Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (26)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Skitouren / Salzburg / Osterhorngruppe

Manfred Karl | 28.02.2016
Leicht

Aus der Tiefbrunnau auf Pillstein und Gartenberg / Skitour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

160313200515.ovl - Manfred Karl 
pillstein-s1.jpg - Manfred Karl 
160313200516.jpg - Manfred Karl 
160313200515.kml - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Salzburg, AT Osterhorngruppe
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
Hochwinter 4 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
880HM 880HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Nordost Es werden beinahe alle Hangrichtungen berührt
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Wanderparkplatz Tiefbrunnau, 850 m Längengrad: 13,3415007591
Breitengrad: 47,7606056329
Anreise / Zufahrt
Von der Bundesstraße B 158 beim Kreisverkehr östlich von Hof (Verbindung Salzburg – Bad Ischl) auf die Straße nach Faistenau abzweigen. An Faistenau vorbei, dann links ab und über den Ortsteil Tiefbrunnau bis zum Wander- und Tourengeherparkplatz am Beginn der Auffahrt zur Sausteigalm.
Westlich von Fuschl gelangt man auf der Perfallstraße über das Perfalleck ebenfalls nach Tiefbrunnau.
Charakteristik
Einfache und sehr beliebte Skitour, die vielfach variiert werden kann. Bei ungünstigen Verhältnissen nicht ganz lawinensicher!
Gipfel / Berg
Pillstein oder Pillsteinhöhe, 1478 m – Gartenberg, 1454 m
Ausrüstung
Normale Skitourenausrüstung
Wegbeschaffenheit
Forstweg
freies Gelände
Wald
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Wenige Meter auf der Straße Richtung Sausteigalm, dann sofort rechts über einen schmalen Steg den Bach überqueren und zu einem Fahrweg. Man erreicht einen freien Hang und steigt zu der obersten Hütte hinauf. Gleich oberhalb trifft man auf eine Forststraße. Dieser folgt man nach rechts durch den Wald an einer Jagdhütte vorbei zur Mehlsackalm, zuletzt schwach fallend. Von den Almhütten über sanft ansteigende Hänge nach Südwesten. Unterhalb des Sattels zwischen Ochsenwaldköpfl und Gartenberg steigt das Gelände wieder steiler an und man gelangt durch den nicht allzu dichten Wald in den Sattel. Am Kamm zum Gartenköpfl solange aufwärts, bis man dessen steilen Südwesthang hoch oben, aber noch unterhalb des Waldrandes queren kann. Diese Querung kann bei Hartschnee unangenehm sein (Harscheisen!) oder bei viel Neuschnee durchaus lawinengefährlich. Man erreicht den Verbindungsgrat zum Pillstein, steigt über eine Gratkuppe hinweg und rutscht einige Meter auf dem jetzt breiten Kamm bergab. An der kleinen Hütte der Weslbauern Alm vorbei gelangt man zu einer meist vorhandenen Ratracspur, die für die Winterspaziergänger angelegt wurde und vom Zwölferhorn herüberkommt. Ein kurzes Stück auf ihr, dann links hoch zu dem hinter den Bäumen versteckten Gipfelkreuz am Pillstein.
Eine erste sehr schöne Abfahrtsmöglichkeit besteht, wenn man vom Pillstein auf der Anstiegsspur zurückfährt und noch vor der Gegensteigung rechts in eine anfangs seichte Mulde hält. Diese mündet in eine schmale und steiler werdende Rinne. Entweder durch diese oder links davon über schöne Hänge direkt auf die flachen Böden der Stubneralm hinunter.
Anfellen und Gegenanstieg am besten knapp rechts der Abfahrtsspur über den kurzen, jedoch steilen Nordosthang zum Waldrand und sehr steil und etwas mühsam, aber nur kurz durch den teils dichten Stangenwald wieder auf die Gratverbindung Pillstein – Gartenberg zurück. Bei Lawinengefahr holt man besser weit links aus und steigt unterhalb des Pillsteins zurück zur Aufstiegsspur. Entlang der Spur auf die Gratkuppe. Von dieser weitere Abfahrt über die Mehlsackalm. Man kann auch mit den Fellen das kurze Stück bis zum Gartenberg Südgrat rutschen und über ihn auf den Gartenberg ansteigen, Vorsicht wegen nach Osten gebildeter Wechten.
Abfahrt
Vom Gartenberg fährt man über dessen Westkamm durch Hochwald in den Sattel vor dem Ochsenwaldköpfl ab. Rechts haltend über die schönen Hänge zur Mehlsackalm. Ein paar Meter entlang der Spur aufwärts, dann auf der Forststraße in flotter Fahrt zum untersten Wiesenhang. Diesen kann man sehr schön rechts der Hütten auf einer Rippe bis in den Bachgraben abfahren. Den Bach übersetzen und wenige Meter zur Straße, die man knapp vor dem Parkplatz erreicht.
Rast / Einkehr
Gasthäuser in Tiefbrunnau und Faistenau
Kombinationsmöglichkeiten
Übergang vom Pillstein zum Zwölferhörndl und Abfahrt auf einer der üblichen Routen.
Karten
Austrian Map online, www.austrianmap.at
Kompass Digitale Wander-, Rad- und Skitourenkarte Österreich
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
28.02.2016
Zugriffe Gesamt Zugriffe August 2021
4702 62
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuhtouren (35)
  • Radtouren (6)
  • Nordicwalkingtouren (3)
  • Rodeltouren (2)
  • Wandertouren (1020)
  • Mountainbiketouren (62)
  • Skitouren (758)
  • Klettertouren (121)
  • Klettersteigtouren (161)


  • Gesamtanzahl der Touren: 2168

    BUCHTIPPS


      
      
     

    WEITERETOUREN


    WandertourLeicht Abstieg vom Zwölferhorn (1522m) nach St. Gilgen
    2 Std 0 Min, 60 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Almkogel von der Kleiner Kapelle
    5 Std 0 Min, 875 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Drei Waldberge über dem Eibensee
    3 Std 30 Min, 710 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Eibenseekopf über die Eibenseealm
    2 Std 0 Min, 470 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Illinger Alm Runde auf das Spitzeck
    1 Std 30 Min, 170 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Marienköpfl oder Mariannenkopf (1074m)
    2 Std 0 Min, 450 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Pillstein über die Schafbachalm
    4 Std 0 Min, 675 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Plombergstein-Rundtour, 830m
    3 Std 0 Min, 300 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Sonnberg vom Perfalleck
    2 Std 0 Min, 345 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Über den Pillstein auf das Zwölferhörndl (1522m)
    3 Std 45 Min, 760 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Vom Perfalleck auf den Filbling
    2 Std 0 Min, 570 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Von der Schafbachalm auf den Faistenauer Schafberg
    3 Std 0 Min, 520 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Von der Schafbachalm auf die Loibersbacher Höhe
    2 Std 30 Min, 450 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Von der Tiefbrunnau auf den Illingerberg
    2 Std 30 Min, 480 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourSchwer Von St. Gilgen zur Mehlsackalm
    3 Std 15 Min, 635 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Zwölferhorn über den Elferstein
    3 Std 30 Min, 560 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour AV-Klettergarten am Plombergstein (II bis VII-) bei St. Gilgen
    10 Min, 30 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Flipperl (V+) auf den Plombergstein bei St. Gilgen
    1 Std 30 Min, 160 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Juniperus (V-) auf den Plombergstein bei St. Gilgen
    1 Std 30 Min, 165 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Plombergstein Roberto (5-)
    1 Std 45 Min, 130 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Plombergstein, Äskulap
    1 Std 30 Min, 160 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Plombergstein, Westwand, Irma la Douce = Sanduhrenweg
    1 Std 30 Min, 240 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Taxus (IV-) auf den Plombergstein bei St. Gilgen
    1 Std 30 Min, 250 HM  (Salzburg, AT)
    MountainbiketourMittel Faistenauer Schafberg
    22 KM, 680 HM  (Salzburg, AT)
    MountainbiketourMittel Rund um den Wolfgangsee über Eisenaueralm u. Schwarzensee
    40 KM, 700 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Elferstein und Zwölferhorn, eine Achterschleife
    3 Std 0 Min, 900 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Faistenauer Schafberg (1559 m) von Tiefbrunnau über Schafbachalm
    2 Std 0 Min, 770 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Illingerberg-Pillsteinrunde
    5 Std 0 Min, 1050 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Loibersbacher Höhe Skitourenlehrpfad
    2 Std 0 Min, 650 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Loibersbacher Höhe Südostvariante
    3 Std 30 Min, 950 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Ochsenwaldköpfelrunde
    4 Std 0 Min, 830 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Ochsenwaldköpfl aus der Tiefbrunnau
    1 Std 30 Min, 470 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Pillsteinhöhe (1.478 m) von Tiefbrunnau über Mehlsackalm
    1 Std 30 Min, 640 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Pillsteinhöhe, 1478m
    1 Std 45 Min, 640 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Zwei aussichtsreiche Gipfel aus der Tiefbrunnau (1522m)
    2 Std 15 Min, 750 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Zwölferhorn (1521 m) von St. Gilgen über Elferstein
    2 Std 15 Min, 970 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Zwölferhorn (1521m) von Tiefbrunnau über Stubneralm
    1 Std 45 Min, 700 HM  (Salzburg, AT)
    RodeltourLeicht Schafbachalm
    1 Std 30 Min, 300 HM  (Salzburg, AT)
    SchneeschuhtourLeicht Zwölferhorn und Pillstein
    4 Std 0 Min, 720 HM  (Salzburg, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Braunauer Hütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren