Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (25)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Wandertouren / Tirol / Karwendelgebirge / Hinterriss

Wolfgang Lauschensky | 20.09.2021
Schwer

Birkkarspitze 2749m und Ödkarspitzen über Brendelsteig / Wandertour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

Brendelsteig.jpg - Wolfgang Lauschensky 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Tirol, AT Karwendelgebirge / Hinterriss
Streckenlänge Gehzeit
7KM 5 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
1.400HM 1.400HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Nordwest Ja
ÖAV Wegnummer ÖAV Schwierigkeit
 schwarz
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Entweder Parkplatz beim Mauthäuschen (kostenfrei) oder 1,5km weiter zum Parkplatz 4. Längengrad: 11,5026362881
Breitengrad: 47,4627269753
Anreise / Zufahrt
Von Bad Tölz über Lengries zum Sylvensteinsee, hierher von Jenbach über die Achensee Straße B181. Entlang des Sees bis Vorderriss, hier links weiter durch Hinterriss bis zum Mauthäuschen.
Charakteristik
Die Birkkarspitze wird üblicherweise aus dem Norden über das Schlauchkar oder aus dem Süden über das Birkkar bestiegen. Der Brendelsteig bietet aus dem Norden eine wunderbare Kammtour über die drei Ödkarspitzen, ist lang und oft ausgesetzt.
Gipfel / Berg
Westl. Ödkarspitze 2712m, Mittlere Ödkarspitze 2745m, Östl. Ödkarspitze 2738m, Birkkarspitze 2749m
Ausrüstung
Wanderausrüstung
Tourtyp / Charakter der Tour
Bergtour mit leichten Kletterstellen
Wegbeschaffenheit
Drahtseilversicherungen oder Leitern
markierte Wege (alpines Gelände)
Schotterweg
Schutt / Steine / leichter Fels
Steig
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Zum Karwendelhaus (4Std.): Vom Mauthäuschen auf der Teerstraße bis P4, nun nach der Rißbachüberbrückung links über der Johannesbachschlucht am alten Weg hinauf zur neuen Forststraße. Auf dieser bis zum Kleinen Ahornboden (Hermann von Barth-Denkmal), wobei dreimal über einen Wanderweg abgekürzt werden kann. An den Almhütten vorbei im Unterfilztal auf gutem Wanderweg hinauf zum Hochalmsattel und am Fahrweg westwärts hinunter zum Karwendelhaus. Alternativ (oder sogar besser) mit einem MTB auf der neuen Forststraße zuletzt recht holprig hierher.
Gipfelanstieg (5Std): Beim Winterlager des Karwendelhauses zweigt der Wanderweg 225 ab. Bei den Lawinenverbauungen wird eine steile Schrofenstufe seilgesichert in einer Querung und zwei kurzen Rinnen überwunden. Dahinter geht es in milder Steigung durch Latschengassen bis zur Wegverzweigung. Wir wählen nun den den rechten Weg und steigen über einen Wiesenhang zu den Geröllhalden der Ödkarspitzen-Nordwand ab. Die Schuttreisen werden leicht ansteigend westwärts gequert, ein Graben und eine Felsrippe sind kurze Hindernisse. In der steilen Ostflanke wird durch Latschengassen und schottrige Felsbändern etwas exponiert zur nördlichen Ödkarscharte angestiegen. Nun nicht ins Marxenkar hinab, sonder links teilweise seilgesichert steil am gestuften Nordgrat südwärts. Eine abdrängende Felsausbauchung wird auf einem Band seilgesichert umgangen, dann noch kurz an der Gratschneide bis zu ihrer Aufsteilung.Hier wechseln wir in die gut gestufte, felsige Westflanke - ein Schluchteinschnitt, kurze Rinnen, schrofiger Quergang. Wir münden unverhofft in ein langes Geröllkar, welches wir bis zur oberen Felsbegrenzung ansteigen. Über geröllige Felsstufen geht es hinauf zu einem weiten Geröllhang, den wir bis zum Westrücken der Ödkarspitzen durchwandern. Über den Geröllrücken unschwer hinauf zur Westlichen Ödkarspitze. In der südseitigen Schrofenflanke geht es in einem leichten Linksbogen hinauf zur Mittleren Ödkarspitze mit Gipfelstange und kleinem Granitkreuz. Wir queren entlang von Felsbändern in die Scharte hinab. Der Felsansatz des Westgrats der Östlichen Ödkarspitze ist steil und seilgesichert, darüber geht es am Geröllpfad hinauf zum Gipfel. Der felsige Ostgrat ist nun recht steil, aber gut seilgesichert. Entlang der Gratschneide geht es deutlich flacher zum Schlauchkarsattel mit der Birkkarhütte (Biwak). In der Westflanke der Birkkarspitze werden kurze Felsstufen seilgesichert gemeistert, dazwischen führen Geröllbänder hinauf zum Gipfelkreuz der Birkkarspitze, des höchsten Karwendelgipfels.
Zurück zum Schlauchkarsattel. Sind die Bedingungen gut, wird man in kurzer Zeit zuerst recht steil durch das Schlauchkar zum Karwendelhaus zurückkehren. Sollten es die Firnbedingungen nicht zulassen, bleibt nur der Rückweg entlang des Anstiegs.
Stützpunkt
Karwendelhaus: https://karwendelhaus.com/
Zielpunkt
Birkkarspitze 2749m
Rast / Einkehr
Karwendelhaus: https://karwendelhaus.com/
Kombinationsmöglichkeiten
Hochalmkreuz
Karten
Amap
ÖK50 Blatt 2217
AV-Karte Karwendelgebirge Mitte
Beschilderung
durchgehend markiert
Bemerkung
Im Schlauchkar liegen oftmals bis in den Spätsommer steile Firnfelder.
Autorname Autorkontakt
Wolfgang Lauschensky Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
20.09.2021
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2021
130 21
WEITERETOUREN von Wolfgang Lauschensky


  • Schneeschuhtouren (3)
  • Radtouren (3)
  • Wandertouren (456)
  • Mountainbiketouren (3)
  • Skitouren (320)
  • Klettertouren (16)
  • Klettersteigtouren (68)


  • Gesamtanzahl der Touren: 869

    BUCHTIPPS


      
      
      
     

    WEITERETOUREN


    WandertourSchwer Gumpenspitze und Gamsjoch aus dem Laliderertal
    10 Std 0 Min, 2100 HM  (Tirol, AT)
    WandertourMittel Hochalmkreuz 2192m von Hinterriss
    5 Std 0 Min, 1300 HM  (Tirol, AT)
    WandertourSchwer Mahnkopf und Steinfalk über Laliderertal
    6 Std 0 Min, 1700 HM  (Tirol, AT)
    WandertourSchwer Östliche Karwendelspitze 2537m Überschreitung von Hinterriss
    7 Std 0 Min, 1800 HM  (Tirol, AT)
    MountainbiketourSchwer Hinteriss - kleiner Ahornboden - Hochalmsattel (Route: 455 MTB Tour tiris)
    17 KM, 900 HM  (Tirol, AT)
    MountainbiketourMittel Hinteriss-Fereinalm (Route: 453 MTB Tour tiris)
    13 KM, 670 HM  (Tirol, AT)
    MountainbiketourSchwer Hinteriss-Johannestal-Falkenhütte
    16 KM, 870 HM  (Tirol, AT)
    MountainbiketourSchwer Rund um den Laliderer Falk über Falkenhütte (1848 m)
    30 KM, 980 HM  (Tirol, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren