Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (0)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Ski Touren / Kärnten / Ankogelgruppe

Manfred Karl | 27.05.2018
Mittel

Oberlercherspitze über das Findelkar / Ski Tour


TOURFOTOS


   Foto upload starten

TOURDOWNLOAD


   Karten, GPS, KML, Höhenprofil upload starten

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Kärnten, AT Ankogelgruppe
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
Frühjahr 5 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
1.500HM 1.500HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Nordost Gipfelgrat Nordwest
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkmöglichkeiten bei der Abzweigung der Forststraße zum Brandbichl, 1620 m Längengrad: 13,3630767453
Breitengrad: 47,0590223076
Anreise / Zufahrt
Auf der Tauernautobahn (A 10) bis zur Ausfahrt Gmünd. Bei den Kreisverkehren in das Maltatal fahren und über die mautpflichtige Malta Hochalmstraße Richtung Kölnbreinsperre hinauf. Knapp 800 m nach dem Gasthof Almrauschhütte zweigt links eine abgeschrankte Forststraße ab. An deren Beginn besteht am Straßenrand eine Parkmöglichkeit.
Charakteristik
Das Findelkar bietet eine großartige Aufstiegsmöglichkeit zur Oberlercherspitze. In dem gewaltigen Kar geht es über mehrere Steilstufen hinauf zum Gipfelgrat. Lawinensichere Verhältnisse sind notwendig. Erst nach Öffnung der Malta Hochalmstraße sinnvoll, es sei denn, man nimmt ein Fahrrad für die ca. 5,5 km vom Wintersperre-Schranken bis zur Abzweigung.
Gipfel / Berg
Oberlercherspitze, 3107 m
Ausrüstung
Übliche Skitourenausrüstung, Harscheisen, Steigeisen sind normalerweise nicht nötig.
Wegbeschaffenheit
Forstweg
freies Gelände
Wald
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Über die Brücke und auf dem abgeschrankten Fahrweg in wenigen Kehren hinauf auf den Punkt 1740 m (AV-Karte, in der ÖK als Brandbichl bezeichnet). Dort, wo der Weg etwas abzusinken beginnt und gleich darauf aufhört, zweigt rechts ein schmälerer, alter Karrenweg ab. Diesem folgt man bis zu einer Feuchtwiese. Hier verliert sich der Weg beinahe zur Gänze (im Zweifelsfall links halten), um danach wieder sehr deutlich zu werden. Auf eine Kuppe hinauf und wenige Meter abwärts in den Moosboden. Bei einem Jagdstand endet der Weg. Wenn von Beginn an noch Schnee liegen sollte, dann steigt man ebenfalls ungefähr entlang des beschriebenen Weges bis in den Moosboden auf. Über den flachen Boden nach Südwesten, dann durch anfangs engen Graben des Findelkarbaches weiter aufwärts. Der folgende lange Steilhang wird im Aufstiegssinn rechts haltend überwunden. Danach links am oberen Rand einer Senke queren und wieder steiler aufwärts. In weiterer Folge wird als Grundrichtung West eingehalten. Auf einer Höhe von 2400 m bis ca. 2600 m durch eine Karmulde nach Süden. Es gibt mehrere Möglichkeiten, wobei immer wieder Steilstufen zu überwinden sind. Der Gipfel rückt nun langsam näher, es braucht aber noch einige Zeit, ehe man in dem riesigen Kar am Fuß des Gipfelgrates anlangt. Rechts einer markanten Felsbarriere steigt man weiter durch eine ausgeprägte Mulde auf. Über den letzten, an die 40 Grad steilen Hang geht es dann an geeigneter Stelle hinaus auf den Gipfelgrat. Meist wird hier das Skidepot errichtet. Wenn viel Schnee liegt, kann man die Skier am Grat mitnehmen und über die, je nach Einfahrt 45 oder mehr Grad steile und felsdurchsetzte Nordostflanke, in das Findelkar abfahren. Der Grat selbst ist einfach begehbar und abhängig von der Schneelage mit Schneestapfen oder einfacher Blockkraxelei verbunden. Zuletzt über den waagrechten Grat zum Gipfelkreuz.
Abfahrt
Die Abfahrt erfolgt entlang der Aufstiegsroute. Man kann aber auch zwischen dem Punkt 2968 m (AV-Karte) und dem Gipfelgrat nach Osten queren und dann parallel zu dem felsigen Grat der Findelkarköpfe abfahren, um dann bei etwa 2300 m nach Norden auf die Aufstiegsroute umzubiegen.
Rast / Einkehr
Gmünder Hütte, 1186 m, www.gmuenderhuette.at
Einkehrmöglichkeiten in Malta
Karten
Austrian Map online, www.austrianmap.at
Alpenvereinskarte Digital, Hochalmspitze - Ankogel
Kompass Digitale Wander-, Rad- und Skitourenkarte Österreich
Bemerkung
Infos zur Malta Hochalmstraße unter:
https://www.verbund.com/de-at/ueber-verbund/besucherzentren/malta
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
27.05.2018
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
(Neue Tour)
Zugriffe Gesamt Zugriffe Mai 2019
537 154
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuh Touren (25)
  • Rad Touren (6)
  • Nordic Walking Touren (3)
  • Rodel Touren (2)
  • Wander Touren (883)
  • Mountainbike Touren (60)
  • Ski Touren (700)
  • Kletter Touren (117)
  • Klettersteig Touren (136)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1932

    BUCHTIPPS


      
     

    WEITERETOUREN


    Wander TourMittel Großer Hafner -leichter, ohne Gegenanstiege
    8 Std 30 Min, 1550 HM  (Kärnten, AT)
    Wander TourMittel Kölnpreinsperre - Kattowitzer Hütte - Großer Hafner
    8 Std 30 Min, 1200 HM  (Kärnten, AT)
    Wander TourMittel Rotgüldenseehütte - Großer Hafner
    5 Std 30 Min, 1337 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourMittel Rundtour über den Schartenkopf (2865m)
    7 Std 0 Min, 940 HM  (Kärnten, AT)
    Wander TourMittel Über die Kattowitzer Hütte auf den Großen Hafner (3076m)
    7 Std 45 Min, 1200 HM  (Kärnten, AT)
    Wander TourMittel Vom Maltatal ins Gasteinertal (2886 m)
    7 Std 15 Min, 960 HM  (Kärnten, AT)
    Wander TourMittel Vom Maltatal ins Großarltal (2754m)
    8 Std 30 Min, 1120 HM  (Kärnten, AT)
    Wander TourMittel Von der Osnabrückerhütte auf den Preimlspitz (3133 m)
    8 Std 30 Min, 1250 HM  (Kärnten, AT)
    Kletter Tour Großer Hafner, Hafnerplatten
    2 Std 30 Min, 250 HM  (Kärnten, AT)
    Kletter Tour Großer Hafner, Kattowitzer Weg
    2 Std 30 Min, 320 HM  (Kärnten, AT)
    Kletter Tour Klettergarten an der Kattowitzer Hütte
    5 Min, 16 HM  (Kärnten, AT)
    Ski TourSchwer Großer Hafner, 3076 m
    6 Std 0 Min, 1430 HM  (Kärnten, AT)
    Ski TourMittel Kölnbreinspitze, 2934 m
    3 Std 30 Min, 1015 HM  (Kärnten, AT)
    Ski TourMittel Petereck, 2893 m
    3 Std 0 Min, 990 HM  (Kärnten, AT)
    Ski TourMittel Weinschnabel aus dem Maltatal
    2 Std 15 Min, 835 HM  (Kärnten, AT)
    Klettersteig Tour Klettersteig High Dam bzw. "Damm High" Kölnbreinsperre (1933m)
    45 Min, 110 HM  (Kärnten, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch TOP USER eingepflegte Tour!  

    AVHÜTTEN

    Albert-Biwak
    Ali-Lanti-Biwak
    Arthur-von-Schmid-Haus
    Gmünder Hütte
    Rotgüldenseehütte
    Villacher Hütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren