Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (24)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Wandertouren / Salzburg / Radstädter Tauern

Manfred Karl | 25.10.2014
Leicht

Taferlnock von Wald / Wandertour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

taferlnock-w1.jpg - Manfred Karl 
taferlnock-w1.ovl - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Salzburg, AT Radstädter Tauern
Streckenlänge Gehzeit
14KM 4 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
1.000HM 1.000HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Süd Nein
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz Mautstelle Riedingtal, 1410 m Längengrad: 13,4328863024
Breitengrad: 47,184443524
Anreise / Zufahrt
Auf der A 10 Tauernautobahn bis zur Ausfahrt Zederhaus. Gleich nach der Abfahrt links ab und über Bruckdorf – Gries bis Wald und zur Mautstelle am Eingang des Naturparks Riedingtal. Parkmöglichkeit vor der Mautstelle für wenige Kfz.
Charakteristik
Sehr schöne, überwiegend recht einsame Wanderung auf einen außerhalb der Skitourensaison nur selten besuchten Gipfel. Einzig die stets präsente Hochspannungsleitung trübt die Idylle ein wenig, stört aber nicht wirklich. Trotz des teils weglosen Anstieges ist die Orientierung einfach.
Gipfel / Berg
Taferlnock, 2375 m – Karkopf, 2108 m
Ausrüstung
Übliche Wanderausrüstung
Tourtyp / Charakter der Tour
leichte Wanderung
Wegbeschaffenheit
markierte Wege (alpines Gelände)
Schotterweg
Steig
wegloses alpines Gelände
Wiesenweg
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Von der Mautstelle wandert man auf der teils asphaltierten Almstraße in den Großkessel bis knapp vor die Muhreralm. Der Weg führt an der Neuseßwirtalm vorbei, geht kurzzeitig bergab und überquert den Großen Kesselbach. Noch vor dem Erreichen der Muhreralm zweigt man rechts bei einem Viehpferch mit der Aufschrift „Aigner-Alm“ von der Almstraße nahe einer Brücke ab. In Serpentinen hinauf zur Aigneralm. Von der Alm links hinauf zu einer Grabenkante, entlang derer sich der weitere Aufstieg vollzieht. Anfangs sind es nur Viehspuren, ab einem Zaunüberstieg wird der Weg deutlicher und man folgt ihm stets oberhalb des Bachgrabens, meist flach, teils sogar leicht fallend in östliche Richtung. Es werden mehrere Rinnsale überstiegen, dann quert der Steig schräg links hinaus auf einen Rücken. Er führt entlang des Weidezaunes zu dem mitten im Kar stehenden Hochspannungsmasten, dessen Sockel von einer massiven Betonmauer vor Lawinen geschützt ist. Um in die Taferlscharte zu gelangen gibt es mehrere Möglichkeiten. Am wenigsten schön und am steilsten ist der direkte Anstieg entlang der Hochspannungsleitung, wo man bei ca. 2150 m auf den Weg Nr. 702 trifft. Auf ihm teilweise sehr steil in die Taferlscharte.
Viel schöner ist es, wenn man – allerdings zum großen Teil weglos – vom Leitungsmasten Richtung Stampferwand geht. Durch Latschengassen zu einem Absatz oberhalb des Latschenfeldes ansteigen. Von dort auf einem teilweise sehr schwach erkennbaren Pfad über eine Steilstufe in den Kessel unterhalb der Stampferwand. Hierher weglos auch direkt in gedachter Verlängerung des Steiges ohne den Leitungsmasten zu berühren. Im Kessel setzt am westlichen Begrenzungsrücken (links) ein deutlicher Steig an, der in Serpentinen über diesen Rücken emporführt. Anschließend Querung in einen kleinen Sattel und waagrecht hinüber Richtung Taferlscharte mit dem weithin sichtbaren Marterl. Unterhalb einer senkrechten gelb-brüchigen Felswand durch und die letzten Meter gemeinsam mit dem Weg Nr. 702 in die Scharte. Eine kurze Passage erfordert hier etwas Trittsicherheit. Jenseits flach am Hang entlang bis zum ersten Schneefang. Exakt an dessen unterem Ende beginnt ein nur mit Steindauben bezeichneter, aber deutlich erkennbarer Pfad. Er führt über eine Art Rampe hinaus auf den Ostrücken der Taferlnock. Um ihn herum und über flache Wiesen zum Vermessungszeichen. Der höchste Punkt liegt etwas südöstlich am kleinen Gipfelplateau.
ABSTIEG:
Zurück in die Taferlscharte. Der weitere Abstieg erfolgt auf dem Weg Nr. 702. Anfangs stellenweise recht steil, dann Querung der steilen Grashänge und hinunter in den Karboden am Fuß der Südwestflanke der Taferlnock. Leicht ansteigend bis fast auf die breite Kuppe des Karkogels, der leicht mitgenommen werden kann. Durch Karmulden weiter absteigend, dann in langer Hangquerung oberhalb der Kößlerhiasalm bis zur Werksstraße der Asfinag, die man in einer Kehre erreicht. Auf dieser ohne große Abkürzungsmöglichkeiten hinunter zur Muhreralm.
Dieses große Eck kann man auf weglos bzw. teils auf Steigspuren abkürzen, indem man ziemlich am Beginn der langen Querung direkt in Richtung der gut sichtbaren Muhreralm absteigt. Im Abstiegssinn am besten stets links des nach unten immer deutlicher werdenden Bachgrabens halten.
Von der Muhreralm auf dem Anstiegsweg zurück zur Mautstelle.
Rast / Einkehr
Muhreralm
Infos zu den Almen, Jausenstationen und Gasthöfen im Zederhaus- bzw. Riedingtal unter:
http://www.naturpark-riedingtal.at
Karten
Österreichische Karte Austrian Map Fly 5.0 auf DVD
Alpenvereinskarte Digital auf DVD, Niedere Tauern II
Kompass Digitale Wander-, Rad- und Skitourenkarte Österreich
Bemerkung
Bei der Rundtour werden alle Hangrichtungen berührt.
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
11.11.2014
Zugriffe Gesamt Zugriffe April 2021
2601 33
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuhtouren (35)
  • Radtouren (6)
  • Nordicwalkingtouren (3)
  • Rodeltouren (2)
  • Wandertouren (987)
  • Mountainbiketouren (62)
  • Skitouren (753)
  • Klettertouren (120)
  • Klettersteigtouren (158)


  • Gesamtanzahl der Touren: 2126

    BUCHTIPPS


      
      
      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourMittel Almenwanderung im Naturpark Riedingtal
    2 Std 30 Min, 250 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Auf die Felskarspitze (2506m)
    7 Std 0 Min, 1300 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourSchwer Aus dem Riedingtal im Lungau auf das Mosermandl (2680 m)
    6 Std 30 Min, 1185 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Bergseewanderung zu den Esser Seen
    4 Std 30 Min, 600 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Bergseewanderung zum Rothenwändersee (2.010m)
    5 Std 0 Min, 530 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Esser Seen
    4 Std 30 Min, 600 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourSchwer Graihorn - Mosermandl
    8 Std 30 Min, 1600 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Große Guglspitze - stille Tour im Hochfeindkamm (2638 m)
    7 Std 0 Min, 1300 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Großkesselalmen - Muhreralm
    1 Std 0 Min, 300 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Herbst im Riedingtal
    4 Std 0 Min, 740 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourSchwer Mosermandl Rundtour
    9 Std 0 Min, 1460 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Nahendfeldalmen - Bartlalm
    2 Std 0 Min, 450 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Rund um die Glingspitze, 2. Tagesetappe
    7 Std 10 Min, 1076 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Rundtour Labspitze – Stampferwand - Aignerhöhe
    6 Std 0 Min, 1160 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Schliererspitze von Wald
    5 Std 0 Min, 1000 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Seeköpfl über den Mühlbachsee
    5 Std 0 Min, 990 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourSchwer Über die Franz Fischer Hütte auf den Faulkogel (2654 m)
    8 Std 0 Min, 1710 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Von der Sticklerhütte auf das Weißeck
    4 Std 30 Min, 950 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Zwillingwand, 2518 m
    7 Std 30 Min, 1200 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Aignerhöhe, 2104m
    2 Std 15 Min, 780 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourSchwer Durch die Hölle auf das Weißeck
    5 Std 0 Min, 1400 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Felskarspitze, 2506m
    3 Std 45 Min, 1150 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Gebreinspitze, 2167 m
    3 Std 0 Min, 850 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Gröbnitzen, 2128 m
    3 Std 30 Min, 880 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Großer Reicheschkogel 2413m
    4 Std 0 Min, 1050 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Jägerspitze aus dem Riedingtal (2508m)
    3 Std 0 Min, 1015 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Karkopf von der Muhreralm
    3 Std 0 Min, 780 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Labspitze (2.223)
    3 Std 0 Min, 900 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Mosermandl (Südseite), 2680m
    4 Std 0 Min, 1200 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Plankowitzspitze, 2412 m
    3 Std 15 Min, 1140 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Pleißnitzkogel (2536m)
    4 Std 0 Min, 1280 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourSchwer Rassige Tour aufs Kleine Mosermandl (2538m)
    3 Std 30 Min, 1200 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Rettenwand Westgipfel, 2355 m
    4 Std 0 Min, 1050 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Schliererspitze (2402m)
    3 Std 45 Min, 1120 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Schöpfing (2143m)
    3 Std 0 Min, 810 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Seeköpfl von Wald im Zederhaustal
    2 Std 30 Min, 890 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Seeköpfl, 2225m
    2 Std 45 Min, 950 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Silberplatten, 2482 m
    4 Std 0 Min, 1200 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourSchwer Skitour Weißeck
    3 Std 0 Min, 1340 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Stampferwand, 2342m
    3 Std 0 Min, 950 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Taferlnock Rundtour von der Muhreralm
    6 Std 0 Min, 1500 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Über die Urbanbauernalm zum Schöpfing
    2 Std 30 Min, 803 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Von Wald auf den Gröbnitzen
    2 Std 30 Min, 830 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourSchwer Weißeck
    4 Std 0 Min, 1340 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Windischkopf über das Gruberkar
    4 Std 30 Min, 1290 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Wurmfeld, 2088 m
    3 Std 0 Min, 750 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourSchwer Zwillingswand Rothenkarrinne
    5 Std 30 Min, 1260 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Zwillingswand, 2518 m
    4 Std 0 Min, 1220 HM  (Salzburg, AT)
    NordicwalkingtourLeicht Almenwanderweg im Naturpark Riedingtal
    2 Std 0 Min, 200 HM  (Salzburg, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Albert-Biwak
    Franz-Fischer-Hütte
    Sticklerhütte
    Südwiener Hütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren