X

Folge uns auf Instagram und lade deine Bilder mit #alpintouren hoch!

#alpintouren #hiking #wandern

Ein von Alpintouren.com (@alpintouren) gepostetes Foto am

Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (35)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Ski Touren / Berchtesgadener Land / Berchtesgadener Alpen / Hagengebirge - Berchtesgaden

Manfred Karl | 18.04.2008
Mittel

Kahlersberg (2350m) / Ski Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

kahlersberg1.ovl - Manfred Karl 
kahlersberg3.jpg - Manfred Karl 
kahlersberg2.jpg - Manfred Karl 
kahlersberg1.jpg - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Berchtesgadener Land, DE Berchtesgadener Alpen / Hagengebirge - Berchtesgaden
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
ganzer Winter 9 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
2.550HM 2.550HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Nord Bei der Rundtour sind alle Hangrichtungen vorhanden.
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz Hinterbrand, 1130 m, gebührenpflichtig (1,-- € pro Tag). Längengrad: 13,020567
Breitengrad: 47,595714
Anreise / Zufahrt
Man fährt von der Tauernautobahn A 10 bei Salzburg-Süd ab und auf der Bundesstraße über St. Leonhard nach Marktschellenberg. Weiter Richtung Berchtesgaden bis zur Abzweigung der Roßfeld-Panorama-Straße. Auf dieser aufwärts bis kurz vor den Ort Oberau. Dort zweigt man rechts ab und fährt weiter in Richtung Obersalzberg.
Hierher kommt man auch direkt von Berchtesgaden über die Straße auf den Obersalzberg. Vom Kreisverkehr am Obersalzberg über Scharitzkehl nach Hinterbrand bis zum großen gebührenpflichtigen Parkplatz
Charakteristik
Lohnende, landschaftlich beeindruckende und lange Runde (gut 22 km) mit teils steilen Abfahrten. Der Übergang zum Kahlersberg ist auch auf kürzerem Weg möglich. Hier wird die Variante über die Hintere Schlumalm beschrieben, da diese Route einen faszinierenden Einblick in die Abgeschiedenheit der Hagengebirgshochfläche vermittelt. Nur bei sicherem Wetter begehen. Ein Schlechtwettereinbruch oder Nebel kann zu großen Orientierungsproblemen führen.
Gipfel / Berg
Kahlersberg (2350m)
Ausrüstung
Schitourenausrüstung, evtl. Harscheisen, GPS-Gerät nützlich
Wegbeschaffenheit
freies Gelände
Wald
Wegbeschaffenheit Ergänzung
Der erste Teil des Anstieges bewegt sich über die Jenner Schipiste.
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Parkplatz entweder auf dem Fußweg oder der etwas höher verlaufenden Forststraße in Richtung Mittelstation der Jennerbahn, in beiden Fällen mit leichtem Höhenverlust und beim Rückweg mit einer kurzen Gegensteigung. Sobald man die erste Piste erreicht hat, steigt man an ihrem linken Rand empor, zuletzt steil zu einem Hohlweg hinauf, der nach links in den Kessel der Mitterkaseralm führt. In südlicher Richtung unter der Sesselbahn durch auf den Kamm, kurz auf der Piste nach links, dann übersteigt man den Gratkamm nach rechts und folgt dem Sommerweg zum Stahlhaus auf der Südseite des Kammes. Die Hangquerung zum Stahlhaus kann bei Hartschnee unter Umständen stellenweise unangenehm sein. Vom Stahlhaus in südlicher Richtung über den breiten Kamm zu einem latschenbestandenen Steilaufschwung. Über diesen müssen mitunter bei wenig Schnee die Schi ein kurzes Stück getragen werden. Man gelangt in eine flache Mulde, durch sie, dann wieder über etwas steilere Hänge aufwärts, nach rechts hinaus auf den Westrücken und über diesen (häufig abgeweht) zum Gipfel.
Über die Hintere Schlumalm zum Kahlersberg:
Vom Gipfel etwas nach Süden zum Ansatz des OSO-Grates. Einfahrt in eine schmale Mulde, die rechts von einer oft imposanten Wechte begrenzt wird. In der Mulde nach Süden zu einem Steilhang. Diesen abwärts und im Abfahrtssinn rechts haltend über das wellige und schöne Gelände bis auf etwa 1900 m abfahren, dann nach links in die Hintere Schlum einfahren (Unterwinkl in der AV-Karte). Bei 1700 m vor dem flachen Boden nach rechts in Richtung Jagdhütte bei der Hinteren Schlumalm. Anfellen und in langem Anstieg, dabei anfangs etwas unübersichtlich über das wellige Hochflächengelände in südwestlicher Richtung auf den Kahlersberg zu. Linker Hand wird die große Einsenkung von der Kammlinie Eiblhöhe – Mandlhöhe begrenzt. Bei etwa 1900 m gelangt man wieder in freies Gelände und der Kahlersberg wird sichtbar. Mit einigem Auf und Ab wandert man durch das beeindruckende Ödland, wobei eine genaue Weglinie nicht vorgegeben ist und man seiner guten Spürnase freien Lauf lassen kann. Man erreicht den Südostkamm des Kahlersberges (deutlich rechts der Kahlersbergnieder) und steigt über diesen ohne Schwierigkeiten hinauf zum höchsten Punkt. Eine phantastische Rundsicht ist der Lohn und man wird nicht allzu viele auf diesem doch eher entlegenen Berg antreffen.
Übergang zur Kleinen Reib´n und Aufstieg auf den Fagstein:
Zurück bis zu der auffallenden Mulde, die in der AV-Karte durch die Höhenkote 2292 markiert wird. Ein Schartl mit einem kleinen Felszacken ist der Richtpunkt für die Einfahrt in den steilen Nordosthang, der jedoch nur bei sicheren Verhältnissen befahren werden sollte. (Bei Lawinengefahr ist es besser, weiter am Kamm entlang der Aufstiegsspur zu fahren und an geeigneter Stelle links hinunterzufahren, etwas weniger steil. Man muss dann schräg links hinüber in Richtung Hochseeleinkopf.)
Über den felsdurchsetzten Nordosthang in schöner Fahrt hinunter auf die Hochfläche. Flach nach Norden auf den Felsabbruch des Hochseeleinkopfes zu. Direkt vor diesem fährt man links über steile Hänge in das Tal ab, wo von rechts die Kleine Reib´n daherkommt. Von hier kann man nach links dem Routenverlauf der Kleinen Reib´n über die Hohen Roßfelder (Gegenanstieg, danach schöne Hänge zur Priesbergalm) folgen.
Nach dem Anfellen steigt man steil nach Norden zwischen schrofigen Hangpartien an, ab 2000 m in flacheres Gelände und über die weiten Hänge auf den Gipfelgrat und zum Gipfel.
Rückweg über das Reinersbergbrückerl und die Königstalalm zur Jenner Schipiste:
Vom Fagstein in östlicher Richtung über die freien Hänge schräg abwärts in den Sattel zwischen Windschartenkopf und Fagstein (hierher kann man auch unter Auslassung des Fagsteines entlang der Spur der Kleinen Reib´n gelangen). Links (nördlich) in das Reinersbergtal, wobei man sich in flacher Fahrt mehr gegen den Reinersberg zu hält und die Rothspielscheibe deutlich links bleibt. Die Hänge werden wieder steiler und entlang der Felsen des Reinersberges fährt man ab, sobald als möglich rechts direkt unterhalb der Steilwände des Reinersberges in steiler Hangquerung (Vorsicht!) in das untere Kar der Bockskehl. Dieses quert man und hält sich dann etwa auf der Höhenlinie 1600 in nordwestlicher Richtung auf die Königstalalm zu (meist ist hier eine Spur vorhanden). Direkt vor den Almhütten ist ein steiler Lawinenhang zu queren! Von der Alm wenige Meter in einen Sattel hinunter. Hier heißt es wieder anfellen. Entweder durch die Talmulde zum Schneibsteinhaus. Meist jedoch wird zum Punkt 1657 (ÖK und AV-Karte) aufgestiegen. Der sonnseitige Hang ist häufig schneefrei oder von großen Setzungsrissen durchzogen, dann muss man knapp neben dem Waldrand die kurze Hangstelle überwinden. Weiter über den Verbindungsgrat zum Schneibsteinhaus.
Vom höchsten Punkt kann man auch rund 100 Höhenmeter über schöne Nordhänge (oft hält sich hier lange guter Pulverschnee) zum Sommerweg hinunterfahren, der von der Königsbachalm zum Schneibsteinhaus führt. Querung des Grabens bei einem Pegelhäuschen. Man steigt über die südseitigen Hänge (meist ist eine Spur vorhanden) zur Schipiste hinauf. Abfahrt über die Piste zurück nach Hinterbrand.
Wer immer noch nicht genug hat, geht weiter zur Bergstation der Jennerbahn und je nach Verhältnissen über den Sommerweg oder neben dem Eiskletterturm vorbei auf den kurzen Ostgrat des Jenner. Über diesen, zuletzt steil auf den Ostgipfel (Sendeanlage). Über den schmalen, etwas luftigen und häufig stark überwechteten Grat in Kürze zum Gipfelkreuz des Jenner mit schönem Tiefblick zum Königssee.
Zurück zur Bergstation und über die Piste zum Ausgangspunkt.
Abfahrt
Siehe Details beim Aufstieg.
Stützpunkt
Carl-von-Stahl-Haus, ÖAV Sektion Salzburg, Tel.: +49/(0)8652/2752, www.carl-von-stahl-haus.com
Schneibsteinhaus, 1670 m, etwas unterhalb vom Stahlhaus, Tel. Hütte: +49(0)/8652/2596, Tel. Tal/Privat: +49/(0)8652/63715, www.schneibsteinhaus.de
Zielpunkt
Schneibstein, 2276 m, Kahlersberg, 2350 m, Fagstein, 2164 m
Rast / Einkehr
Restaurant bei der Bergstation der Jennerbahn, geöffnet während der Betriebszeiten der Jennerbahn.
Mitterkaseralm bei der Talstation des Sesselliftes, ebenfalls während der Saisonzeiten
Carl-von-Stahl-Haus, ÖAV Sektion Salzburg, ganzjährig,
Karten
ÖK 50 Blatt 93 (Bad Reichenhall)
ÖK neu 3216
Österreichische Karte auf DVD Austrian Map Fly 4.0
Alpenvereinskarte Nr 10/2, Hochkönig – Hagengebirge (ab der Linie Jenner – Carl-von-Stahl-Haus)
Alpenvereinskarten Digital auf DVD
Nationalpark Berchtesgaden 1:25000, Landesamt für Vermessung und Geoinformation Bayern
Bemerkung
Auffahrt mit der Seilbahn entweder von Königsee oder von der Mittelstation (Zugang vom Parkplatz Hinterbrand) möglich. Betriebszeiten unter www.jennerbahn.de
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
08.04.2015
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
25.04.2008 08:06:00 (Bernhard Berger)
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2016
6724 0
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuh Touren (10)
  • Rad Touren (5)
  • Nordic Walking Touren (3)
  • Rodel Touren (2)
  • Wander Touren (775)
  • Mountainbike Touren (57)
  • Ski Touren (619)
  • Kletter Touren (104)
  • Klettersteig Touren (117)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1692

    BUCHTIPPS


      

    PANORAMAGUIDE


      

    WEITERETOUREN


    Wander TourLeicht Brandkopf von Königssee
    2 Std 30 Min, 420 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourLeicht Brettgabel (1805m)
    2 Std 30 Min, 690 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourLeicht Durch den Spinnergraben auf den Jenner
    3 Std 30 Min, 780 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourSchwer Dürreckberg 1785m
    2 Std 0 Min, 650 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourMittel Fagstein, 2164 m
    7 Std 0 Min, 1200 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourLeicht Familienwanderung zum Stahlhaus
    3 Std 30 Min, 670 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourLeicht Grünstein vom Königssee
    3 Std 0 Min, 700 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourMittel Hohes Brett über Brettgabel
    5 Std 0 Min, 1210 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourLeicht Kehlstein Rundweg
    1 Std 30 Min, 260 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourLeicht Kehlstein über den Kehlriedel
    4 Std 0 Min, 860 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourSchwer Königsseeumrundung in 3 (oder mehr) Tagen
    20 Std 0 Min, 4066 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourLeicht Malerwinkel Rundweg und Rabenwand
    2 Std 0 Min, 200 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourSchwer Mauslochsteig auf den Kahlersberg 2350m
    4 Std 30 Min, 1250 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourLeicht Pfaffenkegel und Jenner von Hinterbrand
    4 Std 30 Min, 1000 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourLeicht Rund um und auf den Jenner
    5 Std 30 Min, 820 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourMittel Schneibstein Nordwestgrat „Am Ruck“
    5 Std 30 Min, 1270 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourLeicht Über den Sappensteig auf den Kehlstein
    3 Std 45 Min, 810 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourMittel Über die Rotspielscheibe auf den Fagstein
    8 Std 0 Min, 1300 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourMittel Übers Reinersbergbrückerl auf den Schneibstein
    7 Std 0 Min, 1280 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourLeicht Vom Grünstein zur Archenkanzel
    6 Std 0 Min, 1120 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourMittel Vom Hinterbrandparkplatz aufs Hohe Brett (2.338m)
    7 Std 0 Min, 1300 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Kletter Tour Alte West
    3 Std 0 Min, 400 HM  (Salzburg, AT)
    Kletter Tour Großer Trichter
    4 Std 0 Min, 400 HM  (Salzburg, AT)
    Kletter Tour Hoher Göll, Westwand, Eisenkendlsteig
    3 Std 0 Min, 700 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Kletter Tour Sommer, Sonne, Sonnenschein IV
    4 Std 0 Min, 400 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Mountainbike TourSchwer Ausdauer
    67 KM, 1830 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Mountainbike TourMittel Rund um den Grünstein über Kührointalm (1422 m)
    24 KM, 1010 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Ski TourLeicht Hohe Rossfelder über die Königsbachalm
    3 Std 30 Min, 1420 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Ski TourSchwer Hohes Brett, 2338 m
    3 Std 0 Min, 1225 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Ski TourMittel Hohes Laafeld über die Baerengrube
    6 Std 0 Min, 1670 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Ski TourLeicht Jenner (1874 m) von Königssee über Königsbachalm
    3 Std 30 Min, 1270 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Ski TourLeicht Jenner, 1874 m
    3 Std 0 Min, 745 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Ski TourLeicht Pfaffenkegel 1837m, Torrenerjoch
    2 Std 30 Min, 750 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Ski TourLeicht Schneibstein über die Königsbachalm
    4 Std 30 Min, 1720 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Ski TourLeicht Schneibstein von Hinterbrand
    3 Std 30 Min, 1350 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Ski TourMittel Schneibstein, Bockskehl Abfahrt
    5 Std 0 Min, 1400 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Schneeschuh TourLeicht Kehlstein über die Ligeretalm
    4 Std 0 Min, 810 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Klettersteig Tour Grünstein Klettersteig
    2 Std 0 Min, 400 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Klettersteig Tour Hoher Göll über Steftensteig – Mandlgrat – Hohes Brett - Brettgabel (Scharitzkehl - Runde)
    4 Std 30 Min, 1100 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Klettersteig Tour Klettersteig Grünstein (1304m)
    2 Std 30 Min, 410 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Klettersteig Tour Klettersteig Mandlgrat / Mannlgrat auf den Hohen Göll (2522m)
    2 Std 45 Min, 800 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Klettersteig Tour Klettersteigschule Hanauer Stein (635m)
    1 Std 0 Min, 40 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Klettersteig Tour Schützensteig - Klettersteig Kleiner Jenner
    1 Std 0 Min, 60 HM  (Berchtesgadener Land, DE)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  

    AVHÜTTEN

    Carl-von-Stahl-Haus


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren