Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (18)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Wander Touren / Salzburg / Goldberggruppe / Großglockner Hochalpenstraße - Hochtor

Walter Ruttinger | 01.09.2016
Mittel

Krumlkeeskopf von Hochtor / Wander Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD


   Karten, GPS, KML, Höhenprofil upload starten

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Salzburg, AT Goldberggruppe / Großglockner Hochalpenstraße - Hochtor
Streckenlänge Gehzeit
16KM 8 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
1.000HM 1.000HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
West Ja
ÖAV Wegnummer ÖAV Schwierigkeit
 schwarz
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Hochtor Nordportal Parkplatz 2504m Längengrad: 12,8426742553
Breitengrad: 47,0844132599
Anreise / Zufahrt
Vorbeurteilung möglicher Schneelagen über die ausgezeichneten panomax webcams auf

www.grossglockner.at.
Über mautpflichtige Grossglocknerstrasse zum Hochtor
Nordportal. Bei zweiter Befahrung
im gleichen Jahr viel billiger, wenn Beleg der
Erstbefahrung vorgelegt wird (KFZ-
Kennzeichen muss ident sein).
Charakteristik
Alpine Tour, stets in grossen Höhen.
W-O Grat (meist quer zu den
Hauptwindrichtungen verlaufend) und Nordpassagen
gefährlich bei Starkwind
(Steinschlag), drohenden Unwettern und Schneelagen aller Art

(Nordseitenvereisung). Fast durchweg phänomenales Panorama, technisch nicht

anspruchsvoll, jedoch mehrere (seilgesicherte) Kletterpassagen (I/II), die mal bergan,
mal
bergab führen. Die „üblichen" Berechnungsmethoden wäre irreführend: Die
anzugebende
„Höhendifferenz“ zwischen Hochtor 2504m und Ziel 3101m mit 600hm
ist nur in der
Theorie zutreffend, weil durch Gegenanstiege (die klarer Weise hin und
zurück nochmal zu
berechnen sind) deutlich höher. Die Faustformel „wir gehen immer
400hm/h“- stimmt
wieder mal nicht, denn die Entfernung- nicht die Höhendifferenz- ist
groß. Weiters
unangebracht wäre die selbstgefällige Beschönigung der Strecke als
„nicht (=nirgends)
ausgesetzt“ und „Wanderung“ -für die man bekanntlich keine
Hände einzusetzen hätte.
Genau diese Hände wird man brauchen, genauso
Trittsicherheit und bedingte
Schwindelfreiheit.
Gipfel / Berg
Hinteres Modereck 2930m, Noespitze 3005m, Krumlkeeskopf 3101m
Ausrüstung
Entsprechend der Höhentour: Feste Bergschuhe, Wind (kann stark sein)/Wetterschutz.

Verpflegung/Getränke entsprechend einer Tagestour. Keinerlei Wasserquellen
unterwegs.
Tourtyp / Charakter der Tour
Bergtour mit leichten Kletterstellen
Wegbeschaffenheit
Drahtseilversicherungen oder Leitern
markierte Wege (alpines Gelände)
Schutt / Steine / leichter Fels
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Der markierte Weg geht vor dem Tunnel-Ostportal weg zuerst über das Hochtor, dann

nach O. Es ist kulturhistorisch interessanter, über den nach wie vor erhaltenen
Römerweg
anzugehen, der vor dem Tunnel gut sichtbar östlich führt und das
„Tauernklein“ (2628m,
dort wäre schon der erste Gegenanstieg ...) nordseitig umgeht.
Danach problemlose
eigene Navigation zum markierten Weg (etwa KK 110 Grad)
Richtung Rossschartenkopf.
Der Weg dort hinauf ist mit seinem sanften Anstieg von
Weitem sichtbar. In der Folge wird
das Hintere Modereck (Gipfelkreuz 2930m) mit gut
seilgesicherter, aber kurz exponierter
Kraxelei erreicht. Nun geht es nach O ziemlich
steil zunächst wieder abwärts Richtung
Noespitze. Dabei steht der in Karten selten
verzeichnete „Herbertturm“ im Weg, wenn
passiert geht es sanft weiter hinauf (kleine
Kluft wird überkraxelt) zur Noespitze 3005m.
Deren sanfte Kuppe fällt nach S und O
ziemlich steil und felsig ab. Genau dort hinunter
geht es (Seilsicherung) für uns zum
nächsten Gegenanstieg, auf der nächsten sanften
Kuppe der nächste Abbruch
(Seilsicherung), danach (steil) hinauf (ungesicherter Grat) ist der Krumlkeeskopf. Von
diesem ginge es weiter (wieder abwärts) 500m in Richtung Otto-Umlauft Biwakschachtel.
Dort ist übrigens der
Rückweg zum Hochtor auf einer vermutlich selten frequentierten
Wegweisung mit satten 4 1/2h angeschrieben.
Zurück geht es auf demselben Weg.
Wir sind davon abweichend am Rückweg vor dem
Modereck Steigspuren
nachgegangen um den steilen, lästigen Gegenanstieg über den
Modereck-Gipfel
durch dessen Nordhangquerung einzusparen. Von diesem Experiment
muss
dringend abgeraten werden, auch wenn der westliche Vorbau des Moderecks eine

easy go Abkürzung dorthin verheisst: Abgesehen von der enormen Steinschlaggefahr
des
zerbröselnden Berges („MODEReck“) droht der Wegfall jeder Permafrost-
Stabilisierung.
Die ganze Leite ist dermaßen steil, dass große Felsbrocken
unvermittelt abgehen-
gefährlich, ob hingegriffen oder losgetreten.
Stützpunkt
Unterwegs keinerlei, auch kein Notunterstand. Nur Otto-Umlauft-Biwak 500m östlich Ziel.
Zielpunkt
Krumlkeeskopf 3101m
Rast / Einkehr
Stüberl/Imbiß Hochtor Südportal (bis 17.00 offen), sonst Betriebe an der Glocknerstrasse.
Kombinationsmöglichkeiten
Lieber keine mehr
Karten
Kompass NP Hohe Tauern Kartenblatt Großglockner
Beschilderung
Nicht zum Krumlkeeskopf, Weg generell sehr gut markiert.
Autorname Autorkontakt
Walter Ruttinger Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
03.09.2016
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
(Neue Tour)
Zugriffe Gesamt Zugriffe Juni 2019
2361 73
WEITERETOUREN von Walter Ruttinger


  • Wander Touren (58)


  • Gesamtanzahl der Touren: 58

    BUCHTIPPS


      
     

    WEITERETOUREN


    Wander TourLeicht Brennkogel vom Hochtor
    5 Std 0 Min, 850 HM  (Kärnten, AT)
    Wander TourMittel Brennkogel von der Guttalalm
    6 Std 0 Min, 1100 HM  (Kärnten, AT)
    Wander TourLeicht Links und rechts vom Hochtor
    1 Std 30 Min, 275 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourMittel Spielmann und Kloben vom Hochtor
    6 Std 0 Min, 920 HM  (Kärnten, AT)
    Wander TourMittel Unmarkiert übers Schareck (2606m)
    2 Std 45 Min, 400 HM  (Kärnten, AT)
    Wander TourMittel Vom Hochtor auf den Brennkogel (3018m)
    3 Std 45 Min, 650 HM  (Kärnten, AT)
    Ski TourMittel Auf den Kloben vom Guttal
    3 Std 0 Min, 1020 HM  (Kärnten, AT)
    Ski TourMittel Brennkogel
    3 Std 30 Min, 850 HM  (Kärnten, AT)
    Ski TourMittel Brennkogel – schneller Frühjahrsdreitausender
    2 Std 0 Min, 680 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourMittel Brennkogel übers Guttal
    3 Std 45 Min, 1100 HM  (Kärnten, AT)
    Ski TourMittel Frühjahrsklassiker Kloben (2938m)
    2 Std 15 Min, 650 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourMittel Guttal Runde Spielmann - Brennkogel
    7 Std 0 Min, 1800 HM  (Kärnten, AT)
    Ski TourLeicht Kloben, 2938m
    1 Std 30 Min, 540 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourMittel Noespitze (3005m) über Hinteres Moderegg (2930m)
    6 Std 0 Min, 1550 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourLeicht Schareck vom Wallackhaus
    1 Std 0 Min, 400 HM  (Kärnten, AT)
    Ski TourLeicht Schareck von der Glocknerstraße
    1 Std 30 Min, 400 HM  (Kärnten, AT)
    Ski TourMittel Skitourenklassiker Brennkogel
    4 Std 0 Min, 1000 HM  (Kärnten, AT)
    Ski TourMittel Spielmann (3027 m) vom Guttal
    3 Std 0 Min, 1110 HM  (Kärnten, AT)
    Ski TourLeicht Weißenbachrinne
    4 Std 45 Min, 1000 HM  (Salzburg, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch TOP USER eingepflegte Tour!  

    AVHÜTTEN

    Glocknerhaus
    Hofmannshütte
    Otto-Umlauft-Biwak
    Schwarzenberghütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren