Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (19)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Skitouren / Salzburg / Osterhorngruppe / Hintersee

Wolfgang Lauschensky | 26.03.2013
Mittel

Egelseehörndl über Hohen Zinken / Skitour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

Egelseehoerndl.JPG - Wolfgang Lauschensky 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Salzburg, AT Osterhorngruppe / Hintersee
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
Hochwinter 7 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
2.000HM 2.000HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Nordost
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz Genneralm in Lämmerbach Längengrad: 13,3137774467
Breitengrad: 47,6944471816
Anreise / Zufahrt
Von Salzburg über Guggental oder von der A1 Abfahrt Thalgau durch Hof bei Salzburg bis zum Kreisverkehr fahren. Hierher kommt man aus dem Osten über St.Gilgen und Fuschl.
Beim Kreisverkehr über Faistenau und Vordersee nach Hintersee und hier weiter bis Lämmerbach zum Parkplatz fahren.
Charakteristik
lange meist einsame Skiwanderung mit häufigem Rhythmuswechsel (5-6*Auffellen) und kurzen aber rasanten Abfahrten.
Gipfel / Berg
Hoher Zinken 1764m, Egelseehörndl 1782m, Großes Radl 1742m
Ausrüstung
Skitourenausrüstung
Wegbeschaffenheit
Forstweg
freies Gelände
Wald
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Zuerst steil am Güterweg zur Genneralm ansteigen. Bald können (markierte) Abkürzungen durch den Wald gewählt werden. Vor der Genneralm sind noch die lawinengefährdeten Osthänge des Gennerhorns auf dem Güterweg zu queren. Bei den ersten Hütten der Genneralm steigt man links hinauf zur Abflachung unter dem Holzeck. Nun wird in die Senke vor dem steilen NW-Hang des Hohen Zinkens leicht abgefahren. Zuerst im Wald und später am freien Hang wird in langen Kehren die NW-Flanke zum Zinkengipfel angestiegen.
Nun verlässt man den Gipfel am flachen Ostrücken Richtung Osterhorn. Eine kurze steile Abfahrt führt östlich am Sattel zwischen Zinken und Radl vorbei in die Ebene des Goldenen Schüsserls. Hier wird aufgefellt und östlich des Radls flach zur Ebene namens Roßfeld gequert. Der breite Nordrücken des nördlichen Vorgipfels (im Gspiel) wird in wenigen Bögen erstiegen. Nun beginnt der meist stark nach Osten überwechtete Nordgrat des Egelseehörndls. In stetem Auf und Ab werden die Wechtenbuckel westseitig überwunden. Eine mittlere Kammerhöhung wird zum Sattel vor dem Gipfel überstiegen. Die meist mächtigen Gipfelkammwechten werden rechts über den mittelsteilen Nordrücken zum ungeschmückten höchsten Punkt des Egelseehörndls überwunden. Ist der Wechtengrat stark windzerfurcht, kann dieser Teil schon mal Schwierigkeiten machen.
Abfahrt
Abfahrtsvarianten:
1.) Rückweg über Anstiegsroute (wenig lukrativ) - 1400HM.
2.) Am Gipfelgrat zurück zum Ansatz der mittleren Kammerhöhung. Unter ihr ostseitig zu den steilen Abfahrtshängen queren, die zur Fahrnkaralm hinunter führen. Sehr steil über hindernislose aber lawinengefährdete Osthänge vor die Alm, rechts davon den Graben queren und weiter steil hinunter zum Zinkenbach. Nach Bachquerung über den abgeholzten Hang des Klausgrabens zur Forststraße aufsteigen und in einem weiten Linksbogen zum Ostgrat des Pitscherbergs. Über ihm zum Gipfel. Abfahrt über den teils sehr steilen NW-Gratrücken hinunter zum Goldenen Schüsserl und in sanfter Steigung zum Sattel zwischen Gr. Radl und H. Zinken.
3.) Am Gipfelgrat zurück zum Ansatz der mittleren Kammerhöhung Unter ihr ostseitig zu den steilen Abfahrtshängen queren, die zur Fahrnkaralm hinunter führen. Sehr steil über hindernislose aber lawinengefährdete Osthänge vor die Alm, rechts davon den Graben queren und weiter steil hinunter zum Zinkenbach. Wiederanstieg über die steilen Osthänge, dann Querung unter dem Gspiel zum flachen Roßfeld und unter den Osthängen des Gr. Radls zum Sattel.
Nun folgen zwei weitere Abfahrtsvarianten:
1.) Anstieg über den steilen Südrücken östlich des Hohen Zinkens und über den breiten Ostrücken zum Gipfel. Klassische Zinkenabfahrt mit Gegenanstieg zur Genneralm und am Güterweg zurück nach Lämmerbach. 1900HM.
2.) Anstieg zum Gr. Radl über den Nordrücken. Abfahrt über den steilen Nordhang in die flache obere Senke des Schneegrabens. Zuerst in einer engen steilen Rinne hinunter. Dann weitet sich ein breiter sehr steiler Westhang aus. Diesen Hang nun beliebig bis zum Waldansatz hinunterschwingen. Dieser Abfahrtsteil ist deutlich lawinengefährdet und daher nur bei stabilen Verhältnissen sinnvoll einfahrbar. Hält man sich rechts des Grabens, stößt man bald auf eine Forststraße, die noch etwas abgefahren wird. Nun in den Almweg rechts einbiegen und auf diesem zurück zur Aufstiegsspur in der Mulde vor dem NW-Hang des Zinken. Danach ein kurzer Aufstieg zur Genneralm und über den Anstiegsweg zurück nach Lämmerbach.
Passen die Schneeverhältnisse, kann auch im Schneegraben weiter bis zum Ackersbach abgefahren und über den Winterweg 300HM zur Genneralm angestiegen werden. 2100HM.
Zielpunkt
Egelseehörndl 1782m
Karten
Amap
ÖK 50 Blatt 95 und 3211
Kompass Nr.18
Autorname Autorkontakt
Wolfgang Lauschensky Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
27.03.2013
Zugriffe Gesamt Zugriffe Dezember 2020
5115 0
WEITERETOUREN von Wolfgang Lauschensky


  • Schneeschuhtouren (3)
  • Radtouren (3)
  • Wandertouren (433)
  • Mountainbiketouren (3)
  • Skitouren (316)
  • Klettertouren (16)
  • Klettersteigtouren (68)


  • Gesamtanzahl der Touren: 842

    BUCHTIPPS


      
      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourMittel Almensteig Hintersee
    4 Std 0 Min, 650 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Apfelkoch und Illingerberg einsam von Süden
    4 Std 30 Min, 729 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Bergköpfl und Sattelköpfl Überschreitung von Hintersee
    4 Std 30 Min, 850 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourSchwer Eine Sattelköpfelrunde von Hintersee
    5 Std 0 Min, 914 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourSchwer Genner - Runde
    7 Std 30 Min, 1360 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Gennerhorn - Überschreitung von W nach O (1735m)
    2 Std 15 Min, 455 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Gennerhorn, Gruberhorn und Regenspitz
    6 Std 30 Min, 1300 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Grattour über den Regenspitz (1675m)
    5 Std 0 Min, 920 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Große Aussicht vom Hohen Zinken (1764m)
    3 Std 0 Min, 500 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Holzeck - Königsberghorn
    4 Std 0 Min, 1000 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Über den Nordostgrat auf den Regenspitz
    4 Std 30 Min, 920 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Über die Ladenbergalm auf den Grobriedel und Ladenberg
    4 Std 0 Min, 700 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Von der Genneralm auf das Egelseehörndl
    6 Std 0 Min, 1020 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Von Hintersee auf den Feichtenstein
    2 Std 0 Min, 520 HM  (Salzburg, AT)
    MountainbiketourMittel Rund um den Breitenberg
    24 KM, 780 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Bergköpfel inkl. Nordabfahrt (1480m)
    2 Std 15 Min, 735 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Bergköpfl
    2 Std 0 Min, 700 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Die Große Radl Runde
    7 Std 0 Min, 1500 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourSchwer Gennerhorn Überquerung mit Nordabfahrt
    2 Std 30 Min, 950 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Gennerhorn, 1735m
    2 Std 0 Min, 900 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Großes Radl 1742m (Hoher Zinken: Überschreitung)
    3 Std 0 Min, 1200 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Hochwieskopf
    5 Std 30 Min, 1500 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Hoher First (1718m) von Lämmerbach über Genneralm
    2 Std 30 Min, 1000 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Hoher First und Dürlstein aus dem Ackersbachgrund
    4 Std 0 Min, 1450 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Hoher Zinken, 1764m
    2 Std 0 Min, 950 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Hoher Zinken, eine Vielschnee-Variante
    3 Std 0 Min, 1050 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Illinger Berg Überquerung von Süden
    3 Std 30 Min, 920 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Illingerberg von Hintersee
    2 Std 0 Min, 740 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Königsberghorn, 1621m
    1 Std 30 Min, 900 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Osterhorn 1746m
    3 Std 0 Min, 1000 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Regenspitz (1675 m) und Bergköpfel (1480 m) von Hintersee
    3 Std 15 Min, 1310 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Regenspitz, 1675m - über die Bergalm
    2 Std 30 Min, 920 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Regenspitz, 1675m - über Feichtensteinalm
    2 Std 0 Min, 900 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Regenspitz, 1675m - vom Tauglboden
    2 Std 15 Min, 945 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourSchwer Vom Gennerhorn ins Ackersbachtal
    6 Std 0 Min, 1250 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Vom Satzstein auf das Bergköpfl
    2 Std 0 Min, 710 HM  (Salzburg, AT)
    SchneeschuhtourLeicht Mit Schneeschuhen auf den Feichtenstein (1249m)
    2 Std 30 Min, 550 HM  (Salzburg, AT)
    SchneeschuhtourLeicht Schneeschuhtour Feichtenstein
    3 Std 15 Min, 620 HM  (Salzburg, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Braunauer Hütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren