Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (9)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Ski Touren / Salzburg / Osterhorngruppe

Rupert Gredler | 13.02.2018
Leicht

Illinger Berg Überquerung von Süden / Ski Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

karte_illinger_18.jpg - Rupert Gredler 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Salzburg, AT Osterhorngruppe
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
Hochwinter 3 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
920HM 920HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Süd Der Wiederanstieg zum Spitzeck ist nordwestschauend
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz 100 m hinter der Bushaltestelle Aschau Längengrad: 13,3039069175
Breitengrad: 47,7135515315
Anreise / Zufahrt
Über die Wolfgangsee Bundesstraße nach Baderluck. Hier nach Faistenau abbiegen und weiter nach Hintersee. In Hintersee links Richtung Lämmerbach abzweigen und kurz danach nocheinmal links (Aschau) abzweigen. Ein geräumter Parkplatz ist vorhanden.
Charakteristik
Ganz leichte und landschaftlich wunderschöne Tour, die im Gegensatz zum Königsberg Horn wenig begangen ist. Die kurzen, flachen Nordhänge vom Illinger sind oft unverspurt.
Gipfel / Berg
Illinger Berg 1479 m, Spitzeck 1355 m
Ausrüstung
Normale Schitourenausrüstung
Wegbeschaffenheit
Forstweg
freies Gelände
Wald
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom geräumten Parkplatz, der hauptsächlich von den Königsberg Horn-Gehern benützt wird, geht es zunächst über eine flache Wiese nach Nordosten, praktisch immer gespurt.
Über die erste Wiese hinauf und weiter auf der Forststraße. Sobald sich eine offene Wiese auf der rechten Seite zeigt über diese hinauf oder auf der Forststraße nach Nordosten. Wir bleiben so lange auf der Forststraße bis diese fast nicht mehr ansteigt und die Nordflanke des Königsberghorns sichtbar wird. Hier zweigen die meisten Tourengeher nach rechts ab auf eine deutlich sichtbare Wiese unterhalb der steilen Nordflanke. Wir gehen aber noch ca. 50 m auf der Forststraße geradeaus und suchen einen Durchschlupf ( ca.1140 m) durch den Waldgürtel nach links (Norden). Nach einem schmalen Waldgürtel öffnet sich das Gelände leicht ansteigend und der Gipfelhang des Illinger wird sichtbar. Diesen im Auge wählen wir eine beliebige Spur durch diese wunderschöne, dünn bewaldete Hochfläche bergauf. Einmal überqueren wir die Forststraße und steuern direkt auf den Kamm des Gipfelhanges zu, der unschwierig zu bewältigen ist. Nun kann man entweder auf dem flachen aber bewaldeten Gipfelgrat zum Gipfel (1479 m) gehen. Schitechnisch unergiebig, oder man entschließt sich gleich zur Abfahrt.
Abfahrt
Die Abfahrt beginnt mit einem kurzen Hang nach Nordosten. Wir steuern mit geringem Gefälle einen markanten alleinstehenden Baum im Osten auf der Hochfläche an und fahren von hier ca 200 Höhenmeter nach Norden die flachen Hänge ab, Richtung Illingeralm. Wer bis zur Alm möchte, muss schieben. Oder aber wir fellen an und steuern in einem weiten Linksbogen über das Spitzeck 1355 m wieder die Stelle am Grat an, von der wir abgefahren sind. Und nun geht es der Aufstiegsspur nach zur Forststraße hinunter. Als Abwechslung zu den flächen Hängen ist der Marchgraben empfehlenswert. Dort wo die Spur aufs Königsberg Horn abzweigt, schieben wir ganz kurz auf jene Wiese unterhalb des Horns und fahren eben auf 1140 m Höhe in den mittlerweile stark verwachsenen Marchgraben ein. Hier heißt es wendig sein. Das macht nur Sinn bei ausreichender Schneelage. Am Ende des oberen Grabens müssen wir über den Bach und fahren auf der orografisch linken Grabenseite ab, bis wir rechts unten die Forststraße sehen. Nun heißt es eine günstige Stelle finden, um über die Böschung auf die Forststraße hinunter zu kommen. Oder aber viel einfacher von Höhe 1140 m auf der Forststraße abfahren bis zum Parkplatz
Stützpunkt
Hintersee
Zielpunkt
Parkplatz bei Aschau
Rast / Einkehr
Der Wirt in Hintersee
Kombinationsmöglichkeiten
Bei ausreichend Kondition ist der Pillstein lohnend
Karten
freytag&berndt WK 392, Tennengebirge, Lammertal, Osterhorngruppe
ÖK25V 3211 - West Wolfgangsee
Bemerkung
Einfache, einsame, wunderschöne Tour
Autorname Autorkontakt
Rupert Gredler Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
13.02.2018
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
(Neue Tour)
Zugriffe Gesamt Zugriffe April 2018
2 0
WEITERETOUREN von Rupert Gredler


  • Wander Touren (39)
  • Kletter Touren (15)
  • Ski Touren (32)


  • Gesamtanzahl der Touren: 86

    BUCHTIPPS


      

    PANORAMAGUIDE


      
     

    WEITERETOUREN


    Wander TourMittel Almensteig Hintersee
    4 Std 0 Min, 650 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourSchwer Genner - Runde
    7 Std 30 Min, 1360 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourMittel Holzeck - Königsberghorn
    4 Std 0 Min, 1000 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourLeicht Über den Nordostgrat auf den Regenspitz
    4 Std 30 Min, 920 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourLeicht Über die Ladenbergalm auf den Grobriedel und Ladenberg
    4 Std 0 Min, 700 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourLeicht Von Hintersee auf den Feichtenstein
    2 Std 0 Min, 520 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourLeicht Bergköpfl
    2 Std 0 Min, 700 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourMittel Die Große Radl Runde
    7 Std 0 Min, 1500 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourMittel Egelseehörndl über Hohen Zinken
    7 Std 0 Min, 2000 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourSchwer Gennerhorn Überquerung mit Nordabfahrt
    2 Std 30 Min, 950 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourLeicht Großes Radl 1742m (Hoher Zinken: Überschreitung)
    3 Std 0 Min, 1200 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourMittel Hoher First (1718m) von Lämmerbach über Genneralm
    2 Std 30 Min, 1000 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourLeicht Hoher First und Dürlstein aus dem Ackersbachgrund
    4 Std 0 Min, 1450 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourLeicht Illingerberg von Hintersee
    2 Std 0 Min, 740 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourLeicht Königsberghorn, 1621m
    1 Std 30 Min, 900 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourLeicht Osterhorn 1746m
    3 Std 0 Min, 1000 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourLeicht Pillsteinhöhe, 1478m
    1 Std 45 Min, 640 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourMittel Regenspitz (1675 m) und Bergköpfel (1480 m) von Hintersee
    3 Std 15 Min, 1310 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourLeicht Vom Satzstein auf das Auhofköpfl
    2 Std 0 Min, 710 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourLeicht Wieserhörndl (1567m) von Hintersee über Anzenbergalm
    2 Std 15 Min, 980 HM  (Salzburg, AT)
    Schneeschuh TourLeicht Mit Schneeschuhen auf den Feichtenstein (1249m)
    2 Std 30 Min, 550 HM  (Salzburg, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch USER eingepflegte Tour!  

    AVHÜTTEN

    Braunauer Hütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren