Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (22)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Skitouren / Chiemgau / Chiemgauer Alpen

Manfred Karl | 26.02.2012
Leicht

Sulzgrabenkopf - stiller Nachbar der Hörndlwand / Skitour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

120226194753.ovl - Manfred Karl 
sulzgrabenkopf1-s.jpg - Manfred Karl 
sulzgrabenkopf1-s.ovl - Manfred Karl 
120226194745.kml - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Chiemgau, DE Chiemgauer Alpen
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
Hochwinter 2 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
730HM 730HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Ost
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Gesonderter Wanderparkplatz neben dem Gasthaus Seehaus, 740 m Längengrad: 12,6224461197
Breitengrad: 47,7113660049
Anreise / Zufahrt
Auf der A 8 Salzburg - München bis zur Ausfahrt Traunstein/Siegsdorf, nach Süden durch Ruhpolding und weiter Richtung Reit im Winkl. Am Langlauf- und Biathlonzentrum vorbei über die Deutsche Alpenstraße (B 305) bis Seehaus.
Oder von Bad Reichenhall in Richtung Inzell und vor Inzell links ab auf die Verbindungsstraße nach Ruhpolding. Südlich von Ruhpolding in die B 305 und wie oben beschrieben bis Seehaus.
Von Reit im Winkl kommend fährt man über Seegatterl und am Löden-, Mitter- und Weitsee vorbei bis zum Gasthaus Seehaus.
Charakteristik
Als unbedeutender Nachbargipfel der Hörndlwand wird der Hauptgipfel vom Sulzgrabenkopf im Winter kaum bestiegen, wohl auch, weil der Übergang nicht ganz einfach ist und schifahrerisch wenig lohnt. Der Vorgipfel hingegen bietet eine zwar kurze, aber nicht unlohnende Zugabe zur Hörndlwand oder bei Schlechtwetter eine harmlose Ausweichtour, wenn man über die Aufstiegsroute wieder abfährt.
Gipfel / Berg
Sulzgrabenkopf, 1521 m bzw. Südwestlicher Vorgipfel, ca. 1470 m
Ausrüstung
Normale Schitourenausrüstung
Wegbeschaffenheit
Forstweg
freies Gelände
Wald
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Wanderparkplatz auf der Forststraße südlich vom Rammelbach aufwärts, wobei die Kehren durch den Hochwald bei ausreichender Schneelage recht gut abgekürzt werden können. Bei einer Höhe von ca. 1050 m geht man auf der Forststraße nach rechts und erreicht eine Geländekante, nach der es leicht bergab geht zu einer freien Fläche. Bis zum Waldrand, beim Wegweiser nach rechts zur Branderalm. Über die Wiese bergauf und im Wald schräg links ungefähr entlang des Sommerweges in mäßiger Steigung zur Hörndlalm. Von der Alm sehr flach nach Norden auf einen kleinen teilweise baumbestandenen Kopf (= südlichster Vorgipfel des Sulzgrabenkopfes, ca. 1470 m). Sehr schöner Blick auf die Nordabstürze der Hörndlwand. Meist wird man von diesem Vorgipfel die Abfahrt beginnen.
Weiterweg zum Sulzgrabenkopf (nur bei hoher Schneelage):
Dieser ist schifahrerisch zwar wenig lohnend, aber nicht uninteressant, vor allem stellenweise doch eine anspruchsvolle Gratwanderung. Vorerst auf dem aussichtsreichen Kamm gemütlich zum nächsten Gratkopf. Kurze Abfahrt (beim Rückweg Anfellen sinnvoll) in einen baumbestandenen Sattel. Von hier aus kann man bei ausgezeichneten Schneeverhältnissen in ein steiles Kar (anfangs um die 45 Grad steil) abfahren, häufig jedoch sehr große Schneemäuler im oberen Teil. Man gelangt direkt hinunter zur Branderalm.
Auf dem Kamm bzw. etwas westlich unterhalb im steilen Wald einen Felskopf umgehen, dann sehr steil auf einen weiteren Vorgipfel. Wenige Meter bergab und auf dem schmalen, etwas exponierten und mit hinderlichen Bäumen bewehrten Grat zum Sulzgrabenkopf, den ein einfaches Gipfelkreuz kennzeichnet. Je nach Schneelage und Spurarbeit etwa 20 bis 30 Minuten von der Hörndlalm.
Abfahrt
Wenn man zum eigentlichen Sulzgrabenkopf hinübergespurt hat, ist es im Normalfall empfehlenswert, bis zum südlichsten Vorgipfel zurückzufahren bzw. Anfellen bei der kleinen Gegensteigung.
Vom Vorgipfel über den kurzen Südosthang in den Hochwald, dann in einem Graben oder rechts davon, weiter unten besser wieder im Graben (nur bei hoher Schneelage) direkt auf die Wiese oberhalb der Branderalm. Weitere Abfahrt wie Aufstieg, wobei man die Kehren der Forststraße fast überall durch den Hochwald abkürzen kann.
Rast / Einkehr
Gasthaus Seehaus, 745 m, Telefon +49/(0)8663/9007
Gasthaus Fritz am Sand, Telefon +49/(0)8663/8840, www.hotel-ruhpolding.de
Gastronomiebetriebe in Ruhpolding
Karten
Österreichische Karte auf DVD Austrian Map Fly 5.0
Alpenvereinskarte Digital auf DVD, Chiemgauer Alpen Mitte
Topographische Karte Bayern Süd 1:50 000 auf DVD
Kompass Digitale Wanderkarte, Bayern 3D
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
26.02.2012
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2020
5403 0
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuhtouren (29)
  • Radtouren (6)
  • Nordicwalkingtouren (3)
  • Rodeltouren (2)
  • Wandertouren (976)
  • Mountainbiketouren (62)
  • Skitouren (725)
  • Klettertouren (119)
  • Klettersteigtouren (157)


  • Gesamtanzahl der Touren: 2079

    BUCHTIPPS


      
      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourMittel Adlerkopf 1338m Überschreitung
    4 Std 0 Min, 650 HM  (Chiemgau, DE)
    WandertourMittel Auf dem Jägersteig zum Hörndlwandgipfel
    3 Std 30 Min, 1270 HM  (Chiemgau, DE)
    WandertourSchwer Dürrnbachhornrunde vom Lödensee
    7 Std 0 Min, 1250 HM  (Bayern, DE)
    WandertourMittel Hausgrabenkopf, 1412 m
    2 Std 30 Min, 645 HM  (Chiemgau, DE)
    WandertourMittel Hörndlwand, 1684 m
    4 Std 0 Min, 950 HM  (Chiemgau, DE)
    WandertourLeicht Rauschberg (Vorderer 1645m und Hinterer 1671m) von Laubau
    2 Std 30 Min, 1000 HM  (Chiemgau, DE)
    WandertourMittel Richtstrichkopf 1322m
    2 Std 0 Min, 550 HM  (Chiemgau, DE)
    WandertourMittel Seekopf 1173m über SW-Rücken
    2 Std 0 Min, 450 HM  (Chiemgau, DE)
    Klettertour Hörndlwand, Neuer Schmidkunzweg/Westgrat
    1 Std 30 Min, 140 HM  (Chiemgau, DE)
    MountainbiketourLeicht Saurüsselkopf (1270m)
    12 KM, 600 HM  (Chiemgau, DE)
    SkitourSchwer Adlerkopf, 1338 m
    3 Std 0 Min, 650 HM  (Chiemgau, DE)
    SkitourLeicht Durch das Ostertal auf die Hörndlwand
    3 Std 0 Min, 940 HM  (Chiemgau, DE)
    SkitourMittel Richtstrichkopf, 1322 m
    4 Std 0 Min, 950 HM  (Chiemgau, DE)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren