Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (31)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Skitouren / Kärnten / Hohe Tauern / Goldberggruppe - Heiligenblut

Andreas Koller | 22.02.2018
Mittel

Sonnige Tour auf die Gjaidtroghöhe (2989m) / Skitour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

180222225935.ovl - Andreas Koller 
180222225935.jpg - Andreas Koller 
180222225935.kml - Andreas Koller 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Kärnten, AT Hohe Tauern / Goldberggruppe - Heiligenblut
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
ganzer Winter 4 Std 15 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
1.475HM 1.475HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Südwest Zur Großen Fleißalm S
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Heiligenblut - Fleißkehre, 1513m Längengrad: 12,8734016418
Breitengrad: 47,0380763786
Anreise / Zufahrt
Auf der A10 Tauernautobahn bis zum Knoten Spittal-Millstätter See, dann W-
wärts zur B100 Drautal Straße und auf dieser bis Möllbrücke. Von dort weiter
auf der B106 Mölltal Straße nach NW durch das gesamt Mölltal bis Heiligenblut
und kurz weiter auf der Großglockner Hochalpenstraße bis zur Fleißkehre. Dort
zweigt man nach O zur Apriacher Landesstraße ab. Im Bereich der Fleißkehre
bzw. des Kraftwerks parken.
Charakteristik
Lange und recht sichere Tour im Bereich des Heiligenbluter Skigebiets
Gipfel / Berg
Gjaidtroghöhe, 2989m
Ausrüstung
Skitourenausrüstung mit LVS-Gerät
Wegbeschaffenheit
Forstweg
freies Gelände
Wegbeschaffenheit Ergänzung
Ab der Großen Fleißalm zumindest in Skigebietsnähe (bei unsicheren Verhältnissen auch in direkt in diesem)
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Parkplatz rasch zum Eingang des Großen Fleißtals und direkt nach N zu
den Hütten im Skigebiet. Von dort in einem weiten Rechtsbogen (abhängig von
der Lawinensituation kann man weiter ausholen oder direkt im Skigebiet
aufsteigen) die SW-Hänge der Gjaidtroghöhe hinauf. Im obersten Bereich wird
man nicht umhin kommen, auch mal die Pisten für den Aufstieg zu benutzen.
So kommt man zur Bergstation des letzten Schlepplifts. Auf meist präparierter
Trasse in wenigen Min. zum Gipfelkreuz mit umfassender Rundsicht.
Abfahrt
Entlang der Aufstiegsroute oder auf den Pisten
Stützpunkt
Ein paar Betriebe auf der Großen Fleißalm (Skigebiet)
Zielpunkt
Gjaidtroghöhe
Rast / Einkehr
Betriebe im Skigebiet und in Heiligenblut selbst
Kombinationsmöglichkeiten
Aufstieg (oder Auffahrt) aufs Schareck und von dort hochalpine Abfahrt ins
Große Fleißtal, von wo man auf die Gjaidtroghöhe aufsteigt.
Karten
FB 50 WK 181 (Kals - Heiligenblut - Matrei - Lienz)
FB 35 WK 5181 (Großglockner - Heiligenblut - Sonnblick - Schobergruppe -
Oberes Mölltal)
Kompass Digital Map (Kärnten)
AV-Karten Digital (Sonnblick)
Beschilderung
Wegweiser und Pistenplan
Bemerkung
Die Gjaidtroghöhe ist ein wunderbarer Aussichtsberg und zumeist von
Alpinskifahrern und nicht Tourengehern besucht. Obwohl man sich mitten im
Skigebiet befindet, dieses zumindest kreuzt und berührt, kann man - wenn man
nach N ausholt - unverspurte Hänge genießen (dies hängt jedoch stark von der
Lawinensituation ab). Im unteren Bereich des Großfleißtals ist in jedem Fall auf
die Lawinengefahr zu achten (bei unsicherer Lage kann man die Große
Fleißalm auch per Stollengondelbahn erreichen). Bei schönem Wetter genießt
man schon im Aufstieg einen tollen Blick auf den Großglockner, Sonnblick und
Hocharn, die Lienzer Dolomiten sowie die Schobergruppe.
Autorname Autorkontakt
Andreas Koller Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
22.02.2018
Zugriffe Gesamt Zugriffe Jänner 2023
2387 0
WEITERETOUREN von Andreas Koller


  • Schneeschuhtouren (111)
  • Radtouren (2)
  • Wandertouren (1022)
  • Skitouren (333)
  • Klettertouren (55)
  • Klettersteigtouren (450)
  • Snowboardtouren (7)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1980

    BUCHTIPPS


      
      
      
      
     

    WEITERETOUREN


    WandertourMittel Aus dem Kleinen Fleißtal auf den Hocharn (3254m)
    4 Std 0 Min, 1550 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourLeicht Gjaidtroghöhe 2988m (Heiligenblut)
    5 Std 0 Min, 1200 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourMittel Hütten Trekking in der Schobergruppe
    21 Std 0 Min, 2646 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourMittel Über das Kleine Fleißkees zum Zittelhaus am Hohen Sonnblick (3106m)
    7 Std 0 Min, 1400 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourMittel Von Rojach aufs Marterle, (Alpe-Adria Trail)
    8 Std 30 Min, 1030 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourSchwer Hoher Sonnblick über Gasthof Alter Pocher, 3105m
    4 Std 30 Min, 1400 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourLeicht Roßschartenkopf über Schareck
    4 Std 0 Min, 1300 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourMittel Unbekanntes Grantenköpfele (2607m)
    2 Std 30 Min, 860 HM  (Kärnten, AT)
    NordicwalkingtourMittel Grossglockner Berglauf
    3 Std 30 Min, 1250 HM  (Kärnten, AT)
    Klettersteigtour Möllschlucht Klettersteig (1220m)
    1 Std 15 Min, 450 HM  (Kärnten, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Glocknerhaus
    Otto-Umlauft-Biwak
    Rojacher Hütte
    Zittelhaus


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren