Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (43)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Wandertouren / Südtirol / Ortlergruppe / Sulden

Andreas Koller | 18.10.2018
Mittel

Auf die Eisseespitze zum Gletscherschauen (3231m) / Wandertour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

181018013746.ovl - Andreas Koller 
181018013746.jpg - Andreas Koller 
181018013745.kml - Andreas Koller 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Südtirol, IT Ortlergruppe / Sulden
Streckenlänge Gehzeit
6KM 4 Std 15 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
650HM 650HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Nordwest Nein
ÖAV Wegnummer ÖAV Schwierigkeit
171, 172  schwarz
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Schaubachhütte bzw. Bergstation der Seilbahn von Sulden, 2600, Längengrad: 10,5984921746
Breitengrad: 46,4906497424
Anreise / Zufahrt
Von Landeck auf der B315 zum Reschenpass und in den Vinschgau; weiter auf
der SS40 S-wärts bis nach Sponding (bis dorthin auch aus dem O von Meran
auf der SS38), dort zweigt man SS38 S-wärts ab: in Gomagoi Abzweigung ins
Suldental nach Sulden und zum Parkplatz bei der großen Gondelbahn zur
Schaubachhütte im Talschluss.
Charakteristik
Neben Schutt und Blockwerk auch kurze Stellen I
Gipfel / Berg
Eisseespitze (3231m)
Ausrüstung
Feste Bergschuhe mit Profilsohle, Teleskopstecken, Verpflegung
Tourtyp / Charakter der Tour
Bergtour mit leichten Kletterstellen
Wegbeschaffenheit
Drahtseilversicherungen oder Leitern
Firnfelder
markierte Wege (alpines Gelände)
Schutt / Steine / leichter Fels
Steig
wegloses alpines Gelände
Wegbeschaffenheit Ergänzung
Die hier vorgestellte Anstiegsroute ist teilweise weglos.
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Von der Bergstation wandert man nach S auf dem Steig Nr.171, passiert die
Abzweigung zum Stecknerweg (= Abstiegsroute) und steigt gemächlich
Richtung Suldenferner auf. Praktisch genau westlich unterhalb der
Eisseespitze, d.h. ehe man den schon sehr nahen Gletscher betritt (toller
Blick!), verlässt man den markierten Steig nach links (= O) und steigt im
weglosen, teilweise recht steilen, aber nie schwierigen Gelände auf, wobei man
natürliche Schwachstellen im Gelände ausnutzt. In einem weiten Linksbogen
erklimmt man Meter um meter, ehe man in eine breite Rinne absteigen muss,
um sie durchqueren zu können. Am gegenüberliegenden Hang steigt man
dann wieder ein paar steile Höhenmeter auf und erreicht auf ca. 2800m dn
markierten Stecknerweg. Diesem folgt man nun im groben Blockwerk nach SO,
wobei ein paar Blöcke überkraxelt werden müssen (max. I). Man erreicht einen
Felsriegel, der versichert überwunden wird (Textilseil). Oben am Grat steigt
man vorsichtig - da oft brüchig - die letzten Hm zum Gipfel der Eiseespitze auf.
Für den Abstieg wählt man die Anstiegsroute, wobei man nun den gesamten
Stecknerweg ausgeht und so kapp vor der Schaubachütte den oberen
Talboden erreicht.
Stützpunkt
Schaubachhütte, 2581m, CAI, bewirtschaftet Mitte Juni - Ende Sept.; Tel.:
+390473613002 (Hütte) oder +390473613024 (Tal: Hotel Post); E-Mail:
info@schaubachhuette.it; Web: www.hotelpost.it/de/aktiv-am-
ortler/schaubachhuette/
Zielpunkt
Eisseespitze
Rast / Einkehr
Schaubachhütte, Betriebe in Sulden
Kombinationsmöglichkeiten
Zahlreiche Tourenmöglichkeiten um Sulden (siehe www.alpintouren.com)
Karten
Tabacco 25 Bl.: 08 (Ortlergebiet)
Kompass Digital Map (Südtirol)
Beschilderung
Wegweiser
Bemerkung
Eine hochalpine, jedoch zumeist unschwierige Bergtour erwartet einen beim
Anstieg zur Eisseespitze. Den Stecknerweg (Abstiegsroute) wählen auch
zumeist die Seilschaften, die zur Casati-Hütte aufsteigen wollen. An wenigen
Stellen ist Trittsicherheit notwendig, für den weglosen Alternativaufstieg auch
Orientierungssinn und das Gespür fürs Gelände. Die nette Schaubachhütte
bietet sich bei der Rückkehr für eine Jause an, da sie sich direkt neben der
Seilbahn am Ausgangspunkt befindet.
Autorname Autorkontakt
Andreas Koller Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
18.10.2018
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2020
416 0
WEITERETOUREN von Andreas Koller


  • Schneeschuhtouren (94)
  • Radtouren (2)
  • Wandertouren (936)
  • Skitouren (291)
  • Klettertouren (51)
  • Klettersteigtouren (391)
  • Snowboardtouren (7)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1772

    BUCHTIPPS


      
      
      
      
     

    WEITERETOUREN


    WandertourMittel Cevedale - im Banne der Königsspitze (3769m)
    3 Std 30 Min, 1200 HM  (Südtirol, IT)
    WandertourLeicht Durch das Madritschtal auf die Hintere Schöntaufspitze
    6 Std 30 Min, 1200 HM  (Südtirol, IT)
    WandertourSchwer Hintere Schöntaufspitze Überschreitung
    6 Std 30 Min, 1000 HM  (Südtirol, IT)
    WandertourMittel Über die Schöntaufspitzen und zur Hintergrathütte (3325m)
    6 Std 30 Min, 850 HM  (Südtirol, IT)
    WandertourLeicht Wander-3000er Hintere Schöntaufspitze 3325 m
    4 Std 0 Min, 745 HM  (Südtirol, IT)
    SkitourMittel Hintere Schöntaufspitze (3325m) von Sulden
    4 Std 30 Min, 1400 HM  (Südtirol, IT)
    SkitourSchwer Hohe Angelusspitze über das Rosimtal
    5 Std 30 Min, 1730 HM  (Südtirol, IT)
    SkitourLeicht Monte Cevedale von Sulden
    6 Std 30 Min, 1440 HM  (Südtirol, IT)
    SkitourMittel Vertainspitze durch das Rosimtal
    5 Std 0 Min, 1630 HM  (Südtirol, IT)
    SkitourMittel Von Sulden auf die Plattenspitze
    4 Std 30 Min, 1510 HM  (Südtirol, IT)
    SkitourLeicht Von Sulden auf die Suldenspitze, 3376 m
    2 Std 30 Min, 780 HM  (Südtirol, IT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren