Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (16)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Wandertouren / Chiemgau / Chiemgauer Alpen / Weißbach an der Alpenstraße

Wolfgang Lauschensky | 09.11.2011
Schwer

Aibleck 1756m von Weißbach / Wandertour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

Aibleck.jpg - Wolfgang Lauschensky 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Chiemgau, DE Chiemgauer Alpen / Weißbach an der Alpenstraße
Streckenlänge Gehzeit
10KM 3 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
1.150HM 1.150HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Ost Ja
ÖAV Wegnummer ÖAV Schwierigkeit
 schwarz
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz bei der Brücke mit Wanderwegweisern. Längengrad: 12,7728724479
Breitengrad: 47,7148364556
Anreise / Zufahrt
Weißbach an der deutschen Alpenstraße erreicht man von Traunstein über Inzell, von Bad Reichenhall über Karlstein und von Lofer über Unken und Schneizlreuth.
Am Südende von Weißbach in den Litzlbachgraben bis zum Fahrverbot bei der Brücke.
Charakteristik
Eine schattige Wanderung auf einen wenig besuchten (Gipfelbuch seit 1983 noch lange nicht vollgeschrieben) „Nebengipfel“ des Sonntagshorns für Liebhaber langer ausgesetzter Hangquerungen . Über weite Strecken eine schattige Waldwanderung, die aber nur bei trockenen Verhältnissen empfehlenswert ist. An mehreren Stellen ist der Pfad durch Hangrutschungen zerstört, Umgehungen oder Sicherungen sind aber meist eingerichtet
Gipfel / Berg
Aibleck 1756m
Ausrüstung
Wanderausrüstung
Tourtyp / Charakter der Tour
mittelschwere Bergwanderung
Wegbeschaffenheit
markierte Wege (alpines Gelände)
Steig
Waldweg
Wegbeschreibung / Routenverlauf
50 Meter nach der Brücke wird die Forststraße dem Wegweiser zum Sonntagshorn folgend rechts verlassen. Ein (aufgelassener) Karrenweg führt zuerst steiler und später beinahe flach am orographisch rechten Uferhang des Litzlbaches (Rabenpalfen) ca. 2 km südwestwärts und verjüngt sich allmählich in einen noch breiten Wanderweg. Man folgt den weißrotweißen Markierungen, wobei sich der Weg schnell in einen schmalen Pfad verwandelt. Eine erste Geröll-Bachrinne wird gequert, dann wird der Hang immer steiler und der Pfad allmählich ausgesetzt. Eine kleine Hangrutschung mit umgestürzten Baum muss umklettert werden. Der nächste steile Bacheinschnitt wird überschritten. Ein etwas milderer Waldrücken wird bequem erwandert, danach verläuft der Pfad sehr ausgesetzt nur gering ansteigend um den steilen Nordhang des Rauhen Kopfes. Dabei werden einige abschüssige schrofige Unterbrechungen etwas heikel (einmal mit Hilfe eines lockeren dünnen alten Drahtseils) überwunden. So gelangt man auf einen breiteren Sattel. Hier wird auf die nicht ganz so steile Südflanke des Litzlbachhördls gewechselt. Die flach ansteigende Hangquerung führt in eine Bachschlucht. Ein Holzbrett führt ans andere Ufer, dann wird seilgesichert (auch über eine morsche Hühnerleiter) eine felsige Hangrutschung ausgesetzt gequert. Ein steiler Waldpfad führt hoch über dem Bach an einer Höhle vorbei. Die nächste Bachschlucht wird über Geröllbrocken überwunden. Kurz ohne Querung geht es über einen Waldrücken zu einem Wiesenflecken, der ansteigend gequert wird. Hier überblickt man das schluchtartige Kar, das in die Scharte links des Aiblecks hinaufführt. Kurze Flachstücke, steile Latschengassen, sandige Bachschluchten und Erosionskegel wechseln nun ab. Durch eine Hangrutschung ist der genuine Weg unpassierbar und wird im steilen Latschengelände oberhalb umgangen. Die Scharte (Wegweiser Sonntagshorn) wird zuletzt über eine schrofig-sandige Rinne erreicht. Rechts wird über steile Latschengassen entlang der Abbruchskante angestiegen und danach in Richtung Sonntagshornscharte bergauf gequert. Nahe am SW-Grat des Aiblecks führen leicht zu übersehende unmarkierte Pfadspuren vom Hauptweg rechts weg zum Grat hinauf. Nordseitig knapp unter dem Grat ist der Pfad ausgeprägter. Er führt auf den Gratrücken und im Linksbogen zum steilen Südhang des Vorgipfels, der über kurze Kehren im Steilgras erstiegen wird. Eine schmale felsige Scharte gefolgt von einer grasig-sandigen Latschengasse lässt uns recht einfach das Gipfelkreuz mit Buch erreichen.
Abstieg entlang des Anstiegsweges.
Zielpunkt
Aibleck 1756m
Kombinationsmöglichkeiten
Sonntagshorn über Ostgrat, 1 Stunde zusätzlicher Aufwand
Karten
Amap
ÖK50 Blatt 92 oder 3209
Beschilderung
bis zur Sonntagshornscharte weißrotweiß markiert, danach unmarkiert
Bemerkung
Der gelbe Wanderwegweiser zeigt für das Aibleck die Schwierigkeit BLAU. Wir würden aber eher SCHWARZ bewerten.
Autorname Autorkontakt
Wolfgang Lauschensky Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
09.11.2011
Zugriffe Gesamt Zugriffe Dezember 2020
10884 0
WEITERETOUREN von Wolfgang Lauschensky


  • Schneeschuhtouren (3)
  • Radtouren (3)
  • Wandertouren (433)
  • Mountainbiketouren (3)
  • Skitouren (316)
  • Klettertouren (16)
  • Klettersteigtouren (68)


  • Gesamtanzahl der Touren: 842

    BUCHTIPPS


      
      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourLeicht Albauer Kopf – eine Tour für Fährtensucher
    2 Std 45 Min, 400 HM  (Chiemgau, DE)
    WandertourMittel Auf das Ristfeuchthorn von Schneizlreuth
    5 Std 0 Min, 1060 HM  (Chiemgau, DE)
    WandertourLeicht Auf das Ristfeuchthorn von Weißbach
    5 Std 0 Min, 960 HM  (Chiemgau, DE)
    WandertourLeicht Bike & Hike am Kaserkopf
    3 Std 30 Min, 830 HM  (Chiemgau, DE)
    WandertourMittel Die Gamsknogel - Runde (1782m)
    6 Std 45 Min, 1100 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    WandertourLeicht Durch die Weißbachschlucht nach Weißbach (635m)
    2 Std 0 Min, 140 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    WandertourLeicht Gruberhörndl 1493m von Jochberg
    4 Std 0 Min, 600 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    WandertourLeicht Im Winter aufs Kienbergl (1071m)
    2 Std 0 Min, 365 HM  (Bayern, DE)
    WandertourLeicht Kienbergl (1135m)
    2 Std 0 Min, 430 HM  (Chiemgau, DE)
    WandertourLeicht Rundtour übers Ristfeuchthorn (1569m)
    6 Std 15 Min, 1060 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    WandertourSchwer Staufengrat vom Zennokopf zum Mittelstaufen
    4 Std 30 Min, 1300 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    WandertourMittel Von Jochberg auf Gamsknogl und Zwiesel
    5 Std 0 Min, 975 HM  (Chiemgau, DE)
    MountainbiketourSchwer Rund um das Sonntagshorn über Sellarnalm (1215m)
    45 KM, 1520 HM  (Chiemgau, DE)
    MountainbiketourMittel Von Weißbach auf das Aibleck
    15 KM, 570 HM  (Chiemgau, DE)
    MountainbiketourMittel von Weißbach zur Kaitelalm und Reiteralm
    16 KM, 550 HM  (Chiemgau, DE)
    SkitourSchwer Ein Berg für Ruhesuchende
    3 Std 30 Min, 940 HM  (Chiemgau, DE)
    SkitourLeicht Gamsknogel / Gamsknogl, 1750 m
    2 Std 30 Min, 880 HM  (Chiemgau, DE)
    SkitourMittel Zwieselstaufen von Jochberg
    3 Std 0 Min, 910 HM  (Chiemgau, DE)
    Klettersteigtour Reibwand Klettersteig
    1 Std 30 Min, 240 HM  (Chiemgau, DE)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren