Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (27)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Wandertouren / Steiermark / Ennstaler Alpen / Gesäuse - Johnsbach

Andreas Koller | 28.03.2005
Mittel

Gsuchmauer und Stadelfeldschneid - zwei prächtige Aussichtsgipfel im Gesäuse (2116m) / Wandertour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

B1310-Karte.pdf - Alpintouren Redaktion 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Steiermark, AT Ennstaler Alpen / Gesäuse - Johnsbach
Streckenlänge Gehzeit
10KM 6 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
1.160HM 1.160HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Südwest Nein
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz bei der Ebner Klamm (950 m) Längengrad: 14,667108
Breitengrad: 47,548612
Anreise / Zufahrt
1. Pyhrnautobahn (A9) - Abfahrt Gesäuse - nach Admont und weiter ins Gesäuse - nach zirka 10km beim Gasthaus "Bachbrücke" Abzweigung nach Süden ins Johnsbachtal.
2. Von Osten über Leoben, Präbichl, Eisenerz und Hieflau ins Gesäuse und zum Gasthaus "Bachbrücke" - weiter wie bei 1.
Gipfel / Berg
Gsuchmauer, 2116m, Stadelfeldschneid, 2092m
Ausrüstung
Schneeschuhe, feste Bergschuhe, Skistöcke
Tourtyp / Charakter der Tour
Schneeschuhwanderung
Wegbeschaffenheit
Schotterweg
Schutt / Steine / leichter Fels
Waldweg
wegloses alpines Gelände
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Parkplatz kurz bergauf bei den letzten Häusern vorbei und in die Ebner Klamm mit zwei Felstoren; danach flach durch lichten Wald ostwärts bis zu einer 200m breiten Schneise, die im Winter 2005 eine mächtige Lawine in den Wald gerissen hat; etwas steiler durch den nun wieder dichteren Wald, bis man erneut auf die Forststraße trifft; von dort in einem weiten Linksbogen über eine Lichtung nordwärts; nach knapp 200Hm trifft man wieder auf eine Forststraße, der man kurz absteigend folgt, um dann steiler direkt nach Norden durch lichten Zirbenwald aufzusteigen; man erreicht eine breite Rinne, in der man in einem weiten Linksbogen schlussendlich sehr steil nordwestwärts ansteigt, wo man einen breiten Sattel erreicht (Achtung, die Rinne ist sehr steil, etwa 30° Neigung, eher am westlichen Rand bleiben); vom Sattel (2030m) dann unschwierig dem einfachen Westgrat der Gsuchmauer bis zum höchsten Punkt mit provisorischem Gipfelkreuz folgen.
Zurück in den Sattel und in etwa 15 Minuten etwas anspruchsvoller auf den Gipfel der nahen Stadelfeldschneid (I-)
Stützpunkt
Keine
Kombinationsmöglichkeiten
Abstieg wie Aufstieg oder nach Norden und dann Westen zum Gasthof Kölblwirt in Johnsbach
Karten
AV-Karte Blatt 16 "Ennstaler Alpen - Gesäuse" (1:25000)
ÖK50 Blatt 100 (1:50000)
Freytag&Berndt WK 5062 Nationalpark Gesäuse - Admont - Eisenerz (1:30000)
Bemerkung
Anspruchsvolle Schneeschuhtour, die vor allem in der Rinne und im oberen Kar erhöhte Vorsicht verlangt; auf die allgemeine Lawinensituation achten; im Winter 2005 sind mindestens 5 Lawinen auf der Anstiegsroute abgegangen, eine davon bis durch die zwei Felsentore der Ebner Klamm; besonders gefährdet sind die steile Rinne, das obere Kar unter den steilen Südhängen der Gsuchmauer beziehungsweise unterhalb der verwächteten Grate; trotzdem landschaftlich sehr eindrucksvoll mit tollen Ausblicken auf die Gesäuseberge bis zum Dachstein und Niedere Tauern
Autorname Autorkontakt
Andreas Koller Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
05.04.2014
Zugriffe Gesamt Zugriffe Juli 2020
10677 60
WEITERETOUREN von Andreas Koller


  • Schneeschuhtouren (94)
  • Radtouren (2)
  • Wandertouren (915)
  • Skitouren (291)
  • Klettertouren (50)
  • Klettersteigtouren (377)
  • Snowboardtouren (7)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1736

    BUCHTIPPS


      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourMittel Hartelsgraben - Sulzkarhundsattel - Zinödl
    7 Std 30 Min, 1850 HM  (Steiermark, AT)
    WandertourLeicht Planspitze - Normalweg von der Hesshütte
    3 Std 30 Min, 550 HM  (Steiermark, AT)
    WandertourSchwer Über das Schneeloch auf das Hochtor (2369 m)
    8 Std 30 Min, 1520 HM  (Steiermark, AT)
    WandertourMittel Über die Hesshütte aufs Hochzinödl (2191m)
    6 Std 45 Min, 1380 HM  (Steiermark, AT)
    WandertourLeicht Vom Kölblwirt auf die Hesshütte, 1699m
    4 Std 30 Min, 850 HM  (Steiermark, AT)
    WandertourMittel Von der Hesshütte über den Josefinensteig (Gugelgrat) auf das Hochtor
    4 Std 0 Min, 700 HM  (Steiermark, AT)
    WandertourLeicht Von Johnsbach auf das Zinödl
    7 Std 30 Min, 1350 HM  (Steiermark, AT)
    WandertourMittel Wasserfallweg - Kölblplan - Planspitze
    8 Std 0 Min, 1700 HM  (Steiermark, AT)
    Klettertour Berglandriß IX-
    8 Std 0 Min, 500 HM  (Steiermark, AT)
    Klettertour Dachlkomplizierte
    4 Std 30 Min, 300 HM  (Steiermark, AT)
    Klettertour Der Ursprung des Lichts
    6 Std 0 Min, 450 HM  (Steiermark, AT)
    Klettertour Diallo, Diallo
    7 Std 0 Min, 450 HM  (Steiermark, AT)
    Klettertour Die Unvollendete
    5 Std 0 Min, 400 HM  (Steiermark, AT)
    Klettertour Die Vollendung
    6 Std 0 Min, 500 HM  (Steiermark, AT)
    Klettertour Direkte (unmittelbare) Nordwand
    6 Std 0 Min, 500 HM  (Steiermark, AT)
    Klettertour Entgegen der Zeit
    8 Std 0 Min, 900 HM  (Steiermark, AT)
    Klettertour Fata Morgana
    5 Std 0 Min, 450 HM  (Steiermark, AT)
    Klettertour Haindlkar Polka
    8 Std 0 Min, 950 HM  (Steiermark, AT)
    Klettertour Roßkuppenkante
    4 Std 30 Min, 550 HM  (Steiermark, AT)
    Klettertour Roßschweif
    3 Std 30 Min, 1000 HM  (Steiermark, AT)
    Klettertour Via Hella
    5 Std 0 Min, 500 HM  (Steiermark, AT)
    SkitourMittel Aus der Ploden aufs Blaseneck (1971m)
    3 Std 30 Min, 1020 HM  (Steiermark, AT)
    SkitourMittel Gsuchmauer, 2116m
    3 Std 30 Min, 1160 HM  (Steiermark, AT)
    SkitourLeicht Haselkogel (1870m)
    2 Std 30 Min, 900 HM  (Steiermark, AT)
    SkitourMittel Haute Xeis
    10 Std 0 Min, 4740 HM  (Steiermark, AT)
    SkitourMittel Hochhäusl, 2026m
    3 Std 30 Min, 1000 HM  (Steiermark, AT)
    SkitourSchwer Hochtor (2369m) - Schneelochpfeiler
    4 Std 0 Min, 1520 HM  (Steiermark, AT)
    SkitourMittel Hochzinödl
    4 Std 0 Min, 1320 HM  (Steiermark, AT)
    SkitourMittel Stadelfeldschneid, 2092m
    3 Std 30 Min, 1220 HM  (Steiermark, AT)
    SkitourLeicht Über den Leobner (2036m)
    2 Std 45 Min, 1050 HM  (Steiermark, AT)
    SchneeschuhtourSchwer Zweitages-Rundtour zur Stadelfeldschneid und Hochhäusel (Glaneckturm)
    10 Std 0 Min, 1870 HM  (Steiermark, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Ennstaler Hütte
    Hesshütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren