Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (0)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Wandertouren / Kärnten / Glocknergruppe

Manfred Karl | 30.07.2013
Mittel

Kapuziner, 2852 m / Wandertour


TOURFOTOS


   Foto upload starten

TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

kapuziner-w1.jpg - Manfred Karl 
kapuziner-w1.ovl - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Kärnten, AT Glocknergruppe
Streckenlänge Gehzeit
6KM 3 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
650HM 650HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Süd Nein
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz bei der Kehre 3 Pasterzenalpe, 2248 m Längengrad: 12,7659040689
Breitengrad: 47,0801996575
Anreise / Zufahrt
Von Zell am See im Norden oder Heiligenblut im Süden über die Großglockner Hochalpenstraße (B 107) und
Richtung Franz Josefs Höhe bis zur Kehre 3 Pasterzenalpe.
Charakteristik
Wenig begangen ist der Anstieg über die Obere Pfandlscharte zum Kapuziner. Dabei handelt es sich um eine
durchaus lohnende Bergwanderung mit kurzen Schrofeneinlagen, die jedoch einiges an alpiner Erfahrung
erfordert. Schöner Blick auf die Gipfel um das Wiesbachhorn und über das Ferleitental nach Norden.
Gipfel / Berg
Kapuziner, 2852 m – evtl. Schartenkopf, 2857 m
Ausrüstung
Übliche Wanderausrüstung
Tourtyp / Charakter der Tour
Bergtour mit leichten Kletterstellen
Wegbeschaffenheit
Schotterweg
Schutt / Steine / leichter Fels
wegloses alpines Gelände
Wiesenweg
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Parkplatz auf dem breiten Weg leicht fallend am Wasserfall „Fallbach“ und dem Speichersee Nassfeld
vorbei. Den ebenen Boden nach dem Ende des Sees über Sand, Schlick und einige Bachläufe nach Osten
queren zum deutlich sichtbaren Beginn zweier Steige. Diese führen schräg rechts aufwärts in Richtung eines
Bachlaufes, wobei man vorteilhaft den unteren sehr steilen, wählt. Neben diesem aufwärts, dann links
(nördlich) über die so genannten Gamsöfen oberhalb der Schwarzen Wand weiter. Der Steig ist gut
ausgeprägt, obwohl kaum begangen und ist ab etwa 2400 m mit etlichen Steindauben markiert. Er führt in
einem Bogen um die nach Süden auslaufende Gratrippe des Schartenkopfes herum in die Untere
Pfandlscharte. Bevor man jedoch zu weit nach rechts kommt, verlässt man den Steig und steigt links
(nördlich) unterhalb der Bratschenflanke des Schartenkopfes weglos weiter an. Über schotterige Rampen
und grasige Rippen erreicht man ohne jede Schwierigkeit den Verbindungsgrat Schartenkopf – Kapuziner.
Wenn man gleich zum Kapuziner will, quert man noch vor dem Grat auf deutlichen Wegspuren waagrecht,
dann leicht fallend in die Obere Pfandlscharte, 2730 m.
Will man zum Schartenkopf, hält man sich eher weiter rechts. Über den sandigen, später von abschüssigen,
glatten Bratschenplatten geprägten Nordwestgrat aufwärts. An sich unschwierig, bei Nässe jedoch sehr
unangenehm und rutschig über einen steileren Aufschwung (je nach Wegwahl bis 2), dann wieder flacher
über plattigen Bratschenfels zum höchsten Punkt vom Schartenkopf. Beim Abstieg ist besondere Vorsicht
geboten. Wesentlich einfacher ist dagegen der Anstieg von der Oberen Pfandlscharte zum Kapuziner. Dieser
Anstieg erfordert jedoch ebenfalls Trittsicherheit und ist bei Nässe zu meiden. Auf dem Südostgrat steil im
Zickzack, dabei deutlichen Steigspuren folgend, aufwärts. Eine kleine Bratschenstufe (1) ist zu übersteigen,
dann über sandig-grasiges Gelände leicht rechts haltend in eine markante, von unten kaum erkennbare
Runse, die ohne Schwierigkeit auf den flacheren oberen Gratteil führt und damit den abschließenden
Steilaufschwung elegant umgeht. Über den Grat in wenigen Minuten unschwer zum wenig ausgeprägten
Gipfel.
Beim Abstieg hält man sich vorteilhaft nach den ersten Metern am Grat rechts abwärts und zwar
an jener Stelle, wo der Grat etwas flacher wird. Über grobes Geröll steil nach Süden, dann in feinem Schutt
problemlos tiefer zu einer deutlichen Gams/Steinbockspur. Diese nach rechts auf eine grüne Rippe, noch
weiter nach rechts, bis man unschwer über steile Schutt-/Schneehänge (je nach Jahreszeit) weglos Richtung
Speichersee Nassfeld absteigen kann. (Auf keinen Fall links halten, da man sonst oberhalb von
Felsabbrüchen bis hinüber zum Anstiegsweg queren müsste. Dies könnte man allerdings vorteilhaft schon
weiter oben tun.) Vom Speichersee in wenigen Minuten zurück zum Parkplatz.
Rast / Einkehr
Karl-Volkert-Haus, 2150 m, www.grossglocknerblick.com
Alpincenter Glocknerhaus, 2132 m, www.glocknerhaus.com
Zahlreiche Restaurants und Jausenstationen entlang der Großglockner Hochalpenstraße.
Kombinationsmöglichkeiten
Gratüberschreitung zum Sonnwelleck und weiter zum Fuscherkarkopf, sehr schön, alpin und lang
Karten
Österreichische Karte auf DVD Austrian Map Fly 5.0
Alpenvereinskarte Digital auf DVD, Blatt Glocknergruppe
Kompass Digitale Wander-, Rad- und Skitourenkarte Österreich
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
30.07.2013
Zugriffe Gesamt Zugriffe Juni 2021
3533 39
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuhtouren (35)
  • Radtouren (6)
  • Nordicwalkingtouren (3)
  • Rodeltouren (2)
  • Wandertouren (1008)
  • Mountainbiketouren (62)
  • Skitouren (758)
  • Klettertouren (120)
  • Klettersteigtouren (159)


  • Gesamtanzahl der Touren: 2153

    BUCHTIPPS


      
      
      
      
     

    WEITERETOUREN


    WandertourMittel Erster Leiterkopf, 2483 m
    3 Std 30 Min, 650 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourSchwer Fuscherkarkopf (3336m) - Überschreitung
    6 Std 45 Min, 1000 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourMittel Fuscherkarkopf über Südgrat
    3 Std 0 Min, 1000 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourMittel Gletschertour auf den Vorderen Bärenkopf (3250m)
    6 Std 0 Min, 950 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourLeicht Gletscherweg Pasterze
    4 Std 0 Min, 500 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourSchwer Großglockner-Überschreitung von Kärnten nach Osttirol als Tagestour (3798 m)
    11 Std 30 Min, 1700 HM  (Tirol, AT)
    WandertourMittel Leichte Gletschertour aufs Schattseitköpfl (3172m)
    6 Std 0 Min, 850 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourLeicht Naturlehrweg Gamsgrube oder Gamsgrubenweg
    2 Std 0 Min, 180 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourMittel Oberwalderhütte und Überschreitung des Mittleren Bärenkopfes (3358 m)
    6 Std 30 Min, 1000 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourLeicht Panoramaweg Kaiserstein
    45 Min, 70 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourMittel Schneewinkelkopf
    6 Std 30 Min, 1130 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourSchwer Spielmann
    2 Std 0 Min, 900 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourMittel Über Blumenwiesen auf die Racherin
    6 Std 30 Min, 1080 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourMittel Über die Nordflanke auf den Großen Bärenkopf (3406 m)
    8 Std 30 Min, 1226 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourSchwer Über die Oberwalderhütte auf den Johannisberg (3463 m)
    8 Std 0 Min, 1100 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourMittel Über leichte Gletscher auf den Breitkopf (3154m)
    6 Std 0 Min, 855 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourMittel Vom Glocknerhaus auf den Spielmann (3027m)
    5 Std 30 Min, 1020 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourMittel Zwei 3000er über der Großglockner Hochalpenstraße (3092m)
    5 Std 0 Min, 1120 HM  (Kärnten, AT)
    Klettertour Meletzkigrat / Glocknerkarkamp
    3 Std 0 Min, 658 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourMittel Bärenkopf Runde
    9 Std 30 Min, 1930 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourMittel Breitkopf, 3154 m
    3 Std 0 Min, 790 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourSchwer Eiskögele, 3436 m
    6 Std 30 Min, 1670 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourLeicht Eiswandbichl, 3170 m
    3 Std 0 Min, 800 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourSchwer Fuscherkarkopf - Sonnenwelleck
    3 Std 30 Min, 1200 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourSchwer Glockner Umrundung / Umfahrung / Umrahmung
    10 Std 0 Min, 2200 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourSchwer Großglockner von der Pasterze
    6 Std 0 Min, 1970 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourMittel Johannisberg (3453m) und Hohe Riffl (3338m)
    7 Std 0 Min, 1350 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourMittel Johannisberg aus dem Schneewinkel
    5 Std 0 Min, 1600 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourMittel Kleiner Burgstall (2709m bzw. 2718m)
    2 Std 0 Min, 500 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourMittel Mittlerer und Großer Bärenkopf (3358m+3396m)
    5 Std 0 Min, 1400 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourMittel Ödenwinkelschartenkopf (3261m)
    4 Std 0 Min, 1050 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourSchwer Racherin Westrinne
    3 Std 0 Min, 955 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourMittel Racherin, 3092 m
    3 Std 0 Min, 1030 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourSchwer Romariswandkopf und Teufelskamp NW-Grat über Teufelskampkees
    4 Std 30 Min, 1300 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourLeicht Schattseitköpfl und Mittlerer Burgstall
    3 Std 0 Min, 900 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourMittel Schneewinkelkopf, 3476 m
    5 Std 0 Min, 1610 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourMittel Schwerteck, 3247 m
    3 Std 30 Min, 1380 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourMittel Vom Glocknerhaus auf den Spielmann
    3 Std 0 Min, 900 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourMittel Von der Glocknerstraße auf Kapuziner und Schartenkopf
    4 Std 0 Min, 990 HM  (Kärnten, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Glocknerhaus
    Gruberscharten-Biwak
    Hofmannshütte
    Oberwalder Hütte
    Salmhütte
    Schwarzenberghütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren