Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (0)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Ski Touren / Tirol / Kitzbüheler Alpen / Fieberbrunn

Manfred Karl | 06.06.2012
Mittel

Wildseeloder, 2118 m / Ski Tour


TOURFOTOS


   Foto upload starten

TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

wildseeloder-s1.jpg - Manfred Karl 
wildseeloder-s1.ovl - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Tirol, AT Kitzbüheler Alpen / Fieberbrunn
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
Frühjahr 3 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
760HM 760HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Ost Teilweise nordseitig
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz beim Alpengasthof Lärchfilzhochalm, 1363 m Längengrad: 12,5607848167
Breitengrad: 47,4443286492
Anreise / Zufahrt
Auf der B 164 von Saalfelden oder St. Johann in Tirol bis Fieberbrunn. Am östlichen Ortsrand zweigt man
Richtung Trixlegg bzw. Hörndlinger Graben ab. Entlang der Schwarzache, bis nach etwas mehr als 2 km
rechts der Wegweiser zur Lärchfilzhochalm kommt. Die ca. 5 km lange, im Frühjahr meist schon weit hinauf
apere Zufahrt ist zuerst noch asphaltiert, dann geschottert. Wenn es die Schneelage zulässt, kann man bis
zum Parkplatz bei der Alm fahren, ansonsten muss man schon weiter unten starten. Meist ist in einem
solchen Fall der Aufstieg entlang der Piste gut möglich.
Charakteristik
Der Wildseeloder ist nach Saisonschluss der Bergbahnen eine durchaus lohnende Schitour. Auch im
Hochwinter unter Benützung der Bergbahnen ist eine Besteigung möglich, doch sind dann absolut sichere
Schneeverhältnisse für die teilweise sehr steilen Hänge erforderlich.
Gipfel / Berg
Wildseeloder, 2118 m
Ausrüstung
Normale Skitourenausrüstung, Harscheisen.
Wegbeschaffenheit
freies Gelände
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Von der Lärchfilzhochalm (oder schon entsprechend tieferem Startpunkt) auf dem Almweg um den breiten
Wiesenrücken herum (Schranken), dann einen guten halben Kilometer völlig eben zur Grießenbodenalm. In
westlicher Richtung durch die breite Mulde Richtung Wildalm ansteigen. Bevor man diese erreicht, dreht der
Anstieg nach Süden. Hier gibt es zwei Möglichkeiten, die folgende felsdurchsetzte Steilstufe unterhalb vom
Wildseeloderhaus zu überwinden. Beide sind sehr steil und keinesfalls lawinensicher. Rechts über den
Sommerweg, wobei nach einer kurzen steilen Passage der flachere Boden unterhalb der Hütte erreicht wird.
Links geht es nach einer ansteigenden Querung der steilen Hänge unterhalb der Felswände des Hennei
(Kleine Henne) zu einer schmalen Rinne. Durch diese steil aufwärts, dann rechts hinaus auf den erwähnten
flachen Boden und in Kürze zum Wildseeloderhaus. Vom Wildsee hinter der Hütte abermals mehrere
Möglichkeiten: Rechts entlang des Sommerweges steil aufwärts in ein schmales Schartl zwischen den
Felswänden (die letzten Meter heißt es meist Schi abschnallen) und dann über den Ostgrat bei guten
Verhältnissen bis fast zum Gipfel mit Schi weiter.
Etwas leichter, aber ebenfalls steil ist der Anstieg
durch das Ostkar oberhalb des Wildsees. Vorteilhaft umgeht man die untere felsige Steilstufe über links und
schwenkt dann in einem Bogen in das obere Kar. Steil hinauf zum Grat und an geeigneter Stelle auf diesen
(etwa in Gratmitte vom Kar aus gesehen). Wenn der Grat durchgehend überwechtet sein sollte, dann kann
man als dritte Möglichkeit über links ausweichen und den Begrenzungsgrat des Kares über einen nur kurzen
steilen Hang erreichen. Auf dem Grat je nach Schneelage zu Fuß oder mit Schi etwas exponiert, aber
unschwierig, bis er Richtung Gipfel hin felsig wird. Meistens muss man die letzten Meter ohne Schi
zurücklegen, vor allem auch deswegen, weil der Grat westseitig häufig stark abgeblasen ist.
Abfahrt
Die Abfahrt folgt dem Anstiegsweg, wobei je nach Schneelage der Ostgrat (Sommerweg) oder das Ostkar
gewählt werden kann. Die Abfahrt vom Ostgrat direkt hinunter zur Wildalm führt durch eine schmale und
kurzzeitig sehr steile Rinne und sollte nur bei ausgezeichneten Schneeverhältnissen durchgeführt werden. Sehr
gute Schitechnik nötig.
Rast / Einkehr
Alpengasthof Lärchfilzhochalm, 1363 m, Telefon +43/(0)5354/56049, www.laerchfilzhochalm.at
Eventuell
Gasthof Eiserne Hand, 860 m, Telefon +43/(0)5354/56916 oder +43/(0)664/5146771, www.eiserne-
hand.at
Gasthäuser in Fieberbrunn
W
Karten
Österreichische Karte auf DVD Austrian Map Fly 5.0
Alpenvereinskarte Digital auf DVD, Blatt Kitzbüheler
Alpen - Ost
Kompass Digitale Wander-, Rad- und Skitourenkarte Österreich
Bemerkung
Auskünfte zu den Betriebszeiten der Bergbahnen Fieberbrunn unter: www.bergbahnen-fieberbrunn.at
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
06.06.2012
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
16.06.2013 14:31:00 (Gabriela Niederhuber)
Zugriffe Gesamt Zugriffe September 2018
5649 75
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuh Touren (20)
  • Rad Touren (6)
  • Nordic Walking Touren (3)
  • Rodel Touren (2)
  • Wander Touren (859)
  • Mountainbike Touren (60)
  • Ski Touren (677)
  • Kletter Touren (115)
  • Klettersteig Touren (134)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1876

    BUCHTIPPS


      

    WEITERETOUREN


    Wander TourLeicht Adlerweg Etappe 83 - Vom Wildsee zum Moorsee
    3 Std 0 Min, 50 HM  (Tirol, AT)
    Wander TourLeicht Buchensteinwand von Pfaffenschwendt
    3 Std 0 Min, 580 HM  (Tirol, AT)
    Wander TourSchwer Hoher Mahdstein, 2063 m
    6 Std 30 Min, 870 HM  (Tirol, AT)
    Wander TourLeicht Wildseeloder und Henne
    5 Std 0 Min, 900 HM  (Tirol, AT)
    Mountainbike TourMittel Burgeralm - Spielbergalm Angerlalm (Route: 243 MTB Tour tiris)
    6 KM, 445 HM  (Tirol, AT)
    Mountainbike TourMittel Eiserne Hand - Hörndlingergraben (Route: 259 MTB Tour tiris)
    5 KM, 200 HM  (Tirol, AT)
    Mountainbike TourMittel Eiserne Hand - Saalbach Hinterglemm
    25 KM, 1060 HM  (Tirol, AT)
    Mountainbike TourMittel Ferchlstadl - Streuböden (Route: 260 MTB Tour tiris)
    4 KM, 410 HM  (Tirol, AT)
    Mountainbike TourMittel Schreiende Brunnen - Rosswald
    19 KM, 660 HM  (Tirol, AT)
    Ski TourLeicht Barnkogel, 1709 m
    2 Std 45 Min, 835 HM  (Tirol, AT)
    Ski TourLeicht Bernkogel, 1740 m
    3 Std 0 Min, 870 HM  (Tirol, AT)
    Ski TourMittel Bischof aus dem Pletzergraben
    4 Std 0 Min, 1295 HM  (Tirol, AT)
    Ski TourLeicht Bürglkopf, 1730 m
    2 Std 30 Min, 910 HM  (Tirol, AT)
    Ski TourLeicht Gaisberg aus dem Pletzergraben
    4 Std 0 Min, 1000 HM  (Tirol, AT)
    Ski TourLeicht Henne, 2078 m
    2 Std 0 Min, 720 HM  (Tirol, AT)
    Ski TourLeicht Kleberkopf, 1757 m
    2 Std 30 Min, 885 HM  (Tirol, AT)
    Ski TourLeicht Kreuzegg von Fieberbrunn
    2 Std 45 Min, 950 HM  (Tirol, AT)
    Ski TourLeicht Stuckkogel über Pletzergraben
    3 Std 0 Min, 1050 HM  (Tirol, AT)
    Ski TourMittel Vom Gasthof Winkelmoos auf den Karstein
    4 Std 0 Min, 1050 HM  (Tirol, AT)
    Ski TourLeicht Von Fieberbrunn auf die Platte
    2 Std 45 Min, 1180 HM  (Tirol, AT)
    Klettersteig Tour Fieberbrunner Klettersteigrunde 1: Marokka (1993m)
    1 Std 0 Min, 160 HM  (Tirol, AT)
    Klettersteig Tour Fieberbrunner Klettersteigrunde 2: Henne (2078m)
    1 Std 0 Min, 150 HM  (Tirol, AT)
    Klettersteig Tour Henne Klettersteig Henngrat oder Panoramasteig
    1 Std 0 Min, 160 HM  (Tirol, AT)
    Klettersteig Tour Marokka Klettersteig
    1 Std 0 Min, 160 HM  (Tirol, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch TOP USER eingepflegte Tour!  

    AVHÜTTEN

    Erich-Sulke-Hütte
    Wildseeloderhaus


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren