Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (18)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Wandertouren / Chiemgau / Chiemgauer Alpen / Ruhpolding

Wolfgang Lauschensky | 20.09.2015
Mittel

Adlerkopf 1338m Überschreitung / Wandertour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

Adlerkopf.jpg - Wolfgang Lauschensky 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Chiemgau, DE Chiemgauer Alpen / Ruhpolding
Streckenlänge Gehzeit
10KM 4 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
650HM 650HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Nordwest Ja
ÖAV Wegnummer ÖAV Schwierigkeit
 schwarz
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Großer Wanderparkplatz Laubau. Längengrad: 12,6594257354
Breitengrad: 47,7231526134
Anreise / Zufahrt
Von Ruhpolding oder Reith im Winkl auf der B305 bis zum Holzknechtmuseum Laubau.
Charakteristik
Einsame Bergtour auf steilen Waldpfaden, die absolute Trittsicherheit verlangen. Keine Wegekennzeichnung, daher ist der Einstieg nicht leicht zu finden, danach blaue Markierungen. Durchwegs erdig-wurzeliger Steig, bei Nässe gefährlich.
Bis zum Einstieg kann gut mit dem Rad gefahren werden.
Gipfel / Berg
Adlerkopf 1338m , Nordgipfel, Mittel- oder Hauptgipfel, Südgipfel
Ausrüstung
Wanderausrüstung
Tourtyp / Charakter der Tour
mittelschwere Bergwanderung
Wegbeschaffenheit
Drahtseilversicherungen oder Leitern
markierte Wege (alpines Gelände)
Steig
Waldweg
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Wir starten am Wanderparkplatz Laubau. Am Ende der Teerstraße zweigen wir rechts Richtung „Staubfall“ ab. Bei der Fuchswiese links bis zum „Infoturm“ beim Biathonzentrum. Hier verlassen wir die Straße und überbrücken links den Fischbach. Am Güterweg flach bis zur ersten markanten Kurve bei den weißen Steinblöcken. Rechts beginnt der nun blau markierte Pfad noch eben, kurz wird eine Bachschlucht überquert. Bei zwei blauen Punkten beginnt der Steilanstieg. Links einer Felsschlucht geht es am sehr steilen Rücken höher. Bald ist absolute Trittsicherheit gefragt, sehr steile Grashänge werden gequert, ein Waldrücken führt steil zu den Gipfelfelsen heran. Diese werden rechts in einer steilen Latschengasse umgangen, wir erreichen nun in etwas leichterem Terrain eine kleine Scharte mit Wegverzweigung. Links geht es durch Latschen zum Nordgipfel mit schönem Goldkruzifix und Buch.
Kurz zurück in die Scharte. In mehreren kurzen Stufen führt eine Latschengasse hinauf zum Mittelgipfel mit schönem Kreuz, Buch und Blick nach Ruhpolding links des Rauschbergs.
Wenige Meter steigen wir am Latschenpfad zurück, dann zweigt rechts ein Pfad ab, der in der felsigen Ostflanke steil in den Südsattel hinunterführt. Eine sandige Erosionsfläche ist mit einem Knotenseil gesichert, am Fuß eines Felsbandes geht es etwas exponiert, aber stahlseilgesichert in die Senke hinab. Die Nordflanke des Südgipfels ist etwas erodiert, steil geht es links der Abbruchskante zum einfachen Holzkreuz mit Buch hinauf.
Der Abstieg gestaltet sich deutlich einfacher. Der Gipfelhang wird in wenigen Kehren südostwärts bis vor die Adlerkopfdiensthütte abgestiegen. Der Pfad verzweigt sich, wir folgen den blauen Markierungen nach links. Die drei Gipfel werden auf schmalem, grasverwachsenem, leicht fallendem Pfad ostseitig etwas exponiert gequert, danach geht es sanft auf einem Rücken bis zur Wegverzweigung vor dem Prügelbergkopf hinunter. Rechts geht es ins Kraxenbachtal und zur Schwarzachenalm hinab, wir wählen den linken Pfad, der unmarkiert, aber immer deutlich erkennbar und nie steil in weiten Kehren entlang eines Bergrückens talwärts führt. Bei der ersten Einmündung in den Forstweg wenige Meter nach links, ein Steinmann zeigt den Pfad, der über den Rücken weiter hinunter führt. Bald erreichen wir eine steile Schotterstraße, der wir bis zum Biathlonzentrum folgen. Nun eben zurück zum Ausgangspunkt.
Zielpunkt
Adlerkopf 1338m
Rast / Einkehr
am Ausgangspunkt
Kombinationsmöglichkeiten
Saurüsselkopf
Karten
Amap
ÖK50 Blatt 92 oder 3208/09
AV-Karten Bayerische Alpen: Chiemgauer Alpen Ost Sonntagshorn
Beschilderung
keine
Bemerkung
Will man nicht die Überschreitung machen, wählt man besser unseren deutlich einfacheren Abstieg als Anstiegsweg. Dabei entfallen die exponierten, ausrutsch- und absturzgefährdeten Steilpartien unseres Anstieges.
Autorname Autorkontakt
Wolfgang Lauschensky Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
20.09.2015
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2020
6491 0
WEITERETOUREN von Wolfgang Lauschensky


  • Schneeschuhtouren (3)
  • Radtouren (3)
  • Wandertouren (433)
  • Mountainbiketouren (3)
  • Skitouren (316)
  • Klettertouren (16)
  • Klettersteigtouren (68)


  • Gesamtanzahl der Touren: 842

    BUCHTIPPS


      
      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourMittel Auf dem Jägersteig zum Hörndlwandgipfel
    3 Std 30 Min, 1270 HM  (Chiemgau, DE)
    WandertourMittel Hörndlwand, 1684 m
    4 Std 0 Min, 950 HM  (Chiemgau, DE)
    WandertourLeicht Rauschberg (Vorderer 1645m und Hinterer 1671m) von Laubau
    2 Std 30 Min, 1000 HM  (Chiemgau, DE)
    Klettertour Hörndlwand, Neuer Schmidkunzweg/Westgrat
    1 Std 30 Min, 140 HM  (Chiemgau, DE)
    MountainbiketourSchwer Rund um und auf den Rauschberg (1645 m)
    38 KM, 1430 HM  (Chiemgau, DE)
    MountainbiketourLeicht Saurüsselkopf (1270m)
    12 KM, 600 HM  (Chiemgau, DE)
    MountainbiketourMittel Unternberg Mountainbike Rennen am 26.06.2009
    7 KM, 700 HM  (Chiemgau, DE)
    SkitourSchwer Adlerkopf, 1338 m
    3 Std 0 Min, 650 HM  (Chiemgau, DE)
    SkitourLeicht Durch das Ostertal auf die Hörndlwand
    3 Std 0 Min, 940 HM  (Chiemgau, DE)
    SkitourMittel Richtstrichkopf, 1322 m
    4 Std 0 Min, 950 HM  (Chiemgau, DE)
    SkitourLeicht Skitouren-Lehrpfad Unternberg (1426m)
    1 Std 30 Min, 575 HM  (Chiemgau, DE)
    SkitourLeicht Streicher oder Inzeller Kienberg
    2 Std 30 Min, 900 HM  (Chiemgau, DE)
    SkitourLeicht Sulzgrabenkopf - stiller Nachbar der Hörndlwand
    2 Std 30 Min, 730 HM  (Chiemgau, DE)
    SkitourLeicht Von Ruhpolding auf den Unternberg
    2 Std 0 Min, 740 HM  (Chiemgau, DE)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren