Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (0)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Ski Touren / Berchtesgadener Land / Berchtesgadener Alpen

Manfred Karl | 16.04.2019
Leicht

Windschartenkopf über die Rotspielalm / Ski Tour


TOURFOTOS


   Foto upload starten

TOURDOWNLOAD


   Karten, GPS, KML, Höhenprofil upload starten

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Berchtesgadener Land, DE Berchtesgadener Alpen
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
ganzer Winter 7 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
1.875HM 1.875HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Nordwest Bei der Rundtour werden alle Hangrichtungen berührt
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Gebührenpflichtiger Großparkplatz in Königssee, 605 m Längengrad: 12,9915015429
Breitengrad: 47,5911745068
Anreise / Zufahrt
Königssee erreicht man von der Tauernautobahn (A 10) über die Ausfahrt Salzburg-Süd - Markt Schellenberg und Berchtesgaden (B 160, ab der Grenze B 305). Oder von der A 8 über die Ausfahrt Bad Reichenhall und die Straße Hallthurm – Bischofswiesen (B 20). Beim Kreisverkehr in Berchtesgaden fährt man Richtung Königssee bis zum großen Parkplatz vor dem See.
Charakteristik
Der Windschartenkopf wird meist nur im Rahmen der Kleinen Reib´n erstiegen und selten als eigenständiges Ziel gewählt. Dabei bietet sich durch das meist völlig unberührte Kar der verfallenen Rotspielalm ein interessanter Aufstieg an, der in Verbindung mit einer Abfahrt über das Reinersbrückerl neben einem ausgefüllten Tourentag auch viele schöne landschaftliche Eindrücke verspricht. Als zusätzlichen Gipfel kann man noch den Fagstein mitnehmen.
Gipfel / Berg
Windschartenkopf, 2211 m
Ausrüstung
Übliche Skitourenausrüstung
Wegbeschaffenheit
Forstweg
freies Gelände
Wald
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Parkplatz an der Talstation der Jenner Seilbahn rechts oder links vorbei und entlang der Piste bis zur ersten leichten Linkskurve. Bei einer Hinweistafel zweigt rechts der Skiweg des DAV zum Schneibstein- bzw. Stahlhaus ab. Diesem folgt man durch den Wald, bis die Forststraße zur Königsbachalm erreicht ist. Auf ihr zu den Almhütten und über flache Hänge östlich hinauf zum Verbindungsweg, der von der Mittelstation der Seilbahn herüberkommt. Am Waldrand rechts hinauf und bei der Wegteilung Priesbergalmen / Schneibsteinhaus auf dem Weg Nr. 497 weiter zur Enzianbrennerei Grassl Priesberg. Über einen flachen Almboden nach Süden und den folgenden Hang zu den schön gelegenen Priesbergalmen. Oberhalb der letzten Almhütten nach Südosten zu einem kurzen Waldgürtel, den eine schmale Schneise nach rechts aufwärts durchzieht und den Weiterweg zu den Hohen Rossfeldern vermittelt. Auf einer Höhe von 1600 m, kurz vor dem Ende der Schneise, zweigt im spitzen Winkel nach links ein auch im Winter meist erkennbarer Weg ab. Er vermittelt den Zugang in das Kar der Rotspielalm. Ein kurzes Stück geht es steil zwischen den Bäumen hinaus, um den Rücken herum (in der AV-Karte als Sommerbichl bezeichnet) und in einen flachen Boden (Kitzkar). Die folgende kleine Erhebung (Punkt 1729 lt. AV-Karte) links oder rechts umgehen. In dem etwas unübersichtlichen Gelände in einigem Auf und Ab in Richtung Rotspielscheibe halten, bis der Rand der Rotspielalm-Senke erreicht ist. Etwa 30 Höhenmeter in diese abrutschen und jenseits durch lockeren Lärchenwald wieder aufsteigen. Man befindet sich nun in dem Kar zwischen Rotspielscheibe und Fagstein. Eine Folge von Rinnen und Mulden ergibt den weiteren Anstieg. Das Gelände wird freier und übersichtlicher und man dreht allmählich nach Süden mit dem tiefen Sattel zwischen Windschartenkopf und Fagstein als nächstes Ziel vor Augen. Wenn man den Sattel erreicht hat, kann man von hier aus über die schönen Südosthänge bzw. zuletzt am Nordwestgrat dem Fagstein einen Besuch abstatten (zusätzlich rund 150 Höhenmeter). Abfahrt zurück in den Sattel.
Ansonsten steigt man vom Sattel über den südwestseitig ausgerichteten Hang des Windschartenkopfes zu diesem hinauf. Kurze Abschnitte sind steil, aber meist problemlos begehbar, zumal hier fast immer Spuren von Begehern der Kleinen Reib´n vorhanden sind.
Abfahrt
Vom Windschartenkopf fährt man entlang der Aufstiegsspur zurück in den Sattel. In nördlicher Richtung in das Reinersbergtal, wobei man sich anfangs in flacher Fahrt mehr gegen den Reinersberg hält und die Rotspielscheibe deutlich links bleibt. Die Hänge werden allmählich steiler. Entlang der Felsen des Reinersberges erfolgt die weitere Abfahrt, wobei man sobald als möglich rechts unterhalb der Felsabbrüche des Reinersberges mittels einer steilen Hangquerung (Vorsicht!) in das untere Kar der Bockskehl einfährt. Das Kar quert man an seinen rechten – nördlichen - Rand und steuert dann etwa auf der Höhenlinie von 1600 m in nordwestlicher Richtung auf die Königstalalm zu. Direkt vor der Alm muss man noch den Fuß eines steilen Lawinenhanges queren! Von der Alm wenige Meter in einen Sattel hinunter, wo man für den Gegenanstieg zur Skipiste die Steigfelle aufziehen muss.
Entweder durch die Talmulde in östlicher Richtung, um den Schefflspitz rechts herum, zum Schneibsteinhaus ansteigen. Oder schöner zum Punkt 1657 m (ÖK und AV-Karte) aufsteigen. Der sonnseitige Hang ist zwar oft von Gleitschneerissen durchzogen, man kann aber knapp neben dem Waldrand die kurze Hangstelle recht gut überwinden. Weiter über den Verbindungsgrat in leichtem Auf und Ab zum Schneibsteinhaus und entlang des Sommerweges in einem großen Bogen hinüber ins Pistengebiet.
Vom Punkt 1657 könnte man auch rund 100 Höhenmeter über schöne Nordhänge (oft hält sich hier lange guter Pulverschnee) hinunterfahren bis zum Sommerweg, der die Königsbachalm mit dem Schneibsteinhaus verbindet. Querung des Grabens bei einem Pegelhäuschen. Man steigt dann über die südseitigen Hänge (meist ist eine Spur vorhanden) zur Skipiste hinauf. Abfahrt über die Piste nach Königssee.
Rast / Einkehr
Bei einem Weitermarsch:
Carl-von-Stahl-Haus, 1733 m, www.carl-von-stahl-haus.com
Schneibsteinhaus, 1670 m, www.schneibsteinhaus.de
Betriebe in Königssee
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
16.04.2019
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
(Neue Tour)
Zugriffe Gesamt Zugriffe Juni 2019
165 26
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuh Touren (25)
  • Rad Touren (6)
  • Nordic Walking Touren (3)
  • Rodel Touren (2)
  • Wander Touren (884)
  • Mountainbike Touren (60)
  • Ski Touren (700)
  • Kletter Touren (117)
  • Klettersteig Touren (136)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1933

    BUCHTIPPS


      

    WEITERETOUREN


    Wander TourLeicht Brandkopf von Königssee
    2 Std 30 Min, 420 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourLeicht Brettgabel (1805m)
    2 Std 30 Min, 690 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourLeicht Durch den Spinnergraben auf den Jenner
    3 Std 30 Min, 780 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourSchwer Dürreckberg 1785m
    2 Std 0 Min, 650 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourMittel Fagstein, 2164 m
    7 Std 0 Min, 1200 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourLeicht Familienwanderung zum Stahlhaus
    3 Std 30 Min, 670 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourLeicht Grünstein vom Königssee
    3 Std 0 Min, 700 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourMittel Hohes Brett über Brettgabel
    5 Std 0 Min, 1210 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourSchwer Königsseeumrundung in 3 (oder mehr) Tagen
    20 Std 0 Min, 4066 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourLeicht Malerwinkel Rundweg und Rabenwand
    2 Std 0 Min, 200 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourSchwer Mauslochsteig auf den Kahlersberg 2350m
    4 Std 30 Min, 1250 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourLeicht Pfaffenkegel und Jenner von Hinterbrand
    4 Std 30 Min, 1000 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourLeicht Rund um und auf den Jenner
    5 Std 30 Min, 820 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourMittel Schneibstein Nordwestgrat „Am Ruck“
    5 Std 30 Min, 1270 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourLeicht Über den Sappensteig auf den Kehlstein
    3 Std 45 Min, 810 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourMittel Über die Rotspielscheibe auf den Fagstein
    8 Std 0 Min, 1300 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourMittel Übers Reinersbergbrückerl auf den Schneibstein
    7 Std 0 Min, 1280 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourLeicht Vom Grünstein zur Archenkanzel
    6 Std 0 Min, 1120 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Kletter Tour Hoher Göll, Westwand, Eisenkendlsteig
    3 Std 0 Min, 700 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Kletter Tour Mitterkaserkopf Hefekante
    1 Std 15 Min, 100 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Mountainbike TourMittel Panorama
    26 KM, 860 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Mountainbike TourMittel Rund um den Grünstein über Kührointalm (1422 m)
    24 KM, 1010 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Ski TourLeicht Die Bärenwand – Pfaffenkegel Runde
    4 Std 30 Min, 700 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Ski TourLeicht Farnleiten von der Königstalalm
    4 Std 0 Min, 1360 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Ski TourLeicht Hohe Rossfelder über die Königsbachalm
    3 Std 30 Min, 1420 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Ski TourSchwer Hohes Brett, 2338 m
    3 Std 0 Min, 1225 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Ski TourMittel Hohes Laafeld über die Baerengrube
    6 Std 0 Min, 1670 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Ski TourLeicht Jenner (1874 m) von Königssee über Königsbachalm
    3 Std 30 Min, 1270 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Ski TourLeicht Jenner, 1874 m
    3 Std 0 Min, 745 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Ski TourMittel Kahlersberg (2350m)
    9 Std 0 Min, 2550 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Ski TourLeicht Pfaffenkegel 1837m, Torrenerjoch
    2 Std 30 Min, 750 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Ski TourLeicht Schneibstein über die Königsbachalm
    4 Std 30 Min, 1720 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Ski TourLeicht Schneibstein von Hinterbrand
    3 Std 30 Min, 1350 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Ski TourMittel Schneibstein, Bockskehl Abfahrt
    5 Std 0 Min, 1400 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Ski TourMittel Watzmannkinder (ca. 2225m)
    4 Std 0 Min, 1400 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Schneeschuh TourLeicht Kehlstein über die Ligeretalm
    4 Std 0 Min, 810 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Klettersteig Tour Grünstein Klettersteig
    2 Std 0 Min, 400 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Klettersteig Tour Hoher Göll über Steftensteig – Mandlgrat – Hohes Brett - Brettgabel (Scharitzkehl - Runde)
    4 Std 30 Min, 1100 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Klettersteig Tour Klettersteig Grünstein (1304m)
    2 Std 30 Min, 410 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Klettersteig Tour Klettersteigschule Hanauer Stein (635m)
    1 Std 0 Min, 40 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Klettersteig Tour Schützensteig - Klettersteig Kleiner Jenner
    1 Std 0 Min, 60 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Klettersteig Tour Schützensteig und Jenner (1874m)
    45 Min, 90 HM  (Berchtesgadener Land, DE)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch TOP USER eingepflegte Tour!  

    AVHÜTTEN

    Carl-von-Stahl-Haus


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren