Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (0)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Wandertouren / Salzburg / Salzkammergutberge

Manfred Karl | 07.06.2020
Mittel

Von der Postalm auf den Taborberg / Wandertour


TOURFOTOS


   Foto upload starten

TOURDOWNLOAD


   Karten, GPS, KML, Höhenprofil upload starten

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Salzburg, AT Salzkammergutberge
Streckenlänge Gehzeit
16KM 6 Std 15 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
1.210HM 1.210HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Nordost Nein
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz 1 Lienbachhof, 1160 m Längengrad: 13,4319880786
Breitengrad: 47,6484416285
Anreise / Zufahrt
Auf der B 158 (Wolfgangsee Bundesstraße) bis auf Höhe von Strobl. Dort den Hinweisen zur Postalm folgen bis zum großen Liftparkplatz (Parkplatz 1) auf der Postalm beim Restaurant Lienbachhof.
Aus dem Lammertal (B 162) zweigt man bei Voglau auf die Postalmstraße ab und fährt bis zum großen Liftparkplatz in der Senke der Postalm. Die Postalmstraße ist von beiden Seiten mautpflichtig.
Charakteristik
Der Taborberg wird, ausgehend von der Postalm, nur selten bestiegen, bietet aber eine ganz nette Alternative und ist vor allem (abgesehen von einigen Mountainbikern auf dem Zustiegsweg) eine eher ruhige Angelegenheit. In Verbindung mit einer Überschreitung von Moosbergriedel und Braunedlkogel kann man auch den Rückweg recht attraktiv gestalten.
Gipfel / Berg
Taborberg, 1618 m – Moosbergriedel, 1788 m – Braunedlkogel oder Braunedel, 1894 m
Ausrüstung
Übliche Wanderausrüstung
Tourtyp / Charakter der Tour
leichte Wanderung
Wegbeschaffenheit
markierte Wege (alpines Gelände)
Schotterweg
Schutt / Steine / leichter Fels
Steig
Waldweg
wegloses alpines Gelände
Wiesenweg
Wegbeschaffenheit Ergänzung
Bei der Rundtour, insbesondere über den Braunedlkogel, werden alle Hangrichtungen berührt.
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Parkplatz führt der Weg Nr. 879 / 33 links vom Pfeiflift über die sanft ansteigenden Almflächen nach Süden in den Moosbergsattel. Hier erblickt man auch erstmals den Taborberg. Der Weiterweg verläuft parallel zur Hochspannungsleitung am Fuß der Westflanke vom Braunedlkogel und Moosbergriedel. Bis in die Senke vor dem Taborberg verliert man dabei mit einigem Auf und Ab insgesamt etwa 80 Höhenmeter. Noch ein Stück weiter auf dem Weg Richtung Turnaualm / Taborberg / Radochsberg. Nachdem man auf dem Almfahrweg durch ein kurzes Waldstück gegangen ist, sieht man in einer Linkskurve eine aufgelassene Schottergrube und zwar noch bevor der Fahrweg neuerlich unter der Hochspannungsleitung hindurchführt und die Turnaualm erreicht. Unmittelbar vor oder nach der Schottergrube verlässt man den Fahrweg und steuert rechtshaltend auf den Taborberg zu, wobei man dessen Nordostkamm anvisiert. (Der bald sichtbare, nach links quer durch den unteren Teil der Taborberg-Ostflanke verlaufende Steig wird erst für den Abstieg benützt.)
Sobald man den Nordostkamm erreicht hat, trifft man auf einen deutlichen Steig, der direkt und steil auf die breite Gipfelkuppe des Taborberges hinaufzieht. Über diesen Steig zum höchsten Punkt. Das Gipfelkreuz selbst steht etwas tiefer nach Südwesten abgesetzt.
ABSTIEG: Vom Gipfel geht man kurz nach Osten und folgt dann dem Südostkamm solange abwärts, bis man in eine markante Senke kommt, wo auch der zuvor erwähnte und für den Rückweg dienliche Steig verläuft. Anfangs findet man am Südostkamm noch einige Steigspuren vor, die sich aber allmählich verlieren. Bis zum Erreichen der Senke braucht es im etwas unübersichtlichen Wald ein wenig Orientierungsgefühl. Im Zweifelsfall hält man sich eher links, jedoch stets im flacheren Bereich und ohne über die sehr steilen Osthänge eine Abkürzung zu versuchen.
Sobald man den Steig in der Senke gefunden hat, geht es aus dieser in nördlicher Richtung am Fuß des Taborberges zurück zum Anstiegsweg. Weiter auf ihm – inklusive Gegensteigung in den Moosbergsattel – zum Parkplatz auf der Postalm.
Sehr lohnend, allerdings auch deutlich länger ist die Überschreitung vom Moosbergriedel zum Braunedlkogel mit Abstieg in den Moosbergsattel. Dazu verlässt man beim Rückmarsch den markierten Fahrweg kurz nach dem Punkt 1325 m (laut ÖK) nach rechts und steigt über einen begrünten Rücken hinauf zum quer verlaufenden Wanderweg Nr. 33 Rinnbergalm / Rußbach. Dort knapp 100 m nach rechts und noch vor dem Waldrand auf schlecht erkennbarem Steig links aufwärts in den Wald. Falls man die Abzweigung übersieht, kann man auch am Waldrand entlang sehr steil und weglos aufsteigen und findet dort, wo das Gelände wieder flacher wird, bald auch den Steig. Dieser ist von jetzt an kaum mehr zu verfehlen. Er führt zuerst noch über Wiesenhänge, dann in den dichten Latschenbestand hinein und leitet sehr steil auf den Moosbergriedel. Der weitere Übergang zum Braunedlkogel bereitet bei trockenen Verhältnissen kaum Schwierigkeiten, allerdings ist an einigen Stellen Trittsicherheit nötig. Der Steig verläuft abwechselnd beidseits des Gratkammes. Auch wenn er nicht allzu stark ausgetreten ist, sollte es keine Orientierungsprobleme geben. Bei einem Wegweiser trifft man auf den Normalanstieg von der Postalm. Über ihn erreicht man in Kürze den Gipfel des Braunedlkogels. Abstieg zurück zum Wegweiser. Weiterer Abstieg über die Westflanke, wobei der Steig weit nach Süden ausholt und dann immer noch recht steil hinunterführt in den Moosbergsattel, den man bei der aufgelassenen Schottergrube erreicht. Auf dem bereits bekannten Aufstiegsweg zurück zum Parkplatz.
Rast / Einkehr
Hütten auf der Postalm, Infos unter: https://postalm.abtenau-info.at/
Karten
Austrian Map online, www.austrianmap.at
Kompass Digitale Wander-, Rad- und Skitourenkarte Österreich
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
07.06.2020
Zugriffe Gesamt Zugriffe September 2021
531 35
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuhtouren (35)
  • Radtouren (6)
  • Nordicwalkingtouren (3)
  • Rodeltouren (2)
  • Wandertouren (1024)
  • Mountainbiketouren (62)
  • Skitouren (758)
  • Klettertouren (121)
  • Klettersteigtouren (163)


  • Gesamtanzahl der Touren: 2174

    BUCHTIPPS


      
      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourLeicht Auch bei Schnee: Thorhöhe Gipfelrunde (1533m)
    50 Min, 202 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Braunedlkogel mit Abstieg über den Moosbergriedel
    5 Std 0 Min, 850 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Einberg vom Lienbachsattel
    4 Std 0 Min, 400 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Familientaugliche Almwanderung zur Thorhöhe
    3 Std 0 Min, 300 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Gschlössl – Familienwanderung auf der Postalm
    1 Std 45 Min, 300 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Kammwanderung zum Einberg (1688m)
    4 Std 30 Min, 530 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Labenberg über Astegg
    3 Std 15 Min, 525 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Postalm Gipfelrundtour
    7 Std 30 Min, 1150 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Postalm Rundwanderweg 2
    3 Std 30 Min, 350 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Runde über den Braunedlkogel (1894m)
    3 Std 30 Min, 745 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourSchwer Scharfen 1828m
    2 Std 30 Min, 700 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Thorhöhe Rundweg auf der Postalm
    3 Std 0 Min, 450 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Vom Lienbachhof auf den Pitschenberg
    3 Std 30 Min, 580 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Von der Postalm auf den Braunedlkogel
    5 Std 0 Min, 750 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Von der Postalm auf den Labenberg
    4 Std 0 Min, 430 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Von Rußbach auf den Braunedlkogel
    5 Std 30 Min, 1120 HM  (Salzburg, AT)
    MountainbiketourMittel Von der Postalm über die Thurnaualm nach Voglau und weiter auf die Pitscherbergalm
    46 KM, 1250 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Braunedlkogel (1894 m)
    2 Std 0 Min, 750 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Braunedlkogel über das Nordkar
    3 Std 0 Min, 740 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Labenberg - Pitscherberg - Wieslerhorn Skiwanderung
    5 Std 30 Min, 900 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Labenberg 1642 m
    1 Std 30 Min, 550 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Pitschenberg (1720m) und Labenberg (1642m) von der Postalm
    2 Std 30 Min, 890 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Postalmtour auf den Labenberg (1642m)
    1 Std 30 Min, 495 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Spritztour von der Postalm auf das Gschlössl
    1 Std 15 Min, 300 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Thorhöhe - Spritztour auf einen sonnigen Gipfel
    50 Min, 200 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Von der Postalm auf das Egelseehörndl
    6 Std 0 Min, 1230 HM  (Salzburg, AT)
    SchneeschuhtourLeicht Labenberg Rundtour mit Schneeschuhen
    3 Std 0 Min, 520 HM  (Salzburg, AT)
    SchneeschuhtourLeicht Mit Schneeschuhen auf den Pitschenberg (1720m)
    4 Std 15 Min, 600 HM  (Salzburg, AT)
    SchneeschuhtourLeicht Pitschenberg Schneeschuhtour
    3 Std 30 Min, 610 HM  (Salzburg, AT)
    SchneeschuhtourLeicht Postalm-Tour: Windkogel (1547m)
    2 Std 15 Min, 300 HM  (Salzburg, AT)
    SchneeschuhtourLeicht Schneeschuhrunde auf das Wieslerhorn
    3 Std 0 Min, 275 HM  (Salzburg, AT)
    SchneeschuhtourLeicht Schneeschuhwanderung auf der Postalm
    2 Std 30 Min, 275 HM  (Salzburg, AT)
    SchneeschuhtourLeicht Von der Postalm auf das Gschlössl
    1 Std 45 Min, 300 HM  (Salzburg, AT)
    SchneeschuhtourMittel Von der Postalm aufs Wieslerhorn (1603m)
    2 Std 45 Min, 450 HM  (Salzburg, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren