Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (33)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (1)

Touren / Skitouren / Südtirol / Dolomiten / Pragser Dolomiten

Wolfgang Lauschensky | 13.04.2010
Mittel

Monte Sella di Sennes oder Muntejela de Senes (2787m) / Skitour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

Muntejela.jpg - Wolfgang Lauschensky 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Südtirol, IT Dolomiten / Pragser Dolomiten
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
Frühjahr 4 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
1.300HM 1.300HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Süd
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz Pederü Längengrad: 12,0426571369
Breitengrad: 46,6369438157
Anreise / Zufahrt
Drei Kilometer westlich von Bruneck zweigt die Straße ins Gadertal südlich ab. Bei Zwischenwasser verlässt man das Gadertal links nach St.Vigil. Im Ort ist die Abzweigung nach Pederü angeschrieben. Nun fährt man das Rautal bis zum großen Parkplatz beim Gasthaus Pederü im Talschluß hinauf.
Charakteristik
südseitige Skiwanderung mit rassigem Finale
Gipfel / Berg
Monte Sella di Sennes oder Muntejela de Senes 2787m, Col de Riciogogn 2652m
Ausrüstung
Skitourenausrüstung
Wegbeschaffenheit
Forstweg
freies Gelände
Wald
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Parkplatz Pederü führt ostwärts eine steile Militärstraße in vielen Serpentinen eine felsige Schlucht hinauf. Bei Vereisung gibt es kaum eine Ausweichmöglichkeit. Nach ca 250HM flacht das Gelände ab und man gelangt in einen schütter bewaldeten breiten Sattel. Der Sommerweg Nr.7 zweigt links ab und führt schmal und steil entlang einer Felswand auf die Sennes-Hochebene - (bei unsicheren Verhältnissen ist es besser, die Straße über die Fodara Vedlahütte zur Senneshütte gemütlich hochzusteigen und am Weg weiter bis zur Sennesalm = Munt de Senes zu wandern). Über wunderbares Muldengelände erreicht man den sehr aussichtsreichen Hüttenberg Col de Lasta 2311m. Eine kurze Nordabfahrt führt zur Sennesalm oder Munt de Senes (im Winter geschlossen).

Die Sennesebene überschreitet man nordwestwärts in ein mildes hügeliges Gelände. Über Mulden umgeht man südlich die felsigen Abstürze des Monte Sella di Sennes. An seiner Westflanke steigt man nun etwas steiler höher und erreicht den steilen Gipfelhang. Nun entweder steil die Flanke nach Osten auf den flacheren Gipfelsüdhang oder sicherer entlang des Westgrates bis zu den Gipfelfelsen hochsteigen. Danach flacht es ab, ein breiter Südhang führt direkt zum Gipfelkreuz.
Abfahrt
Die Abfahrt entlang des Aufstieges ist bei unsicheren Verhältnissen besser – schöner und anregender ist es aber, den Südhang bis zu den Felsabstürzen abzufahren und dann in den (evtl. überwechteten) sehr steilen Osthang einzufahren. Bald mündet der Hang in das milde Hügelland der Sennesalm.
Ein erneuter Anstieg auf den Col de Riciogogn über einen steilen Südwesthang bzw. über seinen Westgrat bietet sich als deutliche Zugabe mit schönen steilen Südhangabfahrten an.
Flach geht es nun zur Sennesalm und am Fahrweg zur Senneshütte – und über die Straße zurück nach Pederü.
Stützpunkt
Gasthaus Pederü: http://www.pederue.it/
Senneshütte: http://www.mediapage.it/sennes/template.php?lang=de&seite=1

Zielpunkt
Monte Sella di Sennes oder Muntejela de Senes 2787m
Rast / Einkehr
Senneshütte: http://www.mediapage.it/sennes/template.php?lang=de&seite=1

Kombinationsmöglichkeiten
Col de Riciogogn 2652m
Kleiner Seekofel 2750m
Senneser Karspitze 2659m
Karten
Tabacco 25 Blatt 31 (Pragser Dolomiten - Enneberg)
Autorname Autorkontakt
Wolfgang Lauschensky Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
17.10.2013
Zugriffe Gesamt Zugriffe August 2021
4561 35
WEITERETOUREN von Wolfgang Lauschensky


  • Schneeschuhtouren (3)
  • Radtouren (3)
  • Wandertouren (451)
  • Mountainbiketouren (3)
  • Skitouren (320)
  • Klettertouren (16)
  • Klettersteigtouren (68)


  • Gesamtanzahl der Touren: 864

    BUCHTIPPS


      
      
      
      
     

    WEITERETOUREN


    WandertourMittel Kleine Gaisl oder Croda Rossa Piccola von Pederü
    5 Std 0 Min, 1800 HM  (Südtirol, IT)
    WandertourSchwer Lavarella Überschreitung zur Conturinesspitze
    9 Std 0 Min, 1500 HM  (Südtirol, IT)
    WandertourLeicht Lavinores oder Sass dla Para von Pederü
    2 Std 30 Min, 900 HM  (Südtirol, IT)
    WandertourSchwer Lavinores Überschreitung
    2 Std 30 Min, 900 HM  (Südtirol, IT)
    WandertourMittel Limospitze oder Sas dai Bec 2562m
    1 Std 30 Min, 550 HM  (Südtirol, IT)
    WandertourLeicht Monte Casale und Monte Cavallo über Monte Castello
    4 Std 0 Min, 1100 HM  (Südtirol, IT)
    MountainbiketourSchwer Fanes
    30 KM, 1450 HM  (Südtirol, IT)
    MountainbiketourMittel La Varella
    30 KM, 600 HM  (Südtirol, IT)
    MountainbiketourMittel Naturparkrunde Fanes-Sennes-Prags
    35 KM, 1450 HM  (Südtirol, IT)
    MountainbiketourMittel Seekofel
    17 KM, 800 HM  (Südtirol, IT)
    SkitourMittel Äußere Eisengabelspitze = Dont de Furcia dai Fers de Fora 2534m
    2 Std 30 Min, 700 HM  (Südtirol, IT)
    SkitourMittel Col de Riciogogn (2652m)
    4 Std 0 Min, 1100 HM  (Südtirol, IT)
    SkitourMittel Heiligkreuzkofel 2907m (Piz dal Ciaval)
    4 Std 0 Min, 1000 HM  (Südtirol, IT)
    SkitourMittel Kleiner Seekofel (2750m)
    4 Std 0 Min, 1250 HM  (Südtirol, IT)
    SkitourSchwer Lavarella 3055m (La Varella)
    4 Std 30 Min, 1150 HM  (Südtirol, IT)
    SkitourLeicht Monte Casale 2707m (oder Bivaccio di Monte Castello)
    3 Std 0 Min, 800 HM  (Südtirol, IT)
    SkitourMittel Monte Sella di Fanes - Fanessattelspitze oder St.Antonispitze 2655m
    2 Std 30 Min, 600 HM  (Südtirol, IT)
    SkitourMittel Pareispitze oder Col Bechei Dessora 2794m
    4 Std 0 Min, 1300 HM  (Südtirol, IT)
    SkitourMittel Sass dles Nö oder Neuner 2968m (Vorgipfel 2874m)
    2 Std 30 Min, 900 HM  (Südtirol, IT)
    SkitourMittel Senneser Karspitze (2659m)
    4 Std 0 Min, 1200 HM  (Südtirol, IT)
    SkitourMittel Zehnerspitze 3026m, (Sasso delle Dieci)
    3 Std 30 Min, 1000 HM  (Südtirol, IT)
    Klettersteigtour Furcia Rossa III Überschreitung
    1 Std 0 Min, 100 HM  (Südtirol, IT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren