Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (7)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Skitouren / Berchtesgadener Land / Berchtesgadener Land

Rupert Gredler | 10.05.2017
Schwer

Hocheisspitze über die Abfahrtsroute im Frühjahr / Skitour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

Hocheisspitze_Karte.jpg - Rupert Gredler 
Topo_Hocheis.jpg - Rupert Gredler 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Berchtesgadener Land, DE Berchtesgadener Land
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
Frühjahr 6 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
1.500HM 1.500HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Nordwest
Ausgesetzte Stellen  
Ja  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz kurz vor dem Gasthaus Hirschbichl bzw. Zollhaus. Längengrad: 12,7943837642
Breitengrad: 47,5546197769
Anreise / Zufahrt
Über die Saalachtal Bundesstraße nach Weißbach bei Lofer und in Lofer auf die Hirschbichl Landesstraße abzweigen. Bis zur Brücke über den Weißbach ist es erlaubt. Danach ist zwar Fahrverbot, die Zufahrt bis zum Parkplatz bei Unterpoint aber geduldet. Im Frühjahr ist der Parkplatz sogar geräumt.
Charakteristik
Sehr anstrengende, steile und lawinengefährliche Tour in spektakulärer Umgebung. Der Grat ist ausgesetzt. Die Abfahrt meist durch viele Lawinenkegel beeinträchtigt.
Gipfel / Berg
Hocheisspitze, 2523 m
Ausrüstung
Schitourenausrüstung, Harscheisen, Steigeisen, Pickel
Wegbeschaffenheit
Forstweg
freies Gelände
Wald
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Parkplatz vor dem Zollaus geht es zunächst auf der Hirschbichlstraße über die Grenze bis rechts freie Hänge Richtung Mittereisalm sichtbar werden. Über diese hinauf zur Mittereisalm (1325 m). Nun nicht auf dem Normalweg Richtung Hocheisalm sondern nach Osten direkt unters Kleineishörndl, wo die Schispuren von der Frühjahrsabfahrt herkommen. Das breite, zunächst flache Kar wird immer steiler und enger bis zum sehr engen und sehr steilen Ausstieg unterm Kleineishörndl. Der Ausstieg kann heikel und vereist sein, weil die meisten, oft vereisten Abfahrtsspuren auf eine zusammenkommen. Wenn diese Stelle überwunden ist wird es flacher durch Latschen bis wir in den riesigen Hocheiskessel von Süden her gelangen. Nun am besten an den linken Kesselrand und über steile Lawinenflanken bergauf in eine Rinne (150 m) und bevor sie sich verjüngt nach rechts auf einen Absatz hinaus. Dann meist rechts und später in der Mitte unter die Hocheisscharte und in etlichen Spitzkehren sehr steil in die schmale Scharte. (Schidepot). Nun mit Steigeisen, ev. mit Pickel auf dem Grat zum nahen Gipfel (2523 m).
Abfahrt
Abfahrt wie Anstieg mit oft durch viele Lawinenknollen beeinträchtigtem Vergnügen, dafür in imposanter Umgebung. Die Frühjahrsabfahrt geht unters Kleineishörndl hinein und die vereisten Spuren sind hoffentlich bereits aufgefirnt. Weiter zur Mittereisalm, von dort zu Fuß zum Parkplatz.
Stützpunkt
Weißbach bei Lofer
Zielpunkt
Parkplatz vor der Hirschbichlgrenze
Rast / Einkehr
Gasthaus Hirschbichl oder Weißbach bei Lofer
Kombinationsmöglichkeiten
Kammerlinghorn
Karten
DAV Karte BY 21, Nationalpark Berchtesgaden, Watzmann, 1:25.000
Literatur
Brandl Sepp, Berchtesgadener Alpen, Rother Skiführer, München, 2005
Bemerkung
Sehr imposante, fordernde und alpine Schitour.
Autorname Autorkontakt
Rupert Gredler Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
10.05.2017
Zugriffe Gesamt Zugriffe April 2022
2664 0
WEITERETOUREN von Rupert Gredler


  • Wandertouren (132)
  • Klettertouren (32)
  • Skitouren (98)
  • Schneeschuhtouren (5)


  • Gesamtanzahl der Touren: 267

    BUCHTIPPS


      
      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourMittel Aus dem Hintertal auf den Litzlkogel (1625m)
    3 Std 0 Min, 645 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Bergtour auf die Hocheisspitze (Biwak)
    10 Std 0 Min, 1600 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    WandertourMittel Kammerlinghorn - eine lange Genusstour (2484m)
    7 Std 30 Min, 1504 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Litzlkogel vom Hirschbichl
    2 Std 30 Min, 650 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourSchwer Reiteralpe Durchquerung
    10 Std 0 Min, 1500 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourSchwer Schindlköpfe - Kl. Hundstod - Seehorn
    12 Std 0 Min, 2000 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Sulzenstein, 1694 m
    4 Std 30 Min, 760 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Vom Hirschbichl auf das Kammerlinghorn
    6 Std 0 Min, 1350 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Das Seehorn extralang
    6 Std 30 Min, 1500 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourSchwer Hocheisspitze 2521m
    5 Std 30 Min, 1750 HM  (Berchtesgadener Land, DE)
    SkitourMittel Hundstodreib´n „von hint´ her“
    9 Std 0 Min, 3010 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourSchwer Kammerlinghorn (2484m)
    4 Std 30 Min, 1500 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Kühkranz
    2 Std 30 Min, 850 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Rauchkopf, 1953 m
    3 Std 0 Min, 1100 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourSchwer Schindlkopf vom Diesbachstausee
    9 Std 0 Min, 2350 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Seehorn - ein idealer Skiberg (2321m)
    3 Std 30 Min, 1340 HM  (Salzburg, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren