Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (53)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Skitouren / Kärnten / Goldberggruppe / Mölltal - Mörtschach

Andreas Koller | 10.03.2011
Mittel

Vom Sadnighaus auf den Krahkopf (2844m) / Skitour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

110310212527.ovl - Andreas Koller 
110310212522.kml - Andreas Koller 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Kärnten, AT Goldberggruppe / Mölltal - Mörtschach
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
ganzer Winter 3 Std 15 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
1.000HM 1.000HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Süd Vom Sadnighaus SW
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Sadnighaus, 1880m Längengrad: 12,9557991027
Breitengrad: 46,953513936
Anreise / Zufahrt
Aus dem O von Spittal/Drau auf der B 106 Mölltalbundessrtaße nach Mörtschach (hier her auch aus dem S von Lienz über den Iselsberg); vom kleinen Mölltaler Ort auf guter, asphaltierter Straße in nordöstlicher Richtung ins Astner Tal zum Sadnighaus.
Charakteristik
Relativ einfache Tour zu einem schönen und aussichtsreichen Gipfel des Astentals (nur eine steilere engstelle; auf die Lawinenstriche im Aufstieg zur Rudenalm ist zu achten)
Gipfel / Berg
Krahkopf / Krähenkopf, 2844m
Ausrüstung
Skitourenausrüstung mit LVS-Gerät (Harscheisen meist nicht notwendig)
Wegbeschaffenheit
Forstweg
freies Gelände
Wegbeschaffenheit Ergänzung
Eine steilere Engstelle
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Sadnighaus in nordöstlicher Richtung, dem Sommerweg folgend, an der Sitschalm vorbei. Mit ein wenig Höhenverlust den Bach queren, dann weiter zur Kröllalm. Nun direkt nach N in einer Art Graben (Lawinenstriche, die von der W-seitigen Felswand herabziehen) über Steilstufen zur Rudenalm. Auf ca. 2420m oder, je nach Spuranlage bei 2550m, teilen sich die Routen. Nach links (=NW) geht es zum Stellkopf, dem schönen Hauptgipfel des Tals. Geradeaus weiter, genau nach N, läuft man auf die S-Flanke der Krahköpfe zu. Mit ein paar Metern Höhemnverlust und raschem Wiederaufstieg im sonst flachen Gelände gelangt man zur anfangs steilen Flanke. Gleich zu Beginn ist die Schlüsselstelle: eine Engstelle zwischen riesigen Felsen und Querung zur den freine Hängen der oberen Flanke. Über diese dann unschwierig zum westlichen Gipfel und höchsten Punkt der mehrgipfeligen Krahköpfe.
Abfahrt
Entlang der Aufstiegsroute, wobei das weitläufige Gelände viele Varianten zulässt
Stützpunkt
Sadnighaus, 1880 m, OEAV, bewirtschaftet Mitte Dez. - Ende April, Anfang Juni - Ende Okt.; Tel.: +43 (0) 4825/20050; E-mail: info@sadnighaus.at; Internet: www.sadnighaus.at
Zielpunkt
Krahkopf
Rast / Einkehr
Sadnighaus, Gh Petersbrünnl, Betriebe im Mölltal
Kombinationsmöglichkeiten
Stellkopf (2851m, mäßig schwierig) => siehe www.alpintouren.com
Karten
AV 25 Blatt 42 (Sonnblick)
ÖK 50 Blatt 180 (Winklern)
F&B 35 WK 5181 (Großglockner - Heiligenblut - Sonnblick - Schobergruppe - Oberes Mölltal)
Kompass Digital Map (Kärnten)
Beschilderung
Wegweiser
Bemerkung
Neben dem Stellkopf eine weitere grandiose Tour im hintersten Astner Tal mit Ausgangs. und Stützpunkt Sadnighaus. Der Ausblick zum Großglockner ist genauso schön wie der vom Stellkopf, die Abfahrten sogar weitläufiger. Sehr empfehlenswert.
Autorname Autorkontakt
Andreas Koller Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
10.03.2011
Zugriffe Gesamt Zugriffe August 2021
6050 32
WEITERETOUREN von Andreas Koller


  • Schneeschuhtouren (100)
  • Radtouren (2)
  • Wandertouren (969)
  • Skitouren (309)
  • Klettertouren (53)
  • Klettersteigtouren (411)
  • Snowboardtouren (7)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1851

    BUCHTIPPS


      
      
      
      
     

    WEITERETOUREN


    WandertourMittel Aus dem Asten Tal auf den Sadnig (2745m)
    5 Std 0 Min, 1050 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourLeicht Hilmersberg, 2673 m
    5 Std 0 Min, 870 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourLeicht Kluidhöhe - auch im Sommer einfach (2579m)
    3 Std 0 Min, 720 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourMittel Rotwandeck / Sonnkopf / Meienwandkopf von Sadnighaus (Mörtschach-Asten)
    6 Std 30 Min, 900 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourLeicht Stellhöhe, 2815 m
    5 Std 30 Min, 950 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourLeicht Vom Glocknerblick auf den Mohar (2604m)
    3 Std 0 Min, 660 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourLeicht Vom Sadnighaus auf den Mohar
    4 Std 0 Min, 750 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourLeicht Aus dem Astental auf den Stellkopf (2851 m)
    3 Std 30 Min, 1000 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourLeicht Hilmersberg - ein leichter Klassiker (2673m)
    2 Std 15 Min, 800 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourLeicht Hilmersberg (2673m)
    2 Std 0 Min, 800 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourLeicht Kluidhöhe 2579m und Mohar 2605m
    3 Std 0 Min, 900 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourMittel Vom Sadnighaus auf die Melenwand (2570 m)
    2 Std 30 Min, 800 HM  (Kärnten, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Dr.Widder-Jugendherberge
    Fraganter Schutzhaus
    Holler-Stöckl
    Sadnighaus


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren