Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (0)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Klettersteig Touren / Steiermark / Dachsteingebirge

Manfred Karl | 19.11.2017

Hunerscharten Klettersteig / Klettersteig Tour


TOURFOTOS


   Foto upload starten

TOURDOWNLOAD


   Karten, GPS, KML, Höhenprofil upload starten

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Steiermark, AT Dachsteingebirge
1. Begehung Exposition der Wand
Südwest
Schwierigkeit Schwierigkeit Ergänzung
Klettersteig B Überwiegend A bis A/B
Gelände Routencharakter
Alpines Gelände Klettersteig
Zustiegszeit sehr ausgesetzte Kletterei
2 Std 0 Min Ja
Kletterzeit Abstiegszeit
1 Std 0 Min 2 Std 0 Min
Klettermeter / Einstiegshöhe Absicherung
200 / 2.400 mit Bohrhaken durchgesichert
Gestein Felsqualität
Kalk
Kondition Panorama
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz Talstation Gletscherbahn, 1690 m Längengrad: 13,6170301437
Breitengrad: 47,4503290016
Anreise / Zufahrt
Auf der A 10 bis zur Ausfahrt Eben im Pongau, dann über die L 219 nach Filzmoos. Beim Kreisverkehr in Filzmoos weiter Richtung Ramsau. Über den Ortsteil Hachau erreicht man das westliche Ortsende von Ramsau, wo auch die mautpflichtige Straße zur Talstation der Dachstein Gletscherbahn beginnt.
Oder man fährt über die Ennstal Bundesstraße (B 320/E 651) bei Schladming auf der L 711 nach Ramsau und durch den Ort nach Westen Richtung Filzmoos bis zur Abzweigung der Mautstraße.
Auffahrt bis zur Talstation.
Charakteristik
Obwohl der Hunerscharten Klettersteig meist im Abstieg begangen wird, bietet er doch auch einen interessanten Aufstieg. Vor allem in Verbindung mit dem Weiterweg auf den Hohen Gjaidstein oder den Großen Koppenkarstein eine durchaus lohnende Tour, die besonders landschaftlich sehr abwechslungsreich ist. Der Steig ist leicht, kann aber im Herbst im Ausstiegsbereich vereist sein. Außerdem muss man beim Zustieg bis in den Sommer hinein mit Altschneefeldern rechnen, die im ungünstigen Fall sogar den Einsatz von Steigeisen oder eines Pickels erfordern können. Bei mehreren Begehern besteht am Klettersteig Steinschlaggefahr!
Ausrüstung
Komplette Klettersteigausrüstung, je nach Jahreszeit eventuell Steigeisen oder Pickel
Tourtyp / Charakter der Tour
Klettersteig
Zustieg
Bei der Talstation der Dachstein Gletscherbahn beginnt an deren Ostseite der bequeme Wanderweg zur Dachstein Südwandhütte. Von dieser auf dem Weg Nr. 615 oder noch unterhalb der Hütte rechts auf einem Abkürzungssteig auf einen begrünten Rücken hinaus. Über ihn an den Fuß des Scheiblingsteins heran. Der Steig führt um dessen Südseite herum und quert dann
in das Kar der Schwadering hinein. Eine kurze Passage ist versichert (A), danach im Karboden nach rechts auf einen Rücken. Diesen in zahlreichen Serpentinen aufwärts. Der viele Schutt lässt den Zustieg weiter oben etwas mühsam werden, auch können Altschneefelder erschwerend zu passieren sein, ehe man den Beginn der Drahtseilsicherungen erreicht. Das Kar der Schwadering wird von steilen Wänden abgeschlossen, durch welche sich der Klettersteig in geschickter Wegführung hindurchschlängelt.
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Einstieg über die erste niedrige Felswand und eine Rippe aufwärts (A/B und A). Dann beginnt eine länger ansteigende Querung über schuttbedeckte, brüchige Schrofen und kurze Wandstufen nach rechts (A, A/B, teilweise Trittklammern). Schließlich erreicht man eine gelb-brüchige Wandzone, an deren Fuß links aufwärts weiter angestiegen wird, durchgehend A, A/B und kurze Stellen B, eine Passage ist ungesichert. Man kommt an der Abzweigung des Sky Walk-Klettersteiges (D/E und E) vorbei und erreicht den Beginn der plattigen Ausstiegsrampe, die in der Hunerscharte mündet. Über diese Rampe klettert man mit Hilfe zahlreicher Trittstifte und einiger Klammern bis an ihr Ende (A/B und B) und steigt die letzten Meter (A) in die Scharte hinauf. Über Schutt ein paar Meter hinunter auf den Schladminger Gletscher.
Folgende Möglichkeiten bieten sich als Weiterweg an:
Hunerkogel Klettersteig (C, kurz C/D, 50 Höhenmeter)
Gjaidstein Klettersteig (A und A/B, 200 Höhenmeter)
Großer Koppenkarstein Westgrat Klettersteig (bis B/C, 350 Höhenmeter)
Natürlich kann auch der Hohe Dachstein bestiegen werden (Gletscherbegehung, B, 90 Höhenmeter).
Abstieg
Ungeachtet der Wahl des Weiterweges bietet sich natürlich der „Abstieg“ mit der Seilbahn als bequemste Möglichkeit an. Dazu muss man von der Hunerscharte entweder über den Schladminger Gletscher aufsteigen oder man nimmt den kurzen Klettersteig unmittelbar zur Bergstation unter die Sohlen.
Nach Besteigung des Koppenkarsteines könnte man auch durch den Rosmariestollen und das Edelgrieß (versicherte Passagen bis A/B und kurze Kletterstellen um 1, steile Altschneefelder) zur Talstation zurückkehren.
Rast / Einkehr
Bergrestaurant am Hunerkogel
Einkehrmöglichkeiten bei der Talstation
Gastronomiebetriebe in Ramsau
Kombinationsmöglichkeiten
Auch ein Besuch der Touristenattraktionen im Nahbereich des Hunerkogels ist als Kontrastprogramm durchaus lohnend. Man kann den Skywalk unmittelbar am Hunerkogel gratis betreten; für die Hängebrücke samt Treppe ins Nichts und den sehenswerten Eispalast muss man Eintritt bezahlen. Während der Saison ist mit starkem Andrang und Wartezeiten zu rechnen!
Karten
Austrian Map online, www.austrianmap.at
Alpenvereinskarte Digital, Dachsteingebirge
Kompass Digitale Wander-, Rad- und Skitourenkarte Österreich
Bemerkung
Infos zu den Maut- bzw. Seilbahnpreisen, Eintrittsgeldern und Betriebszeiten der Dachstein Gletscherbahn unter: www.derdachstein.at
Während der Saison ist die rechtzeitige Onlinebuchung eines Gondelplatzes für die Talfahrt dringend zu empfehlen. Das Buchungssystem funktioniert sehr einfach: www.derdachstein.at/reservierung
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
19.11.2017
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
(Neue Tour)
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2017
2 0
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuh Touren (14)
  • Rad Touren (6)
  • Nordic Walking Touren (3)
  • Rodel Touren (2)
  • Wander Touren (825)
  • Mountainbike Touren (60)
  • Ski Touren (646)
  • Kletter Touren (113)
  • Klettersteig Touren (130)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1799

    BUCHTIPPS


      
      
     

    PANORAMAGUIDE


     

    WEITERETOUREN


    Wander TourMittel Am Fuße der Dachstein-Südwand
    4 Std 0 Min, 500 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourLeicht Auf den Rittisberg
    3 Std 15 Min, 460 HM  (Steiermark, AT)
    Wander TourLeicht Brandriedel, 1725 m
    3 Std 0 Min, 700 HM  (Steiermark, AT)
    Wander TourMittel Hoher Dachstein - Gipfelrunde von der Simonyhütte
    7 Std 30 Min, 1100 HM  (Oberösterreich, AT)
    Wander TourSchwer Hoher Dachstein (2995 m) von der Bergstation Hunerkogel (2687 m)
    2 Std 45 Min, 400 HM  (Steiermark, AT)
    Wander TourMittel Hoher Dachstein und Koppenkarstein
    8 Std 30 Min, 800 HM  (Steiermark, AT)
    Wander TourSchwer Hoher Dachstein und Windlegerscharte (2996 m)
    8 Std 0 Min, 900 HM  (Oberösterreich, AT)
    Wander TourSchwer Hunerkogel - Großer Koppenkarstein - Edelgrieß (2863m)
    4 Std 30 Min, 350 HM  (Steiermark, AT)
    Wander TourSchwer Linzer Steig - Reißgangscharte - Hochkesseleck - Windlegerscharte - Eiskarlschneid
    9 Std 30 Min, 1600 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourMittel Über die Steinerscharte zur Adamekhütte (2721 m)
    4 Std 0 Min, 200 HM  (Oberösterreich, AT)
    Kletter Tour Austriaschartenkopf Südkante
    2 Std 30 Min, 300 HM  (Steiermark, AT)
    Kletter Tour Eile mit Weile
    8 Std 0 Min, 1200 HM  (Steiermark, AT)
    Kletter Tour Große Verschneidung
    6 Std 0 Min, 550 HM  (Steiermark, AT)
    Kletter Tour Kompaktpfeiler, VI
    3 Std 30 Min, 250 HM  (Steiermark, AT)
    Kletter Tour Maixkante
    6 Std 0 Min, 700 HM  (Steiermark, AT)
    Kletter Tour Oamoiglongs
    6 Std 0 Min, 800 HM  (Steiermark, AT)
    Kletter Tour Pichlweg
    5 Std 0 Min, 650 HM  (Steiermark, AT)
    Kletter Tour Rillenplatte
    3 Std 0 Min, 220 HM  (Steiermark, AT)
    Kletter Tour Steinerweg (V-)
    7 Std 0 Min, 1000 HM  (Steiermark, AT)
    Kletter Tour Süd-Ost Verschneidung
    1 Std 30 Min, 150 HM  (Steiermark, AT)
    Kletter Tour SW-Pfeiler - Peterka
    3 Std 30 Min, 400 HM  (Steiermark, AT)
    Kletter Tour Vergessenes Land
    8 Std 0 Min, 900 HM  (Steiermark, AT)
    Ski TourLeicht Auf den Durchat
    1 Std 30 Min, 610 HM  (Steiermark, AT)
    Ski TourSchwer Dachstein über Edelgrieß
    6 Std 30 Min, 1500 HM  (Steiermark, AT)
    Ski TourSchwer Dachstein Überschreitung
    6 Std 0 Min, 550 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourMittel Eiskarlschneid Südroute (1990m)
    2 Std 15 Min, 850 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourLeicht Hoher Dachstein - Dachsteingletscherüberquerung bis Obertraun
    3 Std 0 Min, 600 HM  (Steiermark, AT)
    Ski TourLeicht Hoher Dachstein - Dachsteingletscherüberquerung bis Obertraun
    3 Std 0 Min, 380 HM  (Steiermark, AT)
    Ski TourLeicht Hoher Dachstein, 2996m
    2 Std 30 Min, 850 HM  (Oberösterreich, AT)
    Ski TourLeicht Marstein, 1861 m
    2 Std 30 Min, 740 HM  (Steiermark, AT)
    Ski TourLeicht Notgasse
    5 Std 0 Min, 100 HM  (Steiermark, AT)
    Ski TourMittel Raucheck über das Tor
    3 Std 0 Min, 1070 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourSchwer Rote Rinn auf den Rötelstein
    4 Std 0 Min, 1120 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourLeicht Rund um den Gjaidstein
    3 Std 30 Min, 950 HM  (Oberösterreich, AT)
    Ski TourLeicht Sulzenschneid, 1970 m
    2 Std 30 Min, 850 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourSchwer Über den Rumpler auf den Hohen Dachstein (2995m)
    4 Std 0 Min, 1400 HM  (Oberösterreich, AT)
    Ski TourLeicht Über die Luchswiesen auf das Satteleck
    2 Std 0 Min, 485 HM  (Steiermark, AT)
    Ski TourSchwer Über die Südostflanke auf den Rötelstein
    4 Std 0 Min, 1120 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourLeicht Vom Dachsteinblick zur Südwandhütte
    2 Std 0 Min, 760 HM  (Steiermark, AT)
    Ski TourLeicht Windlegerkar
    3 Std 30 Min, 1300 HM  (Salzburg, AT)
    Klettersteig Tour Gjaidstein Klettersteig
    1 Std 0 Min, 200 HM  (Oberösterreich, AT)
    Klettersteig Tour Hoher Dachstein (2995m) über "Südwand-Super-Ferrata"
    6 Std 30 Min, 1200 HM  (Steiermark, AT)
    Klettersteig Tour Hunerkogel (2687m) über "Skywalk-Klettersteig"
    45 Min, 140 HM  (Steiermark, AT)
    Klettersteig Tour Irg – Klettersteig auf den Koppenkarstein
    2 Std 0 Min, 270 HM  (Steiermark, AT)
    Klettersteig Tour Johann Klettersteig auf die Dachsteinwarte
    3 Std 0 Min, 530 HM  (Steiermark, AT)
    Klettersteig Tour Klettersteig Anna auf den Mitterstein (2097m)
    2 Std 0 Min, 300 HM  (Steiermark, AT)
    Klettersteig Tour Klettersteig Irg II am Großen Koppenkarstein
    2 Std 0 Min, 280 HM  (Steiermark, AT)
    Klettersteig Tour Mitterstein (2097 m) über "Anna-Klettersteig"
    2 Std 0 Min, 300 HM  (Steiermark, AT)
    Klettersteig Tour Ramsauer Klettersteig West (2655m)
    2 Std 30 Min, 350 HM  (Steiermark, AT)
    Klettersteig Tour Rundtour 2. Tage über die Hohe Gamsfeldspitze zur Scheichenspitze ( Biwak )
    2 Std 30 Min, 350 HM  (Steiermark, AT)
    Klettersteig Tour Westgrat Koppenkarstein neu (2865 m)
    2 Std 0 Min, 350 HM  (Steiermark, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch TOP USER eingepflegte Tour!  

    AVHÜTTEN

    Adamekhütte
    Austriahütte
    Hofpürglhütte
    Seethalerhütte
    Simonyhütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren