Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (13)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Skitouren / Salzburg / Osterhorngruppe - Tiefbrunnau

Rupert Gredler | 17.01.2022
Leicht

Schatzhöhe und Mehlsackalm / Skitour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

Karte_Schatzhoehe_2.jpg - Rupert Gredler 
Karte_Schatzhoehe.jpg - Rupert Gredler 
Profil_Schatzhoehe.jpg - Rupert Gredler 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Salzburg, AT Osterhorngruppe - Tiefbrunnau
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
Hochwinter 3 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
580HM 580HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Nord
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz im Talschluss der Tiefbrunnau, 870 m. Längengrad: 13,3405235912
Breitengrad: 47,7608552868
Anreise / Zufahrt
Von der Wolfgangsee Bundesstraße fährt man bei Baderluck in die Faistenau und nimmt dann am südlichen Ortsrand die Abzweigung in die Tiefbrunnau. Es geht bis zum Talschluss mit mittlerweile großzügigem Parkplatz. Allerdings gebührenpflichtig mit 4. Euro für einen ganzen Tag (Stand Jänner 2022).
Charakteristik
Eine leichte Schitour, der Aufstieg ist auf alpintouren.com mehrfach beschrieben. Es geht jetzt um die Abfahrt über die Mehlsackalm. Die Querung kann mühsam werden.
Gipfel / Berg
Schatzhöhe, 1408 m
Ausrüstung
Normale Schitourenausrüstung, eventuell Harscheisen.
Wegbeschaffenheit
Forstweg
freies Gelände
Wald
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Der Aufstieg über die Mehlsackalm ist mehrfach beschrieben. Es geht rechts über den schmalen Steg und zur Kühleitenhütte hoch. Wir steigen dann auf dem Hang über der Hütte gerade zum Waldrand auf und finden dort einen Forstweg, der uns zur Mehlsackalm bringt. Diese lassen wir rechts etwas unterhalb liegen und ziehen unsere Spur in das schattige Tal zwischen Gartenberg im Osten und Ochsenwaldköpfel im Westen hinein. Nun geht es steiler in einen Sattel zwischen den beiden hinauf. Am besten zwischen den Zaunpfosten noch auf dem Sattel durch und in den Westhang des Gartenberges hinein, stetig ansteigend. Der Hang wird steil, die Bergaufquerung kann mühsam werden. Wenn es eisig wird sind Harscheisen für diesen Abschnitt hilfreich. Mitunter sind apere Stellen dabei. Wir erreichen den Südgrat des Gartenberges und steigen auf dem Rücken weiter nicht steil nach Süden und erreichen bald eine Höhe, die Schatzhöhe, 1408 m. Mit einem sehr alten Schild. Alle, die weitergehen Richtung Pillstein, Zwölferhorn usw. werden die Höhe nicht bemerken, denn von ihr geht es etwas bergab weiter und die Tourengeher ziehen hier ein paar Metter unterhalb vorbei. Wir aber sind hier am Ziel auf 1408 m
Abfahrt
Auf dem Rücken fährt man zum Südgrat des Gartenberges zurück und nun in seinen Westhang ein. Entweder sofort ein paar Schwünge auf diesem steilen Hang bergab und quert dann zum Sattel hinüber. (Nur bei sicherer Schneelage!). Oder ein kurzes Stück auf der Aufstiegsspur und dann über ihr in den Wald oberhalb des Sattels zwischen Gartenberg und Ochsenwaldköpfel. Zwar dicht bewachsen aber man kommt durch. Auf dem Sattel nun am besten nicht der Aufstiegsspur nach sondern auf der freien Wiese weit nach Westen. Hier ist sehr lange Schatten und somit sehr lange bester Pulver. Außerdem kommen wir hier an den Waldrand oberhalb der Mehlsackalm und finden einen schönen, meist unverspurten eher flachen Hang vor. Müssen alledings dann zur Mehlsackalm leicht bergauf schieben. Die sonnige Mehlsackalm ist ein schöner Plaz zum Rasten. Auf der Forststraße fahren wir zum freien Hang über der Kühleitenhütte und auch hier geht es am schönsten links am Waldrand hinunter bis zum letzten Hang über dem schmalen Steg.
Stützpunkt
Faistenau, 870 m
Zielpunkt
Parkplatz im Talschluss der Tiefbrunnau, 870 m.
Rast / Einkehr
Gasthäuser in Faistenau
Kombinationsmöglichkeiten
Unzählige Kombinationsmöglichkeiten: Pillstein, Zwölferhorn, Illingerberg, Spitzeck. Allerdings wird man dann nicht wieder zur Schatzhöhe ansteigen sondern Richtung Stubneralm abfahren oder zur Sausteigalm abfahren. Insoferne ist nur das Ochsenwaldköpfel das sinnvollste Ziel, wenn man über die Mehlsackalm abfahren möchte.
Karten
ÖK25V, 3211 West, Wolfgangsee, 1:25.000
Bemerkung
Der Gipfel "Schatzhöhe" ist in der ÖK und bei freytag&berndt nicht eingezeichnet.
Autorname Autorkontakt
Rupert Gredler Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
17.01.2022
Zugriffe Gesamt Zugriffe Mai 2024
1121 0
WEITERETOUREN von Rupert Gredler


  • Wandertouren (166)
  • Klettertouren (32)
  • Skitouren (125)
  • Schneeschuhtouren (5)


  • Gesamtanzahl der Touren: 328

    BUCHTIPPS


      
      
     

    WEITERETOUREN


    WandertourLeicht Abstieg vom Zwölferhorn (1522m) nach St. Gilgen
    2 Std 0 Min, 60 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Almkogel von der Kleiner Kapelle
    5 Std 0 Min, 875 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Drei Waldberge über dem Eibensee
    3 Std 30 Min, 710 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Eibenseekopf über die Eibenseealm
    2 Std 0 Min, 470 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Illinger Alm Runde auf das Spitzeck
    1 Std 30 Min, 170 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Marienköpfl oder Mariannenkopf (1074m)
    2 Std 0 Min, 450 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Pillstein über die Schafbachalm
    4 Std 0 Min, 675 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Plombergstein-Rundtour, 830m
    3 Std 0 Min, 300 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Sonnberg vom Perfalleck
    2 Std 0 Min, 345 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Über den Pillstein auf das Zwölferhörndl (1522m)
    3 Std 45 Min, 760 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Vom Perfalleck auf den Filbling
    2 Std 0 Min, 570 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Von der Schafbachalm auf den Faistenauer Schafberg
    3 Std 0 Min, 520 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Von der Schafbachalm auf die Loibersbacher Höhe
    2 Std 30 Min, 450 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Von der Tiefbrunnau auf den Illingerberg
    2 Std 30 Min, 480 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourSchwer Von St. Gilgen zur Mehlsackalm
    3 Std 15 Min, 635 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Zwölferhorn (1521 m) – Panorama Rundweg
    1 Std 30 Min, 200 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Zwölferhorn über den Elferstein
    3 Std 30 Min, 560 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour AV-Klettergarten am Plombergstein (II bis VII-) bei St. Gilgen
    10 Min, 30 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Flipperl (V+) auf den Plombergstein bei St. Gilgen
    1 Std 30 Min, 160 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Juniperus (V-) auf den Plombergstein bei St. Gilgen
    1 Std 30 Min, 165 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Plombergstein Roberto
    1 Std 45 Min, 130 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Plombergstein, Äskulap
    1 Std 30 Min, 160 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Plombergstein, Westwand, Irma la Douce = Sanduhrenweg
    1 Std 30 Min, 240 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Taxus (IV-) auf den Plombergstein bei St. Gilgen
    1 Std 30 Min, 250 HM  (Salzburg, AT)
    MountainbiketourMittel Faistenauer Schafberg
    22 KM, 680 HM  (Salzburg, AT)
    MountainbiketourMittel Rund um den Wolfgangsee über Eisenaueralm u. Schwarzensee
    40 KM, 700 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Aus der Tiefbrunnau auf Pillstein und Gartenberg
    4 Std 0 Min, 880 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Elferstein und Zwölferhorn, eine Achterschleife
    3 Std 0 Min, 900 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Faistenauer Schafberg (1559 m) von Tiefbrunnau über Schafbachalm
    2 Std 0 Min, 770 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Illingerberg-Pillsteinrunde
    5 Std 0 Min, 1050 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Loibersbacher Höhe Skitourenlehrpfad
    2 Std 0 Min, 650 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Loibersbacher Höhe Südostvariante
    3 Std 30 Min, 950 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Ochsenwaldköpfelrunde
    4 Std 0 Min, 830 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Ochsenwaldköpfl aus der Tiefbrunnau
    1 Std 30 Min, 470 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Pillsteinhöhe (1.478 m) von Tiefbrunnau über Mehlsackalm
    1 Std 30 Min, 640 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Pillsteinhöhe, 1478m
    1 Std 45 Min, 640 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Zwei aussichtsreiche Gipfel aus der Tiefbrunnau (1522m)
    2 Std 15 Min, 750 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Zwölferhorn (1521 m) von St. Gilgen über Elferstein
    2 Std 15 Min, 970 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Zwölferhorn (1521m) von Tiefbrunnau über Stubneralm
    1 Std 45 Min, 700 HM  (Salzburg, AT)
    RodeltourLeicht Schafbachalm
    1 Std 30 Min, 300 HM  (Salzburg, AT)
    SchneeschuhtourLeicht Zwölferhorn und Pillstein
    4 Std 0 Min, 720 HM  (Salzburg, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Braunauer Hütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren