Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (22)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Wander Touren / Berchtesgadener Land / Berchtesgadener Alpen

Manfred Karl | 08.11.2012
Mittel

Fagstein, 2164 m / Wander Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

121108212943.ovl - Manfred Karl 
fagstein-w1.jpg - Manfred Karl 
fagstein-w2.jpg - Manfred Karl 
fagstein-w1.ovl - Manfred Karl 
121108212850.kml - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Berchtesgadener Land, DE Berchtesgadener Alpen
Streckenlänge Gehzeit
17KM 7 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
1.200HM 1.200HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
West Nein
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz Hinterbrand, 1130 m Längengrad: 13,0204081535
Breitengrad: 47,5944179312
Anreise / Zufahrt
Man fährt von der Tauernautobahn A 10 bei Salzburg-Süd ab und auf der Bundesstraße über St. Leonhard nach Marktschellenberg. Weiter Richtung Berchtesgaden bis zur Abzweigung der Roßfeld-Panorama-Straße. Auf dieser aufwärts bis kurz vor den Ort Oberau. Dort rechts abbiegen und zum Obersalzberg fahren.
Hierher kommt man auch direkt von Berchtesgaden über die Straße auf den Obersalzberg. Vom Kreisverkehr am Obersalzberg über Scharitzkehl nach Hinterbrand, wo sich ein großer gebührenpflichtiger Parkplatz (2,-- pro Tag, Stand: Herbst 2012) befindet.
Charakteristik
Der Fagstein ist ein von der Kleinen Reibe aus zwar weglos, doch verhältnismäßig leicht ersteigbarer Wandergipfel. Der Anstieg über die Priesbergalm und die Hohen Roßfelder ist mit Ausnahme einer exponierten und steilen Grasflanke ebenfalls wenig schwierig. Für den Durchstieg durch diese Flanke ist allerdings Trittsicherheit und Schwindelfreiheit nötig, außerdem sollten unbedingt trockene Verhältnisse herrschen. An einigen Stellen besteht Absturzgefahr! Am besten wählt man die Flanke für den Aufstieg und benützt die breiten nach Süden abfallenden Gras- und Schrofenhänge für den Abstieg.
Gipfel / Berg
Fagstein, 2164 m
Ausrüstung
Normale Wanderausrüstung, gute Bergschuhe.
Tourtyp / Charakter der Tour
mittelschwere Bergwanderung
Wegbeschaffenheit
markierte Wege (alpines Gelände)
Schotterweg
Schutt / Steine / leichter Fels
Steig
Waldweg
wegloses alpines Gelände
Wiesenweg
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Parkplatz auf dem Fußweg oder etwas länger über die Fahrstraße zur Mittelstation der Seilbahn auf den Jenner. Weiter auf dem bequemen Wanderweg Nr. 497 oberhalb der Königsbachalm und an der Branntweinbrennhütte vorbei zur Priesbergalm. Beim dortigen Wegweiser teilt sich der Weg. Geradeaus über den Hirschenlauf zur Gotzenalm. Links führt ein Zufahrtsweg zu zwei übereinander liegenden Almhütten. Auf dieser Stichstraße oder über einen abkürzenden Wiesensteig zu den beiden Hütten.
Von der oberen Hütte führt ein deutlicher Steig hinauf zum Waldrand. Rechts in den Wald. Hier nicht schon bei der ersten Abzweigung (ausgeschnittene Äste) links ab, sondern erst bei der zweiten nur wenig höher liegenden. Man steigt durch den Wald links aufwärts und erreicht so den breiten Rücken, der von den Hohen Rossfeldern herabzieht. Diesem folgt man nun konsequent bergauf, bis der Weg durch Erlengestrüpp nach rechts in die Flanke führt. Man geht an einer Quellfassung vorbei und hat gleich darauf freies Gelände vor sich. Weiter auf dem stark ausgeschwemmten Weg steil bergauf bis zu einem quer verlaufenden breiten Viehweg, der links zu einer kleinen, aber deutlichen Kuppe führt. Hier nur wenige Meter nach links, dann bei einem Holzpflock rechts auf Steigspuren, die bald zu einem guten Weg werden, weiter aufwärts (hier nicht mehr links auf den Kamm hinaus). Man durchquert die breiten Wiesenhänge der Oberen Hohen Rossfelder (teilweise Schimarkierungsstangen) und strebt dann nur wenig ansteigend nach Südosten. Unterhalb der vom Fagstein abfallenden steilen Felswände findet sich die einzige Schwachstelle für einen Durchstieg, nämlich der erwähnte steile und felsdurchsetzte Grashang. Nach einer Geländekante mit Weidezaun wird der Steig deutlich schlechter, ist aber immer noch gut begehbar. Man gelangt zu einem Felsen und folgt dem ab hier exponierten Steig quer durch den Grashang. Nach einem kleinen Sattel geht es steil und erdig aufwärts, dann links hinaus oder gerade hinauf auf den Grat. Hier ist bei Nässe größte Vorsicht geboten! Man erreicht den Südkamm und folgt dem weiter oben in nordöstliche Richtung umbiegenden völlig unschwierig begehbaren Gratrücken bis zum Gipfelkreuz.
Für den Abstieg geht man zurück bis zum Ausstieg aus der Steilflanke und hält sich dann weglos links abwärts über die leicht begehbaren Grashänge bis zu einer Kuppe (auf keinen Fall zu weit rechts: Felsabbrüche!).
Unterhalb der Kuppe wird das Gelände steiler, ist aber gut gegliedert. Etwas links hinunter, dann wieder rechts und den besten Möglichkeiten folgend, durch Rinnen und Mulden mit kurzen einfachen felsigen Passagen, jedoch nicht ausgesetzt, abwärts. Sobald als möglich unterhalb der Steilabbrüche rechts halten. Vor sich sieht man die Bergwachthütte auf einer Anhöhe stehen. Durch Latschengassen zu einem deutlichen Steig, dem man zuerst noch fallend, dann leicht ansteigend nach Nordwesten folgt und damit wieder die Hohen Rossfelder erreicht. Hier kann man den Steig verlassen und etwa 50 bis 70 Höhenmeter weglos über die steilen Grashänge gegensteigen und dann flach nach Norden (Viehtrittspuren) queren, bis man wieder auf den breiten Viehweg stösst, den man schon vom Aufstieg her kennt. Man kann aber auch auf dem deutlichen Steig bleiben, der ohne große Höhenunterschiede, allerdings teilweise durch felsiges Gelände direkt hinüber führt zu den Priesbergalmen (siehe GPS-Track). Aufgrund der zahlreichen Steigspuren und Viehwege ist es nicht ganz einfach, den besten Rückweg zur Priesbergalm zu finden. Der weitere Abstieg folgt dann dem Anstiegsweg.
Wenn trockene Verhältnisse herrschen und man ausreichend trittsicher ist, kann man natürlich auch über die steile Grasflanke absteigen, man erspart sich so etwa 20 bis 30 Minuten Wegzeit.
Ebenso kann man östlich der Bergwachthütte zum Weg Nr. 497 hinüber queren und über den Seeleinsee zur Priesbergalm wandern.
Rast / Einkehr
Zahlreiche Gasthäuser in Berchtesgaden und Königssee sowie mehrere Einkehrmöglichkeiten am Weg.
Karten
Österreichische Karte Austrian Map Fly 5.0 auf DVD
Alpenvereinskarte Digital auf DVD, Berchtesgaden, Untersberg
Kompass Digitale Wander-, Rad- und Skitourenkarte Bayern
Bemerkung
Alternativ kann man zumindest bis oberhalb der Königsbachalm ein Mountainbike benützen.
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
08.11.2012
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
16.01.2013 12:24:00 (Gabriela Niederhuber)
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2017
5125 0
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuh Touren (14)
  • Rad Touren (6)
  • Nordic Walking Touren (3)
  • Rodel Touren (2)
  • Wander Touren (825)
  • Mountainbike Touren (60)
  • Ski Touren (646)
  • Kletter Touren (113)
  • Klettersteig Touren (130)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1799

    KOMPASSKARTEN


     

    BUCHTIPPS


      

    PANORAMAGUIDE


      

    WEITERETOUREN


    Wander TourLeicht Brandkopf von Königssee
    2 Std 30 Min, 420 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourLeicht Brettgabel (1805m)
    2 Std 30 Min, 690 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourLeicht Durch den Spinnergraben auf den Jenner
    3 Std 30 Min, 780 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourSchwer Dürreckberg 1785m
    2 Std 0 Min, 650 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourLeicht Familienwanderung zum Stahlhaus
    3 Std 30 Min, 670 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourLeicht Grünstein vom Königssee
    3 Std 0 Min, 700 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourMittel Hohes Brett über Brettgabel
    5 Std 0 Min, 1210 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourLeicht Kehlstein Rundweg
    1 Std 30 Min, 260 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourSchwer Königsseeumrundung in 3 (oder mehr) Tagen
    20 Std 0 Min, 4066 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourLeicht Malerwinkel Rundweg und Rabenwand
    2 Std 0 Min, 200 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourSchwer Mauslochsteig auf den Kahlersberg 2350m
    4 Std 30 Min, 1250 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourLeicht Pfaffenkegel und Jenner von Hinterbrand
    4 Std 30 Min, 1000 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourLeicht Rund um und auf den Jenner
    5 Std 30 Min, 820 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourMittel Schneibstein Nordwestgrat „Am Ruck“
    5 Std 30 Min, 1270 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourLeicht Über den Sappensteig auf den Kehlstein
    3 Std 45 Min, 810 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourMittel Über die Rotspielscheibe auf den Fagstein
    8 Std 0 Min, 1300 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourMittel Übers Reinersbergbrückerl auf den Schneibstein
    7 Std 0 Min, 1280 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourLeicht Vom Grünstein zur Archenkanzel
    6 Std 0 Min, 1120 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourMittel Vom Hinterbrandparkplatz aufs Hohe Brett (2.338m)
    7 Std 0 Min, 1300 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Kletter Tour Alte West
    3 Std 0 Min, 400 HM  (Salzburg, AT)
    Kletter Tour Großer Trichter
    4 Std 0 Min, 400 HM  (Salzburg, AT)
    Kletter Tour Hoher Göll, Westwand, Eisenkendlsteig
    3 Std 0 Min, 700 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Kletter Tour Mitterkaserkopf Hefekante
    1 Std 15 Min, 100 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Kletter Tour Sommer, Sonne, Sonnenschein IV
    4 Std 0 Min, 400 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Mountainbike TourSchwer Ausdauer
    67 KM, 1830 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Mountainbike TourMittel Rund um den Grünstein über Kührointalm (1422 m)
    24 KM, 1010 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Ski TourLeicht Die Bärenwand – Pfaffenkegel Runde
    4 Std 30 Min, 700 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Ski TourLeicht Hohe Rossfelder über die Königsbachalm
    3 Std 30 Min, 1420 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Ski TourSchwer Hohes Brett, 2338 m
    3 Std 0 Min, 1225 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Ski TourMittel Hohes Laafeld über die Baerengrube
    6 Std 0 Min, 1670 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Ski TourLeicht Jenner (1874 m) von Königssee über Königsbachalm
    3 Std 30 Min, 1270 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Ski TourLeicht Jenner, 1874 m
    3 Std 0 Min, 745 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Ski TourMittel Kahlersberg (2350m)
    9 Std 0 Min, 2550 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Ski TourLeicht Pfaffenkegel 1837m, Torrenerjoch
    2 Std 30 Min, 750 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Ski TourLeicht Schneibstein über die Königsbachalm
    4 Std 30 Min, 1720 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Ski TourLeicht Schneibstein von Hinterbrand
    3 Std 30 Min, 1350 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Ski TourMittel Schneibstein, Bockskehl Abfahrt
    5 Std 0 Min, 1400 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Schneeschuh TourLeicht Kehlstein über die Ligeretalm
    4 Std 0 Min, 810 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Klettersteig Tour Grünstein Klettersteig
    2 Std 0 Min, 400 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Klettersteig Tour Hoher Göll über Steftensteig – Mandlgrat – Hohes Brett - Brettgabel (Scharitzkehl - Runde)
    4 Std 30 Min, 1100 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Klettersteig Tour Klettersteig Grünstein (1304m)
    2 Std 30 Min, 410 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Klettersteig Tour Klettersteig Mandlgrat / Mannlgrat auf den Hohen Göll (2522m)
    2 Std 45 Min, 800 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Klettersteig Tour Klettersteigschule Hanauer Stein (635m)
    1 Std 0 Min, 40 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Klettersteig Tour Schützensteig - Klettersteig Kleiner Jenner
    1 Std 0 Min, 60 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Klettersteig Tour Schützensteig und Jenner (1874m)
    45 Min, 90 HM  (Berchtesgadener Land, DE)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  

    AVHÜTTEN

    Carl-von-Stahl-Haus


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren