Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (10)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Klettertouren / Salzburg / Salzkammergutberge / St. Gilgen

Manfred Karl | 19.06.2011

Plombergstein, Westwand, Irma la Douce = Sanduhrenweg / Klettertour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

plomberg-su-weg.ovl - Manfred Karl 
plomberg-su-weg.jpg - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Salzburg, AT Salzkammergutberge / St. Gilgen
1. Begehung Exposition der Wand
West
Schwierigkeit Schwierigkeit Ergänzung
IV- Überwiegend 3
Gelände Routencharakter
Alpines Gelände geneigte Wandkletterei
Zustiegszeit sehr ausgesetzte Kletterei
25 Min Nein
Kletterzeit Abstiegszeit
1 Std 30 Min 35 Min
Klettermeter / Einstiegshöhe Absicherung
240 / 0 kombiniert
Gestein Felsqualität
Kalk
Kondition Panorama
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz gegenüber vom Gasthaus Mühlradl, 630 m Längengrad: 13,3538281917
Breitengrad: 47,7729280937
Anreise / Zufahrt
Auf der B 158 über Hof oder von der A 1, Ausfahrt Mondsee und die B 154 über den Scharfling, bis man westlich von St. Gilgen beim Gasthaus Mühlradl vorbeikommt. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite befindet sich ein Parkplatz. Bitte ausschließlich hier parken, alle anderen Möglichkeiten befinden sich auf Privatgrund!
Charakteristik
Ausgesprochen schöne Voralpenkletterei. Zwar mit Gras und Moos durchsetzt, was aber dem schönen Fels kaum Abbruch tut. Vorsicht ist jedoch bei Nässe angebracht, da besonders die erste SL und der Zustieg erdig sind.
Die Tour ist mit Bohrhaken und Sanduhrschlingen gut abgesichert. An einigen Stellen findet man kaum noch erkennbare rote Markierungspunkte.
Gipfel / Berg
Plombergstein, 830 m
Ausrüstung
50 m Einfachseil, 6 - 7 Expressschlingen, einige lange Bandschlingen für Sanduhren, eventuell auch zwei bis drei dünne Schlingen zum Durchfädeln.
Tourtyp / Charakter der Tour
geneigte Wandkletterei
Zustieg
Auf dem schmalen asphaltierten Fahrweg gegenüber vom Gasthaus Mühlradl über die Wiesen aufwärts Richtung Plombergstein. In einer Linkskurve zweigt waagrecht nach rechts ein Schotterweg in den Wald ab (Wegweiser Plombergstein). Ihn entlang, über den Bach und noch wenige Minuten in derselben Richtung weiter, bis rechts eine ebene Waldstelle sichtbar wird (noch bevor man eine Wiese erreicht). Über diesen Waldboden neben einem seichten Graben entlang gegen die Felsen hin. Man steigt links zwischen bemoosten Blöcken weiter aufwärts, dann rechts steil hinauf, bis man am Fuß der Felsen etliche Holzprügel bei einem Baum aufgeschichtet liegen sieht. Dort befindet sich der Einstieg. Bis hierher erleichtern einige Steinmänner die Wegfindung. Am besten seilt man noch im flacheren Gelände an, da beim Einstieg selbst sehr wenig Platz ist. Zum Einstieg selbst gelangt man über einen kurzen steilen, meist sehr erdigen und feuchten Hang, zuletzt über Felsen (2-) nach links zu einem Podest mit Holzbrett, Haken.
Wegbeschreibung / Routenverlauf
1. SL (Alter Einstieg): Über das Wandl, dann etwas links haltend und wieder ziemlich gerade hinauf, mehrere SU passierend (etwa 5 – 6 Stück), zuletzt nach links zu Bäumchen und gerade hinauf zu Stand bei großer SU mit Drahtkabelschlinge und kleiner SU mit normaler Schlinge, 3-, 43 m. Der neue, direktere Einstieg beginnt ganz am Fuß der Felsen und führt zuerst schräg rechts, dann ziemlich gerade über schönen Fels hinauf, 3 und 4, mehrere BH.
2. SL: Gerade weiter über sehr schönen plattigen Fels mit Riesenhenkeln 40 m zu Stand in großer Mulde, rechts zwei Fichtenbäume, in der Mitte ebenfalls Baum, bei ihm Stand, 2+, mehrere SU mit Schlingen.
3. SL: Knapp rechts vom Baum steil empor zu weiterem Baum, dann gerade hinauf zu SU-Schlinge, etwas links und wieder gerade hinauf (einige SU) zu Grasabsatz. 5 m oberhalb Stand, 45 m, 3+ und 3.
4. SL: 2 m nach links und über die Platte gerade, dann etwas links, zuletzt mit Spreizschritt nach links zu SU-Schlinge und wieder gerade hinauf zu Stand bei Baum oder 2 m links oberhalb davon bei guter SU, 45 m, 5 m 4-, sonst 3.
5. SL: In leichtem Gelände schräg links aufwärts, dann fast waagrecht nach links durch Wald zum Fuß des letzten Felsaufschwunges. Stand bei Baum oder besser 3 – 4 Meter schräg links davon bei SU, 25 m, Gehgelände und 1-.
6. SL: Rechts haltend aufwärts, an zwei Bäumen vorbei, dann sobald als möglich wieder nach links und über immer flacher werdende Platten (SU-Schlingen) gerade hinauf zu Felskopf, Stand bei dicker Wurzel, 38 m, 2+, 2, 3- und 1. Ende der Kletterei.
Abstieg
Vom Felskopf südlich durch Wald auf den Grat hinaus und den schwachen Steigspuren folgend, teils stark verblasste roten Farbflecken, Richtung Plombergstein absteigen. Man verfolgt dabei die leichtesten Möglichkeiten in der Nähe des Grates, bis das Gelände immer steiler wird. Über kurze Felsstufen tiefer, dann im Zickzack abwärts, wobei man auf erdigen Bändern links haltend tiefer steigt (1), bis sich eine Möglichkeit auftut, über eine steile Rampe zwischen den überhängenden Felswänden im Sinne des Abstiegs schräg rechts abzuklettern. Diese Rampe etwa 20 – 30 m an guten Griffen und Tritten abwärts (2). Nun in wenigen Minuten nach Süden zum bezeichneten Weg. Von hier 5 Min. auf den Plombergstein oder nach rechts abwärts über den Steig in den Graben und am AV-Klettergarten vorbei zum Anstiegsweg.
Zielpunkt
Plombergstein, 830 m
Rast / Einkehr
Gasthaus Mühlradl, 630 m, www.muehlradl-stgilgen.at
Zahlreiche weitere Gasthäuser in St. Gilgen
Kombinationsmöglichkeiten
Mit einer der zahlreichen anderen Routen, wobei die hier beschriebene in jedem Fall die leichteste der längeren Kletterrouten am Plombergstein ist (Beschreibungen siehe Alpintouren.com unter Plombergstein).
Karten
Österreichische Karte auf DVD Austrian Map Fly 5.0
Kompass Digitale Wanderkarte, Salzburg 3D
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
21.10.2015
Zugriffe Gesamt Zugriffe Mai 2021
8306 0
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuhtouren (35)
  • Radtouren (6)
  • Nordicwalkingtouren (3)
  • Rodeltouren (2)
  • Wandertouren (995)
  • Mountainbiketouren (62)
  • Skitouren (758)
  • Klettertouren (120)
  • Klettersteigtouren (158)


  • Gesamtanzahl der Touren: 2139

    BUCHTIPPS


      
      
     

    WEITERETOUREN


    WandertourLeicht Almkogel von der Kleiner Kapelle
    5 Std 0 Min, 875 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Almkogel von der Scharflinghöhe
    1 Std 45 Min, 450 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Drei Waldberge über dem Eibensee
    3 Std 30 Min, 710 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Eibenseekopf über die Eibenseealm
    2 Std 0 Min, 470 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Ellmaustein - Traumaussichtsberg auf den Fuschlsee
    2 Std 0 Min, 350 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Marienköpfl oder Mariannenkopf (1074m)
    2 Std 0 Min, 450 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Pillstein über die Schafbachalm
    4 Std 0 Min, 675 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Plombergstein-Rundtour, 830m
    3 Std 0 Min, 300 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Rundwanderung Fürberg – Hochzeitskreuz - Enzerwinkl
    1 Std 30 Min, 60 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Schafberg (1.782 m) von Fürberg über Falkenstein
    6 Std 0 Min, 1310 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Schafberg (1782 m) von Winkl
    5 Std 0 Min, 1200 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Schafberg zu fast jeder Jahreszeit (1782m)
    5 Std 15 Min, 1210 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Von der Schafbachalm auf die Loibersbacher Höhe
    2 Std 30 Min, 450 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Von der Tiefbrunnau auf den Illingerberg
    2 Std 30 Min, 480 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Von St. Gilgen nach Fuschl - auf Forststraßen kreuz und quer durch die Höllkar-Berge
    4 Std 0 Min, 560 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourSchwer Von St. Gilgen zur Mehlsackalm
    3 Std 15 Min, 635 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Zwölferhorn über den Elferstein
    3 Std 30 Min, 560 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour AV-Klettergarten am Plombergstein (II bis VII-) bei St. Gilgen
    10 Min, 30 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Falkenstein Bergführerkante
    50 Min, 55 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Flipperl (V+) auf den Plombergstein bei St. Gilgen
    1 Std 30 Min, 160 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Juniperus (V-) auf den Plombergstein bei St. Gilgen
    1 Std 30 Min, 165 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Plombergstein Roberto (5-)
    1 Std 45 Min, 130 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Plombergstein, Äskulap
    1 Std 30 Min, 160 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Taxus (IV-) auf den Plombergstein bei St. Gilgen
    1 Std 30 Min, 250 HM  (Salzburg, AT)
    MountainbiketourMittel Faistenauer Schafberg
    22 KM, 680 HM  (Salzburg, AT)
    MountainbiketourMittel Rund um den Schafberg - über den Falkenstein
    32 KM, 1030 HM  (Salzburg, AT)
    MountainbiketourMittel Rund um den Wolfgangsee über Eisenaueralm u. Schwarzensee
    40 KM, 700 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Aus der Tiefbrunnau auf Pillstein und Gartenberg
    4 Std 0 Min, 880 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Elferstein und Zwölferhorn, eine Achterschleife
    3 Std 0 Min, 900 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Faistenauer Schafberg (1559 m) von Tiefbrunnau über Schafbachalm
    2 Std 0 Min, 770 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Illingerberg-Pillsteinrunde
    5 Std 0 Min, 1050 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Loibersbacher Höhe Skitourenlehrpfad
    2 Std 0 Min, 650 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Loibersbacher Höhe Südostvariante
    3 Std 30 Min, 950 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Ochsenwaldköpfelrunde
    4 Std 0 Min, 830 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Ochsenwaldköpfl aus der Tiefbrunnau
    1 Std 30 Min, 470 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Pillsteinhöhe (1.478 m) von Tiefbrunnau über Mehlsackalm
    1 Std 30 Min, 640 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Schafberg von St. Gilgen
    4 Std 30 Min, 1200 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Zwei aussichtsreiche Gipfel aus der Tiefbrunnau (1522m)
    2 Std 15 Min, 750 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Zwölferhorn (1521 m) von St. Gilgen über Elferstein
    2 Std 15 Min, 970 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Zwölferhorn (1521m) von Tiefbrunnau über Stubneralm
    1 Std 45 Min, 700 HM  (Salzburg, AT)
    RodeltourLeicht Schafbachalm
    1 Std 30 Min, 300 HM  (Salzburg, AT)
    SchneeschuhtourLeicht Zwölferhorn und Pillstein
    4 Std 0 Min, 720 HM  (Salzburg, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Braunauer Hütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren