Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (2)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Klettertouren / Tirol / Kaisergebirge / Wilder Kaiser - Kufstein

Adi Stocker | 09.08.2007

Via Aqua VII- / Klettertour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

topo11.jpg - Adi Stocker 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Tirol, AT Kaisergebirge / Wilder Kaiser - Kufstein
1. Begehung Exposition der Wand
Adi Stocker, Toni Niedermühlbichler im Juni und Juli 2007 Nordwest
Schwierigkeit Schwierigkeit Ergänzung
VII- VII- in 2 SL, VI und VI+ Passagen, vielfach zwischen V- und VI-
Gelände Routencharakter
Alpines Gelände geneigte Wandkletterei
Zustiegszeit sehr ausgesetzte Kletterei
1 Std 25 Min Nein
Kletterzeit Abstiegszeit
7 Std 0 Min 2 Std 0 Min
Klettermeter / Einstiegshöhe Absicherung
1.000 / 1.300 mit Bohrhaken durchgesichert
Gestein Felsqualität
Kalk
Kondition Panorama
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Kufstein Längengrad: 12,2916
Breitengrad: 47,57068
Charakteristik
Herrliche Wand- und Plattenkletterei über meist geneigtem und rauem Fels. Dort und da im unteren Teil müssen auch einige recht steil anmutende Stellen (Dachriegel) überwunden werden. Über den riesigen Plattenschuss im oberen Teil überwiegt beschwerdefreies Höhersteigen an markanten Wasserrillen. Schlüsselstelle ist die Plattenstelle im obligaten unteren 7. Grad in der 19. Seillänge.
Gipfel / Berg
Kleine Halt
Ausrüstung
Zur Mitnahme sind ein 50m Doppelseil, 8 Express, einige Bandschlingen und ein kleines Sortiment an Stoppern mittlerer Größen empfohlen. Für einen eventuell schnell notwendigen Rückzug ist ein 55m Doppelseil von Vorteil.
Tourtyp / Charakter der Tour
geneigte Wandkletterei
Zustieg
Vom Hans-Berger-Haus auf dem Steig zum Scharlinger Boden (Richtung Rote-Rinn-Scharte) bis zum sogenannten "Mirakel-Bründl", das ist da wo der Steig das zweite mal den kleinen Bach quert. Hier noch etwa 50m den Steig entlang, bis zu Steinmann am linken Steigrand. Hier verlässt man den Steig und folgt den Trittspuren und den Steinmännern quer aufwärts durch Wald und Latschen bis zum Wandfuss. Den Wandfuss queren (1) bis zum Einstieg der "Plattendirettissima" (Steinmann und Klebehaken), einige Meter leicht abwärts und über leichtes Gelände (1 und 2) wieder ca 50m aufsteigen zu Einstieg unter markanten Platten bei Bohr- und Normalhaken.
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Die Route verläuft zwischen "Graspolsterplatten" und "Plattendiretissima" direkt über das 1. Hufeisen und die 3 Dachriegel zum Beginn des den oberen Teil prägenden, großen Plattenschuss. Über diesen erst den "Runsenrutscher", dann die "Enzensperger" und schließlich die "Herzogkante" kreuzend zum Ausstieg ca 50m unterhalb des 2116m hohen Gipfels.
Abstieg
Vom Gipfel südseitig steil über markierte Schrofen zum "Kaiserschützensteig" und über diesen meist drahtseilversichert nach links in den Scharlingerboden. Von dort auf markiertem AV-Weg zurück zum Hans-Berger-Haus, 2 Std.
Stützpunkt
Hans-Berger-Haus, erreichbar von Sparchen bei Kufstein über das Kaisertal in 2 bis 2,5 Std Fussmarsch. Trotz ausdrücklichem Radfahrverbot sollen aber auch schon gegen dieses Verbot rebellierende Kletterer auf dem Mountainbike gesichtet worden sein, die sich so im Zustieg ca 1 Std und im Abstieg bis zu 2 Std sparen.
Karten
AV 25 Blatt 8 (Kaisergebirge)
ÖK 50 Blatt 90 (Kufstein)
Bemerkung
Achtung!!!
Die Beschaffenheit der Wandflucht, sowie die Länge der Route bewirken eine zunehmende
Ernsthaftigkeit bei unsicheren Wetterverhältnissen. In die Route sollte nur absolut sicherer Wetterlage eingestiegen werden. Nach heftigen Gewittern verwandelt sich die gesamte untere Hälfte der Route innerhalb weniger Minuten in einen Wasserfall der Sonderklasse. Wer einmal das Schauspiel der sich sammelnden und über die Nordwestwand herunterstürzenden Wassermassen gesehen hat, kann sich die Reise in die USA zu den Niagarafällen getrost sparen. Sollte man trotz dieses Wissens mal in die missliche Lage kommen diese Attraktion vor Ort in der Wand beobachten zu können, ist ein sofortiges Ausweichen nach rechts in die Plattendirettissima und ein Davonlaufen nach oben dringendst angeraten. Bei zweifelhafter Zeitreserve keinesfalls über die Route abseilen!!!
Autorname Autorkontakt
Adi Stocker Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
09.08.2007
Zugriffe Gesamt Zugriffe Dezember 2020
6766 34
WEITERETOUREN von Adi Stocker


  • Klettertouren (6)


  • Gesamtanzahl der Touren: 6

    BUCHTIPPS


      
      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourLeicht Adlerweg Etappe 2 - Unterwegs im "Koasa"
    6 Std 0 Min, 550 HM  (Tirol, AT)
    WandertourLeicht Adlerweg Etappe 91 - Das Ziel ist ein Sprung in den See
    6 Std 0 Min, 500 HM  (Tirol, AT)
    WandertourLeicht Aus dem Kaiserbachtal auf den Feldberg
    7 Std 0 Min, 1200 HM  (Tirol, AT)
    WandertourLeicht Aus dem Kaiserbachtal zum Stripsenjochhaus
    2 Std 30 Min, 590 HM  (Tirol, AT)
    WandertourMittel Durch die Steinerne Rinne zur Vorderen und Hinteren Goinger Halt
    5 Std 15 Min, 1354 HM  (Tirol, AT)
    WandertourSchwer Mitterkaiser 2011m
    3 Std 0 Min, 1000 HM  (Tirol, AT)
    WandertourLeicht TG Stripsenjoch2: Kammwanderung über den Feldberg (1814m)
    5 Std 0 Min, 1000 HM  (Tirol, AT)
    WandertourLeicht Über die "Gaudi"-Hüttn zur Goinger Halt
    6 Std 0 Min, 1120 HM  (Tirol, AT)
    WandertourMittel Über die Gruttenhütte auf die Ellmauer Halt - Gamsängersteig
    6 Std 0 Min, 1300 HM  (Tirol, AT)
    WandertourSchwer Von Bärnstatt auf Scheffauer und Sonneck
    9 Std 0 Min, 1560 HM  (Tirol, AT)
    WandertourMittel Von Süden auf die Hochgrubachspitze
    6 Std 30 Min, 1450 HM  (Tirol, AT)
    Klettertour Fleischbank - Nordgrat
    3 Std 15 Min, 1300 HM  (Tirol, AT)
    Klettertour Goinger Halt - Nordgrat
    2 Std 0 Min, 400 HM  (Tirol, AT)
    Klettertour GrüSche
    6 Std 0 Min, 230 HM  (Tirol, AT)
    Klettertour Heroldweg
    2 Std 45 Min, 400 HM  (Tirol, AT)
    Klettertour Heroldweg - Fünferweg
    2 Std 30 Min, 220 HM  (Tirol, AT)
    Klettertour Hochgrubachspitze-Südostkante
    2 Std 30 Min, 250 HM  (Tirol, AT)
    Klettertour Kopftörlgrat
    4 Std 0 Min, 1500 HM  (Tirol, AT)
    Klettertour Sex n` Bolts & Rock n` Roll
    5 Std 0 Min, 220 HM  (Tirol, AT)
    Klettertour Totenkirchl, Führerweg
    4 Std 0 Min, 600 HM  (Tirol, AT)
    Klettertour Umweg zum Wirt
    3 Std 0 Min, 220 HM  (Tirol, AT)
    Klettertour Via Classica V
    5 Std 0 Min, 620 HM  (Tirol, AT)
    Klettertour Wetterhex (VII)
    6 Std 30 Min, 600 HM  (Tirol, AT)
    Klettertour Whisky & Cigarettes
    5 Std 0 Min, 230 HM  (Tirol, AT)
    SkitourLeicht Ellmauer Tor, 2185m
    2 Std 30 Min, 900 HM  (Tirol, AT)
    SkitourMittel Gruttenköpfl, 1847m
    2 Std 0 Min, 760 HM  (Tirol, AT)
    SkitourSchwer Hintere Goinger Halt, 2192m
    4 Std 0 Min, 1105 HM  (Tirol, AT)
    Klettersteigtour Kufsteiner Klettersteig: übers Gamskarköpfl zum Sonneck 2260m
    2 Std 30 Min, 400 HM  (Tirol, AT)
    Klettersteigtour TG Stripsenjoch1: Klettersteig Stripsenjoch auf den Stripsenkopf (1807m)
    45 Min, 125 HM  (Tirol, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Ackerlhütte
    Anton-Karg-Haus
    Stripsenjochhaus


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren