Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (19)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Wandertouren / Salzburg / Schladminger Tauern

Manfred Karl | 12.11.2017
Leicht

Seekareck über den Südwestgrat / Wandertour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

seekareck_sw-1.jpg - Manfred Karl 
171112194216.ovl - Manfred Karl 
171112194216.jpg - Manfred Karl 
171112194215.kml - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Salzburg, AT Schladminger Tauern
Streckenlänge Gehzeit
7KM 3 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
600HM 600HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Südwest Nein
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz bei der Abzweigung der Gottschallalmstraße, 1620 m Längengrad: 13,5269186496
Breitengrad: 47,2540459132
Anreise / Zufahrt
Von Radstadt über die B 99 Richtung Tauernpass. Kurz unterhalb der Passhöhe macht die Straße eine langgezogene Rechtskurve. Hier zweigt links bei der Talstation des Kehralmliftes die Zufahrt zur Gottschallalm ab. Parken kann man am Parkplatz vor der Talstation des Liftes.
Kommt man aus dem Lungau, dann fährt man über den Tauernpass und erreicht kurz nach Obertauern den Parkplatz in der großen Linkskurve.
Charakteristik
Etwas ungewöhnlicher, aber durchaus lohnender Anstieg, der bis zum Gipfel auf einer recht einsamen Seite des Berges verläuft. Empfehlenswert für jene, die sich gern abseits ausgetretener Pfade bewegen. Ein Mindestmaß an Trittsicherheit und Orientierungssinn ist nötig.
Gipfel / Berg
Seekareck, 2217 m
Ausrüstung
Übliche Wanderausrüstung
Tourtyp / Charakter der Tour
leichte Wanderung
Wegbeschaffenheit
Schotterweg
Steig
Waldweg
wegloses alpines Gelände
Wiesenweg
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Auf der Teerstraße bis zu den Häusern der Gottschallalm. Vor dem letzten Haus nach rechts auf den dahinter beginnenden Traktorweg (rot-weiß-rote Markierung). Diesen zuerst links, dann rechts aufwärts zu einem alten Sendemast. Daran vorbei und auf dem Weg noch ein Stück weiter bis zu einem Hochstand. Bergseitig befindet sich eine kleine Lichtung. Hier führt der Pfad nach links und dann in bequemer Steigung quer durch den Hang bis auf die Kammlinie hinaus, wo man auf einen alten Zaun trifft und auf eine noch ältere Traktorspur, die von der Bärwurzkaralm herauf führt. Man kann einen lohnenden Abstecher zu dem Hochstand am Scheckkopf (1845 m) machen, etwa 15 Minuten, schöne Ausblicke.
Der weitere Anstieg zum Seekareck vollzieht sich nun stets entlang der Kammlinie, wobei die ausgeschnittenen Latschen und der verfallene Weidezaun den unmittelbaren Weg vorgeben. Zuerst flach über eine kleine Kuppe hinweg, dann folgt ein erster steiler Aufschwung. Diesen recht mühsam hinauf und in wenigen Abschnitten so steil, dass man die Hände zum Halten des Gleichgewichts braucht. Hinderlich ist dabei auch manches Mal der am Boden liegende Stacheldraht. Nach diesem Aufschwung flacher weiter zu einer Latschenzone. Durch diese, ausgeschnittene Latschen erleichtern den Durchstieg, dann weglos zu einer groben Blockhalde, wo auch der alte Zaun endet.
Die Blöcke übersteigt man beliebig, je nach Wegwahl ganz einfache Kraxelstellen bis 1-. Weiter am Grat, links unterhalb von Latschen steil aufwärts, dann unmittelbar über den Grat zum letzten Steilaufschwung. Über ihn hinweg, Viehspuren deuten so etwas Ähnliches wie einen Steig an, dem man folgen kann. Danach legt sich der Grat deutlich zurück und man wandert über Gras und einige Felsblöcke zum höchsten Punkt.
Der Abstieg erfolgt strikt auf dem gleichen Weg. Alternativer Abstieg siehe Kombinationsmöglichkeit.
Rast / Einkehr
Betriebe in Obertauern bzw. Untertauern
Kombinationsmöglichkeiten
Alternativ kann man auch über den Südostkamm Richtung Grünwaldkopf absteigen. Zuerst über einige Felsblöcke abwärts, dann von der Bergstation unterhalb vom Seekareck entweder am Kamm oder über die wenige Meter unterhalb verlaufende Piste weiter talwärts. Auch hier teilweise steile Hänge bis in den Sattel vor dem Grünwaldkopf. Schon beim Abstieg sieht man unterhalb von dessen Bergstation einen Steig schräg rechts quer durch die Südwestseite des Grünwaldkopfes verlaufen. Diesem folgt man aus dem Sattel und erreicht so eine Piste der Gründwaldkopfbahn. Auf ihr abwärts, dabei rechts halten, der Steig verliert sich im hohen Gras. Von einer Verflachung – die Piste dreht nach links – ganz rechts an die Geländekante bis zum Waldrand. Im Wald setzt sich der Steig wieder fort, oberhalb von einem Steilabfall schräg rechts (westlich) hinunter zu einer schief stehenden kleinen Hütte auf beweglichem Untersatz. Rechts befindet sich eine Wasserfassung am Ende eines Fahrweges. Man könnte auch weglos aus dem vorhin genannten Sattel durch eine mit Almrosen- und Heidelbeerstauden bewachsene Rinne mühsam direkt hierher absteigen. Der Fahrweg macht einen großen Bogen über links. Diesen kann man weglos abkürzen, wobei man sich im Abstiegssinn stets etwas rechts hält. So erreicht man schließlich den markierten Wanderweg, der die Gottschallalm über die Kehralm mit der Fluhbachalm bzw. Obertauern verbindet. Wenn man richtig unterwegs war, trifft man genau bei dem Wegweiser „Schubertmulde“ auf den Wanderweg. Auf ihm über die schöne Almfläche mit viel Wollgras und Feuchtwiesen nach Westen zu einem Zaundurchlass. Links sieht man die Kehralmhütte. Noch ein Stück am Weg weiter, bis man zu einem nach links ziehenden Graben kommt. Hier führt eine Traktorspur mitten durch die Latschen hindurch und man folgt dieser. Bald verlässt man den Graben – die Traktorspur zieht nach rechts zur Gottschallalm – und wendet sich links abwärts in Richtung der Skipiste vom Kehrkopf. Weglos hinunter zu einem Wanderweg, den man vor einem Zaundurchlass erreicht. Hier nach links bis zum Kehrkopflift bzw. knapp vor einen Speicherteich. Rechts über die Piste wenige Minuten hinunter zum Ausgangspunkt der Tour, etwa eine Stunde vom Gipfel.
Karten
Austrian Map online, www.austrianmap.at
Alpenvereinskarte Digital, Niedere Tauern II
Kompass Digitale Wander-, Rad- und Skitourenkarte Österreich
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
11.06.2019
Zugriffe Gesamt Zugriffe April 2021
1612 41
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuhtouren (35)
  • Radtouren (6)
  • Nordicwalkingtouren (3)
  • Rodeltouren (2)
  • Wandertouren (987)
  • Mountainbiketouren (62)
  • Skitouren (753)
  • Klettertouren (120)
  • Klettersteigtouren (158)


  • Gesamtanzahl der Touren: 2126

    BUCHTIPPS


      
      
      
      
      
     

    WEITERETOUREN


    WandertourLeicht Eingehtour auf das Gamsspitzl (2340m)
    2 Std 30 Min, 607 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Gamskarlspitze (2411m)
    4 Std 0 Min, 740 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Gamsleitenspitze Überschreitung
    2 Std 30 Min, 625 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Glöcknerin von der Felseralm (2433m)
    4 Std 30 Min, 880 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Großer und Kleiner Pleißlilngkeil
    8 Std 0 Min, 1520 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Herbertspitze (2137m)
    2 Std 30 Min, 400 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Hintere Großwandspitze (2437m)
    5 Std 45 Min, 1000 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Johannesfall Rundwanderweg
    1 Std 0 Min, 100 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Kleine Obertauern Rundtour
    5 Std 0 Min, 820 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Kleiner Bärenstaffl, 2013 m
    4 Std 0 Min, 740 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Kleiner Pleißlingkeil von der Felseralm
    6 Std 0 Min, 900 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Rosskogel vom Seekarhaus
    2 Std 30 Min, 450 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Rundtour Hirschwandsteig
    4 Std 30 Min, 650 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourSchwer Rundtour von Obertauern über Gamsspitzl - Zehnerkarspitze - Glöcknerin - Hintere Großwandspitze - Großer Pleißlingkeil (Biwak)
    11 Std 0 Min, 1900 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Rundtour Vordere Großwandspitze - Glöcknerin
    5 Std 30 Min, 1100 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Rundweg „Alles Alm“
    1 Std 30 Min, 90 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Salzburger Almenweg 23
    5 Std 0 Min, 760 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Salzburger Almenweg 24
    4 Std 0 Min, 700 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Seekarspitze
    4 Std 0 Min, 600 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Seekarspitze - Hundskogel
    6 Std 0 Min, 1100 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Sonntagkarhöhe, 2245 m
    3 Std 0 Min, 470 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Spirzinger von der Gnadenbrücke
    5 Std 0 Min, 840 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Spritztour über dem Radstädter Tauern (2137m)
    2 Std 0 Min, 400 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourSchwer Über die Felseralm auf den Großen Pleißlingkeil (2501m)
    6 Std 30 Min, 1150 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Von der Gnadenalm auf den Großen Bärenstaffl
    3 Std 30 Min, 850 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Zehnerkarspitze - Gamsspitzl - Gamsleitenspitze - Herbertspitze
    5 Std 0 Min, 1020 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Seekar Runde mit Seekarspitz Südgrat
    1 Std 15 Min, 150 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Wurmwand Überschreitung
    1 Std 0 Min, 120 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Gamskarlspitze, 2411 m
    2 Std 0 Min, 730 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Gamsleitenspitze, 2359 m
    2 Std 0 Min, 625 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Gamsspitzl, 2340m
    1 Std 40 Min, 730 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Glöcknerin und Teufelshorn
    3 Std 30 Min, 880 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Große Kesselspitze, 2351m
    3 Std 0 Min, 950 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Großer Pleißlingkeil 2501m über Hengst
    4 Std 0 Min, 1250 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Hintere Großwandspitze 2437m
    4 Std 30 Min, 1300 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Kleine Kesselspitze und Gamsspitzl
    3 Std 30 Min, 1250 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Kleiner Bärenstaffel von der Gnadenalm
    2 Std 30 Min, 740 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Kleiner Pleißlingkeil von der Vordergnadenalm
    5 Std 0 Min, 1220 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Koners von der Gnadenbrücke
    3 Std 0 Min, 780 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Leckriedel, 1846 m
    2 Std 15 Min, 570 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Mit Hund auf die Sonntagkarhöhe (2245m)
    2 Std 0 Min, 550 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourSchwer Pernerkopf von Obertauern
    6 Std 0 Min, 1430 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Roßkogel von Obertauern
    1 Std 30 Min, 460 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Scheibenkogel über Südwienerhütte
    2 Std 0 Min, 750 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Seekareck frühsommerlich
    3 Std 0 Min, 570 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Seekareck und Seekarschneid (2288m)
    2 Std 0 Min, 750 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Seekareck, 2217 m
    1 Std 45 Min, 550 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Seekarschneid, 2288 m
    2 Std 0 Min, 620 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Seekarspitze vom Seekarhaus
    2 Std 0 Min, 560 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Spazeck, Gnadenkar
    2 Std 30 Min, 790 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourSchwer Steinfeldspitze von der Gnadenalm
    4 Std 30 Min, 1070 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Steinkarlspitze 2156m
    2 Std 30 Min, 900 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Übers Seekarhaus auf die Seekarspitze (2350 m)
    2 Std 15 Min, 612 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Vom Seekarhaus auf die Plattenspitze
    1 Std 30 Min, 510 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Von Obertauern auf den Hundskogel
    1 Std 15 Min, 450 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Von Obertauern auf den Rosskogel (2254m)
    2 Std 20 Min, 620 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Von Obertauern auf die Große Kesselspitze (2361m)
    2 Std 0 Min, 720 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Von Obertauern auf die Sonntagkarhöhe
    1 Std 30 Min, 470 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Vordere Großwandspitze 2380m von der Felseralm
    2 Std 30 Min, 750 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Zehnerkarspitze 2382m
    2 Std 0 Min, 600 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Zum Eingehen auf den Hundskogel (2239m)
    2 Std 15 Min, 600 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Zum Saisonauftakt nach Obertauern (2359m)
    2 Std 30 Min, 720 HM  (Salzburg, AT)
    SchneeschuhtourLeicht Leckriedel von der Gnadenalm
    3 Std 0 Min, 575 HM  (Salzburg, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Südwiener Hütte
    Wismeyerhaus


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren