Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (19)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Skitouren / Tirol / Venedigergruppe / Virgental

Wolfgang Lauschensky | 20.04.2013
Mittel

Großer Happ 3352m, aus dem Maurertal / Skitour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

Happ.JPG - Wolfgang Lauschensky 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Tirol, AT Venedigergruppe / Virgental
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
Frühjahr 4 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
1.200HM 2.000HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Südwest
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Großer Parkplatz Ströden auf 1405m Längengrad: 12,3202764987
Breitengrad: 47,0166081772
Anreise / Zufahrt
Auf der Felbertauern Straße (B108) von Mittersill oder Lienz kommend bis Matrei in Osttirol, hier westwärts ins
Virgental abbiegen und über Prägraten bis ans Talende bei Ströden.
Charakteristik
Großartige Skihochtour auf einen selten bestiegenen 3000er der südlichen Venedigergruppe. Wird häufiger aus
dem Dorfertal (Johannishütte) bestiegen.
Gipfel / Berg
Großer Happ 3352m, großer Geiger 3360m
Ausrüstung
Skihochtourenausrüstung
Wegbeschaffenheit
freies Gelände
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Anstieg zur Essener Rostocker Hütte: 2 ½ Std, 800HM
Vom Parkplatz geht es rechts des Maurerbaches
entlang der Langlaufloipe an der Maureralm vorbei recht flach bis zur Stoanalm. Am Güterweg weiter bis zur
Materialseilbahn der Hütte. Dahinter wird entlang des Sommerweges an den äußerst lawinengefährdeten
Westhängen der Schlüsselspitze durch die bewaldete Maurerbachschlucht (oft über unangenehme
Lawinenknollen) über kurze Steilstufen bis zur kleinen Hütte vor der Ausweitung des Tales auf 1942m
durchgekämpft (spät im Frühling vielleicht zu Fuß gewandert!). In moderater Steigung erreichen wir im weiten
Tal den Hüttenhang links des Baches. In wenigen Kehren ist über die Moräne die Essener Rostocker Hütte
erreicht (Alternativ kann in einem weiten Linksbogen weniger steil über das Simonytal von Norden die Hütte
erreicht werden).

Anstieg Großer Happ: 4Std., 1200HM
Von der Hütte wird ohne merklichen
Höhenverlust in einem Rechtsbogen in das breite Maurertal abgestiegen. Mit nur geringem Höhengewinn
(gefühlsmäßig sogar absteigend) wandern wir in den Stredacher Winkel, den Talschluss des Maurertals,
hinein.
Bei 2300m kann man von der Geiger-Route rechts abbiegen, über die sehr steilen
Moränenflanken in Rinnen und Rippen auf das obere Maurerkees ansteigen und etwas flacher am Kees den
Gipfelfelsfuß erreichen.
Wir bleiben aber noch auf der Geiger-Route: das große Kar wird in weiten
Kehren bis knapp unter eine Felsinsel im Maurerkees unterhalb des Kleinen Maurerkeeskopfes angestiegen.
Halblinks weiter würde man das Maurertörl, den Übergang auf’ das Obersulzbachkees erreichen, wir aber
wenden nach rechts und steigen mittelsteil in langen Serpentinen über das spaltige Maurerkees südlich des
Geigerwestgrates in das obere Firnbecken. Hier kann man schon gut bei mäßiger Steigung in einem riesigen
Rechtsbogen quer über das obere Maurerkees auf den felsigen großen Happ zusteuern. Zwei Gipfelanstiege
sind möglich:
1.) Ein steiles Kar führt in eine Scharte zwischen Nordgipfel und Hauptgipfel. In der
Scharte Skidepot und über den angeblich nicht allzu schwierigen Blockgrat steil südwärts auf den Gipfel.

2.) Wir queren leicht fallend unter dem Kar und dem Westgrat südwärts, queren eine steile Rinne und
gelangen auf den plattigen Südwestgrat. Bei wenig Schnee wird hier das Skidepot eingerichtet und zu Fuß
über den Grat zum höchsten Punkt gewandert. Bei genügender Schneelage kann zwischen den Felsplatten
im Firn in mehreren Kehren recht steil bis zum Südgrat angestiegen und über ihn nun flacher der
Gipfelsteinmann des Großen Happ erreicht werden.
Abfahrt
1.) Abstieg bzw. Abfahrt entlang des Anstiegs, wobei die sehr steile Gipfelrinne genützt wird.
2.)
Südseitige Abfahrt zum Türmljoch und über steile Rinnen südwestwärts hinab ins Maurertal unterhalb der
Essener Rostocker Hütte
3.) Südseitige Abfahrt zum Türmljoch und südostwärts entlang des
Sommerwegs bzw. in der steilen Aderkammrinne hinab zur Johannishütte im Dorfertal.
Stützpunkt
Essener Rostocker Hütte: http://dav-essen.de/page/11
Zielpunkt
Großer Happ 3352m
Rast / Einkehr
Essener Rostocker Hütte: http://dav-essen.de/page/11
Kombinationsmöglichkeiten
Großer Geiger
Südlicher Happ
Skitoureneldorado Maurertal
Karten
Amap
ÖK50 Blatt 151 oder 3225
AV-Karte: Venedigergruppe
Bemerkung
Als Tagestour vom Tal aus sehr lang, daher besser geeignet vom Startpunkt Essener Rostocker Hütte.
Autorname Autorkontakt
Wolfgang Lauschensky Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
20.04.2013
Zugriffe Gesamt Zugriffe Dezember 2020
4329 0
WEITERETOUREN von Wolfgang Lauschensky


  • Schneeschuhtouren (3)
  • Radtouren (3)
  • Wandertouren (433)
  • Mountainbiketouren (3)
  • Skitouren (316)
  • Klettertouren (16)
  • Klettersteigtouren (68)


  • Gesamtanzahl der Touren: 842

    BUCHTIPPS


      
      
      
      
     

    WEITERETOUREN


    WandertourLeicht Adlerweg Etappe O 05 - Fantastische Wasserspiele
    3 Std 30 Min, 400 HM  (Tirol, AT)
    WandertourMittel Adlerweg Etappe O 13 - Die Weltalte Majestät
    4 Std 15 Min, 400 HM  (Tirol, AT)
    WandertourMittel Ahrnerkopf, 3051 m
    9 Std 0 Min, 1650 HM  (Tirol, AT)
    WandertourMittel Aus dem Umbaltal auf die Wiesbauerspitze, 2768 m
    6 Std 30 Min, 1400 HM  (Tirol, AT)
    WandertourLeicht Bachlenkenkopf und Steirerkreuz
    5 Std 30 Min, 410 HM  (Tirol, AT)
    WandertourMittel Finsterkarspitze 3029m
    6 Std 0 Min, 1650 HM  (Tirol, AT)
    WandertourMittel Finsterkarspitze aus dem Virgental
    8 Std 30 Min, 1900 HM  (Tirol, AT)
    WandertourLeicht Im Umbaltal zur Kl.-Philipp-Reuter-Hütte, 2690m
    5 Std 0 Min, 1200 HM  (Tirol, AT)
    WandertourSchwer In 5 Tagen durch die Venedigergruppe und die Östlichen Zillertaler Alpen
    50 Std 0 Min, 6000 HM  (Tirol, AT)
    Klettertour Finsterkarspitze Überschreitung Südgrat – WNW-Grat
    20 Min, 75 HM  (Tirol, AT)
    Klettertour Rötspitze Nordostgrat
    3 Std 30 Min, 460 HM  (Tirol, AT)
    SkitourMittel Großer Geiger 3360m aus dem Maurertal
    4 Std 0 Min, 1200 HM  (Tirol, AT)
    SkitourMittel Großvenediger (3666 m) von Süden über Johannishütte
    4 Std 30 Min, 1550 HM  (Tirol, AT)
    SkitourMittel Haute Route am Venediger (3674 m)
    8 Std 30 Min, 2600 HM  (Tirol, AT)
    SkitourMittel Mittlere Malhamspitze 3364m
    4 Std 0 Min, 1200 HM  (Tirol, AT)
    SkitourMittel Rainerhorn (3559 m) über Johannishütte
    4 Std 0 Min, 1440 HM  (Tirol, AT)
    SkitourLeicht Reggentörl 3047m
    2 Std 30 Min, 850 HM  (Tirol, AT)
    SkitourMittel Rostocker Eck 2749m Nordanstieg
    4 Std 0 Min, 1350 HM  (Tirol, AT)
    SkitourLeicht Rostocker Eck 2749m Südanstieg
    5 Std 0 Min, 1400 HM  (Tirol, AT)
    SkitourMittel Venediger-Wochenende
    6 Std 30 Min, 2200 HM  (Tirol, AT)
    SkitourSchwer Westliche Simonyspitze
    7 Std 0 Min, 1280 HM  (Tirol, AT)
    Klettersteigtour Klettersteig Rote Säule und Kreuzspitze
    1 Std 0 Min, 170 HM  (Tirol, AT)
    Klettersteigtour Rote Saile (2879m) - Nordkanten-Klettersteig
    1 Std 15 Min, 260 HM  (Tirol, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Reichenberger Hütte (neue)


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren