Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (18)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Wander Touren / Chiemgau / Chiemgauer Alpen

Manfred Karl | 17.09.2013
Leicht

Auf den Zinnenberg von Innerwald / Wander Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

130917203536.ovl - Manfred Karl 
zinnenberg-innerwald.jpg - Manfred Karl 
zinnenberg-innerwald.ovl - Manfred Karl 
130917203536.kml - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Chiemgau, DE Chiemgauer Alpen
Streckenlänge Gehzeit
11KM 4 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
910HM 910HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Ost Nein
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Innerwald, 740 m Längengrad: 12,280139923
Breitengrad: 47,7118713371
Anreise / Zufahrt
Auf der Autobahn A 8 Salzburg – München bis zur Ausfahrt Bernau am Chiemsee oder Frasdorf. Weiter nach Aschau und Hohenaschau und durch das Priental über Hainbach Richtung Sachrang bis zur Abzweigung Innerwald fahren. Wenige hundert Meter nach der Abzweigung befindet sich rechts (westseitig) ein gebührenpflichtiger Wanderparkplatz. Hier parken oder auf einer Schotterstraße am Parkplatz vorbei bis zum Fahrverbot (Brandlbergstraße), wo ebenfalls einige Parkmöglichkeiten bestehen.
Von Süden kommend auf der B 175 über Sachrang Richtung Aschau bis kurz vor Innerwald und links abbiegen zum Wanderparkplatz.
Charakteristik
Wenig begangene Rundtour, die ab der Waldgrenze mit schönen landschaftlichen Eindrücken und toller Aussicht aufwartet.
Gipfel / Berg
Brandlberg, 1516 m – Zinnenberg, 1565 m
Ausrüstung
Übliche Wanderausrüstung
Tourtyp / Charakter der Tour
leichte Wanderung
Wegbeschaffenheit
markierte Wege (alpines Gelände)
Schotterweg
Waldweg
Wiesenweg
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Parkplatz bei der Brandlbergstraße auf dem Weg Nr. 212 Richtung Spitzstein bis über die erste Kehre der Forststraße, dann bei der Wegtafel dem Weg Nr. 8 zum Zinnenberg folgen. Dort, wo die Forststraße in den Kohlstättergraben absinkt, zweigt links ein Almweg ab, der parallel zum Graben weiterführt. Der gut angelegte Weg quert schließlich den Graben und leitet weit ausholend durch den Hochwald, teils steiler ansteigend, zur Brandlbergalm. Auf dem hinter der Alm beginnenden Steig erreicht man bald die Kammverbindung Spitzstein – Zinnenberg, wo man auf den Weg Nr. 211 trifft, der vom Spitzsteinhaus zur Klausenhütte führt. Nach rechts (Nordwest) auf dem aussichtsreichen Kamm in einigem Auf und Ab in einen Sattel hinter dem Brandlberg, wobei der Weg stellenweise sogar leicht exponiert ist. Kurz vor dem Absinken des Weges kann man auf einem schmalen Steig einen Abstecher zum Brandlberg machen, etwa fünf Minuten. Aus dem erwähnten Sattel gewinnt man, in der Westseite bergabwandernd, die weitläufigen Wiesen der Feichtaualm. Um den Zinnenberg zu besteigen, hält man sich vom Wegweiser stets auf dem breiten Rücken, geht östlich von der Feichtaualm vorbei und gelangt so bald auf das große Gipfelplateau, wo etwas nordöstlich vorgeschoben das schmiedeeiserne Gipfelkreuz steht.
Abstieg:
Zurück bis zum Wegweiser. Dort links (östlich) abwärts, ein anfangs etwas undeutlicher, schwach rot markierter Steig führt zuerst links, dann rechts hinunter in den Wald. Stets am Hang entlang talwärts, dabei bleibt die Grundrichtung immer südlich. An einer Jagdhütte vorbei, dann in längerer Hangquerung zurück zum Anstiegsweg, den man wenige Minuten unterhalb der Brandlbergalm und zwar in der letzten, noch im Wald befindlichen Serpentine erreicht. Auf dem bereits bekannten Weg weiter nach Innerwald.
Rast / Einkehr
Die ehemals bewirtschaftete Klausenhütte zwischen Zinnenberg und Klausenberg ist dem Verfall preisgegeben.
Gasthäuser im Priental
Kombinationsmöglichkeiten
Die Tour kann gleich gut auch in umgekehrter Richtung durchgeführt werden.
Karten
Österreichische Karte Austrian Map Fly 5.0 auf DVD
Topographische Karte Bayern Süd 1:50 000 auf DVD
Kompass Digitale Wanderkarte, Bayern 3D
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
17.09.2013
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
(Neue Tour)
Zugriffe Gesamt Zugriffe August 2018
2571 0
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuh Touren (20)
  • Rad Touren (6)
  • Nordic Walking Touren (3)
  • Rodel Touren (2)
  • Wander Touren (859)
  • Mountainbike Touren (60)
  • Ski Touren (677)
  • Kletter Touren (115)
  • Klettersteig Touren (134)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1876

    KOMPASSKARTEN


     

    BUCHTIPPS


      

    WEITERETOUREN


    Wander TourMittel Aschentaler Wände, 1702 m
    3 Std 45 Min, 1000 HM  (Chiemgau, DE)
    Wander TourLeicht Bauernwand von Hainbach
    5 Std 30 Min, 1080 HM  (Chiemgau, DE)
    Wander TourLeicht Kammwanderung über Klausenberg und Spitzstein
    9 Std 0 Min, 1000 HM  (Tirol, AT)
    Wander TourLeicht Kranzhorn, 1368 m
    3 Std 30 Min, 540 HM  (Tirol, AT)
    Wander TourMittel Mühlhörndl, 1519 m
    3 Std 30 Min, 820 HM  (Chiemgau, DE)
    Wander TourLeicht Spitzstein von Innerwald
    4 Std 30 Min, 1030 HM  (Chiemgau, DE)
    Wander TourLeicht Über die Goglalm auf den Spitzstein
    3 Std 0 Min, 645 HM  (Tirol, AT)
    Wander TourMittel Von Sachrang auf den Geigelstein
    7 Std 0 Min, 1080 HM  (Chiemgau, DE)
    Wander TourLeicht Von Schweibern auf Heuberg und Wasserwand
    4 Std 0 Min, 600 HM  (Chiemgau, DE)
    Mountainbike TourSchwer Geigelstein von Sachrang
    21 KM, 1180 HM  (Chiemgau, DE)
    Ski TourLeicht Breitenstein aus dem Priental
    3 Std 0 Min, 950 HM  (Chiemgau, DE)
    Ski TourLeicht Geigelstein von Sachrang
    3 Std 15 Min, 1090 HM  (Chiemgau, DE)
    Ski TourLeicht Mühlhornwand, 1658 m
    2 Std 45 Min, 950 HM  (Chiemgau, DE)
    Ski TourLeicht Spitzstein, 1595m
    1 Std 30 Min, 645 HM  (Tirol, AT)
    Ski TourLeicht Von Sachrang auf den Spitzstein
    2 Std 45 Min, 830 HM  (Chiemgau, DE)
    Ski TourLeicht Zinnenberg (Zinnkopf), 1565 m
    2 Std 30 Min, 900 HM  (Chiemgau, DE)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch TOP USER eingepflegte Tour!  


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren