Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen


  Tourdaten  Fotos (15)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Wandertouren / Bayern / Chiemgauer Alpen

Wolfgang Lauschensky | 05.03.2023
Mittel

Schlösselschneid 1416m von Seehaus / Wandertour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

Schloesselschneid.jpg - Wolfgang Lauschensky 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Bayern, DE Chiemgauer Alpen
Streckenlänge Gehzeit
10KM 4 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
650HM 650HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Nordost Ja
ÖAV Wegnummer ÖAV Schwierigkeit
 rot
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
kostenpflichtiger Parkplatz Seehaus. Längengrad: 12,6225455585
Breitengrad: 47,7108533121
Anreise / Zufahrt
Von der A8 Abfahrt Traunstein nach Ruhpolding (Ortsumfahrung) und auf der
B305 über Laubau bis Seehaus. Von Kössen über Reith im Winkl und
Seegatterl ebenfalls auf der B305 hierher.
Charakteristik
Die Schlösselschneid ist der teils felsig zerklüftete Ostkamm der Hörndlwand.
Ihr kreuztragender Gipfel kann über drei steile Steige erreicht werden.
Von Seehaus am Güterweg zur Branderalm bis zur nicht markierten
Abzweigung des Pfades in die steile und bewaldete Nordflanke. Auf schwach
markierten Pfaden entweder zum teils schrofigen Ostkamm und über ihn zum
Gipfelkreuz oder direkt durch die Nordhänge hinauf zur Scharte westlich des
Gipfels und kurz leicht ausgesetzt zum kleinen Gratgipfel.
Gipfel / Berg
Schlösselschneid 1416m
Ausrüstung
Wanderausrüstung
Tourtyp / Charakter der Tour
mittelschwere Bergwanderung
Wegbeschaffenheit
Schotterweg
Schutt / Steine / leichter Fels
Steig
Waldweg
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Wir folgen von Seehaus der breiten Forststraße, die in zwei
langgezogenen Kehren zur Branderalm führt, wobei die verwachsenen
und unmarkierten Abkürzungen kaum lohnen. Der unmarkierte Abzweig
des Gipfelanstiegs ist kurz nach einer einladenden, schütter bewaldeten
Mulde direkt beim Skitourenzeichen des DAV. Trittspuren auf der steilen
Straßenböschung leiten über Wurzelwerk in einen Wanderpfad, dem wir
knapp 100 Meter bis zu einer Verzweigung folgen. Gerade weiter führt
der Pfad zum Ostkamm, über den der Gipfel erreicht werden kann
(unser Abstieg), wir folgen aber dem Pfad rechts. In mehreren Kehren
zieht sich der spärlich mit roten Punkten markierte und nicht immer
deutliche Steig durch den Hochwald. Wurzelige Steilstufen, angedeutete
Gräben, dichter Hochwald, kurze Flankenschrofen. Erkennt man die
Westscharte, muss der markierte Pfad nach links verlassen werden.
Über Wurzeln kurz bergab in die Scharte zum Gipfelwandfuß. Nun in
leichter Kraxelei am Westfels hinauf und nach links in die steile
Nordmulde. Diese schrofendurchsetzte Latschenrinne wird bis zum
Westkamm angestiegen, links wird in einer kurzen Latschengasse das
kleine Gipfelkreuz der Schlösselschneid erreicht. Schöner Blick zur
markanten Hörndlwand und zu den drei Seen.
Wir steigen (und kraxeln) nun am manchmal leicht ausgesetzten
Ostkamm über wenige Felsstufen in engen Latschengassen bis zu einer
Abflachung ab. Ein kurzer Gegenanstieg über eine Kuppe, dann
schwenkt der nun wieder spärlich mit roten Punkten markierte Pfad in
die Nordflanke. Der oft nur schwach erkennbare Pfad windet sich durch
den Hochwald bis zur anfänglichen Abzweigung hinunter. Nun am
Anstiegsweg zurück nach Seehaus.
Zielpunkt
Schlösselschneid 1416m
Rast / Einkehr
Keine Einkehrmöglichkeit während der Tour.
Kombinationsmöglichkeiten
Hörndlwand, Gurnwandkopf, Sulzgrabenkopf
Karten
Amap
ÖK50 Blatt 91/92 oder 3208
AV-Karte BY 18
Beschilderung
spärlich rote Punkte
Bemerkung
Die gefährlichste Variante führt durch die sehr steile Südrinne in die
Westscharte - dies aber nur bei trockenen Bedingungen! Absolute
Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und guter Orientierungssinn sind dafür
gefordert!
Autorname Autorkontakt
Wolfgang Lauschensky Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
05.03.2023
Zugriffe Gesamt Zugriffe Mai 2024
1286 0
WEITERETOUREN von Wolfgang Lauschensky


  • Schneeschuhtouren (3)
  • Radtouren (3)
  • Wandertouren (502)
  • Mountainbiketouren (3)
  • Skitouren (334)
  • Klettertouren (16)
  • Klettersteigtouren (68)


  • Gesamtanzahl der Touren: 929

    BUCHTIPPS


      
      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourMittel Adlerkopf 1338m Überschreitung
    4 Std 0 Min, 650 HM  (Chiemgau, DE)
    WandertourMittel Auf dem Jägersteig zum Hörndlwandgipfel
    3 Std 30 Min, 1270 HM  (Chiemgau, DE)
    WandertourSchwer Dürrnbachhornrunde vom Lödensee
    7 Std 0 Min, 1250 HM  (Bayern, DE)
    WandertourMittel Hausgrabenkopf, 1412 m
    2 Std 30 Min, 645 HM  (Chiemgau, DE)
    WandertourMittel Hörndlwand, 1684 m
    4 Std 0 Min, 950 HM  (Chiemgau, DE)
    WandertourMittel Jägersteig und Gurnwandkopf (1691m)
    4 Std 45 Min, 960 HM  (Chiemgau, DE)
    WandertourLeicht Rauschberg (Vorderer 1645m und Hinterer 1671m) von Laubau
    2 Std 30 Min, 1000 HM  (Chiemgau, DE)
    WandertourMittel Richtstrichkopf 1322m
    2 Std 0 Min, 550 HM  (Chiemgau, DE)
    WandertourSchwer Schlösselschneid 1416m Südanstieg
    4 Std 0 Min, 650 HM  (Chiemgau, DE)
    WandertourMittel Seekopf 1173m über SW-Rücken
    2 Std 0 Min, 450 HM  (Chiemgau, DE)
    WandertourMittel Sulzgrabenkopf 1521m
    2 Std 30 Min, 750 HM  (Bayern, DE)
    Klettertour Hörndlwand, Neuer Schmidkunzweg/Westgrat
    1 Std 30 Min, 140 HM  (Chiemgau, DE)
    MountainbiketourLeicht Saurüsselkopf (1270m)
    12 KM, 600 HM  (Chiemgau, DE)
    SkitourSchwer Adlerkopf, 1338 m
    3 Std 0 Min, 650 HM  (Chiemgau, DE)
    SkitourLeicht Durch das Ostertal auf die Hörndlwand
    3 Std 0 Min, 940 HM  (Chiemgau, DE)
    SkitourMittel Richtstrichkopf, 1322 m
    4 Std 0 Min, 950 HM  (Chiemgau, DE)
    SkitourLeicht Sulzgrabenkopf - stiller Nachbar der Hörndlwand
    2 Std 30 Min, 730 HM  (Chiemgau, DE)
    SchneeschuhtourMittel Hörndlwand durchs Ostertal (1684m)
    4 Std 10 Min, 950 HM  (Chiemgau, DE)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren