Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (21)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (1)

Touren / Schneeschuh Touren / Steiermark / Triebener Tauern (Triebnertal)

Datzi | 02.04.2014
Leicht

Einsame Tour abseits eines vielbesuchten Schitourengebietes zu einen unbenannten Gipfel nähe Mödringkogel / Schneeschuh Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!


TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Steiermark, AT Triebener Tauern (Triebnertal)
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
ganzer Winter 5 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
850HM 850HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Nord
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Bergerhube ~1200hm Längengrad: 14,5716941321
Breitengrad: 47,3992211536
Anreise / Zufahrt
A9 bis Trieben, danach Richtung Hohentauern, beim Gasthof Brodjäger links ins Triebental abbiegen und bis zur
Bergerhube im Talschluß fahren.
Charakteristik
Einfache uns teilweise Einsame Schneeschuhtour auf einen unbenannten Gipfel neben den
Mödringkogel.Diese Tour ist leicht und hier wandert man in ein Talschluß vom Krugtörl. Sehr schön ist hier
immer die Aussicht zum Gamsköglgrat. Ein Beeindruckenter steilabfallender Grat der bei diese Tour einen
vom Staunen nicht herauskommen läßt. Kommt man beim Ausgangspunkt in Bergerhube an, glaubt man hier
erlebt man eine Invasion von Schitourengeher die alle zu einen der höchsten Gipfeln den Gamskögel
ansteigen. Wunderschönes Schitourengebiet aber total überlaufen, die Schneeschuhtour spiegelt hier das
Gegenteil.
Gipfel / Berg
(Mödringkogel 2142m) - (Unbenannter Gipfel 2042m)
Ausrüstung
Normale Wanderausrüstung
Wegbeschaffenheit
Forstweg
freies Gelände
Wald
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Unser Ausgangspunkt ist das Triebnertal von der Bergerhube. Der Weg zum Gamskögel führt zuerst über
einen Forstweg der hinter der Bergerhube beginnt. Dieser wechselt anschließend auf einen schönen
Waldsteig wo wir auch die Forststraße wieder queren. ab der Forsstraße steigen wir gemütlich zur
Mödringerhütte auf. Hier hat man auch die Möglichkeit auf der Forsstraße weiterzugehen, bis wir in ein offenes
Gelände kommt (Abgeholzte Waldfläche). Steigen wir aber weiter zur Mödringhütte an, kommen wir nach der
Hütte wieder in ein Waldgelände. Nach diesen Wald teilt sich unser Weg. Bei dieser Wegkreuzung die
markiert weiter zum Gamskögel führt (vielbesuchtes Schitourengebiet) zweigen wir unmarkiert, links vorbei
beim Mödringkogel (bzw. Gamskögelgrat). Dieser Grat liegt immer ganz markant vor uns. Folgt man dieser
Richtung sieht man schon ein beginnenten Talschluß, den wir aber erst nach der 1. Steilstufe sehen. Wir
müssen aber auch noch einmal bei einen Jagdstand, eimal kurz absteigen. Ab diesen Abstieg folgt man den
seltenen Schihspuren die uns zu unseren unbenannten Gipfel führen. Ich wollte hier den Mödringkogel
ansteigen, nur war dieser für mich zu gefährlich ohne Pickel. Er fällt teilweise link und rechts vom Grat steil
ab. Der Mödringkogel bringt uns auch zum Einstieg in den Gamkögelgrat. (siehe Bilder) Ich hatte auch noch
vor bei dieser Tour am nächsten Tag zum Krugtörl und Speikleitenberg und weiter dann übers Kettentörl
wieder den Abstieg zum Berghube zu gehen. Auch hier war wieder teilweise einen ausgesetzte Grat zu gehen
der im Sommer sicher leicht ist aber bei Schneelage nicht unterschätzt werden darf. Obwohl ich eigentlich
dann schon bald auf dem Gipfel stand und der Sonnenutergang noch ca. 1,5 Std auf sich warten ließ,
entschloß ich mich wieder bei einen Biwak die Einsamkeit zu geniessen. Obwohl diese Tour eigentlich nicht
lange dauert, war ich froh das ich mich so entschieden habe, es folgte nähmlich wieder eine schöne
Nacht.Der Abstieg folgte ich wieder bis kurz vor dem Jagdstand, hier folgte ich dann den Schispuren bis zur
Forststrasse, von hier war dann der Abstieg wie Aufstieg (siehe Karte)
Kombinationsmöglichkeiten
Es besteht auch die Möglichkeit eventuel vom Talschluß den direkten Anstieg zum Speikleitenberg anzusteigen,
und dann den Abstieg zum Kettentörl zu nehmen. (Aufpassen auch auf die Schneelage und Beschaffenheit)
Auch die Krugspitze wäre nöch ein zusätzlich möglicher Anstieg gewesen
Bemerkung
Eine sehr leichte Schneeschuhtour abseits von einen vielbesuchten Schitourengebiet, mit all den
Angenehmen Erlebnissen von einer Schneeschutour in einen beindruckenten Alpinen Gelände. Besonders
der Gamskögelgrat bringt einen hier zum staunen. Der Abstieg vom Gipfel hat man ca. in 1,5 - 2 Std hinter
sich gebracht. Wie immer biwakierte ich hier aber trotztem in diesen schönen Gebiet auf einen unbenannten
Gipfel, mit ein Traumerlebnis mit all dessen Schönheiten in einer für beeindruckenten Naturjuwel!
Autorname Autorkontakt
Datzi Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
02.04.2014
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
03.04.2014 13:53:00 (Gabriela Niederhuber)
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2018
2338 37
WEITERETOUREN von Datzi


  • Wander Touren (128)
  • Rad Touren (1)
  • Schneeschuh Touren (20)
  • Klettersteig Touren (1)


  • Gesamtanzahl der Touren: 150

    BUCHTIPPS


      
      

    WEITERETOUREN


    Wander TourMittel Aus dem Bärntal auf den Großen Grießstein (2337m)
    4 Std 30 Min, 910 HM  (Steiermark, AT)
    Wander TourLeicht Aus dem Hintertriebental auf den Lattenberg (2018m)
    5 Std 0 Min, 850 HM  (Steiermark, AT)
    Wander TourMittel Rundtour über den Gamskögel (Biwak) zum Gr. Grießstein - Abstieg über den Eberlsee
    10 Std 0 Min, 2100 HM  (Steiermark, AT)
    Wander TourMittel Vom Triebental auf den Großen Grießstein
    5 Std 0 Min, 1220 HM  (Steiermark, AT)
    Wander TourMittel Von der Bergerhube auf den Kettentalkogel (2152m)
    5 Std 30 Min, 960 HM  (Steiermark, AT)
    Ski TourLeicht Griessmoarkogel (2009m)
    2 Std 0 Min, 840 HM  (Steiermark, AT)
    Ski TourMittel Großer Grießstein (2337m)
    3 Std 30 Min, 1200 HM  (Steiermark, AT)
    Ski TourLeicht Himmeleck (2096m)
    2 Std 45 Min, 1000 HM  (Steiermark, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  

    AVHÜTTEN

    Triebentalhütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren