Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (31)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Ski Touren / Salzburg / Radstädter Tauern / Flachauwinkl

Manfred Karl | 18.03.2011
Schwer

Permuthwand, 2479 m / Ski Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

permuthwand.jpg - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Salzburg, AT Radstädter Tauern / Flachauwinkl
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
Frühjahr 4 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
1.290HM 1.290HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Nord Teilweise nordwestseitig
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkmöglichkeiten unterhalb der Autobahnbrücke bzw. ein Stück weiter talein. Längengrad: 13,4253573417
Breitengrad: 47,2425861545
Anreise / Zufahrt
Auf der A 10 Tauernautobahn bis zur Ausfahrt Flachauwinkl. Ausfahren und unter der Autobahnunterführung durch. Auf der Landesstraße ins Flachautal, vorbei an der Autobahnraststätte bis unter die große Autobahnbrücke. An geeigneter Stelle parken, eventuell kann man noch ein Stück weiter fahren.
Charakteristik
Anspruchsvolle Frühjahrsschitour auf einen wenig besuchten Gipfel, nur bei besten Verhältnissen, große Lawinengefahr! Landschaftlich trotz der Autobahnnähe sehr eindrucksvoll.
Gipfel / Berg
Permuthwand, 2479 m
Ausrüstung
Normale Schitourenausrüstung, Harscheisen, für die Gipfelrinne eventuell Steigeisen und/oder Pickel.
Wegbeschaffenheit
Forstweg
freies Gelände
Wald
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Man folgt für etwa einen Kilometer der Straße bis zur zweiten Kehre. An den beiden Nordportalen des Tauerntunnels vorbei in Richtung des markanten Latschenspornes, der den Aufstieg in das Kar ermöglicht. Auf Steigspuren (alte Markierung) über den Sporn und zwar solange, bis man nach der Engstelle nach links in das große Kar queren kann. Im Kar aufwärts, bis dieses immer steiler wird. Es gibt nun mehrere Möglichkeiten, wie man aus dem Kar links auf die flacheren oberen Hänge hinaus kommt. Man muss vor Ort entscheiden, welche der mehr oder weniger ausgeprägten Rampen man benützt, was letztlich auch von der Schneelage abhängig ist. Die unterste ist am Rand noch mit Lärchen bestanden und man steigt durch steilen Wald zu einer kleinen Jagdhütte auf. Dann weiter nach Süden zu einem kleinen See. Durch eine Folge von Mulden hält man auf die gut sichtbare Westrinne der Permuthwand zu. Bis an deren Beginn kann man ohne Schwierigkeiten mit den Schiern ansteigen. Der weitere Weg durch die kurze aber sehr steile Rinne wird meist ohne Schi erfolgen, obwohl eine Abfahrt bei sehr viel Schnee möglich ist. Ansonsten sind leichte Kletterstellen bis zum zweiten Schwierigkeitsgrad zu bewältigen. Vom Ende der Rinne über den kurzen und etwas luftigen Grat nach Süden zum Gipfel.
Wenn man eine der höher liegenden Rampen wählt (meist bietet sich noch die nächst höhere an, an deren Beginn eine kleine Gruppe von Lärchen steht), dann kann man schräg oberhalb des kleinen Sees die Hänge queren und ohne besonderen Höhenverlust zum Gipfelanstieg gelangen.
Abfahrt
Wenn man bis zum kleinen See (Punkt 1977 in der ÖK) abfährt, muss man ca. 100 Höhenmeter gegensteigen, um zur Einfahrt in die oberste Rampe zu gelangen. Diese ist am steilsten und sollte nur bei sehr gutem Firn befahren werden. Auch die Abfahrt über die mittlere Rampe erfordert vom See einen kurzen Gegenanstieg. Diesen kann man vermeiden, wenn man die Hänge schräg oberhalb quert, allerdings muss man dann auf die Abfahrt durch die schönen Mulden, die zum See führen, verzichten. Die weitere Abfahrt erfolgt entlang des Aufstiegsweges. Bei ausreichender Schneelage kann man die Rinne, die die Fortsetzung des Kares nach unten bildet, zur Gänze durchfahren. Ansonsten weicht man rechtzeitig auf den im Frühjahr meist schon aperen Latschensporn aus und steigt über den Anstiegsweg zu Fuß ab.
Zielpunkt
Permuthwand, 2479 m
Rast / Einkehr
Gasthofalm, 1190 m
Autobahnraststätte vor dem Tauerntunnel
Kombinationsmöglichkeiten
Man kann auch die Schliererspitze als etwas leichtere Variante über das Frauenkar besteigen oder an die Permuthwand „anhängen“. Dazu dreht man nach dem Durchstieg durch die steilen Rampen nach rechts (südwestlich) und steigt unterhalb vom Hochbirg (auch dieses lässt sich über einen kurzen Steilhang besteigen) gegen die Schliererspitze zu. Aus der Schliererscharte nach rechts bzw. teilweise neben dem Rücken auf den Gipfel. Ebenso kann die Rettenwand als „Ersatz“ für die technisch schwierigere Permuthwand dienen.
Karten
Österreichische Karte Austrian Map Fly 5.0 auf DVD
Alpenvereinskarte Digital auf DVD, Niedere Tauern Blatt II
Kompass Digitale Wanderkarte Salzburger Land 3D
Bemerkung
Ein gutes schifahrerisches Können und Orientierungsvermögen sollte für diese Tour mitgebracht werden.
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
18.03.2011
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
22.03.2011 09:35:00 (Karina Umdasch)
Zugriffe Gesamt Zugriffe März 2018
3520 0
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuh Touren (20)
  • Rad Touren (6)
  • Nordic Walking Touren (3)
  • Rodel Touren (2)
  • Wander Touren (836)
  • Mountainbike Touren (60)
  • Ski Touren (664)
  • Kletter Touren (114)
  • Klettersteig Touren (132)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1837

    BUCHTIPPS


      

    WEITERETOUREN


    Wander TourMittel Großer Bärenstaffel über die Hafeichtalm
    4 Std 30 Min, 990 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourMittel Großer Bärenstaffl und Steinfeldspitze
    4 Std 30 Min, 1000 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourMittel Hafeicht-Wandertour
    4 Std 0 Min, 647 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourSchwer Neukarsee und Faulkogel
    7 Std 30 Min, 1155 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourLeicht Taferlscharte und Taferlnock
    5 Std 30 Min, 1100 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourMittel Über die Ennsalmen aufs Benzeck
    7 Std 0 Min, 1050 HM  (Salzburg, AT)
    Rad TourLeicht Ennsradweg 1
    26 KM, 380 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourLeicht Aus dem Flachautal auf den Hengst
    2 Std 30 Min, 880 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourLeicht Benzegg (2076m)
    2 Std 30 Min, 970 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourLeicht Kesselkopf - Stiller Gipfel im Tourengebiet der Südwiener Hütte
    3 Std 0 Min, 1070 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourLeicht Kleiner Pleißlingkeil aus dem Flachautal
    3 Std 0 Min, 1225 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourMittel Mosermandl über das Gasthofkar
    5 Std 0 Min, 1500 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourMittel Scheibenkogel von der Tauernalm
    2 Std 0 Min, 800 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourMittel Schilchegg (2040 m) und Benzegg (2076 m) von Flachauwinkel
    4 Std 0 Min, 1470 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourLeicht Schilchegg (2040m)
    2 Std 30 Min, 950 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourLeicht Spirzinger, 2066m
    2 Std 30 Min, 790 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourSchwer Steinfeldspitze aus dem Flachautal
    5 Std 0 Min, 1170 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourMittel Taferlnock
    4 Std 0 Min, 1100 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourMittel Über die Hafeichtalm auf das Spazeck
    3 Std 0 Min, 875 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourMittel Über die Hafeichtscharte auf den Großen Bärenstaffel
    3 Std 0 Min, 950 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourSchwer Über die Schinderleiten auf einen rassigen Schigipfel
    3 Std 45 Min, 1020 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourMittel Vordere Großwandspitze, 2380 m
    4 Std 0 Min, 1550 HM  (Salzburg, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  

    AVHÜTTEN

    Franz-Fischer-Hütte
    Südwiener Hütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren