Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (25)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Wandertouren / Kärnten / Ankogelgruppe

Manfred Karl | 11.11.2020
Leicht

Stubeck über den Ochsenstand / Wandertour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

stubeck_ochsenstand.JPG - Manfred Karl 
201111064526.ovl - Manfred Karl 
201111064527.jpg - Manfred Karl 
201111064526.kml - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Kärnten, AT Ankogelgruppe
Streckenlänge Gehzeit
10KM 4 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
720HM 720HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Süd Nein
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz Frido-Kordon-Hütte, 1650 m Längengrad: 13,5420051839
Breitengrad: 46,9616392327
Anreise / Zufahrt
Von der Tauernautobahn A 10 bei Gmünd abfahren und in den Ort Gmünd. Im Ortskern durch das erste und zweite Stadttor. Unmittelbar nach dem zweiten Tor links ab auf die Zufahrt zur Sonnalm. Ausgeschildert ist in weiterer Folge hauptsächlich die Frido-Kordon-Hütte. Nach insgesamt 11 km, davon etwas mehr als die Hälfte auf guter Schotterstraße, erreicht man den Parkplatz bei der Frido-Kordon-Hütte. Man kann auch noch ein Stück weiter bis zur Wölflbauerhütte fahren und dort parken, was etwa 15 Minuten Zeitersparnis bringt.
Charakteristik
Auf Almwegen und über teils weglose, mittelsteile Grashänge führt die selten begangene Wanderung über den Ochsenstand zum Stubeck. In Kombination mit dem Abstieg über den Südrücken eine sehr schöne Rundtour mit fast ständigen Panorama-Ausblicken.
Gipfel / Berg
Stubeck, 2370 m
Ausrüstung
Übliche Wanderausrüstung
Tourtyp / Charakter der Tour
leichte Wanderung
Wegbeschaffenheit
markierte Wege (alpines Gelände)
Schotterweg
Waldweg
wegloses alpines Gelände
Wiesenweg
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Parkplatz bei der Frido-Kordon-Hütte auf dem Weg Nr. 558 Richtung Stubeck. Nach einem kurzen Stück über eine Wiese kommt man zu einer Straße, die zu den Ferienhäusern der Sonnalm führt. Hier verlässt man den Wanderweg und geht auf dieser Straße durch die Feriensiedlung und an einem kleinen Teich vorbei, dann weiter über zwei Serpentinen bis zu einer Wegeinmündung. Links würde man wieder auf den Normalanstieg gelangen, während der rechte Weg über den Ochsenstand zum Stubeck führt. Man bleibt auf diesem Fahrweg, der nun in langer, aussichtsreicher Hangquerung, teils auch ein wenig bergab, bis in die große Mulde südöstlich des Stubecks leitet. Bei einer weiteren Abzweigung links aufwärts. Es wird der Drehtalbach überquert und über eine steile Wiese in Richtung einer Almhütte aufgestiegen. Kurz unterhalb derselben wendet sich der hier nur mehr als schlechte Traktorspur vorhandene Weg wieder nach rechts und führt sanft ansteigend zur letzten Heuhütte auf dem gewaltigen Wiesenhang. Bei dieser Hütte findet man nochmals eine stark verblasste Markierung. In derselben Richtung noch etwas weiter, bis man zu einem links aufwärts führenden, dreireihigen Stacheldrahtzaun kommt. An diesem entlang steigt man nun mehr oder weniger weglos bis zum Gratrücken hinauf, den man beim Wegweiser am Grat oder etwas vorher erreichen sollte. Im Grunde kann man jedoch hier überall gehen, Steig und Markierung wird man ohnedies nicht vorfinden, obwohl es sich um einen offiziellen „Wanderweg“ handelt. Ab dem Grat ist dann ein guter Steig samt Markierung vorhanden. Man bleibt stets am Gratrücken, der längere Zeit nur wenig ansteigt und erst am Gipfelhang vom Stubeck nochmals steiler wird. Zuletzt flach zum Gipfel.
ABSTIEG:
Vom Gipfel abwärts zu einem kleinen Holzkreuz mit Sitzbank. Über den schönen Südrücken weiterer Abstieg, an zwei Wegteilungen vorbei. Man bleibt stets auf dem Weg Nr. 558 Richtung Frido-Kordon-Hütte. Bei der sogenannten „Ecken“ (1848 m) samt kleiner Feuchtwiese erreicht man die Waldgrenze. Entlang der alten Skipiste oder auf dem Wanderweg durch den Lärchenwald rasch zurück zum Ausgangspunkt.
Rast / Einkehr
Frido-Kordon-Hütte, 1650 m, https://www.sonnalm-gmuend.at/
Wölfbauerhütte, 1690 m, http://www.woelflbauerhuette.at/
Gaststätten in Gmünd, https://www.stadtgmuend.at/
Karten
Austrian Map online, www.austrianmap.at
Kompass Digitale Wander-, Rad- und Skitourenkarte Österreich
Bemerkung
Auf dem Ochsenstand soll es sogar ein Gipfelbuch geben. Wir konnten keines finden, ganz offensichtlich deswegen, weil die in den Landkarten als Ochsenstand vermerkte Örtlichkeit nicht mit dem tatsächlichen Ochsenstand übereinstimmt. Dieser liegt im Gratverlauf von der Karlhöhe zur Karscharte und ist mit einem lebensgroßen Steinmann gekennzeichnet. Für diese Beschreibung wurde jedoch die Bezeichnung „Ochsenstand“ so gewählt, wie sie in den gängigen Landkarten eingetragen ist.
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
11.11.2020
Zugriffe Gesamt Zugriffe September 2021
425 38
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuhtouren (35)
  • Radtouren (6)
  • Nordicwalkingtouren (3)
  • Rodeltouren (2)
  • Wandertouren (1024)
  • Mountainbiketouren (62)
  • Skitouren (758)
  • Klettertouren (121)
  • Klettersteigtouren (163)


  • Gesamtanzahl der Touren: 2174

    BUCHTIPPS


      
      
      
      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourLeicht Ein langer Weg auf das Stubeck
    6 Std 30 Min, 1250 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourLeicht Faschauner Törl, 1791 m
    1 Std 45 Min, 280 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourMittel Faschaunereck – stiller Gipfel über dem Maltatal
    5 Std 0 Min, 1020 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourLeicht Loibspitze vom Maltaberg
    6 Std 0 Min, 1050 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourSchwer Maurilius H. Mayr Weg auf die Wandspitze
    8 Std 30 Min, 1650 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourLeicht Poisnig vom Maltaberg
    4 Std 30 Min, 950 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourLeicht Reitereck vom Maltaberg
    5 Std 30 Min, 1190 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourLeicht Stubeck und Poisnig von der Sonnalm
    3 Std 0 Min, 1150 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourLeicht Stubeck vom Maltaberg
    3 Std 0 Min, 770 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourMittel Faschaunereck über dem Maltatal (2614m)
    3 Std 15 Min, 1020 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourMittel Poisnigspitze vom Maltaberg
    3 Std 0 Min, 950 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourLeicht Rundtour Stubeck (2370 m)
    2 Std 0 Min, 750 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourLeicht Vom Maltaberg auf das Stubeck
    2 Std 0 Min, 780 HM  (Kärnten, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Bergfriedhütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren