Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (11)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Klettertouren / Oberösterreich / Höllengebirge

Mario Niederfriniger | 10.04.2010

Überschreitung der Schobersteine / Klettertour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD


   Karten, GPS, KML, Höhenprofil upload starten

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Oberösterreich, AT Höllengebirge
1. Begehung Exposition der Wand
Süd
Schwierigkeit Schwierigkeit Ergänzung
II+ nur kurze Kletterstellen
Gelände Routencharakter
Alpines Gelände Gratkletterei
Zustiegszeit sehr ausgesetzte Kletterei
50 Min Nein
Kletterzeit Abstiegszeit
20 Min 50 Min
Klettermeter / Einstiegshöhe Absicherung
80 / 960 alpin
Gestein Felsqualität
Kalkgestein
Kondition Panorama
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Weißenbach am Attersee, 465m Längengrad: 13,5518932342
Breitengrad: 47,8003857675
Charakteristik
Äußerst kurze und relativ einfache Kletterstellen, trotzdem ausgesetzt. Die Route wird üblicherweise seilfrei
begangen, eine Begehung mit Seil ist jedoch auf jeden Fall die sicherere Variante.
Berauschende Tiefblicke
auf den Attersee und die Ortschaft Weißenbach (besonders vom Kleinen Schoberstein).
Gipfel / Berg
Kleiner Schoberstein, 1000m / Großer Schoberstein, 1037m
Tourtyp / Charakter der Tour
Gratkletterei
Zustieg
Von Weißenbach dem flachen und gut markierten Weg über die bewaldete Westseite des Berges folgen. Ab
etwa einem Drittel der Zustiegsroute verläuft der Weg hauptsächlich auf der Südflanke. Nach einem kurzen
flachen bis leicht fallenden Stück steigt der Steig ein letztes Mal an und man verlässt den Wald. Dort, wo der
Normalweg zum Großen Schoberstein nach rechts abzweigt, findet man Holzbänke vor. Man wendet sich
nun dem unscheinbar wirkenden Kleinen Schoberstein zu und erreicht die Scharte zwischen den beiden
Schobersteinen in ein paar Minuten.
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Der Einstieg befindet sich unmittelbar bei der Scharte. Das erste Stück im zweiten Schwierigkeitsgrat ist nur
etwa drei Meter hoch und bald überwunden. Nun folgt man dem Grat etwa zehn Meter, bis man nach links
ausweichen muss und die Schlüsselstelle dieser Route erreicht: Den Einstieg in eine Verschneidung (II+).
Zuletzt verlässt man diese Verschneidung auf deren linken Seite und erreicht den Gipfel des Kleinen
Schobersteins (Gipfelkreuz mit Gipfelbuch).
Nun erfolgt der Abstieg über den Normalweg auf der
Ostseite des Berges und man gelangt wieder zur vorhin erwähnten Scharte. Von hier in weglosem Gelände
Richtung Nordosten über Grashänge und Kies einem markanten Felsturm entgegen. Die Routenfindung bleibt
jedem selbst überlassen - von einem richtigen Weg kann man hier nicht sprechen - jedoch sollte man in
Gratnähe bleiben. Zuletzt über etwas steileres Gelände zur Schlüsselstelle: Eine drei Meter hohe Felsstufe
(II+, hier ist eine Sicherungsmöglichkeit gegeben). Die zweite Felsstufe wird links umgagnen und man
erreicht den Vorgipfel des Großen Schobersteins. Von hier in leichtem Auf und Ab dem Gipfelkreuz (mit
Gipfelbuch) entgegen.
Abstieg
Der Abstieg vom Großen Schoberstein erfolgt über einen gut markierten Steig zuerst Richtung Nordosten, dann
Richtung Südwesten quer über die kahle Südostflanke des Berges, bis man schließlich bei den Holzbänken
wieder auf die Aufstiegsroute stößt.
Stützpunkt
keiner
Zielpunkt
Großer Schoberstein, 1037m
Kombinationsmöglichkeiten
Mahdlkopf, Brennerin, Nixenfall
Bemerkung
Dass diese Tour in der Regel seilfrei begangen wird, heißt nicht, dass ein Seil überflüssig wäre. Auch die
Schobersteine verzeihen keine Fehler. Daher wird besonders für unerfahrene Kletterer eine Begehung mit Seil
angeraten.
Autorname Autorkontakt
Mario Niederfriniger Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
10.04.2010
Zugriffe Gesamt Zugriffe Juni 2021
5618 19
WEITERETOUREN von Mario Niederfriniger


  • Klettertouren (1)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1

    BUCHTIPPS


      
      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourMittel Brennerin über die Fürstenbergstube
    6 Std 30 Min, 1150 HM  (Oberösterreich, AT)
    WandertourMittel Grünalmkogel 1821m über das Gimbachtal
    4 Std 30 Min, 1300 HM  (Oberösterreich, AT)
    WandertourMittel Kleiner Schoberstein 1000m (Normalweg)
    2 Std 30 Min, 500 HM  (Oberösterreich, AT)
    WandertourMittel Schoberstein, 1037m
    3 Std 0 Min, 550 HM  (Oberösterreich, AT)
    WandertourMittel Über den Brennerriesensteig auf die Brennerin
    6 Std 30 Min, 1200 HM  (Oberösterreich, AT)
    WandertourMittel Überschreitung Höllengebirge über Hochleckenhaus (1.574 m)
    14 Std 0 Min, 2800 HM  (Oberösterreich, AT)
    Klettertour Großer Schoberstein Südwestgrat (1037m)
    30 Min, 180 HM  (Oberösterreich, AT)
    Klettertour Kleiner Schoberstein Südgrat (1000m)
    30 Min, 80 HM  (Oberösterreich, AT)
    MountainbiketourSchwer Die 4-Seen-Tour: Rund um den Schafberg
    44 KM, 1250 HM  (Oberösterreich, AT)
    SkitourMittel Leonsberg / Zimnitz (1745 m) von Weißenbach
    3 Std 30 Min, 1340 HM  (Oberösterreich, AT)
    SkitourLeicht Sulzkogel, Steinbacher Pfaffengraben
    4 Std 0 Min, 1400 HM  (Oberösterreich, AT)
    Klettersteigtour Attersee Klettersteig Mahdlgupf (1261m)
    3 Std 15 Min, 600 HM  (Oberösterreich, AT)
    Klettersteigtour Mahdlgupf (1.261 m) über „Attersee-Klettersteig“
    3 Std 30 Min, 600 HM  (Oberösterreich, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Hochleckenhaus


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren