Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (55)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Ski Touren / Kärnten / Nockberge / Falkertsee

Andreas Koller | 28.03.2011
Mittel

Moschelitzen und rund um den Falkert (2310m) / Ski Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

110328203617.ovl - Andreas Koller 
110328203602.kml - Andreas Koller 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Kärnten, AT Nockberge / Falkertsee
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
ganzer Winter 2 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
800HM 800HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Ost Auf die Moschelitzen von O über N bis W, Falkertköpfl W
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Falkertsee (1860m) Längengrad: 13,82795
Breitengrad: 46,861722
Anreise / Zufahrt
Von der A2 Südautobahn bei Klagenfurt Nord abfahren und auf der B96 NW-wärts nach Feldkirchen. Weitre auf der B95 nach NW bis Patergassen (hier her auch aus der Stiermark im N über die Turracher Höhe). Vom kleinen Ort ausgeschilderte Abzweigung nach NW zum Falkertsee.
Charakteristik
Nicht allzu schwere Skitour mit der einen oder anderen steileren Passage
Gipfel / Berg
Moschelitzen / Rodresnock, 2310m, Falkertköpfl, 2197m
Ausrüstung
Skitourenausrüstung mit LVS-Gerät, eventuell Harscheisen für die Gipfelflanke zur Moschelitzen (nur bei ungünstifen Verhältnissen)
Wegbeschaffenheit
freies Gelände
Wegbeschaffenheit Ergänzung
Steilere Flanken zu den jeweileigen Gipfeln
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Von einem der Parkplätze am Falkertsee am See südöstlich vorbei auf einem Strässchen, das bei Liftbetrieb auch als Rodelstrecke verwendet wird. Bald in einem weiten Rechtsbogen in das offene Tal Richtung Falkertscharte. Nur mäßig steil bis knapp unter die Scharte. Noch aus dem Talboden in einem Linksbogen die steileren N-Hänge nordwestlich der Moschelitzen aufsteigen. Knapp unterhalb der Gipfelfläche entweder in der N-Flanke queren (eventuell Harscheisen notwendig) oder steiler über eine oft vorhandene Wechte recht steil in Kürze auf die Gipfelfläche (u.U. auch hier Harscheisen notwendig). Auf der Hochfläche unschwierig und flach nach O zum Gipfelkreuz. Abfahrt in die Falkertscharte, kurzer Gegenanstieg (mit angeschnallten Skiern) nach N. Sobald man die Anhöhe erreicht hat, über die weiten Hänge des Tanzboden nach N hinab in den Hundsfeldgraben. Ein paar Meter unterhalb der unbewirtschafteten Hundsfeldhütte erreicht man den Talboden. Nun heißt es wieder anfellen und nach O über die mittelsteile bis steilere W-Flanke in den Sattel zwischen Hundshöhe und Falkertköpfl ansteigen. Um auf das Falkertköpfl zu gelangen, steigt man zunächst entlang des Zauns auf, überwuert diesen und steht in wenigen Min. auf dem höchsten Punkt (Achtung: Wechte nach O).
Abfahrt
An geeigneter Stelle nach O über die Wechte und in der weiten O-Flanke hinab ins Skigebiet des Falkertsees und in diesem zurück zum Parkplatz.
Stützpunkt
Unterwegs keiner
Zielpunkt
Moschelitzen, Falkertköpfl
Rast / Einkehr
Betriebe am Falkertsee
Kombinationsmöglichkeiten
Skitour auf den Falkert (ca. 1:30 vom Falkertsee) -> siehe www.alpintouren.com
Karten
ÖK 50 Blätter 183 (Radenthein) und 184 (Ebene Reichenau)
F&B 25 WFK 222-1 (Bad Kleinkirchheim - Nationalpark Nockberge)
F&B 50 WK 222 (Bad Kleinkirchheim - Krems in Kärnten - Radenthein - Reichenau)
Kompass Digital Map (Kärnten)
Beschilderung
Wegweiser
Bemerkung
Wunderschöne Rundtour um die Falkertspitze, die die Seele baumeln lässt, eine echte Genusstour. Die Abfahrt über den Tanzboden kann bei Pulverschnee das Highlight der Tour sein. Schon alleine die Anstiege sind es wert, diese Tour zu unternehmen.
Autorname Autorkontakt
Andreas Koller Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
28.03.2011
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
29.03.2011 10:54:00 (Karina Umdasch)
Zugriffe Gesamt Zugriffe März 2019
3816 45
WEITERETOUREN von Andreas Koller


  • Schneeschuh Touren (89)
  • Rad Touren (2)
  • Wander Touren (837)
  • Ski Touren (278)
  • Kletter Touren (48)
  • Klettersteig Touren (346)
  • Snowboard Touren (7)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1607

    BUCHTIPPS


      
      

    WEITERETOUREN


    Wander TourMittel Bad Kleinkirchheimer Nockparade (2331m)
    4 Std 30 Min, 500 HM  (Kärnten, AT)
    Wander TourLeicht Naturlehrweg Windebensee
    30 Min, 10 HM  (Kärnten, AT)
    Wander TourLeicht Über den Klomnock zum Falkert
    4 Std 30 Min, 850 HM  (Kärnten, AT)
    Ski TourMittel Falkert (2308m)
    3 Std 0 Min, 1000 HM  (Kärnten, AT)
    Ski TourLeicht Mallnock (2226m) und Klomnock (2331m)
    2 Std 30 Min, 400 HM  (Kärnten, AT)
    Ski TourLeicht Vom Falkertsee auf den Falkert (2308m)
    1 Std 30 Min, 550 HM  (Kärnten, AT)
    Klettersteig Tour Falken Klettersteig
    1 Std 15 Min, 300 HM  (Kärnten, AT)
    Klettersteig Tour Falken Klettersteig (D)
    1 Std 30 Min, 160 HM  (Kärnten, AT)
    Klettersteig Tour Via Falkensteig auf 4 Gipfel (2308m)
    1 Std 30 Min, 180 HM  (Kärnten, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren