Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (0)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Wandertouren / Kärnten / Glocknergruppe

Manfred Karl | 09.07.2012
Mittel

Spielmann und Kloben vom Hochtor / Wandertour


TOURFOTOS


   Foto upload starten

TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

120709195049.ovl - Manfred Karl 
spielmann-w1.jpg - Manfred Karl 
spielmann-w1.ovl - Manfred Karl 
120709195045.kml - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Kärnten, AT Glocknergruppe
Streckenlänge Gehzeit
10KM 6 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
920HM 920HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Nordost Ja
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz beim Hochtor, Süd- (2524) oder unterhalb vom Nordportal (2504 m). Längengrad: 12,8427493572
Breitengrad: 47,0810599389
Anreise / Zufahrt
Von Zell am See im Norden oder Heiligenblut im Süden über die Großglockner Hochalpenstraße (B 107) bis zum
Hochtor – Südportal. Genau so gut kann vom Nordportal gestartet werden.
Charakteristik
Ausgesprochen lohnende Höhenwanderung, die durch den teils mit Drahtseilen gesicherten Nordostgrat vom
Spielmann alpin noch ein wenig aufgewertet wird. Bei Schönwetter bietet sich während der gesamten Tour eine
großartige Aussicht.
Gipfel / Berg
Kloben, 2938 m – Spielmann, 3027 m
Ausrüstung
Übliche Wanderausrüstung, im Frühsommer eventuell Grödel, am Spielmann Nordostgrat kann bei Schneelage
auch ein Pickel nicht schaden.
Tourtyp / Charakter der Tour
mittelschwere Bergwanderung
Wegbeschaffenheit
Firnfelder
markierte Wege (alpines Gelände)
Schutt / Steine / leichter Fels
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Hochtor - steil in einigen Kehren von Süden, flacher von Norden - in den Hochtorsattel. Nun auf dem
Weg Nr. 702 (Teilstück Kärntner Grenzweg bzw. Klagenfurter Jubiläumsweg West) durch die grobblockige
Nordostflanke des Großen Margrötzenkopfes. Wenn hier Schneefelder liegen, kann deren Begehung bei
Hartschnee unangenehm sein und Vorsicht erfordern. Bald erreicht man den Verbindungsgrat, der über die
Bretterspitzen zum Brennkogel führt. Ein Stück auf diesem in einigem Auf und Ab, bis der Steig links wegzieht
und hoch ober dem Brettersee nach Westen umbiegt. Über Schafweiden aufwärts, dann steiler auf einen
Moränenbuckel, kurz bergab und nochmals steil und etwas felsig auf den breiten Kamm hinaus, der vom
Hörndl, einem auffallenden Felskopf, zum Brennkogel Westkamm hinaufzieht. Je nach Jahreszeit über
Schnee oder sandig-schiefriges Terrain (das ehemalige Guttalkees) leicht fallend nach Nordwesten und
wenige Meter aufwärts in eine Scharte am Verbindungsgrat Kloben – Brennkogel. Man quert die
Bratschenflanke des Kloben und kommt dabei an Resten des früheren Bergbaues vorbei. Oberhalb der
Spielmannscharte wird der SSW-Kamm erreicht (Tafel mit dem Hinweis auf die Schiabfahrt ins Käfertal).
Über den Grat, etwas unterhalb ausweichend, steht man bald am Gipfel des Kloben, der im Sommer nur sehr
selten besucht wird. Zurück in die Spielmannscharte und auf dem anfangs unschwierigen Nordostgrat
Richtung Spielmann. Ein zersägtes Gratstück wird in der Nordflanke umgangen (drahtseilgesichertes Band,
A). Leichter bis vor einen markanten Gratkopf, der südseitig umgangen wird (Drahtseil, A), bei Schneelage
nicht ganz einfach. Am Grat zur letzten gesicherten Passage (A), dann kurz über eine Blockhalde zum
Gipfelkreuz hinauf. Man kann auch direkt am Grat bleiben und luftig auf der teils scharfen Gratschneide in
leichter Kletterei (1) den Gipfel erreichen.
Der Abstieg erfolgt auf demselben Weg. Oder man steigt über
den Westgrat (gleich unter dem Gipfel kurzes Drahtseil) zur Unteren Pfandlscharte ab und von dort zum
Glocknerhaus. Rückkehr zum Hochtor entweder mit öffentlichem Verkehrsmittel oder per Anhalter.
Rast / Einkehr
Zahlreiche Restaurants und Jausenstationen entlang der Großglockner Hochalpenstraße.
Karten
Österreichische Karte auf DVD Austrian Map Fly 5.0
Alpenvereinskarte Digital auf DVD, Blatt
Glocknergruppe
Kompass Digitale Wander-, Rad- und Skitourenkarte Österreich
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
09.07.2012
Zugriffe Gesamt Zugriffe Juli 2020
6647 174
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuhtouren (29)
  • Radtouren (6)
  • Nordicwalkingtouren (3)
  • Rodeltouren (2)
  • Wandertouren (948)
  • Mountainbiketouren (62)
  • Skitouren (725)
  • Klettertouren (118)
  • Klettersteigtouren (152)


  • Gesamtanzahl der Touren: 2045

    BUCHTIPPS


      
     

    WEITERETOUREN


    WandertourMittel Brennkogel übers Brennkogelkar
    3 Std 15 Min, 790 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Brennkogel vom Hochtor
    5 Std 0 Min, 850 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourMittel Brennkogel von der Guttalalm
    6 Std 0 Min, 1100 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourMittel Krumlkeeskopf von Hochtor
    8 Std 0 Min, 1000 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Links und rechts vom Hochtor
    1 Std 30 Min, 275 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Unmarkiert übers Schareck (2606m)
    2 Std 45 Min, 400 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourMittel Vom Hochtor auf den Brennkogel (3018m)
    3 Std 45 Min, 650 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourMittel Auf den Kloben vom Guttal
    3 Std 0 Min, 1020 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourMittel Brennkogel
    3 Std 30 Min, 850 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourMittel Brennkogel – schneller Frühjahrsdreitausender
    2 Std 0 Min, 680 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Brennkogel übers Guttal
    3 Std 45 Min, 1100 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourMittel Frühjahrsklassiker Kloben (2938m)
    2 Std 15 Min, 650 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Guttal Runde Spielmann - Brennkogel
    7 Std 0 Min, 1800 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourLeicht Kloben, 2938m
    1 Std 30 Min, 540 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Noespitze (3005m) über Hinteres Moderegg (2930m)
    6 Std 0 Min, 1550 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Schareck vom Wallackhaus
    1 Std 0 Min, 400 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourLeicht Schareck von der Glocknerstraße
    1 Std 30 Min, 400 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourMittel Skitourenklassiker Brennkogel
    4 Std 0 Min, 1000 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourMittel Spielmann (3027 m) vom Guttal
    3 Std 0 Min, 1110 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourLeicht Weißenbachrinne
    4 Std 45 Min, 1000 HM  (Salzburg, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Glocknerhaus
    Hofmannshütte
    Otto-Umlauft-Biwak
    Schwarzenberghütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren