Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (32)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (2)

Touren / Wander Touren / Salzburg / Tennengebirge

mfh | 10.06.2012
Mittel

Happischhaus über Eisriesenwelt und Stegenwald / Wander Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!


TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Salzburg, AT Tennengebirge
Streckenlänge Gehzeit
12KM 11 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
620HM 1.400HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Nordwest Ja
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz der Eisriesenwelt. 1050 m. Längengrad: 13,1937432289
Breitengrad: 47,4971763969
Anreise / Zufahrt
Für diese Tour empfiehlt es sich mit zwei Fahrzeugen anzureisen, da sonst der Rückweg zum Ausgangspunkt der Tour schwierig wird.

Auto A: Über die Tauernautobahn A10 nach Stegenwald und beim Gasthof Stegenwald/Jagdzentrum parken.

Auto B: Weiterfahrt nach Werfen (Bundesstraße), danach weiter über die Zufahrtsstraße zum Parkplatz der Eisriesenwelt. Dort parken.

Charakteristik
Der Aufstieg auf das Plateau ist über weite Teile seilversichert, eine kurze Leiter ist auch vorhanden. Kurz bevor man das Plateau erreicht (Hochkogeltiefe) gibt es eine kurze Schlüsselstelle, die mit Eisenstiften versehen ist.
Ausrüstung
Feste Bergschuhe, übliche Bergausrüstung, Flüssigkeit (Beim Aufstieg gibt es keine Quellen, erst beim Happischhaus, beim Abstieg ungefähr bei der Hälfte)
Tourtyp / Charakter der Tour
mehrtägige Bergtour
Wegbeschaffenheit
Drahtseilversicherungen oder Leitern
markierte Wege (alpines Gelände)
Schutt / Steine / leichter Fels
Steig
Waldweg
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Parkplatz der Eisriesenwelt geht es über eine schmale Straße zur Talstation der Seilbahn. Entweder man geht zu Fuß zur Bergstation oder man nimmt die Seilbahn und erspart sich somit etwa 500 Höhenmeter und ca. eine Stunde Fußmarsch. Von der Bergstation geht es am Oedl-Haus vorbei durch Lawinen-/Steinschlaggalerien. In der Mitte einer solchen Galerie zweigt rechts der Steig zum Happischhaus ab. Diesem folgt man durch die Westflanke des Tennengebirges bis in die Hochkogeltiefe. Dort befindet sich etwas abseits eine Jagdhütte, die zu einer Pause einlädt. Von dort aus geht es weiter zur Kote 2202, dem höchsten Punkt dieser Tour. Ab hier geht es abwärts zum Leopold-Happisch-Haus. Dort Übernachtung. Am nächsten Tag geht es hinunter in das Vordere Pitschenbergtal, in leichtem Auf-und-Ab vorbei am Pitschenbergsee und dem verfallenen Almhaus. An einer Wegkreuzung haltet man sich geradeaus Richtung Stegenwald. Kurz vor dem Einstieg in die Ofenrinne hat man einen schönen Ausblick Richtung Hallein und Salzburg. Über die Steinerne Stiege geht es hinab in die Ofenrinne (Quelle), kurz danach erreicht man den Wald. Danach erreicht man die verfallene Grünwaldalm. Von hier aus geht es zunächst relativ steil weiter hinunter, danach flacher werdend durch den dichter werdenden Wald. Entlang der Autobahn und über eine Wiese erreicht man schließlich den Gasthof Stegenwald.
Stützpunkt
Leopold-Happisch-Haus
Zielpunkt
Stegenwald
Rast / Einkehr
Oedl-Haus, Stegenwald
Kombinationsmöglichkeiten
Hochkogel, Tirolerkogel, Abstieg über Paß Lueg, Scheffau oder Werfen, Übergang zur Laufener Hütte (lang)
Karten
Kompass Nr. 15
BEV ÖK50-UTM 3216
Beschilderung
durchgehend markiert
Autorname Autorkontakt
mfh Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
24.07.2013
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
21.02.2013 14:13:00 (Gabriela Niederhuber)
Zugriffe Gesamt Zugriffe März 2019
7755 75
WEITERETOUREN von mfh


  • Wander Touren (1)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1

    BUCHTIPPS


      

    WEITERETOUREN


    Wander TourLeicht Fußweg zur Eisriesenwelt
    1 Std 30 Min, 713 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourMittel Großes Fieberhorn 2276m
    3 Std 0 Min, 1200 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourSchwer Tristkopf – Rifflkopf Überschreitung
    10 Std 0 Min, 2050 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourSchwer Über den Hochkogelklettersteig auf das Tennengebirge
    8 Std 0 Min, 1080 HM  (Salzburg, AT)
    Kletter Tour "Solotraum"
    4 Std 30 Min, 230 HM  (Salzburg, AT)
    Kletter Tour Direkte Westkante
    4 Std 0 Min, 350 HM  (Salzburg, AT)
    Kletter Tour Hiefler Südwestgrat III
    2 Std 0 Min, 500 HM  (Salzburg, AT)
    Kletter Tour Iron-Man IX+
    7 Std 0 Min, 300 HM  (Salzburg, AT)
    Kletter Tour Millenium 2000
    4 Std 0 Min, 350 HM  (Salzburg, AT)
    Kletter Tour Panorama (unterer und oberer Teil)
    4 Std 0 Min, 600 HM  (Salzburg, AT)
    Kletter Tour Police One IX-
    10 Std 0 Min, 800 HM  (Salzburg, AT)
    Kletter Tour Werfener Hochthron Überschreitung Südgrat - Nordflanke
    1 Std 30 Min, 360 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourSchwer Auf das Hochgschirr von Tenneck
    5 Std 0 Min, 1780 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourSchwer Raucheck, 2430m - über Rumpelkammer und Plattl
    3 Std 0 Min, 1300 HM  (Salzburg, AT)
    Klettersteig Tour Hochkogelklettersteig (2303m)
    1 Std 45 Min, 500 HM  (Salzburg, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch USER eingepflegte Tour!  

    AVHÜTTEN

    Dr.Heinrich-Hackel-Hütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren