Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (27)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Wander Touren / Berchtesgadener Land / Berchtesgadener Alpen

Manfred Karl | 25.08.2015
Mittel

Törlschneid Überschreitung / Wander Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

toerlschneid-ues1.jpg - Manfred Karl 
toerlschneid-ues1.ovl - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Berchtesgadener Land, DE Berchtesgadener Alpen
Streckenlänge Gehzeit
15KM 6 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
1.250HM 1.250HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Ost Nein
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz im Frechenbachgraben, 710 m Längengrad: 12,9223787784
Breitengrad: 47,671649625
Anreise / Zufahrt
Von Bad Reichenhall über den Pass Hallthurm Richtung Berchtesgaden. Nach der großen Wiese
zweigt man rechts ab nach Loipl (Hinweistafel auf das Gewerbegebiet im Pfaffenfeld und Campingplatz). Sofort wieder rechts abbiegen, vorbei am Campingplatz Winkl-Landthal. Man folgt dem in den Frechenbachgraben hineinführenden Klaushäuslweg bis zum Parkplatz knapp vor einem Schranken.
Charakteristik
Im Kammbereich sehr schöne Tour, die mit tollen Ausblicken und Einsamkeit punktet. Der Preis dafür ist die relativ lange Forststraße am Ende des Abstieges. Beim Abstieg vom Karspitz ist Trittsicherheit nötig.
Gipfel / Berg
Törlkopf, 1704 m – Törlschneid, 1629 m – Karschneid, 1662 m – Karspitz, 1641 m
Ausrüstung
Übliche Wanderausrüstung
Tourtyp / Charakter der Tour
Bergtour mit leichten Kletterstellen
Wegbeschaffenheit
markierte Wege (alpines Gelände)
Schotterweg
Schutt / Steine / leichter Fels
Steig
Waldweg
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Parkplatz etwa 300 m auf dem breiten Wanderweg Nr. 74 (Mordaualm) bzw. 479A (Törlscharte) nach Süden Richtung Mordau. Man erreicht eine private Hütte, rechts steht ein Brunnen, überquert den Brandgrabenbach und zweigt sofort danach rechts ab auf einen deutlichen, jedoch nicht bezeichneten Weg. Diesem folgt man und erreicht die Forststraße, über die der Weg Nr. 479A zur Törlscharte verläuft. Je nach Lust und Laune kann man die Straße mehrmals abkürzen. In einem Sattel, wo die Forststraße zu fallen beginnt, verlässt man diese dann endgültig.
Der Wegweiser leitet mit der alten Markierung Nr. 14 in Richtung Karkopf. Über den breiten Wanderweg schräg links in den Wald hinein, dann über eine Folge von Lichtungen und über einen ausgeschwemmten Karrenweg zu der Alm, die recht idyllisch unterhalb der Törlschneid liegt. An der Alm vorbei zu einem Wegweiser und rechts aufwärts dem Weg Nr. 479 folgen. In Kehren durch den Wald, dann einem steilen Grashang rechts ausweichend auf dem gut angelegten Steig in die Törlscharte, wo etwas rechts oberhalb eine Bergwachthütte steht. Aus der Scharte nördlich ansteigen in Richtung Karkopf. Zuerst über eine Wiese, dann durch Latschengassen bis etwa auf die Höhe von 1640 m. Hier verflacht sich der Weg. Kurz nachdem zum ersten Mal das Gipfelkreuz des Karkopfes bei einer Vierergruppe von Fichten sichtbar wird, zweigt rechts eine steile, ausgeschnittene Latschengasse ab. Diese empor, zuletzt leicht rechts halten und über ein kleines Felswandl (1-) auf den höchsten Punkt. Das Gipfelkreuz mit Buch steht einige Meter unterhalb auf einem vorspringenden Gratsporn.
ÜBERSCHREITUNG ZUM KARSPITZ:
Vom Törlkopf zurück in die Törlscharte. Beim Wegweiser über den mit einem „H“ gekennzeichneten Hubschrauberlandeplatz hinweg und auf anfangs schwach erkennbarem, dann deutlichem Steig nach Süden. Bald beginnen alte rote Markierungspunkte, welche die Wegfindung bei der gesamten Überschreitung deutlich vereinfachen. Man folgt ihnen strikt; rechts abzweigende Steige bleiben unbeachtet. Auch wenn der Steig manches Mal kaum sichtbar ist, solange man die oft schon sehr blassen roten Punkte findet, passt die Richtung. Anfangs meist am Kamm mit sehr schönen Ausblicken zur Törlschneid. Dann abwärts und bis zur Karschneid zunehmend durch Latschen in stetem Auf und Ab und Hin und Her, so dass man doch eine geraume Zeit benötigt, bis man am höchsten Punkt der Karschneid steht. Der Steig weicht hier dem Grat ebenso wie auch schon vorher in die Ostseite aus. Nach der Karschneid wandert man über Windwurfflächen in einen weiten Sattel. Jenseits verschmälert sich der Grat zunehmend. Man geht direkt an der Abbruchkante etwas exponiert entlang bzw. ein wenig unterhalb des Grates nach Süden und erreicht überraschend schnell den Karspitz. Gipfelkreuz, Sitzbank unterhalb des höchsten Punktes. Das Gipfelbuch ist versteckt an einem Felsen angebracht – viel Spass bei der (sehr einfachen) Suche ;-)
ABSTIEG:
Der Abstieg über den SSW-Grat beinhaltet die schwierigsten Passagen der gesamten Tour. Über eingestreute leichte Kletterstellen bis 1- gelangt man in den Sattel vor dem Jochköpfl. Dieses kann in fünf Minuten mitgenommen werden. Ein Gipfelbuch findet sich unter den Steinen des Minigipfelkreuzes.
Vom Sattel abwärts auf dem Weg Nr. 475 zur Mordaualm. Dann nach NNO der Forststraße Nr. 74/74a Richtung Loipl / Winkl folgen bis kurz vor die Fernwasser-Diensthütte (AV-Karte). Die Forststraße geht in einen Wanderweg über. Auf ihm talwärts bis man wieder eine Forststraße erreicht. Einmal kann man bei dem Wegschild „Loipl“ die Straße über einen unbezeichneten Steig etwas abkürzen. Dann gut drei Kilometer, teils entlang vom Marchlmühlbach, auf der Forststraße talaus (Weg Nr. 74 nach Winkl-Klaushäusl), bis man die Runde geschlossen hat und in wenigen Minuten wieder den Parkplatz erreicht.
Rast / Einkehr
Gasthäuser in Bischofswiesen bzw. Bayerisch-Gmain
Karten
Österreichische Karte Austrian Map Fly 5.0 auf DVD
Alpenvereinskarte Digital auf DVD, Lattengebirge, Reiteralm
Topographische Karte Bayern Süd 1:50 000 auf DVD
Kompass Digitale Wanderkarte Bayern 3D
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
25.08.2015
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
03.09.2015 11:35:00 (Petra Auer)
Zugriffe Gesamt Zugriffe Juli 2018
2174 91
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuh Touren (20)
  • Rad Touren (6)
  • Nordic Walking Touren (3)
  • Rodel Touren (2)
  • Wander Touren (859)
  • Mountainbike Touren (60)
  • Ski Touren (677)
  • Kletter Touren (114)
  • Klettersteig Touren (133)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1874

    KOMPASSKARTEN


     

    BUCHTIPPS


      

    PANORAMAGUIDE


      
      

    WEITERETOUREN


    Wander TourMittel Mittlere Rotofenspitze = Signalkopf = Bayrischer Löwe
    3 Std 0 Min, 700 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourLeicht Panoramaweg Hallthurm
    2 Std 0 Min, 170 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourLeicht Törlkopf, 1704 m
    5 Std 0 Min, 1000 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourLeicht Toter Mann von Loipl
    2 Std 30 Min, 520 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourLeicht Von Bischofswiesen auf den Berchtesgadener Hochthron
    5 Std 0 Min, 1320 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Wander TourLeicht Von Winkl auf den Karkopf
    6 Std 30 Min, 1250 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Ski TourLeicht Familienschitour auf den Götschen
    1 Std 30 Min, 680 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Ski TourLeicht Pfaffenbichel, 1428 m
    3 Std 0 Min, 725 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Ski TourLeicht Törlkopf, 1704 m
    2 Std 30 Min, 1000 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Ski TourMittel Toter Mann von Loipl
    2 Std 0 Min, 560 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Schneeschuh TourMittel Götschenkopf als Schneeschuhtour (1307m)
    2 Std 45 Min, 460 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    Schneeschuh TourMittel Wintermärchen am Burgstallkopf (903m)
    1 Std 45 Min, 230 HM  (Berchtesgadener Land, DE)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  

    AVHÜTTEN

    Zeppezauerhaus


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren