Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (0)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Skitouren / Kärnten / Ankogelgruppe

Manfred Karl | 27.05.2020
Mittel

Oberlercherspitze über das Langkar / Skitour


TOURFOTOS


   Foto upload starten

TOURDOWNLOAD


   Karten, GPS, KML, Höhenprofil upload starten

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Kärnten, AT Ankogelgruppe
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
Frühjahr 4 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
1.275HM 1.275HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Nordost Teils nordseitig, Gipfelgrat NW
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz beim Berghotel Malta bzw. Zugang zur Kölnbreinsperre, 1925 m Längengrad: 13,3438967689
Breitengrad: 47,078544958
Anreise / Zufahrt
Auf der Tauernautobahn (A 10) bis zur Ausfahrt Gmünd. Bei den Kreisverkehren in das Maltatal und über die L 12 nach Malta. Weiter auf der mautpflichtigen Malta Hochalmstraße bis zur Kölnbreinsperre. Der Parkplatz befindet sich unmittelbar unterhalb vom Berghotel Malta.
Charakteristik
Die Oberlercherspitze weist zwei große, ins oberste Maltatal schauende Kare auf, das Findelkar und das Langkar. Der Aufstieg über das Langkar hat durch den höheren Ausgangspunkt den Vorteil, dass man oft noch bis ins späte Frühjahr ausreichend Schnee vorfindet, während es im Findelkar schon weit hinauf Ski tragen heißt. Wie das Findelkar weist auch das Langkar schöne und breite Hänge auf, die mitunter recht steil sind und zahlreiche Varianten ermöglichen. Üblicherweise wird nur der Nordwestgipfel als Skigipfel bestiegen. Der Blockgrat zum Hauptgipfel erfordert leichte Kletterei und ist vor allem bei gutem Wetter wegen der schönen Ausblicke lohnend.
Gipfel / Berg
Oberlercherspitze, 3107 m bzw. Nordwestgipfel, 3051 m
Ausrüstung
Übliche Skitourenausrüstung, eventuell Steigeisen für den Gipfelgrat
Wegbeschaffenheit
freies Gelände
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Parkplatz wenige Meter auf einer Teerstraße hinunter zur Staumauer und über diese. Am anderen Ende ermöglicht eine Metallstiege und eine etwa 5 m hohe fast senkrechte Leiter den Abstieg über die Mauer und damit den Zugang in das Langkar. Man folgt mit ein wenig Höhenverlust noch etwa 400 m einer verfallenen Baustraße, um den eigentlichen Beginn des Kares zu erreichen. Meist kann man hier die Skier anschnallen. Zuerst flach, dann entlang vom Langkarbach in die erste große Karmulde. Man hält sich in allgemein südwestlicher Richtung im rechten Karbereich, bis eine kurze steile Engstelle den Durchstieg zu den folgenden flacheren Hängen ermöglicht. Über das nicht mehr vorhandene Langkarkees gelangt man nun stets südlich ansteigend zum Oberen Langkarsee. Das Kar verengt sich allmählich, ein Steilhang wird links haltend und mit anschließender Querung zurück in den Karboden überwunden. Flach weiter, dann nochmals steil hinauf zum Nordwestgipfel. Skidepot wenige Meter unterhalb auf einem flachen Gratabsatz. Ein kurzer, steiler Schneegrat leitet zum Vorgipfel hinauf. Dieser bildet üblicherweise den Endpunkt der Skitour durch das Langkar. Für den Weiterweg auf den rund 600 m entfernten Hauptgipfel benötigt man je nach Verhältnissen etwa 30 Minuten. Der Vorgipfel bildet einen kurzen waagrechten Grat, der mit einer Felsstufe abbricht. Diese erfordert luftiges Abklettern etwa im 2. Schwierigkeitsgrad. Man kann die Felsstufe ausgesetzt über ein Schneeband in der zur Großelendseite schauenden Flanke umgehen und auf schmalen Felsbändern zum Grat zurückkehren. Der weitere Aufstieg ist dann einfacher, führt über Blöcke und Schnee zum höchsten Punkt.
Bei guten Schnee- und Sichtverhältnissen besteht auch die Möglichkeit über das oberste Findelkar den Hauptgipfel zu erreichen. Dazu quert man unterhalb vom Vorgipfel am Fuß des letzten Steilhanges nach Südosten und gewinnt, eventuell mit etwas Höhenverlust, das Findelkar. Ein ca. 40 Grad steiler Hang führt aus diesem hinauf zum Nordwestgrat. Vom Skidepot am Grat ist dann der weitere Aufstieg zum Kreuz am Hauptgipfel nicht mehr schwierig.
Abfahrt
Die Abfahrt erfolgt durch das Langkar, wobei man sich bereits beim Aufstieg mögliche Abfahrtsvarianten ausschauen kann. Zurück zum Parkplatz braucht man vom Beginn der Gegensteigung ca. 20 bis 25 Minuten.
Zielpunkt
Berghotel Malta, 1933 m, www.berghotelmalta.at
Gmünder Hütte, 1186 m, www.gmuenderhuette.at
Rast / Einkehr
Kölnbreinstüberl, 1920 m
Gmünder Hütte, 1186 m, www.gmuenderhuette.at
Einkehrmöglichkeiten in Malta und Gmünd
Karten
Austrian Map online, www.austrianmap.at
Alpenvereinskarte Digital, Hochalmspitze - Ankogel
Kompass Digitale Wander-, Rad- und Skitourenkarte Österreich
Bemerkung
Infos zur Malta Hochalmstraße unter:
https://www.verbund.com/de-at/ueber-verbund/besucherzentren/malta
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
27.05.2020
Zugriffe Gesamt Zugriffe Februar 2024
2046 0
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuhtouren (47)
  • Radtouren (6)
  • Nordicwalkingtouren (3)
  • Rodeltouren (2)
  • Wandertouren (1090)
  • Mountainbiketouren (63)
  • Skitouren (827)
  • Klettertouren (129)
  • Klettersteigtouren (166)


  • Gesamtanzahl der Touren: 2333

    BUCHTIPPS


      
      
      
      
     

    WEITERETOUREN


    WandertourLeicht Arlhöhe
    2 Std 45 Min, 450 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourMittel Brunnkarkopf 2401m und Brunnkarsee
    5 Std 0 Min, 650 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourMittel Kölnpreinsperre - Kattowitzer Hütte - Großer Hafner
    8 Std 30 Min, 1200 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourMittel Rundtour über den Schartenkopf (2865m)
    7 Std 0 Min, 940 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourMittel Über die Kattowitzer Hütte auf den Großen Hafner (3076m)
    7 Std 45 Min, 1200 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourMittel Vom Maltatal ins Gasteinertal (2886 m)
    7 Std 15 Min, 960 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourMittel Vom Maltatal ins Großarltal (2754m)
    8 Std 30 Min, 1120 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourMittel Von der Osnabrückerhütte auf den Preimlspitz (3133 m)
    8 Std 30 Min, 1250 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourMittel Weinschnabel
    5 Std 30 Min, 821 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourMittel Weinschnabel 2754m und Arlhöhe 2326m von der Kölnbreinsperre
    6 Std 0 Min, 1000 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourMittel Ankogel (3252 m) vom Kölnbreinspeicher
    6 Std 0 Min, 1780 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourSchwer Großer Hafner, 3076 m
    6 Std 0 Min, 1430 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourMittel Kölnbreinspitze, 2934 m
    3 Std 30 Min, 1015 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourMittel Oberlercherspitze über das Findelkar
    5 Std 0 Min, 1500 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourMittel Petereck, 2893 m
    3 Std 0 Min, 990 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourMittel Weinschnabel aus dem Maltatal
    2 Std 15 Min, 835 HM  (Kärnten, AT)
    Klettersteigtour Klettersteig High Dam bzw. "Damm High" Kölnbreinsperre (1933m)
    45 Min, 110 HM  (Kärnten, AT)
    Klettersteigtour Klettersteig Kölnbreinsperre
    40 Min, 50 HM  (Kärnten, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Albert-Biwak
    Ali-Lanti-Biwak
    Gmünder Hütte
    Rotgüldenseehütte
    Sticklerhütte
    Villacher Hütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren