Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (26)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Wandertouren / Berchtesgadener Land / Berchtesgadener Alpen / Lattengebirge

Manfred Karl | 23.06.2012
Leicht

Moosenkopf Rundwanderung / Wandertour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

moosenalmrunde.jpg - Manfred Karl 
moosenalmrunde.ovl - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Berchtesgadener Land, DE Berchtesgadener Alpen / Lattengebirge
Streckenlänge Gehzeit
15KM 5 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
750HM 750HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
West Nein
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Wanderparkplatz Wachterl / Schwarzbachwacht, 889 m Längengrad: 12,856310606
Breitengrad: 47,6361233776
Anreise / Zufahrt
Auf der Deutschen Alpenstraße (B 305) von Bad Reichenhall Richtung Schneizlreuth bzw. von Berchtesgaden
über Ramsau zum Scheitelpunkt der Straße, dem Wachterl (Schwarzbachwacht), wo sich ein großer
gebührenpflichtiger Parkplatz (4,-- Euro Tagesgebühr, Stand Mai 2012) befindet.
Charakteristik
Eine Rundwanderung im Westteil des Lattengebirges, die zwar längere Strecken auf Forstwegen dahinführt,
dennoch lohnend ist und immer wieder auch sehr schöne Ausblicke auf die umliegenden Gipfel der
Berchtesgadener Alpen bietet.
Gipfel / Berg
Moosenkopf, 1504 m – Schneizlreuther Vogelspitz, 1287 m
Ausrüstung
Normale Wanderausrüstung.
Tourtyp / Charakter der Tour
leichte Wanderung
Wegbeschaffenheit
markierte Wege (alpines Gelände)
Schotterweg
Waldweg
Wiesenweg
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Parkplatz wenige Meter an der B 305 entlang Richtung Wirtshaus Wachterl, über die Straße auf die
andere Seite und beim Wegweiser die hier beginnende, über 5 km lange Forststraße Richtung
Anthauptenalm (Weißwandweg, Weg Nr. 476) aufwärts. Dieser Straße folgt man für rund 1,7 km bis zur
Abzweigung des Pioniersteiges (Weg Nr. 470, Teilstück des Almerlebnisweges). Dieser führt gut ausgebaut,
aber im oberen Teil grob schotterig in zwei langen Kehren zum Hochflächenrand. Unterhalb der Weißwand,
einer brüchigen Felswand geht es mit schönen Ausblicken zum Hochkalter und auf die Ostgipfel der
Reiteralpe aufwärts.
Alternativ kann man auf einem nicht markierten Steig, der knapp vor der ersten
Kehre des Pioniersteiges in diesen mündet, ansteigen und so einen Großteil der Forststraße vermeiden.
Allerdings muss man auch hier über einen Forstweg, der wenige Meter Richtung Taubensee auf der
Nordostseite der Straße beginnt, zusteigen. Bei einer Abzweigung links und bis ans Ende der Forststraße, wo
der Steig beginnt. Dieser ist deutlich ausgetreten und kann nicht verfehlt werden.
Am Hochflächenrand
beeindrucken die massiven Waldschäden durch den Sturm Kyrill, der am 18.01.2007 weite Teile des
Waldbestandes im Lattengebirge dem Erdboden gleichgemacht hat. Zahlreiche neue Forststraßen, die zur
Aufarbeitung des Schadholzes errichtet werden mussten, durchziehen seither diesen Bereich. Man wandert
auf der breiten Forststraße fast eben nach Norden zu den schönen Almflächen der Moosenalm. Bei der Alm
beginnt der Anthauptensteig (Weg Nr. 475). Zuerst auf einem Karrenweg etwas steiler aufwärts, dann auf
eine ebene Wiesenfläche. Hier rechts ab und weglos bzw. über einen Holzbringungsweg etwas ausholend
auf den höchsten Punkt des Moosenkopfes mit sehr schöner Rundsicht.
Zurück zur Wiese und bis an
deren nördliches Ende, wo der anfangs etwas schlecht erkennbare Steig bei einigen Steindauben unterhalb
des Holzbringungsweges abzweigt. Auf dem Steig teilweise recht schmal den steilen Hang entlang, bis man
wieder in den Wald eintaucht. Nun in mehrfachem leichtem Auf und Ab bis zu einem Hochstand. Der Weg
führt um den unbedeutenden Prechlkopf herum und an dessen Nordseite durch einen großen Kahlschlag
abwärts in den bewaldeten Prechlsattel. Beim Wegweiser könnte man über den Prechlsteig zur
Schwarzbachwacht (Weg Nr. 476) absteigen.
Es ist jedoch recht lohnend, den nicht mehr allzu langen
Marsch zur Anthauptenalm bzw. zum Vogelspitz unter die Füße zu nehmen. Über einen gemütlichen Weg
geht es flach nach Nordosten, dann nach Norden abwärts zu einer Forststraße. Auf ihr weiter, bis man zur
Wegkreuzung kommt, wo von rechts der Anstieg von Baumgarten heraufführt. Links ab und gleich wieder
rechts auf die große Wiesenfläche der Anthauptenalm. Zu der am weitesten nördlich stehenden Almhütte,
rechts an ihr vorbei in den Wald und auf dem deutlichen Steig in wenigen Minuten zum Gipfelkreuz des
Vogelspitzes. Sitzbank, herrlicher Ausblick über das Saalachtal.
Zurück bis zur Almhütte, dort kann man
rechts auf einem nicht bezeichneten Karrenweg (wenn man die Forststraße vermeiden will) durch den Wald
an der Westseite des Hochmaiskopfes herumgehen, bis man nach einer schwachen Gegensteigung auf den
Weißwandweg (Weg Nr. 476) trifft. Ansonsten wandert man von der Anthauptenalm über den Weißwandweg
(= Forststraße) etwas höher als der vorhin beschriebene Karrenweg um den Hochmaiskopf herum, ebenfalls
mit einer kurzen Gegensteigung verbunden.
Der weitere Abstieg zurück zur Schwarzbachwacht verläuft
entlang der Forststraße.
Rast / Einkehr
Moosenalm, Anthauptenalm, Einkehrmöglichkeit während der Almsaison
Wirtshaus Wachterl, Telefon
+49(0)8657/285, www.wirtshaus-wachterl.de
Zahlreiche Gasthäuser in der Ramsau bzw. in
Berchtesgaden
Karten
Österreichische Karte Austrian Map Fly 5.0 auf DVD
Alpenvereinskarte Digital auf DVD, Lattengebirge,
Reiteralm
Topographische Karte Bayern Süd 1:50 000 auf DVD
Kompass Digitale Wanderkarte
Bayern 3D
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
23.06.2012
Zugriffe Gesamt Zugriffe Dezember 2020
5950 0
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuhtouren (32)
  • Radtouren (6)
  • Nordicwalkingtouren (3)
  • Rodeltouren (2)
  • Wandertouren (986)
  • Mountainbiketouren (62)
  • Skitouren (726)
  • Klettertouren (120)
  • Klettersteigtouren (158)


  • Gesamtanzahl der Touren: 2095

    BUCHTIPPS


      
      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourLeicht Almerlebnisweg Ramsau
    4 Std 30 Min, 680 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    WandertourMittel Alphorn 1711m über Wachterlsteig
    6 Std 0 Min, 1000 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    WandertourLeicht Bärenkareck von der Schwarzbachwacht
    5 Std 0 Min, 900 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    WandertourLeicht Durch den Zauberwald auf den Wartstein
    2 Std 0 Min, 170 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    WandertourMittel Edelweißlahnerkopf über den Eingeschossenen Steig
    7 Std 30 Min, 1400 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    WandertourLeicht Kaltes Brünndl – Winterwanderung in der bayerischen Ramsau
    2 Std 0 Min, 440 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    WandertourMittel Karspitz (1641m)
    3 Std 0 Min, 800 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    WandertourLeicht Pfaffental Rundweg
    1 Std 15 Min, 140 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    WandertourSchwer Reiter Alpe Ostkamm: Gipfelsammelrunde vom Plattensteig bis Böselsteig
    12 Std 0 Min, 1600 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    WandertourLeicht Soleleitungsweg in Berchtesgaden
    3 Std 0 Min, 60 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    SchneeschuhtourLeicht Erlebnisweg zur Mordau Alm (1200m)
    1 Std 45 Min, 350 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Klettersteigtour Eisberg über Leiterl und Platten Steig
    1 Std 0 Min, 140 HM  (Berchtesgadener Land, DE)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren