Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (8)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Skitouren / Salzburg / Osterhorngruppe

Rupert Gredler | 26.03.2019
Schwer

Vom Gennerhorn ins Ackersbachtal / Skitour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

Karte_Genner.jpg - Rupert Gredler 
Topo_Genner.jpg - Rupert Gredler 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Salzburg, AT Osterhorngruppe
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
Frühjahr 6 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
1.250HM 1.250HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Nordost Der Wiederanstieg aus dem Ackersbachtal ist südschauend
Ausgesetzte Stellen  
Ja  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz in Lämmerbach, 801 m Längengrad: 13,3140563964
Breitengrad: 47,6946999303
Anreise / Zufahrt
Von der Wolfgangsee Bundesstraße biegt man bei Baderluck in die Faistenau ab und fährt nach Faistenau weiter Richtung Hintersee. In Hintersee biegt man links ab Richtung Lämmerbach, durch den Ort durch bis zum großen Parkplatz, wo die gebührenpflichtige Schotterstraße zu den Genneralmen beginnt.
Charakteristik
Die Ostflanke des Genner ist steil, beim Durchstieg auf die Schulter sehr steil und der Durchstieg kann bei ungünstigen Verhältnissen vereist sein, weil sich der Hang kurz nach Norden dreht. Die Hangneigung ist hier über 40 Grad. Darüberhinaus muss die Ostflanke sichere Schneeverhältnisse vorweisen.
Gipfel / Berg
Gennerhorn, 1735 m
Ausrüstung
Normale Schitourenausrüstung, LVS Gerät, Harscheisen, Steigeisen
Wegbeschaffenheit
Forstweg
freies Gelände
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Der Aufstieg beginnt zunächst gemütlich auf der Forststraße, der man bis zu den Genneralmen folgen kann. Etwas anspruchsvoller ist der Aufstieg über den "Steig zur Genneralm", praktisch immer gespurt und auf "alpintouren.com" beschrieben. Zum Beispiel auf "Hoher Zinken, eine Vielschneevariante". Auf den Genneralmen wird der Anstieg ersichtlich, es geht in mehreren Spitzkehren über die rassige Ostflanke bis knapp unter das Felsband. Der Genner hat einen guten Namen, somit wird man fast immer Spuren vorfinden. Die rechte Hangseite der Ostflanke hat mehr Sonne und ist weicher somit. Möglichst hoch unter den Felsen steigen wir links fast eben auf die deutlich erkennbare Schulter hinaus, hier beträgt die Hangneigung über 40 Grad ein kurzes Stück. Wenn diese 10 bis 15 m sehr hart und eisig sind (z.B. wenn es hineingeregnet hat) empfiehlt es sich nur so weit hinauszuqueren, bis man unter den wenigen markanten Nadelbäumen steht. Nun die Steigeisen anlegen und direkt zwischen den Bäumen gerade hinauf auf die Schulter diese ca. 10 m aufsteigen. Dann ist es geschafft. Von der Schulter geht es bedeutend flacher auf dem Rücken und zum Gipfel mit prachtvollem Rundblick auf die gesamte Osterhorngruppe.
Abfahrt
Zunächst fahren wir über den Rücken bis zur Schulter ab. Dann geht es in den Osthang hinein und je nach Schneeverhältnissen bleiben wir so weit wie möglich rechts, hier ist es am steilsten aber wir wollen ins Ackersbachtal. Bald flacht die Ostflanke ab und wir fahren direkt nach Süden über wunderbare freie Hänge ins Tal. Wir gelangen zu Markierungen des Sommerweges, es geht nun einfach durch lichten Wald so weit bis wir im Bachbett stehen auf ca.1020 m. Man sieht hier auch deutlich den freien Osthang, der zur Hochwiesalm hinaufführt. Wer zum Hochwieskopf möchte, kommt auch hier vorbei. Nach kurzer Rast heißt es anfellen und die 300 Höhenmeter zu den Genneralmen aufsteigen. Meist werden wir um diese Zeit alleine sein, diese Kombination wird nicht oft gemacht. Von den Genneralmen fahren wir über die Forststraße oder anspruchsvoller durch den Wald ab. Wenn sehr viel Schnee liegt kann man über den Gennerbachgraben abfahren, wie auf alpintouren.com in "Hoher Zinken, eine Vielschneevariante" beschrieben. In jedem Fall ist diese Tour durchaus fordernd.
Stützpunkt
Hintersee 746 m
Zielpunkt
Parkplatz Lämmerbach
Rast / Einkehr
Gasthof Hintersee in Hintersee
Kombinationsmöglichkeiten
Hoher Zinken, Hochwieskopf
Karten
ÖK25V NL 33-01-10 Ost Fuschl am See
Beschilderung
Genneralm und Gennerhorn
Literatur
Heugl Christian, meine Spur, Rupertus Verlag, Salzburg, 2008; Asen Norbert, Skitourenerlebnis zwischen Dachstein und Kitzbühler Alpen, NP Verlag 2001, Wien, St. Pölten, Linz
Bemerkung
Eine anspruchsvolle Tour nur bei sicheren Verhältnissen
Autorname Autorkontakt
Rupert Gredler Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
26.03.2019
Zugriffe Gesamt Zugriffe Dezember 2020
526 0
WEITERETOUREN von Rupert Gredler


  • Wandertouren (113)
  • Klettertouren (30)
  • Skitouren (72)
  • Schneeschuhtouren (5)


  • Gesamtanzahl der Touren: 220

    BUCHTIPPS


      
      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourMittel Almensteig Hintersee
    4 Std 0 Min, 650 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Apfelkoch und Illingerberg einsam von Süden
    4 Std 30 Min, 729 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Bergköpfl und Sattelköpfl Überschreitung von Hintersee
    4 Std 30 Min, 850 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourSchwer Eine Sattelköpfelrunde von Hintersee
    5 Std 0 Min, 914 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourSchwer Genner - Runde
    7 Std 30 Min, 1360 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Gennerhorn - Überschreitung von W nach O (1735m)
    2 Std 15 Min, 455 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Gennerhorn, Gruberhorn und Regenspitz
    6 Std 30 Min, 1300 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Grattour über den Regenspitz (1675m)
    5 Std 0 Min, 920 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Große Aussicht vom Hohen Zinken (1764m)
    3 Std 0 Min, 500 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Holzeck - Königsberghorn
    4 Std 0 Min, 1000 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Über den Nordostgrat auf den Regenspitz
    4 Std 30 Min, 920 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Über die Ladenbergalm auf den Grobriedel und Ladenberg
    4 Std 0 Min, 700 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Von der Genneralm auf das Egelseehörndl
    6 Std 0 Min, 1020 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Von Hintersee auf den Feichtenstein
    2 Std 0 Min, 520 HM  (Salzburg, AT)
    MountainbiketourMittel Rund um den Breitenberg
    24 KM, 780 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Bergköpfel inkl. Nordabfahrt (1480m)
    2 Std 15 Min, 735 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Bergköpfl
    2 Std 0 Min, 700 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Die Große Radl Runde
    7 Std 0 Min, 1500 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Egelseehörndl über Hohen Zinken
    7 Std 0 Min, 2000 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourSchwer Gennerhorn Überquerung mit Nordabfahrt
    2 Std 30 Min, 950 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Gennerhorn, 1735m
    2 Std 0 Min, 900 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Großes Radl 1742m (Hoher Zinken: Überschreitung)
    3 Std 0 Min, 1200 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Hochwieskopf
    5 Std 30 Min, 1500 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Hoher First (1718m) von Lämmerbach über Genneralm
    2 Std 30 Min, 1000 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Hoher First und Dürlstein aus dem Ackersbachgrund
    4 Std 0 Min, 1450 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Hoher Zinken, 1764m
    2 Std 0 Min, 950 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Hoher Zinken, eine Vielschnee-Variante
    3 Std 0 Min, 1050 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Illinger Berg Überquerung von Süden
    3 Std 30 Min, 920 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Illingerberg von Hintersee
    2 Std 0 Min, 740 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Königsberghorn, 1621m
    1 Std 30 Min, 900 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Osterhorn 1746m
    3 Std 0 Min, 1000 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Regenspitz (1675 m) und Bergköpfel (1480 m) von Hintersee
    3 Std 15 Min, 1310 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Regenspitz, 1675m - über die Bergalm
    2 Std 30 Min, 920 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Regenspitz, 1675m - über Feichtensteinalm
    2 Std 0 Min, 900 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Regenspitz, 1675m - vom Tauglboden
    2 Std 15 Min, 945 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Vom Satzstein auf das Bergköpfl
    2 Std 0 Min, 710 HM  (Salzburg, AT)
    SchneeschuhtourLeicht Mit Schneeschuhen auf den Feichtenstein (1249m)
    2 Std 30 Min, 550 HM  (Salzburg, AT)
    SchneeschuhtourLeicht Schneeschuhtour Feichtenstein
    3 Std 15 Min, 620 HM  (Salzburg, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Braunauer Hütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren