Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (13)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Klettertouren / Tirol / Loferer Steinberge

Manfred Karl | 31.12.2011

Traunspitzl, 2300 m / Klettertour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

traunspitzl-k.jpg - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Tirol, AT Loferer Steinberge
1. Begehung Exposition der Wand
Nord
Schwierigkeit Schwierigkeit Ergänzung
II Überwiegend leichter
Gelände Routencharakter
Alpines Gelände Gratkletterei
Zustiegszeit sehr ausgesetzte Kletterei
4 Std 0 Min Nein
Kletterzeit Abstiegszeit
30 Min 3 Std 0 Min
Klettermeter / Einstiegshöhe Absicherung
65 / 2.239 kombiniert
Gestein Felsqualität
Kalk
Kondition Panorama
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Jausenstation Grieseltal, 950 m Längengrad: 12,6091718673
Breitengrad: 47,5082693394
Anreise / Zufahrt
Auf der Bundesstraße 178, das ist die Verbindung zwischen Lofer und St. Johann in Tirol, fährt man bis
Waidring. In Waidring nach Süden abzweigen in Richtung St. Ulrich am Pillersee / Fieberbrunn. Man fährt
durch St. Ulrich noch weiter bis zum Strasserwirt. Dort abzweigen Richtung Hochfilzen und über Schwendt
bis zur Abzweigung der Straße zur Jausenstation Grieseltal und zum Parkplatz bei der Jausenstation.

Kommt man von Süden über die B 164 St. Johann in Tirol – Saalfelden, dann zweigt man in Hochfilzen
Richtung St. Ulrich ab und fährt über Warming und am Wiesensee vorbei bis zur Abzweigung.
Charakteristik
Das Traunspitzl versteckt sich etwas zwischen seinen mächtigen Nachbarn Reifhorn und Ochsenhorn, tritt
aber nach Süden ebenfalls mit steilen Wandabbrüchen in Erscheinung. Die Tour ist zwar insgesamt mehr als
Bergfahrt denn als Klettertour einzustufen, verlangt aber am kurzen Nordgrat doch Kletterfähigkeiten bis zum
2. Schwierigkeitsgrad im nicht gerade festen Fels, der noch dazu schuttbedeckt ist. Trotzdem und auch
ungeachtet des mühsamen und unangenehmen Zustiegs in das Rotschartl ist die Besteigung des
Traunspitzls eine außerordentlich lohnende Tour, die durch großartige landschaftliche Eindrücke und fast
völlige Abgeschiedenheit beeindruckt.
Gipfel / Berg
Traunspitzl, 2300 m
Ausrüstung
Für schwächere Geher empfiehlt sich die Mitnahme eines Seiles und von 3 bis 4 Express-Schlingen, da der
kurze Gipfelanstieg (4 Seillängen) mit Bohrhaken bestückt ist, so dass gut gesichert werden kann.
Tourtyp / Charakter der Tour
Gratkletterei
Zustieg
Zuerst wandert man von der Jausenstation auf der ausgeschilderten Forststraße rund 2 km in das Grieseltal
Richtung Niederkaseralm. Bei der Abzweigung des Wanderweges verlässt man die Forststraße. Der Steig
windet sich durch einen Seitengraben in einen bewaldeten Sattel. Von diesem quert man an der Südseite des
Brennterkopfes etwas an Höhe verlierend in den Hirschbadgraben und steigt zur Niederkaseralm hinauf. Bei
der Alm wendet man sich nach Norden. (Der markierte Steig führt über den Hochkaser weiter zur
Vorderkaserklamm.) Man überquert neuerlich den Hirschbadgraben und geht an der verfallenen Mairalm
vorbei nach links in einen Sattel. Hier kommt der direkte (nicht bezeichnete) Anstieg aus dem Grieseltal
herauf. Dieser führt vom Ende der Forststraße sehr steil und erdig-wurzelig in den Sattel. Bei Nässe nicht
empfehlenswert und auch nicht für den Abstieg, außerdem ist der Weg über die Niederkaseralm
landschaftlich schöner.
Vom Sattel auf dem ausgeprägten Rücken, der den Hirschbadgraben westlich
begrenzt, auf gutem Steig in den Hirschbadsattel und weiter in den Fellerer Sand, das ist jenes ausgedehnte
Kar, das südlich der Ochsenhörner bzw. des Traunspitzls eingebettet liegt. Landschaftlich ist der folgende
Teil des Anstieges hervorragend schön, wird allerdings mit zunehmender Höhe auch immer mühsamer. Man
hält sich in dem weglosen Kar im Aufstiegssinn eher rechts. Dann unterhalb der mächtigen Wandabstürze
des Großen Ochsenhorns links aufwärts und sehr mühsam über grobes Geröll und Schutt, zuletzt über
harten Sand ins Rotschartl.
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Rotschartl geht es über Schutt und leichten Fels auf die Grathöhe. Etwas unterhalb dieser steigt man in
der Ostseite über Bänder und brüchige Schrofen entlang, dann leicht abwärts in die Scharte vor dem
Gipfelaufbau. Über diesen auf den höchsten Punkt mit dem außergewöhnlich gestalteten Gipfelzeichen.
Einzelne Stellen bewegen sich im Schwierigkeitsgrad 2, überwiegend jedoch 1 und auch Gehgelände, wobei die
Bohrhaken so angebracht sind, dass man etwa alle 40 m Stand machen und schwächere Nachkommende gut
sichern kann.
Abstieg
Über den Grat klettert man wieder zurück ins Rotschartl und folgt dann dem Anstiegsweg hinunter zum
Ausgangspunkt.
Rast / Einkehr
Jausenstation Grieseltal, 950 m, privat, Telefon +43/(0)5354/88420
Gastronomiebetriebe St. Ulrich am
Pillersee bzw. in Hochfilzen
Karten
Österreichische Karte auf DVD Austrian Map Fly 5.0
Alpenvereinskarte Digital auf DVD, Blatt Loferer
Steinberge
Kompass Digitale Wanderkarte, Tirol 3D
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
31.12.2011
Zugriffe Gesamt Zugriffe Dezember 2020
5370 0
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuhtouren (32)
  • Radtouren (6)
  • Nordicwalkingtouren (3)
  • Rodeltouren (2)
  • Wandertouren (986)
  • Mountainbiketouren (62)
  • Skitouren (726)
  • Klettertouren (120)
  • Klettersteigtouren (158)


  • Gesamtanzahl der Touren: 2095

    BUCHTIPPS


      
      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourLeicht Gerstberg Rundtour Kalktal - Lindtal
    4 Std 0 Min, 830 HM  (Tirol, AT)
    WandertourLeicht Hirschbadkogel, 1787 m
    4 Std 30 Min, 840 HM  (Tirol, AT)
    WandertourLeicht Kirchberg über den Teufelspalven
    3 Std 30 Min, 860 HM  (Tirol, AT)
    WandertourSchwer Seehorn oder Ulrichshorn, 2155 m
    5 Std 30 Min, 1340 HM  (Tirol, AT)
    WandertourSchwer Steil aufs Ulrichshorn (2156m)
    6 Std 15 Min, 1325 HM  (Tirol, AT)
    WandertourLeicht Wallerberg über die Lehrbergalm
    4 Std 30 Min, 850 HM  (Tirol, AT)
    WandertourLeicht Weißleitberg, 1293 m
    2 Std 30 Min, 420 HM  (Tirol, AT)
    Klettertour Gletscherbabies VIII-
    5 Std 30 Min, 450 HM  (Tirol, AT)
    Klettertour Klettergarten Wiesensee
    1 Std 0 Min, 25 HM  (Tirol, AT)
    Klettertour Zeitgeist - Nordwestgrat auf das Ulrichshörndl
    2 Std 0 Min, 330 HM  (Tirol, AT)
    MountainbiketourMittel Grieseltal - Schießlingalm (Route: 262 MTB Tour tiris)
    4 KM, 360 HM  (Tirol, AT)
    MountainbiketourSchwer Kammbergalm - Buchensteinwand
    5 KM, 600 HM  (Tirol, AT)
    MountainbiketourSchwer Kammbergalpe-Buchensteinwand (Route: 220 MTB Tour tiris)
    5 KM, 600 HM  (Tirol, AT)
    MountainbiketourSchwer Lindtal/Winterstelleralm (Route 221 MTB Tour tiris)
    5 KM, 600 HM  (Tirol, AT)
    SkitourMittel Hirschbadkogel, 1787 m
    3 Std 30 Min, 1010 HM  (Tirol, AT)
    SkitourSchwer MITTERHORN 2504m
    4 Std 0 Min, 1620 HM  (Tirol, AT)
    SkitourSchwer Rotschartl, 2239 m
    4 Std 15 Min, 1290 HM  (Tirol, AT)
    SkitourLeicht Tourenski World Pillerseetal Buchsteinwand (1462m)
    2 Std 0 Min, 610 HM  (Tirol, AT)
    SkitourLeicht Wallerberg, 1682 m
    3 Std 0 Min, 840 HM  (Tirol, AT)
    NordicwalkingtourLeicht Pillersee-Runde
    1 Std 0 Min, 15 HM  (Tirol, AT)
    SchneeschuhtourMittel Wallerberg mit Schneeschuhen (1682m)
    5 Std 0 Min, 850 HM  (Tirol, AT)
    Klettersteigtour Großes Hinterhorn, Südwestgrat Klettersteig
    1 Std 0 Min, 200 HM  (Tirol, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren