Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (0)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Klettertouren / Salzburg / Loferer Steinberge

Manfred Karl | 23.07.2011

Breithorn, Südostgrat / Klettertour


TOURFOTOS


   Foto upload starten

TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

breithorn_so-grat.jpg - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Salzburg, AT Loferer Steinberge
1. Begehung Exposition der Wand
Südost
Schwierigkeit Schwierigkeit Ergänzung
IV- Nur eine kurze Stelle ist 4-, sonst meist leichter
Gelände Routencharakter
Alpines Gelände Gratkletterei
Zustiegszeit sehr ausgesetzte Kletterei
3 Std 0 Min Nein
Kletterzeit Abstiegszeit
2 Std 30 Min 3 Std 0 Min
Klettermeter / Einstiegshöhe Absicherung
350 / 0 alpin
Gestein Felsqualität
Kalk
Kondition Panorama
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz im Loferer Hochtal am Beginn des Aufstieges zur Schmidt-Zabierow-Hütte, 793 m Längengrad: 12,6719892024
Breitengrad: 47,5639015996
Anreise / Zufahrt
Man fährt auf der B 178 von Bad Reichenhall oder von St. Johann in Tirol oder über die B 311 von Saalfelden nach Lofer. Die Zufahrt ins Loferer Hochtal befindet sich am Westrand von Lofer. Man erreicht diese Zufahrt entweder über die Umfahrungsstraße und über deren Westausfahrt von Lofer nahe dem Pass Strub oder auf der Straße Lofer – Saalfelden und beim Kreisverkehr nach Westen Richtung Pass Strub. Bei der beschilderten Abzweigung nach Süden ins Loferer Hochtal, an den Bundesheeranlagen vorbei und auf der linken Fahrstraße bis an deren Ende.
Charakteristik
Der Südostgrat auf das Breithorn ist neben dem Reifhorn Nordgrat eine weitere leichte Gratkletterei im Bereich der Schmidt-Zabierow-Hütte. Stellenweise sehr schöner Fels, dazwischen leider auch viele grasige Stellen, im leichten Gelände teilweise etwas brüchiger Fels. Landschaftlich sehr schöne Tour, die wenig begangen wird. Auf keinen Fall bei Nässe empfehlenswert, da die Grasbänder dann nicht ungefährlich sind.
Gipfel / Berg
Breithorn, 2413 m
Ausrüstung
50 m Seil, sechs lange Bandschlingen, eine dünne Sanduhrschlinge, Friends kleiner bis mittlerer Größen. Die Tour ist vollständig selbst abzusichern.
Tourtyp / Charakter der Tour
Gratkletterei
Zustieg
Vom Parkplatz auf dem markierten Hüttenweg Nr. 601 bis fast zur Schmidt-Zabierow-Hütte.
Vor dem Sattel, wo der Steig nach links zur Hütte hinaufgeht, zweigt man rechts ab und steigt über latschenbesetzte Gras- und Felshänge schräg rechts gegen den unscheinbaren Turm der "Bettstatt" empor. Man erreicht so eine seichte Mulde, die man weiter aufwärts gegen die Rinne, die vom Turm herabzieht, verfolgt. Hierher gelangt man auch über den bez. Steig, der zur Waidringer Nieder führt. Der Einstieg befindet sich unter einer überhängenden Felsbank, auf einem Grasband links der Rinne der "Bettstatt" etwas höher als der Rinnenauslauf. Vom Hüttenweg etwa 30 Min., insges. 2 1/2 bis 3 Stunden vom Parkplatz bis zum Einstieg.
Wegbeschreibung / Routenverlauf
1. SL: Auf dem Grasband nach rechts, bis ein leichter Anstieg auf den darüber liegenden steilen Grashang möglich ist. Diesen schräg links aufwärts und an senkrechter Wand waagrecht nach links zum Beginn einer Felsrinne, Stand, 42m, 2 und 1, Stand mittels Friends.
2. SL: Über kurze Stufen in der Rinne aufwärts, schräg rechts über eine Verengung hinauf zu Stand, 40 m, 2, 2 Sanduhren und Friends.
Als lohnende Variante kann man über die glatten Platten rechts der Rinne klettern, bis 4.
3. SL: Über leichten Fels und Rasen weiter schräg rechts hinaus zu Stand bei großem Block, 50 m, 1 und Gehgelände.
4. SL: Noch etwa 6 m nach rechts - man befindet sich auf Höhe der "Bettstatt" - und über wasserrillendurchsetzte Platten 6 m hinauf zu Absatz vor der Plattenwand. Diese über zerfressenen Fels hinauf in leichtes Gelände und zu Stand bei großer Sanduhr, 38 m, je 2 - 3 m 4- bzw. 3+, Rest 3 und 1.
5. bis 8. SL: Weiter im Allgemeinen schräg rechts halten über leichte Stufen auf den Grat hinaus zu Stand bei Blöcken, je ca. 40 m, Stellen 2, meist 1 und Gehgelände.
09. und 10. SL: Am Grat 2 SL hinauf zu Stand mittels Friends, Stellen 2, meist 1, etwas brüchig, je 40 m.
11. SL: Hinauf zu steilem Aufschwung. An dessen rechter Seite über einen Einriss ca. 8 m hinauf und weiter in leichtem Gelände zu Stand mittels mehrerer Friends, 40 m, 2, 8 m 3+ und 3, dann 2 und etwas brüchig.
12. SL: Weiter am leichten Grat zu breitem Grasband, Steinmann. Auf diesem ca. 15 m nach rechts bis zur ersten leichten Möglichkeit, den Felsaufschwung zu ersteigen (Wasserrillen), Stand, 40 m, 2 und Gehgelände.
13. SL: 5 - 6 m senkrecht an guten Griffen und Tritten hinauf, über Schutt und eine kurze Platte nach links auf ein Köpfl (kann rechts leicht umgangen werden), dahinter Stand bei großen Blöcken, 42 m, anfangs 3, dann I, Platte 3-.
In wenigen Minuten zum schon sichtbaren Gipfelkreuz empor, 1.
Abstieg
Über den breiten Gratrücken nach Südwesten, den zahlreichen Steinmännern folgend. An manchen Stellen ist der Grat sehr schmal und ausgesetzt, aber nirgends besonders schwierig. Bei einem Linksabstieg nicht durch eine brüchige Rinne, sondern diese im Abstiegssinne abermals links umgehen.
Im unteren Teil auf der Westseite die Bänder mehrmals hin und her queren, Steinmänner und Steigspuren.
Mehrere Stellen 2, häufig 1 und Gehgelände, 30 Min. bis in die Waidringer Nieder.
Weiter auf dem markierten Steig (stellenweise luftig und kurz 1-) zur Hütte und ins Loferer Hochtal. Abstiegszeit ab Gipfel etwa 2 1/2 bis 3 Stunden.
Stützpunkt
Schmidt-Zabierow-Hütte, 1963 m, DAV Sektion Passau, Tel +43/(0)6588/7284, Mobil +43(0)664/3512018, internet www.schmidt-zabierow.at
Bewirtschaftet von Ende Juni bis Anfang Oktober. Die Hütte eignet sich sehr gut als Stützpunkt auch für Kletterer der unteren Schwierigkeitsgrade, da zahlreiche weitere Tourenmöglichkeiten bestehen.
Zielpunkt
Breithorn, 2413 m
Rast / Einkehr
Schmidt-Zabierow-Hütte
Karten
Österreichische Karte Austrian Map Fly 5.0 auf DVD
Alpenvereinskarte Digital auf DVD Loferer Steinberge
Kompass Digitale Wanderkarte, Salzburger Land 3D
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
23.07.2011
Zugriffe Gesamt Zugriffe August 2021
5819 81
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuhtouren (35)
  • Radtouren (6)
  • Nordicwalkingtouren (3)
  • Rodeltouren (2)
  • Wandertouren (1020)
  • Mountainbiketouren (62)
  • Skitouren (758)
  • Klettertouren (121)
  • Klettersteigtouren (161)


  • Gesamtanzahl der Touren: 2168

    BUCHTIPPS


      
      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourSchwer Großes Ochsenhorn über Schärdinger Steig
    8 Std 0 Min, 1700 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Hinterhorn und Ochsenhorn - von Lofer
    10 Std 0 Min, 2250 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourSchwer Rundtour über das Reifhorn (Biwak) zum Gr. Ochsenhorn (Abstieg Schärdingersteig)
    10 Std 0 Min, 2450 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourSchwer Über die Zabierow-Hütte auf das Große Reifhorn/Kreuzreifhorn
    8 Std 0 Min, 1700 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Breithorn Südwestgrat II
    1 Std 0 Min, 120 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour EndeNie
    10 Std 0 Min, 1500 HM  (Tirol, AT)
    Klettertour Grosser Wehrgrubenspass IV+
    2 Std 30 Min, 600 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Großes Reifhorn, Nordostgrat
    3 Std 0 Min, 400 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Klettermöglichkeit Schmidt-Zabierow-Hütte (Hüttenwand)
    2 Std 0 Min, 250 HM  (Salzburg, AT)
    RadtourLeicht Mozart-Radweg 13
    39 KM, 280 HM  (Salzburg, AT)
    RadtourLeicht Talbeckenrunde
    12 KM, 70 HM  (Salzburg, AT)
    RadtourLeicht Tauernradweg 6
    48 KM, 130 HM  (Salzburg, AT)
    MountainbiketourMittel Goldener Zweig-Runde
    22 KM, 557 HM  (Salzburg, AT)
    MountainbiketourSchwer Könner-Runde für Profis
    47 KM, 794 HM  (Salzburg, AT)
    MountainbiketourSchwer Lofer/Unkenberg/Loferer Alm/Lofer
    26 KM, 889 HM  (Salzburg, AT)
    MountainbiketourLeicht Maria Kirchenthal
    3 KM, 247 HM  (Salzburg, AT)
    MountainbiketourLeicht Obermayrberg-Runde
    14 KM, 340 HM  (Salzburg, AT)
    MountainbiketourSchwer Rund um die Reiteralpe
    51 KM, 760 HM  (Salzburg, AT)
    MountainbiketourLeicht Saalachtaler Naturgewalten
    30 KM, 170 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourSchwer Das Loferer Schihörndl frühsommerlich
    6 Std 30 Min, 1500 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Grubhörndl, 1747 m
    3 Std 0 Min, 1120 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Skihörndl - Frühjahrsklassiker in den Loferer Steinbergen
    4 Std 30 Min, 1500 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourSchwer Westliches Reifhorn aus dem Loferer Hochtal
    4 Std 30 Min, 1670 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Zum Trainieren auf die Loferer Alm (1624m)
    1 Std 45 Min, 622 HM  (Salzburg, AT)
    Klettersteigtour Westliches Reifhorn NW-Grat (Normalweg) und Nackter Hund Klettersteig auf das Mitterhorn
    2 Std 30 Min, 600 HM  (Salzburg, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren