Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (15)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (1)

Touren / Wandertouren / Südtirol / Ortlergruppe / Sulden

Wolfgang Lauschensky | 12.10.2014
Mittel

Schafberg Spitze 3302m über Zaytal / Wandertour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

SchafbergKleiner_Angelus.jpg - Wolfgang Lauschensky 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Südtirol, IT Ortlergruppe / Sulden
Streckenlänge Gehzeit
10KM 5 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
1.400HM 1.400HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Südwest Ja
ÖAV Wegnummer ÖAV Schwierigkeit
 rot
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz des Kanzelliftes oder der Düsseldorferhütte beim Haus Alpenfriede. Längengrad: 10,5900800228
Breitengrad: 46,5242320565
Anreise / Zufahrt
Über den Reschenpass oder von Meran bis zur Abzweigung zum Stilfserjoch. Nun durch Prad am
Stilfserjoch bis Gomagoi fahren, hier links nach Sulden einbiegen und durch den Ort bis zum Parkplatz
des Kanzelliftes oder der Düsseldorferhütte beim Haus Alpenfriede.
Charakteristik
Einfache Hochtour über den relativ harmlosen kleinen Angelusferner mit etwas ausgesetztem Felsfinale.
Gipfel / Berg
Schafberg Spitze 3302m
Ausrüstung
Wanderausrüstung, Steigeisen, evtl. leichtes Hochtourenequipment
Tourtyp / Charakter der Tour
leichte Hochtour (vergletschert)
Wegbeschaffenheit
Firnfelder
Gletscher
markierte Wege (alpines Gelände)
Schutt / Steine / leichter Fels
Steig
wegloses alpines Gelände
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Parkplatz des Kanzelliftes geht es am Weg 5a über die Suldenbachbrücke und die Dorfstraße am
Hotel Paradies vorbei nordwärts entlang des Sonnenlifts zum Eingang der Zaytalschlucht. Hierher
kommt man vom Parkplatz der Düsseldorferhütte über den Weg 5. Kurz steil im Wald bergauf und bei
der Abzweigung zur Kälberalm rechts in die Schlucht zurückqueren. Links der Kaskaden des
Zaytalbaches steigen wir steil bis zu einer Brücke, hinter der sich das Tal zu einer Almmulde weitet.
Nach einer weiteren Steilstufe erreichen wir den flachen Talboden unter der Zaytalhütte. Fährt man mit
dem Kanzellift zur Bergstation, wandert man am Weg Nr. 12 in leichtem Auf und Ab ohne wesentlichen
Höhengewinn ebenfalls hierher. Nach Überbrückung des Zaytalbaches wandern wir auf einem Rücken
bis unter die steilen Osthänge des Hinteren Schönecks und queren diese bis in die Steilstufe unter der
Düsseldorferhütte hinüber. Oberhalb des kleinen Hüttenkraftwerks queren wir den Steilhang weit nach
Osten hinaus und wandern nach der Kehre leicht ansteigend zur Abflachung des Steilhanges hinauf.
Unter der Materialseilbahn geht es noch kurz gestuft zur Düsseldorferhütte.
Nördlich der Hütte steigen wir am Weg 5 zum kleinen See hinab und durchqueren das flache Becken
entlang des Zaytalbaches. Bei der Abzweigung zum Hohen Angelus bleiben wir am Weg 5 und steigen
eine kurze Steilstufe zu einem waagrechten Gerölltal an, das über Blöcke links der Sohle durchschritten
wird. Wir erreichen ein weites Hochtal. Auf einem Moränenrücken gelangen wir über Platten und kleine
Blöcke zu einer Wegverzweigung. Gerade geht es am Weg 5 zur Tschenglser Hochwand weiter. Wir
zweigen links in den Weg 5b Richtung Zayjoch ab. Auf einem breiten Moränenrücken wandern wir auf
den schon sichtbaren Kleinen Angelusferner zu. Unter seiner Zunge breitet sich ein schöner
Gletschersee aus. An seinem linken Ufer oder in den Platten darüber wandern wir Richtung
orographisch rechten Zungenrand und steigen in grobem Blockwerk so hoch an, bis eben auf den
Gletscher gewechselt werden kann. Wir steigen zuerst recht flach, dann zunehmend steiler auf dem
spaltenarmen Gletscher ostwärts Richtung breite Einsattelung zwischen Schafberg und Kleinem
Angelus. Dabei halten wir uns eher nahe des orographisch rechten Gletscherrandes. An dem ober uns
querliegenden Felsband suchen wir einen geeigneten Durchschlupf. Grobes Blockwerk und Firnfelder
geben dahinter die Möglichkeit, trocken oder auf Firn mittelsteil in den breiten Sattel anzusteigen.
Die mächtige Felsburg links ist der Schafberg. Nahe seines Südgrates kraxeln wir über grobe Platten
und Blöcke links um den ersten Gratturm herum. Markierungen und ein kurzes Stahlseil um einen
Felsbauch weisen in das schmale Zayjoch dahinter. Stahlseile leiten von hier steil ins Laasertal
hinunter. Wir aber bleiben am Südgrat. Entweder nahe am Grat auf festem Fels kletternd oder links
etwas tiefer in der brüchigen Plattenflanke arbeiten wir uns nordwärts Richtung Gipfel weiter. Der
senkrechte Gipfelfels wird links umgangen. Wir kraxeln in eine gipfelnahe Scharte am Westgrat und
wechseln auf die senkrecht abbrechende Nordwand. Nun hanteln wir uns gutgriffig recht exponiert und
leicht ansteigend entlang eines schmalen Bandes in der Nordwand bis unter den Gipfel. Eine kurze
gestufte Rinne bringt uns zum großen Steinmann des Schafberggipfels. Schöner Aussichtsberg in die
Ortlergruppe und nordwärts auf den Alpenhauptkamm.
Abstieg entlang des Anstiegs, wobei sich der kurze und einfache Ausflug südwärts zum Kleinen
Angelus anbietet.
Stützpunkt
Düsseldorferhütte oder Zaytalhütte auf 2720m: http://www.duesseldorferhuette.com/de/willkommen.html
Zielpunkt
Schafberg Spitze 3302m
Rast / Einkehr
Düsseldorferhütte oder Zaytalhütte auf 2720m: http://www.duesseldorferhuette.com/de/willkommen.html
Kombinationsmöglichkeiten
Kleiner Angelus
Tschenglser Hochwand
Hoher Angelus
Vertainspitze
Hinteres Schöneck
Karten
Tabacco 25 Blatt 08 – Ortlergebiet
Kompass 50 Blatt 072 (Nationalpark Stilfser Joch)
Autorname Autorkontakt
Wolfgang Lauschensky Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
12.10.2014
Zugriffe Gesamt Zugriffe April 2021
2778 43
WEITERETOUREN von Wolfgang Lauschensky


  • Schneeschuhtouren (3)
  • Radtouren (3)
  • Wandertouren (433)
  • Mountainbiketouren (3)
  • Skitouren (320)
  • Klettertouren (16)
  • Klettersteigtouren (68)


  • Gesamtanzahl der Touren: 846

    BUCHTIPPS


      
      
      
      
     

    WEITERETOUREN


    WandertourSchwer Hintere Schöntaufspitze Überschreitung
    6 Std 30 Min, 1000 HM  (Südtirol, IT)
    WandertourSchwer Hinteres Schöneck – Schaukanzel gegenüber dem Ortler
    6 Std 0 Min, 800 HM  (Südtirol, IT)
    WandertourMittel Hoher Angelus über die Reinstadler-Route (3521m)
    6 Std 0 Min, 1200 HM  (Südtirol, IT)
    WandertourMittel Kleiner Angelus 3318m über Zaytal
    5 Std 0 Min, 1400 HM  (Südtirol, IT)
    WandertourSchwer König Ortler (3905m)
    9 Std 0 Min, 1750 HM  (Südtirol, IT)
    WandertourMittel Tschenglser Hochwand 3375m über Normalweg
    5 Std 0 Min, 1450 HM  (Südtirol, IT)
    WandertourMittel Über die Schöntaufspitzen und zur Hintergrathütte (3325m)
    6 Std 30 Min, 850 HM  (Südtirol, IT)
    WandertourMittel Vertainspitze - dem Ortler gegenüber (3545m)
    5 Std 30 Min, 1200 HM  (Südtirol, IT)
    WandertourSchwer Vertainspitze SO-Grad
    8 Std 0 Min, 1200 HM  (Südtirol, IT)
    WandertourLeicht Zirbenwaldwanderung in Sulden
    3 Std 0 Min, 460 HM  (Südtirol, IT)
    SkitourSchwer Durch das Rosimtal auf die Schildspitze (3461m)
    3 Std 30 Min, 1150 HM  (Südtirol, IT)
    SkitourMittel Hintere Schöntaufspitze (3325m) von Sulden
    4 Std 30 Min, 1400 HM  (Südtirol, IT)
    SkitourMittel Hinteres Schöneck (3128m)
    3 Std 30 Min, 1270 HM  (Südtirol, IT)
    SkitourSchwer Hohe Angelusspitze über das Rosimtal
    5 Std 30 Min, 1730 HM  (Südtirol, IT)
    SkitourSchwer Hohe oder Große Angelusspitze, 3521 m
    5 Std 30 Min, 1700 HM  (Südtirol, IT)
    SkitourLeicht Monte Cevedale von Sulden
    6 Std 30 Min, 1440 HM  (Südtirol, IT)
    SkitourMittel Vertainspitze durch das Rosimtal
    5 Std 0 Min, 1630 HM  (Südtirol, IT)
    SkitourMittel Von Sulden auf die Plattenspitze
    4 Std 30 Min, 1510 HM  (Südtirol, IT)
    SkitourLeicht Von Sulden auf die Suldenspitze, 3376 m
    2 Std 30 Min, 780 HM  (Südtirol, IT)
    Klettersteigtour Neuer Südwandklettersteig Tschenglser Hochwand (3375m)
    2 Std 15 Min, 390 HM  (Südtirol, IT)
    Klettersteigtour Ortler (3905 m) über "Tabaretta-Klettersteig" - 2 Tagestour
    3 Std 0 Min, 500 HM  (Südtirol, IT)
    Klettersteigtour Südwand Klettersteig auf die Tschenglser Hochwand
    1 Std 30 Min, 340 HM  (Südtirol, IT)
    Klettersteigtour Tschenglser Hochwand 3375m Verlängerung des Südwandklettersteigs
    2 Std 0 Min, 450 HM  (Südtirol, IT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren