Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (26)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Wandertouren / Salzburg / Salzkammergut Berge

Manfred Karl | 20.11.2020
Mittel

Drei Waldberge über dem Eibensee / Wandertour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

eibenseekopf_rw-2.jpg - Manfred Karl 
201120072515.ovl - Manfred Karl 
201120072515.jpg - Manfred Karl 
201120072515.kml - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Salzburg, AT Salzkammergut Berge
Streckenlänge Gehzeit
7KM 3 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
710HM 710HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Südost Nein
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkmöglichkeiten am Straßenrand auf Höhe der Kleiner Kapelle, 735 m Längengrad: 13,3406340571
Breitengrad: 47,7860746185
Anreise / Zufahrt
Von Salzburg auf der B 158 über Fuschl am See Richtung St. Gilgen. Etwa 700 m nach der Anhöhe (Gimsenwirt) befinden sich bei der Abzweigung zum Eibensee auf der linken Seite Parkmöglichkeiten neben der Straße, sowohl neben der Kleiner Kapelle als auch ca. 100 m weiter am Beginn der Schartenanger – Forststraße.
Charakteristik
Eine Runde für Liebhaber stiller Waldberge. Wer weglose und zum Teil mühsame Aufstiege durch steilen Wald nicht scheut, wird mit interessanten Nah- und Tiefblicken belohnt. Wenn man ein Auge für die kleinen Details am Wegesrand hat, bieten auch unbedeutende „Mugel“ wie die nachstehend beschriebenen einiges an Abwechslung.
Gipfel / Berg
Eibenseekopf, 1205 m – Höllkar Südwestgipfel oder Saugrabenkopf, 1180 m – Wallhüttenkopf, 1116 m
Ausrüstung
Übliche Wanderausrüstung
Tourtyp / Charakter der Tour
mittelschwere Bergwanderung
Wegbeschaffenheit
Schotterweg
Waldweg
wegloses alpines Gelände
Wiesenweg
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Von der Kleiner Kapelle beim Wegweiser Eibensee / Steig (Weg Nr. 13b) neben einem Bachgraben aufwärts bis zur Abzweigung Eibensee. Weiter auf dem Steig in den Sattel der Eibenseealm. Hier zweigt links am Waldrand ein steiler Ziehweg ab. Dieser vermittelt den weiteren Anstieg. Der Weg macht eine Rechts-Links-Schleife und endet dann vor dem flachen Hangbereich. Am Waldrand geht man weglos entlang bis zu einer Geländekante und dann nach rechts über den breiten Rücken bis zum höchsten Punkt des Berges samt einfachstem Gipfelkreuz und Buch.
Abstieg zurück in den Sattel der Eibenseealm. Es folgt der völlig weglose Aufstieg zum Saugrabenkopf. Der Südwestrücken kann nicht direkt begangen werden, da er im oberen Teil sehr steil und felsig ist. Man weicht also in dessen Südostseite aus. Dazu geht man vom Sattel wenige Meter Richtung Kleiner Kapelle zurück, folgt dann aber dem alten Fahrweg ebenfalls nur einige Meter, bis man nach der Jungwaldpflanzung links in den Hochwald aufsteigen kann. Den am wenigsten steilen Möglichkeiten folgend geht es zuerst schräg rechts aufwärts um eine angedeutete Geländekante herum. Danach mühsam über umgestürzte Bäume und über rutschigen Waldboden im Zickzack links eines Grabens höher, bis man weiter oben flacheres Gelände und den Gipfelgrat erreicht. Über diesen die letzten Meter zum selten betretenen Gipfel. Auch hier findet sich wieder ein stilisiertes Gipfelkreuz. Der Abstieg erfolgt dann wesentlich einfacher über den Südkamm, wobei man steileren Stufen leicht ausweichen kann. Man erreicht den Sattel vor dem Wallhüttenkopf, zuletzt über eine Forststraße. Auf den Wallhüttenkopf führt ein deutlicher Steig. Zuerst durch eine Rinne, dann über den Nordwestrücken zum dicht bewaldeten Gipfel. Ein „Hausmeister“ dokumentiert hier durch eine besondere Markierung die Zahl seiner Besteigungen. Wegloser Abstieg nach Osten bis man etwas links haltend auf einen Ziehweg trifft. Rechts in einen flachen Sattel, wo der Weg aufhört. In einigen Landkarten soll hier ein Karrenweg beginnen, dieser ist jedoch dermaßen verfallen und von umgestürzten Bäumen verlegt, dass man ihn anfangs kaum erkennen kann. Man braucht einiges Gespür, um den Weg schließlich doch noch zu finden. Immer wieder muss man wegen der umgefallenen Bäume ausweichen und erst weiter unten wird er besser gangbar. Bald darauf erreicht man jene Forststraße, die um den Ostausläufer des Wallhüttenkopfes in einem großen Bogen herumführt. Wenn man auf dem vorhin erwähnten Ziehweg nicht nach rechts in den Sattel geht, sondern links ein kurzes Stück hinunter zur Forststraße, kann man den unwegsamen Teil durch den Wald vermeiden, muss allerdings den großen Bogen der Forststraße ausgehen. Sobald man die Forststraße erreicht hat, folgt man den Wegweisern zur Bundesstraße – Kleiner Kapelle (Weg Nr. 13).
Rast / Einkehr
Restaurant Gimsenwirt, https://gimsenwirt.at/
Gastronomie in Fuschl bzw. St. Gilgen
Karten
Austrian Map online, www.austrianmap.at
Kompass Digitale Wander-, Rad- und Skitourenkarte Österreich
Bemerkung
Die Tour ist ausschließlich in der vegetationsarmen Zeit empfehlenswert. Bei Nässe stellt der sehr steile Waldaufstieg zum Saugrabenkopf eine echte Herausforderung dar. Man lässt diesen dann besser aus und umgeht ihn mit Abstieg zur Abzweigung Eibensee und Gegenanstieg in den Sattel zwischen Wallhüttenkopf und Saugrabenkopf. Von dort recht einfach über den Südkamm zum Saugrabenkopf oder gleich rechts auf den Wallhüttenkopf.
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
20.11.2020
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2020
0 0
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuhtouren (29)
  • Radtouren (6)
  • Nordicwalkingtouren (3)
  • Rodeltouren (2)
  • Wandertouren (976)
  • Mountainbiketouren (62)
  • Skitouren (725)
  • Klettertouren (119)
  • Klettersteigtouren (157)


  • Gesamtanzahl der Touren: 2079

    BUCHTIPPS


      
      
     

    WEITERETOUREN


    WandertourLeicht Almkogel von der Kleiner Kapelle
    5 Std 0 Min, 875 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Drachenwand von Fuschl
    3 Std 0 Min, 370 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Durch die wilden Steinklüfte
    4 Std 0 Min, 500 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Eibensee-Ellmaustein-Rundweg
    4 Std 0 Min, 500 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Eibenseekopf über die Eibenseealm
    2 Std 0 Min, 470 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Eine Kleiner Kapelle-Runde
    3 Std 10 Min, 420 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Ellmaustein - Traumaussichtsberg auf den Fuschlsee
    2 Std 0 Min, 350 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourSchwer Fuschl-Schober-Eibensee
    8 Std 0 Min, 1266 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Kurze Wanderung auf den Ellmaustein (994m)
    1 Std 20 Min, 320 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Marienköpfl oder Mariannenkopf (1074m)
    2 Std 0 Min, 450 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Pillstein über die Schafbachalm
    4 Std 0 Min, 675 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Plombergstein-Rundtour, 830m
    3 Std 0 Min, 300 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Sonnberg vom Perfalleck
    2 Std 0 Min, 345 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Vom Fuschlsee auf Frauenkopf und Schober (1328m)
    3 Std 30 Min, 700 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Vom Perfalleck auf den Filbling
    2 Std 0 Min, 570 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Von Plomberg auf den Almkogel, 1030m
    2 Std 30 Min, 540 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Von St. Gilgen nach Fuschl - auf Forststraßen kreuz und quer durch die Höllkar-Berge
    4 Std 0 Min, 560 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour AV-Klettergarten am Plombergstein (II bis VII-) bei St. Gilgen
    10 Min, 30 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Flipperl (V+) auf den Plombergstein bei St. Gilgen
    1 Std 30 Min, 160 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Juniperus (V-) auf den Plombergstein bei St. Gilgen
    1 Std 30 Min, 165 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Plombergstein, Äskulap
    1 Std 30 Min, 160 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Plombergstein, Westwand, Irma la Douce = Sanduhrenweg
    1 Std 30 Min, 240 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Taxus (IV-) auf den Plombergstein bei St. Gilgen
    1 Std 30 Min, 250 HM  (Salzburg, AT)
    RadtourMittel Fuschl-Bad Ischl-Wiesenbachtal-Attersee-Mondsee-Thalgau-Hof-Fuschl
    92 KM, 760 HM  (Salzburg, AT)
    RadtourSchwer Fuschlsee-Perfalleck-Strubklamm-Mitteregg-Schwaighofen-Thalgau-Fuschlsee
    63 KM, 1205 HM  (Salzburg, AT)
    RadtourLeicht Fuschlsee-Wiestal-Strubklamm-Tiefbrunnau
    36 KM, 230 HM  (Salzburg, AT)
    RadtourLeicht Fuschlsee-Wolfgangsee-Mondsee-Thalgau
    45 KM, 302 HM  (Salzburg, AT)
    MountainbiketourMittel Faistenauer Schafberg
    22 KM, 680 HM  (Salzburg, AT)
    MountainbiketourMittel Fuschl-Hintersee
    34 KM, 656 HM  (Salzburg, AT)
    MountainbiketourLeicht Rund um den Fuschlsee
    22 KM, 370 HM  (Salzburg, AT)
    MountainbiketourSchwer rund um den Schafberg/Wolfgangsee
    56 KM, 1117 HM  (Salzburg, AT)
    MountainbiketourMittel Rund um den Wolfgangsee über Eisenaueralm u. Schwarzensee
    40 KM, 700 HM  (Salzburg, AT)
    MountainbiketourMittel Vom Fuschlsee rund um den Faistenauer Schafberg
    22 KM, 1000 HM  (Salzburg, AT)
    MountainbiketourMittel Von Fuschl auf das Zwölferhorn (1522m)
    25 KM, 1020 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Aus der Tiefbrunnau auf Pillstein und Gartenberg
    4 Std 0 Min, 880 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Elferstein und Zwölferhorn, eine Achterschleife
    3 Std 0 Min, 900 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Faistenauer Schafberg (1559 m) von Tiefbrunnau über Schafbachalm
    2 Std 0 Min, 770 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Illingerberg-Pillsteinrunde
    5 Std 0 Min, 1050 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Loibersbacher Höhe Skitourenlehrpfad
    2 Std 0 Min, 650 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Loibersbacher Höhe Südostvariante
    3 Std 30 Min, 950 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Ochsenwaldköpfl aus der Tiefbrunnau
    1 Std 30 Min, 470 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Pillsteinhöhe (1.478 m) von Tiefbrunnau über Mehlsackalm
    1 Std 30 Min, 640 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Zwei aussichtsreiche Gipfel aus der Tiefbrunnau (1522m)
    2 Std 15 Min, 750 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Zwölferhorn (1521 m) von St. Gilgen über Elferstein
    2 Std 15 Min, 970 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Zwölferhorn (1521m) von Tiefbrunnau über Stubneralm
    1 Std 45 Min, 700 HM  (Salzburg, AT)
    RodeltourLeicht Schafbachalm
    1 Std 30 Min, 300 HM  (Salzburg, AT)
    SchneeschuhtourLeicht Zwölferhorn und Pillstein
    4 Std 0 Min, 720 HM  (Salzburg, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Braunauer Hütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren