Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (11)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Ski Touren / Salzburg / Glocknergruppe

Rupert Gredler | 10.06.2018
Mittel

Futtererkar und Kloben eine Frühsommervariante / Ski Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

Futtererkar.jpg - Rupert Gredler 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Salzburg, AT Glocknergruppe
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
Frühjahr 4 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
800HM 800HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Nord
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Fuschertörl, 2404 m Längengrad: 12,8244987633
Breitengrad: 47,1152653394
Anreise / Zufahrt
Über Zell am See oder Bischofshofen nach Bruck an der Glocknerstraße und weiter nach Ferleiten (Mautstelle). Über die Großglockner Hochalpenstraße aufs Fuschertörl. Achtung: Am 1. Juniwochenende ist üblicherweise das Glocknerkönig Radrennen. Somit kommt man nur zwischen 6.00 und 7.00 Uhr aufs Fuschertörl.
Charakteristik
Eine schöne Frühsommervariante, wenn die Flanke vom Brennkogel bereits zu viele Unterbrechungen hat.
Gipfel / Berg
Kloben, 2938 m
Ausrüstung
Schitourenausrüstung und Harscheisen
Wegbeschaffenheit
freies Gelände
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Parkplatz auf dem Fuschertörl über einen Wieserücken, der eventuell noch Schneereste hat, in eine Scharte nach Süden Richtung Brennkogel. Dann ein paar Kehren in die steile Flanke nach Westen absteigen. Nun nicht wie üblich die Flanke in Richtung Brennkogelkees queren, sondern bei der ersten oder zweiten sehr steilen Schnneerinne (je nach Schneelage) anschnallen und Richtung Südwesten abfahren in eine steile Rinne ins Futtererkar. Meist sieht man Spuren in den flachen Boden ins Futtererkar. Je nachdem wie weit man abfahren möchte, etwa bis auf die Höhe von 2200 m, abfahren und dann anfellen. Über die steile Rinne in einigen Spitzkehren in den Boden vom Brennkogelkees. Dort stoßen wir auf die übliche Aufstiegsroute. Nun in den Kessel beliebig hinein und wenn die Nordflanke vom Kloben aufzusteilen beginnt, im 90 Grad-Schwenk nach Norden auf den Grat aufsteigen, der zum Gipfel führt. Auf dem Grat nun unschwierig zum Gipfel, 2938 m.
Abfahrt
Die Abfahrt erfolgt auf der Aufstiegsroute. Bei günstigen Verhältnissen kann man vom Grat sehr hoch in die steile Nordflanke einfahren. Im Kessel wird man sich so hoch wie möglich halten um den Wiederanstieg zum Fuschertörl abzukürzen. Die Abfahrt ins Futtererkar in der Früh macht nur dann Sinn, wenn die Rinnen zumindest leicht aufgefirnt sind
Stützpunkt
Fusch an der Glocknerstraße, 811 m
Zielpunkt
Fuschertörl. 2404 m
Rast / Einkehr
Ferleiten 1151m, Lukashansl oder Tauernhaus
Karten
freytag&berndt, WK 120, Großglockner
Bemerkung
Diese Tour ist für den Frühsommer geeignet, wenn die Schneefelder bereits in der Früh leicht aufgefirnt sind.
Autorname Autorkontakt
Rupert Gredler Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
10.06.2018
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
(Neue Tour)
Zugriffe Gesamt Zugriffe September 2018
142 10
WEITERETOUREN von Rupert Gredler


  • Wander Touren (56)
  • Kletter Touren (25)
  • Ski Touren (33)


  • Gesamtanzahl der Touren: 114

    BUCHTIPPS


      
     

    PANORAMAGUIDE


      

    WEITERETOUREN


    Wander TourLeicht Baumgartlkopf und Hirzkarkopf von der Edelweißspitze
    4 Std 0 Min, 500 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourLeicht Durch das Käfertal auf die Trauneralm
    3 Std 0 Min, 400 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourMittel Kloben vom Fuscher Törl
    4 Std 30 Min, 600 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourMittel Vom Glocknerhaus auf den Spielmann (3027m)
    5 Std 30 Min, 1020 HM  (Kärnten, AT)
    Wander TourMittel Vom Hochtor auf den Brennkogel (3018m)
    3 Std 45 Min, 650 HM  (Kärnten, AT)
    Kletter Tour Brennkogel, Direkter NNO-Grat
    1 Std 30 Min, 220 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourMittel Brennkogel – schneller Frühjahrsdreitausender
    2 Std 0 Min, 680 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourMittel Brennkogel vom Fuscher Törl
    4 Std 30 Min, 960 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourMittel Kendlkopf (2587m) und Baumgartlkopf (2623m)
    3 Std 0 Min, 600 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourLeicht Kloben, 2938m
    1 Std 30 Min, 540 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourLeicht Sommerskitour auf den Kloben
    2 Std 0 Min, 680 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourMittel Vom Fuscher Törl auf den Spielmann
    6 Std 0 Min, 1400 HM  (Salzburg, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch TOP USER eingepflegte Tour!  

    AVHÜTTEN

    Glocknerhaus
    Gruberscharten-Biwak
    Hofmannshütte
    Otto-Umlauft-Biwak
    Schwarzenberghütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren