Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (49)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Skitouren / Südtirol / Ortler Alpen / Martelltal

Andreas Koller | 14.06.2023
Mittel

Zum Rifugio G. Casati am Langenferner-Joch (3289m) / Skitour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

230614003942.ovl - Andreas Koller 
230614003943.jpg - Andreas Koller 
230614003942.kml - Andreas Koller 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Südtirol, IT Ortler Alpen / Martelltal
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
Frühjahr 3 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
1.270HM 1.270HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Nordost Zum Langenferner-Joch N
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz Enzianhütte (2051m) Längengrad: 10,6841933727
Breitengrad: 46,4861758232
Anreise / Zufahrt
Auf der SS38 entweder von Meran im O oder aus dem NW von Landeck über
den Reschenpass auf der SS40 in den Vinschgau. Dann jeweils bis Latsch /
Goldrain und nach SW ins hinterste Martelltal bis zum gebührenpflichtigen
Parkplatz bei der Enzianhütte.
Charakteristik
Lange Gletschertour zum Langenferner-Joch
Gipfel / Berg
Rifugio A. Guasti / Langenferner-Jochkopf (3289m)
Ausrüstung
Skitourenausrüstung inkl. LVS-Gerät, Harscheisen, Verpflegung
Wegbeschaffenheit
Forstweg
freies Gelände
Wald
Wegbeschaffenheit Ergänzung
Eventuell Spalten am Langenferner
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Auf dem nahezu immer gespurten Hüttenzustiegsweg vom Parkplatz
Enzianhütte nach SW zur Zufallhütte, wobei erst das allerletzte Stück steiler ist.
Nach dem engen, steilen Durchstieg (hier eventuell Harscheisen erforderlich)
gleich bei der Hütte folgt das lange Flachstück nach SW Richtung
Langenferner. Teilweise verliert man ein paar Hm, meist geht es gemütlich
bergauf. Selten ist eine kürzere Steilstufe zu überwinden. Man passiert die
Abzweigungen zur Martellerhütte, zur Madritschspitze, später zur Butzenspitze.
In einem leichten Linksbogen erreicht man die Gletscherzunge. Die erste Stufe
ist gleich die steilste, wobei man sich in Aufstiegsrichtung rechts hält, da sich
linkerhand ein Gletscherbruch befindet. Hat man den Steilhang überwunden,
geht es lange flach dahin, bis man schon die Casatihütte sieht. Nur mehr der
allerletzte Anstieg ist wieder steiler, wobei die Casatihütte etwa auf gleicher
Höhe mit dem knapp südlich liegenden Langenferner-Joch liegt. Weitere 20Hm
weiter oben, auf einem Köpfl, befindet sich die kleine Guastihütte, bei der der
Winterraum geöffnet ist.
Abfahrt
Grundsätzlich entlang der Aufstiegsroute, Varianten am Gletscher möglich,
aber auf Spalten achten!
Stützpunkt
Zufallhütte, 2265 m, privat, bewirtschaftet Mitte Juni - Ende Okt. und Mitte
Februar - Mai/Juni; Tel.: +39(0)335 630 660 3 (mobil); Email:
info@zufallhuette.com; Web:https://zufallhuette.com/
Zielpunkt
Langenferner-Joch
Rast / Einkehr
Zufallhütte, Betriebe im Martelltal
Kombinationsmöglichkeiten
Zahlreiche Tourenmöglichkeiten im hintersten Martelltal (siehe
www.alpintouren.com)
Karten
Tabacco 25 Bl.: 045 (Latsch - Martell - Schlanders)
Tabacco 25 Bl.: 08 (Ortles - Cevedale - Ortlergebiet)
Kompass 50 Bl.: 077 (Ortler - Cevedale)
Kompass Outdoor-Karten-Ringbuch 35 Nr.: 2703 (Südtirol)
Kompass Digital Map (Südtirol)
Beschilderung
Wegweiser
Bemerkung
Die lange, großartige Skitour führt im hintersten Martelltal über den
Langenferner zum Langenferner-Joch und den beiden Hütte, die allerdings im
Winter geschlossen sind. Dagegen kann man in der Zufall- und der
Martellerhütte unterkommen, sollte man eine Übernachtung einplanen. Im
Frühjahr ist die Unternehmung aber auch gut an einem Tag durchführbar. Eine
großartige Szenerie und eine tolle Skitour.
Autorname Autorkontakt
Andreas Koller Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
14.06.2023
Zugriffe Gesamt Zugriffe April 2024
358 0
WEITERETOUREN von Andreas Koller


  • Schneeschuhtouren (126)
  • Radtouren (2)
  • Wandertouren (1064)
  • Skitouren (371)
  • Klettertouren (57)
  • Klettersteigtouren (477)
  • Snowboardtouren (7)


  • Gesamtanzahl der Touren: 2104

    BUCHTIPPS


      
      
      
      
     

    WEITERETOUREN


    WandertourMittel Aus dem Martell auf die Plattenspitze
    8 Std 30 Min, 1450 HM  (Südtirol, IT)
    WandertourMittel Aus dem Martelltal auf die Köllkuppe (3330m)
    7 Std 30 Min, 1300 HM  (Südtirol, IT)
    WandertourMittel Durchs Pedertal auf die Plattenspitze (3422m)
    6 Std 0 Min, 1400 HM  (Südtirol, IT)
    WandertourMittel Hochtourenfeeling auf der Butzenspitze (3300m)
    9 Std 0 Min, 1400 HM  (Südtirol, IT)
    WandertourMittel Lyfispitze (3352m)
    7 Std 0 Min, 1380 HM  (Südtirol, IT)
    WandertourSchwer Martellerhütte Höhenweg
    4 Std 28 Min, 583 HM  (Südtirol, IT)
    WandertourMittel Über die Vordere Rotspitze zur Marteller Hütte (3033m)
    5 Std 0 Min, 1200 HM  (Südtirol, IT)
    WandertourSchwer Über die Zufallspitze (3757m)
    8 Std 30 Min, 1450 HM  (Südtirol, IT)
    WandertourLeicht Wander-Dreitausender Kalvenwand (3061m)
    5 Std 0 Min, 1010 HM  (Südtirol, IT)
    WandertourMittel Zufallhütte - Eisseespitze
    5 Std 0 Min, 1000 HM  (Südtirol, IT)
    SkitourMittel Auf den Vertainen (3049m)
    2 Std 45 Min, 1000 HM  (Südtirol, IT)
    SkitourMittel Cima Marmotta oder Köllkuppe: 3330m
    5 Std 0 Min, 1300 HM  (Südtirol, IT)
    SkitourMittel Madritschspitze 3265m, Butzenspitze 3300m Überschreitung
    4 Std 30 Min, 1500 HM  (Südtirol, IT)
    SkitourSchwer Östliche Veneziaspitze (3356m) - oder III. Veneziaspitze
    4 Std 0 Min, 1300 HM  (Südtirol, IT)
    SkitourMittel Skitour ins Pedertal (3000m)
    3 Std 0 Min, 950 HM  (Südtirol, IT)
    SkitourMittel Suldenspitze 3376m, Eisseespitze 3230m
    4 Std 30 Min, 1500 HM  (Südtirol, IT)
    SkitourMittel Tourenklassiker Madritschspitze (3265m)
    3 Std 30 Min, 1215 HM  (Südtirol, IT)
    SkitourSchwer Von der Zuffallhütte zum Monte Cevedale
    6 Std 0 Min, 1600 HM  (Südtirol, IT)
    SkitourMittel Westlicher Butzenkopf (3180m)
    4 Std 0 Min, 1150 HM  (Südtirol, IT)
    SkitourSchwer Zufallspitze – Monte Cevedale : Überschreitung
    7 Std 0 Min, 1800 HM  (Südtirol, IT)
    SchneeschuhtourMittel Schneeschuhtour aufs Felslein (2504m)
    2 Std 30 Min, 455 HM  (Südtirol, IT)
    SchneeschuhtourLeicht Sonnenglanz am Pederköpfl (2585m)
    3 Std 15 Min, 535 HM  (Südtirol, IT)
    Klettersteigtour Murmele Klettersteig / Via ferrata Marmotta (2330m)
    30 Min, 70 HM  (Südtirol, IT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren