X

Folge uns auf Instagram und lade deine Bilder mit #alpintouren hoch!

#alpintouren #hiking #wandern

Ein von Alpintouren.com (@alpintouren) gepostetes Foto am

Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (32)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (1)

Touren / Wander Touren / Salzburg / Dientner Schieferberge / Maria Alm

Datzi | 07.12.2008
Schwer

Rundtour am Steineren Meer über den Hochseiler ( Biwak ) - Brandhorn und Selphorn / Wander Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

K075.pdf - Datzi 
Profil075.JPG - Datzi 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Salzburg, AT Dientner Schieferberge / Maria Alm
Streckenlänge Gehzeit
33KM 16 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
3.050HM 3.050HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Süd Ja
ÖAV Wegnummer ÖAV Schwierigkeit
 schwarz
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Hinterthal am Hochkönig ( Nähe Almhof ) Längengrad: 12,984495
Breitengrad: 47,414216
Anreise / Zufahrt
Von Saalfelden bzw Dienten am Hochkönig auf der B164
Charakteristik
Eine sehr interresante Tour mit Kletterstellen im I - II Schwierigkeitsgrat! Absolute Schwindelfreiheit u.
Trittsicherheit und Ausdauer ist Voraussetzung!
Gipfel / Berg
Hochseiler - Brandhorn . Selphorn
Ausrüstung
Biwak u. Schlafsack sowie Stirnlampe und ausreichend Verpflegung (Wasser) ist Vorraussetzung um diese
Tour zu gehen! Keine Stützpunkte und Hütten ( ausgenommen Biwakschachtel unter dem Widhalmkircherl
Tourtyp / Charakter der Tour
mehrtägige Bergtour
Wegbeschaffenheit
Drahtseilversicherungen oder Leitern
Firnfelder
markierte Wege (alpines Gelände)
Schutt / Steine / leichter Fels
Steig
Waldweg
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Aufstieg zum Hochsailer von Hinterthal ist es leicht bis zu den Teufelslöchern, teilweise Forststraßen und
Waldwege bzw. ein Steig. Kurz vor den Teufelslöchern ist die Bertgenhütte (Selbstversorgerhütte). Ich hatte
Glück das diese Hütte war, weil bei mir ein heftiges Gewitter losbrach, das Rinnsal von den Teufelslöchern
entwickelte sich zu einem reisenden Bach. So schnell wie das Wetter kam war es auch wieder vorbei. Ab
den Teufelslöchern beginnt eine anregende Kletterei im I Schwierigkeitsgrad. Die Stellen sind gut
gesichert. Oben bei den Teufelslöchern angekommen geht man über die Übergossene Alm zum Einstieg
vom Hochsailer. Dieser Gipfel wird sehr selten bestiegen. Der Anstieg zum Hochseiler führt Über einen mit
Stahlseilen versicherten Kamin zum Gipfel, Dieser Anstieg verlangt absolute Schwindelfreiheit .Am Ende
des Anstiegs hat man ein Seil das zum Teil sehr locker ist! Das Biwak auf diesen Gipfel war ein Spitzen
Erlebnis! Das Panorama ist eine Wucht! Der Abstieg vom Hochseiler führt über den Moshammersteig und
ist mit Vorsicht zu gehen, lockeres Gestein u. Fels mit teilweise leicht ausgesetzten Stellen bis zum
Niederen Torscharte! Von hier steigt man zur Hohen Torscharte auf, ein schöner Bergpfad ohne
Schwierigkeiten zu gehen. Weiter ging es dann zum Brandhorn. Bei mir bedeckte sich hier der Himmel
wieder mit Wolken, und ein leichter Regen ließ mich kurz auf diesen Gipfel ausharren! Der Abstieg zum
Wildalmkircherl Biwakschachtel war nicht mehr weit, als ich dort angekommen war verzogen sich die
Wolken wieder. Nach meiner Mittagsrast ging es wieder weiter zum Hochbrunnsulzen ( eine Wegkreuzung
). Hier teilt sich der Weg zum Riehmannhaus (ca. 1- 2Std) und zur Luegscharte. Ich wählte den Weg zur
Luegscharte! Der Besuch zum Selphorn gehörte natürlich noch dazu und ich besuchte diesen Gipfel. Ich
hatte eine herrliche Aussicht! Eine kleine Kletterstelle kurz vor dem Gipfel war natürlich auch noch
zurückzulegen! Abstieg vom Gipfel zur Scharte und von dort ging es zum Braggstein ( Aussichtsberg mit
Gipfelkreuz ) weiter zum Massingsattel und dann zurück zum Parkplatz ins Hinterthal!
Stützpunkt
Biwackschachtel unter dem Widhalmkicherl
Zielpunkt
Hochseiler 2793m - Brandhorn - Selphorn
Rast / Einkehr
Keine ( ausgenommen Biwakschachtel u. Bertgenhütte-Selbstversorgerhütte)
Bemerkung
Diese Tour ist sicher hervorragende wenn man sich gut darauf vorbereitet und genügend Zeit mit einplant! Die
Verpflegung muss für 2.Tage reichen da man hier keine Stützpunkte erreicht! Die Kletterstellen sind zum Teil
leicht zu überwinden der Anstieg zum Hochsailer hat es aber in sich! Für Bergsteiger kein Problem aber für
Wanderer ist dies sicher schon die Schmerzgrenze!
Mehr Biwaktouren unter www.derbergruft.at.tf
Autorname Autorkontakt
Datzi Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
27.11.2011
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
04.07.2013 14:34:00 (Gabriela Niederhuber)
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2016
4584 0
WEITERETOUREN von Datzi


  • Wander Touren (127)
  • Rad Touren (1)
  • Schneeschuh Touren (20)
  • Klettersteig Touren (1)


  • Gesamtanzahl der Touren: 149

    BUCHTIPPS


      

    PANORAMAGUIDE


     

    WEITERETOUREN


    Wander TourSchwer Ameiskopf, 2068 m
    5 Std 0 Min, 1100 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourSchwer Brandhorn 2610m: Überschreitung via Torscharte und Wasserfallscharte
    12 Std 0 Min, 2300 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourLeicht Brimbachkögerl von Hinterthal
    2 Std 0 Min, 355 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourMittel Marterlkopf von Hinterthal
    6 Std 30 Min, 1450 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourSchwer Steinernes Meer Runde
    12 Std 0 Min, 1950 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourLeicht Vom Filzensattel auf den Gabühel
    2 Std 0 Min, 350 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourMittel Westlicher Lauskopf, 2130 m
    4 Std 0 Min, 930 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourLeicht Willi Schwaigerweg in Hinterthal
    2 Std 0 Min, 200 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourLeicht Gabühel von Hinterthal
    1 Std 30 Min, 650 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourMittel Lausköpfe, 2190m
    2 Std 0 Min, 1000 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourSchwer Schneekarscharte Bockkar
    4 Std 0 Min, 1300 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourMittel Steile Hänge am Marterlkopf (2445m)
    4 Std 15 Min, 1430 HM  (Salzburg, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  

    AVHÜTTEN

    Eckberthütte
    Erichhütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren