X

Folge uns auf Instagram und lade deine Bilder mit #alpintouren hoch!

#alpintouren #hiking #wandern

Ein von Alpintouren.com (@alpintouren) gepostetes Foto am

Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (1)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Kletter Touren / Steiermark / Ennstaler Alpen / Gesäuse - Gstatterboden

roro | 08.02.2005

Eiffelturm IX+ / Kletter Tour


TOURFOTOS


 

TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

K582-Karte.jpg - AlpinTouren.at 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Steiermark, AT Ennstaler Alpen / Gesäuse - Gstatterboden
1. Begehung Exposition der Wand
Robert Roithinger, Walter Kerndler, Oliver Mick Nord
Schwierigkeit Schwierigkeit Ergänzung
IX+ Britisch E6
Gelände Routencharakter
Alpines Gelände überhängende Wandkletterei
Zustiegszeit sehr ausgesetzte Kletterei
2 Std 0 Min Ja
Kletterzeit Abstiegszeit
8 Std 0 Min 2 Std 0 Min
Klettermeter / Einstiegshöhe Absicherung
800 / 1.600 kombiniert
Gestein Felsqualität
Kalk
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz Haindlkar (620m) Längengrad: 14,621694
Breitengrad: 47,556254
Anreise / Zufahrt
Auf der Gesäuse Straße (B146) von Hieflau oder Liezen kommend bis zum Parkplatz Haindlkar (2 km westlich von Gstatterboden).
Gipfel / Berg
Festkogelturm (2203m)
Ausrüstung
50m-Doppelseil, Helm, 12 Express, mittlere Stopper, Friend 0.75-4
Tourtyp / Charakter der Tour
überhängende Wandkletterei
Zustieg
Vom Parkplatz auf einem Weg S-wärts zur Haindlkarhütte (1121m) und am Peternpfad entlang in ca. 5 Min bis zu einem Graben, nun S-wärts in das Große Haindlkar aufsteigen (gleicher Zustieg wie zur "Jahn-Zimmer", siehe AV-Führer von Willi End, R677/R674/R682). Nicht in der Hauptschlucht, sondern in der Schlucht, die unter dem Vorbau nach links zieht, empor zum Einstieg.
Wegbeschreibung / Routenverlauf
siehe Topo und Foto
Abstieg
Am Besten über den Festkogel-Normalweg in das Schneeloch absteigen und S-wärts auf einem markierten Weg hinab nach Johnsbach zum Ghf. Kölbl (880m).
Wer unbedingt zurück in das Haindlkar muß, kann auch über die Route abseilen (sehr mühsam, 2 Std Zeitaufwand!!!), oder über den Lindenbachabseilweg (ebenfalls sehr mühsam).
Stützpunkt
Haindlkarhütte (1121m), bewirtschaftet von Mitte Mai bis Mitte Oktober, Tel.06311/22115.
Karten
AV 25 Blatt 16 (Ennstaler Alpen, Gesäuse)
ÖK 50 Blatt 100 (Hieflau)
Bemerkung
Erste durchgehende RP-Begehung durch Robert Roithinger mit Walter Kerndler. Die Route wurde ohne vorheriges Erkunden in 3 Arbeitstagen von unten erschlossen und mit Bohrhaken gut abgesichert. Gute, offensichtliche Sicherungsmöglichkeiten wurden genutzt. Der Fels ist sehr kompakt und läßt nur in wenigen Passagen das Sichern mit Keilen und Friends zu (Details finden sich im Topo).
Die Route folgt einem markanten Wasserstreifen, der sich aus der Gipfelregion über die ganze Wand nach unten zieht. Dabei öffnet er sich und sieht vom Tal aus wie der Eiffelturm (daher der Routenname).
Die oberen 4 SL sowie die 9.SL bleiben nach Regen länger feucht. Für eine Begehung sollte man abwarten, bis die Route ordentlich ausgetrocknet ist. Speziell die 9.SL ist in feuchtem Zustand nicht zu klettern!

Die Einstiegsschrofen der klassischen Routen ziehen sich in diesem Wandteil sehr hoch hinauf. Bei den meisten Routen startet die eigentliche Kletterei erst bei der 9.SL unserer Route. Wir haben zum Glück in der Fallinie des Wasserstreifens von unten eine gute Linie gefunden. Die erste SL ist, obwohl wir sie ordentlich ausgeräumt haben noch immer etwas brüchig. Dafür haben wir sie massiv nachgebohrt. Ursprünglich sind wir sie mit nur einem Bolt (jetzt der 5.!) geklettert.
Die SL 4 bis 8 verlaufen durch den flachen und damit leichten Teil der Wand. Sie sind nicht schlecht zu klettern, aber das flache Gelände macht hier das Abseilen ziemlich mühsam.
In der 9.SL ist der Einstiegsgriff vor allem für kleingewachsene Kletterer schwierig zu erreichen (wichtig sind hier trockene Verhältnisse).

In Summe ist die Route eine der besten modernen Klettereien im Gesäuse. Sie ist extrem lang und technisch sehr anspruchsvoll. Die 9.SL ist sehr athletisch, aber auch der Rest der Route ist außergewöhnlich steil. Die Absicherung ist solide, die wenigen natürlichen Sicherungen sind offensichtlich, gut zu legen und sicher.
Autorname Autorkontakt
roro Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
09.02.2005
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
09.02.2005 (Bernhard Berger)
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2016
5104 0
WEITERETOUREN von roro


  • Kletter Touren (26)


  • Gesamtanzahl der Touren: 26

    WEITERETOUREN


    Wander TourLeicht Planspitze - Normalweg von der Hesshütte
    3 Std 30 Min, 550 HM  (Steiermark, AT)
    Wander TourSchwer Über das Schneeloch auf das Hochtor (2369 m)
    8 Std 30 Min, 1520 HM  (Steiermark, AT)
    Wander TourMittel Über die Hesshütte aufs Hochzinödl (2191m)
    6 Std 45 Min, 1380 HM  (Steiermark, AT)
    Wander TourLeicht Vom Kölblwirt auf die Hesshütte, 1699m
    4 Std 30 Min, 850 HM  (Steiermark, AT)
    Wander TourLeicht Von der Enns über das Haindlkar ins Johnsbachtal
    4 Std 0 Min, 600 HM  (Steiermark, AT)
    Wander TourMittel Von der Hesshütte über den Josefinensteig (Gugelgrat) auf das Hochtor
    4 Std 0 Min, 700 HM  (Steiermark, AT)
    Wander TourMittel Wasserfallweg - Kölblplan - Planspitze
    8 Std 0 Min, 1700 HM  (Steiermark, AT)
    Kletter Tour Berglandriß IX-
    8 Std 0 Min, 500 HM  (Steiermark, AT)
    Kletter Tour Dachlkomplizierte
    4 Std 30 Min, 300 HM  (Steiermark, AT)
    Kletter Tour Direkte (unmittelbare) Nordwand
    6 Std 0 Min, 500 HM  (Steiermark, AT)
    Kletter Tour Dreierradl, 6
    3 Std 30 Min, 200 HM  (Steiermark, AT)
    Kletter Tour Entgegen der Zeit
    8 Std 0 Min, 900 HM  (Steiermark, AT)
    Kletter Tour Fata Morgana
    5 Std 0 Min, 450 HM  (Steiermark, AT)
    Kletter Tour Großer Ödstein 2335m über Kirchengrat II(-III)
    3 Std 30 Min, 950 HM  (Steiermark, AT)
    Kletter Tour Gummikiller
    5 Std 0 Min, 450 HM  (Steiermark, AT)
    Kletter Tour Haindlkar Polka
    8 Std 0 Min, 950 HM  (Steiermark, AT)
    Kletter Tour Mordillo (VI+)
    5 Std 0 Min, 350 HM  (Steiermark, AT)
    Kletter Tour Roßkuppenkante
    4 Std 30 Min, 550 HM  (Steiermark, AT)
    Kletter Tour Roßschweif
    3 Std 30 Min, 1000 HM  (Steiermark, AT)
    Kletter Tour SO-Schulter des Kleinen Ödstein
    4 Std 0 Min, 500 HM  (Steiermark, AT)
    Kletter Tour Via Hella
    5 Std 0 Min, 500 HM  (Steiermark, AT)
    Kletter Tour Waidhofnerweg
    4 Std 0 Min, 470 HM  (Steiermark, AT)
    Kletter Tour Wienerführe
    3 Std 0 Min, 400 HM  (Steiermark, AT)
    Mountainbike TourMittel Johnsbacher Alm-Biketour
    15 KM, 700 HM  (Steiermark, AT)
    Ski TourMittel Festkogel, 2269m
    4 Std 0 Min, 1400 HM  (Steiermark, AT)
    Ski TourMittel Haute Xeis
    10 Std 0 Min, 4740 HM  (Steiermark, AT)
    Ski TourSchwer Hochtor (2369m) - Schneelochpfeiler
    4 Std 0 Min, 1520 HM  (Steiermark, AT)
    Ski TourMittel Niederberg (1688m)
    4 Std 30 Min, 1250 HM  (Steiermark, AT)
    Ski TourMittel Stadelfeldschneid, 2092m
    3 Std 30 Min, 1220 HM  (Steiermark, AT)
    Klettersteig Tour Alpinpark Johnsbach Klettersteig (860m)
    50 Min, 130 HM  (Steiermark, AT)
    Klettersteig Tour Johnsbach-Klettersteig(e)
    1 Std 0 Min, 130 HM  (Steiermark, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch USER eingepflegte Tour!  

    AVHÜTTEN

    Ennstaler Hütte
    Goferhütte
    Hesshütte
    Mödlinger Hütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren