Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (16)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Skitouren / Steiermark / Dachsteingebirge

Manfred Karl | 07.03.2023
Leicht

Koppenkarstein Runde und Edelgrieß / Skitour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

koppenkarstein_runde_s.jpg - Manfred Karl 
koppenkarstein_runde_s.ovl - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Steiermark, AT Dachsteingebirge
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
ganzer Winter 2 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
400HM 1.850HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Ost Bei der Rundtour werden alle Hangrichtungen berührt
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Bergstation Hunerkogel, 2687 m bzw. Ramsau, Talstation Zauberlift Längengrad: 13,6214469692
Breitengrad: 47,4266015706
Anreise / Zufahrt
Auf der A 10 bis zur Ausfahrt Eben im Pongau, dann über die L 219 nach Filzmoos. Beim Kreisverkehr in Filzmoos weiter Richtung Ramsau. Über den Ortsteil Hachau erreicht man das westliche Ortsende von Ramsau. Kurz nach der Abzweigung der Mautstraße zur Dachstein Gletscherbahn befindet sich die Talstation des Zauberliftes, wo man parken kann.
Oder man fährt über die Ennstal Bundesstraße (B 320) bis Schladming und auf der L 711 nach Ramsau. Durch den Ort nach Westen Richtung Filzmoos bis zum Zauberlift. Wenige Meter östlich und westlich davon befinden sich die Haltestellen der RVB-Buslinie. Mit dem Bus Auffahrt zur Talstation und weiter mit der Dachstein Seilbahn auf den Hunerkogel.
Charakteristik
Geringe Aufstiegsmühen, eine lange Abfahrt und vielfältige landschaftliche Eindrücke sind die wesentlichen Merkmale der beliebten Runde um den Koppenkarstein. Bei Nebel bzw. Schlechtwetter im Bereich der Hochfläche schwierige Orientierung.
Gipfel / Berg
Nordwestlicher Gamsfeldspitz, 2604 m
Ausrüstung
Übliche Skitourenausrüstung, eventuell Harscheisen
Wegbeschaffenheit
freies Gelände
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Von der Bergstation am Hunerkogel fährt man über die Reste des Schladminger Gletschers entlang der Skipisten bis zur Talstation des Mittersteinliftes ab. Hier verlässt man den gesicherten Skiraum und folgt der Wintermarkierung bzw. ungefähr dem Verlauf des Sommerweges Richtung Guttenberghaus. Meist ist eine (Ratrac-) Spur vorhanden; verlassen sollte man sich darauf jedoch nicht. Man umrundet den Großen Koppenkarstein in einem weiten Bogen. Auf Höhe von Punkt 2221 (AV-Karte) verlässt man die Markierung zum Guttenberghaus und dreht nach Süden. Nach einer letzten kurzen Gefällestrecke kann man in einer Senke die Steigfelle aufziehen. Bis hierher sind zwar bereits einige Gegensteigungen zu absolvieren, doch zahlt sich das Anlegen der Steigfelle nicht unbedingt aus. Durch diese Senke steigt man nun in südwestlicher Richtung in das Koppenkar auf. Im flachen Karboden nach Westen. Unterhalb der eindrucksvollen Felswände vom Koppenkarstein erreicht man mit einigen Spitzkehren den Gratrücken (2530 m), der über die Edelgrießhöhe zum Nordwestlichen Gamsfeldspitz zieht. Auf diesem Gratrücken beginnt die lange Abfahrt durch das Edelgrieß.
Bei guten Schneeverhältnissen bieten sich vor der endgültigen Abfahrt mehrere Varianten an:
Scheichenspitze, 2664 m. Diese wird im Zuge der Rundtour am häufigsten bestiegen. Vom Koppenkar durch eine ausgeprägte Mulde nach Süden in den Sattel, der Landfriedstein und Scheichenspitze trennt. Weiter über einen Rücken und das anschließende kleine Kar so weit als möglich mit Ski Richtung Scheichenspitze-Westgrat. Zu Fuß über den teilweise versicherten Fels-, zuletzt am Schneegrat zum Gipfelkreuz. Abfahrt zurück ins Koppenkar und wie zuvor beschrieben weiter zum Edelgrieß. Man kann aber auch – sozusagen eine Etage höher – nach Westen auf die Edelgrießhöhe hinüberqueren und über den Verbindungsgrat nach Norden zur Einfahrt ins Edelgrieß gelangen (weniger lohnend).
Unsere Variante:
Aufstieg aus dem Koppenkar über mittelsteile Hänge bis ganz hinauf zum Einstieg des Südostpfeilers am Koppenkarstein, wo sich ein schöner Rastplatz befindet. Bei Firn eine sehr schöne Abfahrt über 300 Hm zurück ins Koppenkar. Danach erfolgt der Aufstieg unterhalb der Edelgrießhöhe Richtung Südwesten bzw. Süden bis zum Gipfelhang vom Nordwestlichen Gamsfeldspitz. Mit Ski oder bei Schneemangel zu Fuß über steilen Schutt (Steig), zuletzt nach rechts über einen kurzen Grat zum luftigen höchsten Punkt. Abfahrt und über den Gratrücken in mehrfachem Auf und Ab nach Norden zur Einfahrt ins Edelgrieß. Bei guter Schneelage empfiehlt sich jedoch die Abfahrt zurück in das Koppenkar und von dort der Aufstieg zum Gratrücken.
Je nachdem wie intensiv man kombiniert, ergeben sich bis zu 1000 Hm Aufstieg und 2400 Hm Abfahrt.
Abfahrt
Durch das nach Süden ausgerichtete und meist stark zerfahrene Edelgrießkar hinunter, bis es flach ausläuft. Die folgenden Felsabbrüche umfährt man im Abfahrtssinn links. Dann jedoch nicht rechts hinunter Richtung Talstation der Gletscherbahn, sondern so hoch wie möglich entlang einer oft vorhandenen Spur nach SSO queren bis auf den Kamm der Burgleiten. Dabei sind meist einige Meter Gegenanstieg nötig. Man steht nun am oberen Rand des gewaltigen Hanges der Kramllahn. Die bei Pulverschnee oder Firn gleichermaßen schöne Abfahrt endet beim Gasthof Edelbrunn. Unterhalb auf dem Wanderweg kurz nach rechts über den Karlbachgraben. Dann schräg rechts abwärts bis zur Piste des Zauberliftes und zu dessen Talstation.
Rast / Einkehr
Betriebe in Ramsau
Karten
Austrian Map online, www.austrianmap.at
Alpenvereinskarte Digital, Dachstein
Kompass Digitale Wander-, Rad- und Skitourenkarte Österreich
Bemerkung
Fahrpläne der RVB Buslinie: https://www.rvb.at/de/dachstein-bus-reisen/fahrplan-linie.html
Betriebszeiten der Dachstein Gletscherbahn: www.derdachstein.at
Der Nordwestliche Gamsfeldspitz ist namentlich in keiner Karte eingezeichnet, lediglich die AV-Karte weist die Höhenkote 2604 m aus.
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
07.03.2023
Zugriffe Gesamt Zugriffe Februar 2024
524 0
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuhtouren (47)
  • Radtouren (6)
  • Nordicwalkingtouren (3)
  • Rodeltouren (2)
  • Wandertouren (1090)
  • Mountainbiketouren (63)
  • Skitouren (825)
  • Klettertouren (129)
  • Klettersteigtouren (166)


  • Gesamtanzahl der Touren: 2331

    BUCHTIPPS


      
      
      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourSchwer Alm- und Gletscherweg Ramsau am Dachstein
    2 Std 30 Min, 740 HM  (Steiermark, AT)
    WandertourLeicht Auf den Rittisberg
    3 Std 15 Min, 460 HM  (Steiermark, AT)
    WandertourLeicht Brandriedel, 1725 m
    3 Std 0 Min, 700 HM  (Steiermark, AT)
    WandertourSchwer Die Eselstein - Runde (2667 m)
    8 Std 0 Min, 1800 HM  (Steiermark, AT)
    WandertourSchwer Hoher Dachstein (2995 m) von der Bergstation Hunerkogel (2687 m)
    2 Std 45 Min, 400 HM  (Steiermark, AT)
    WandertourMittel Marstein 1861m und Raucheck 2189m über Pernerweg
    3 Std 0 Min, 950 HM  (Steiermark, AT)
    WandertourLeicht Rittisberg von Mandling
    5 Std 0 Min, 800 HM  (Steiermark, AT)
    WandertourMittel Scheichenspitze Normalweg via Guttenberghaus (2667m)
    8 Std 30 Min, 1515 HM  (Steiermark, AT)
    WandertourMittel Vom Gutenberghaus über die Hohe Rams zur Scheichenspitze
    4 Std 0 Min, 500 HM  (Steiermark, AT)
    Klettertour Austriaschartenkopf Südkante
    2 Std 30 Min, 300 HM  (Steiermark, AT)
    Klettertour Große Verschneidung
    6 Std 0 Min, 550 HM  (Steiermark, AT)
    Klettertour Kletterarena Dachstein Süd
    12 Std 0 Min, 2000 HM  (Steiermark, AT)
    Klettertour Maixkante
    6 Std 0 Min, 700 HM  (Steiermark, AT)
    Klettertour Pichlweg
    5 Std 0 Min, 650 HM  (Steiermark, AT)
    Klettertour Rillenplatte
    3 Std 0 Min, 220 HM  (Steiermark, AT)
    MountainbiketourMittel Alpentour: Ramsau - Bad Mitterndorf
    66 KM, 1453 HM  (Steiermark, AT)
    MountainbiketourLeicht Dachstein-Road
    50 KM, 1500 HM  (Steiermark, AT)
    MountainbiketourLeicht Grahstegrunde Ramsau am Dachstein
    27 KM, 604 HM  (Steiermark, AT)
    MountainbiketourMittel Türlwand Ramsau am Dachstein
    16 KM, 614 HM  (Steiermark, AT)
    SkitourLeicht Auf den Durchat
    1 Std 30 Min, 610 HM  (Steiermark, AT)
    SkitourLeicht Brandriedel, 1725 m
    2 Std 0 Min, 525 HM  (Steiermark, AT)
    SkitourSchwer Dachstein über Edelgrieß
    6 Std 30 Min, 1500 HM  (Steiermark, AT)
    SkitourMittel Edelgrieß und Nordwestlicher Gamsfeldspitz
    5 Std 30 Min, 1500 HM  (Steiermark, AT)
    SkitourLeicht Hoher Dachstein - Dachsteingletscherüberquerung bis Obertraun
    3 Std 0 Min, 600 HM  (Steiermark, AT)
    SkitourLeicht Hoher Dachstein - Dachsteingletscherüberquerung bis Obertraun
    3 Std 0 Min, 380 HM  (Steiermark, AT)
    SkitourLeicht Marstein, 1861 m
    2 Std 30 Min, 740 HM  (Steiermark, AT)
    SkitourSchwer Mitterspitz, 2925 m
    8 Std 0 Min, 2200 HM  (Steiermark, AT)
    SkitourMittel Raucheck über das Tor
    3 Std 0 Min, 1070 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Rittisberg, 1562 m
    1 Std 30 Min, 385 HM  (Steiermark, AT)
    SkitourSchwer Rote Rinn auf den Rötelstein
    4 Std 0 Min, 1120 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourSchwer Scheichenspitze - Gruberkar
    5 Std 0 Min, 1650 HM  (Steiermark, AT)
    SkitourLeicht Skitour Burgleiten von Ramsau
    2 Std 0 Min, 770 HM  (Steiermark, AT)
    SkitourLeicht Sulzenschneid, 1970 m
    2 Std 30 Min, 850 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Über die Luchswiesen auf das Satteleck
    2 Std 0 Min, 485 HM  (Steiermark, AT)
    SkitourSchwer Über die Südostflanke auf den Rötelstein
    4 Std 0 Min, 1120 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Vom Dachsteinblick zur Südwandhütte
    2 Std 0 Min, 760 HM  (Steiermark, AT)
    SkitourLeicht Windlegerkar
    3 Std 30 Min, 1300 HM  (Salzburg, AT)
    SchneeschuhtourMittel Rittisberg - Runde mit Aussicht (1582m)
    4 Std 0 Min, 500 HM  (Steiermark, AT)
    Klettersteigtour Dachstein - Super Ferrata: Anna (D) - Johann (D-E) - Schulter (A/B)
    7 Std 0 Min, 1090 HM  (Steiermark, AT)
    Klettersteigtour Gjaidstein Klettersteig
    1 Std 0 Min, 200 HM  (Oberösterreich, AT)
    Klettersteigtour Hoher Dachstein (2995m) über "Südwand-Super-Ferrata"
    6 Std 30 Min, 1200 HM  (Steiermark, AT)
    Klettersteigtour Hunerkogel (2687m) über "Skywalk-Klettersteig"
    45 Min, 140 HM  (Steiermark, AT)
    Klettersteigtour Hunerscharten Klettersteig
    1 Std 0 Min, 200 HM  (Steiermark, AT)
    Klettersteigtour Klettersteig Anna auf den Mitterstein (2097m)
    2 Std 0 Min, 300 HM  (Steiermark, AT)
    Klettersteigtour Klettersteig Irg II am Großen Koppenkarstein
    2 Std 0 Min, 280 HM  (Steiermark, AT)
    Klettersteigtour Mitterstein (2097 m) über "Anna-Klettersteig"
    2 Std 0 Min, 300 HM  (Steiermark, AT)
    Klettersteigtour Rundtour 2. Tage über die Hohe Gamsfeldspitze zur Scheichenspitze ( Biwak )
    2 Std 30 Min, 350 HM  (Steiermark, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Adamekhütte
    Austriahütte
    Hochwurzenhütte
    Hofpürglhütte
    Seethalerhütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren